Zurück

Lehrfilm: Alphonse Mucha - Visionär im Jugendstil

Die Kunstdokumentation "Alfons Mucha - Visionär im Jugendstil" erzählt die Entwicklung des vielseitigen tschechischen Malers und Grafikers Alfons Mucha von seinem Riesenerfolg im Pariser Jugendstil zu seinem unbekannten Hauptwerk "Das Slawische Epos".

Mucha ist im Paris der Jahrhundertwende der Meister des Jugendstils. Er kreiert Drucke, Gemälde, Zeichnungen und Designobjekte von Weltrang. Sein Entwurf eines Plakats für die Schauspieldiva Sarah Bernhardt wird sein künstlerischer Durchbruch. Bald spricht man nur noch vom "le style Mucha". Auf seinen Plakaten zeichnet Mucha aparte Mädchen als engelsgleiche Wesen. Doch bald schon entfernt sich der Maler von diesem Ideal. Er foto-grafiert die Ekstase eines hypnotisierten Modells, um die Mimik und Gestik als Vorlage für eine neue düstere Bilderwelt zu benützen.

Mucha lässt sein Pariser Leben hinter sich und begibt sich auf eine Reise ins Ungewisse. Ziel ist es, das "Slawische Epos" zu erschaffen, sein Geschenk an die tschechische Bevölkerung. Der Film entdeckt Muchas monumentalen Bilderzyklus in einem verfallenen Schloss in der tschechischen Provinz. Mucha malte 18 Jahre an diesem Spätwerk. Die zwanzig Großgemälde spiegeln bedeutende Stationen der slawischen Geschichte wieder. Damit wollte Mucha die Tschechen ermutigen, einen Weg in die Selbstbestimmung zu finden.

In die Bild- und Gefühlswelt von Alfons Mucha führt uns seine 87-jährige charismatische Schwiegertochter, die schottische Komponistin Geraldine Mucha. Für die Dokumentation "Alfons Mucha" spielte das Tschechische Nonett drei ihrer Werke als Filmmusik ein.

Jahr: 2004
Studio(s): maxim film
Laufzeit: 52 Minuten
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe
FSK: Infoprogramm
Sprachfassung: Deutsch, Englisch

Verfügbare Lizenzen

license-info
license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:

Lehrfilm Spaghetti für zwei - Nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Federica Kitamura-De Cesco herunterladen oder streamen
  • (3)

Spaghetti für zwei - Nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Federica Kitamura-De Cesco

Ab 50,00 €
Lehrfilm Die Welle - Spielfilm (Alte Fassung: USA,1981) herunterladen oder streamen
  • (5)

Die Welle - Spielfilm (Alte Fassung: USA,1981)

Ab 49,00 €
Lehrfilm E6 - Bibliothek der Sachgeschichten: Ein Mensch entsteht herunterladen oder streamen
  • (9)

E6 - Bibliothek der Sachgeschichten: Ein Mensch entsteht

Ab 39,00 €

Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.