Lehrfilme: Literatur

Film: Der Zauberlehrling

Eine Ballade von Johann Wolfgang von GoetheWalle! Walle, manche Strecke, dass zum Zwecke Wasser fließe,und mit reichem vollen Schwalle zu dem Bade sich ergieße!Der Zauberlehrling probiert heimlich einen Zauberspruch des Meisters. Er verzaubert einen Besen, der ihm mit Eimern Wasser vom Fluss holen soll. Als der Lehrling die Situation bald nicht mehr unter Kontrolle hat, überflutet die Zauberküche. Er ruft den Meister, der die Situation im letzten Moment bereinigt.Eine märchenhafte Verfilmung der Ballade von Johann Wolfgang v. Goethe mit lebendigen Figuren und mystischen Schauplätzen. Begleitet wird der Film vom Sprecher Helmut Krauss (D) und Anthony Straege...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Welle - Spielfilm (Alte Fassung: USA,1981)

Als das Thema Nationalsozialismus auf dem Unterrichtsplan steht, führt Mr. Ross ein Experiment durch. Er konfrontiert seine Schüler mit historischen Originalaufnahmen von deutschen Konzentrationslagern und gibt zu den grausamen Bildern kurze Informationen. Die Reaktionen der Schüler auf das Gezeigte sind unterschiedlich: Die meisten sind von den Bildern tief betroffen, halten aber die Greueltaten der Nazis für ein längst abgeschlossenes Kapitel der Geschichte. Um den Schülern zu beweisen, dass Faschismus nicht ein längst überwundenes Problem nur der Deutschen zwischen Hitlers Machtergreifung und der Kapitulation war, startet der Geschichtslehrer ein...hier weiterlesen

Produktion: 1981

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Arnes Nachlass

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz Arnes Nachlass ist eine zeitgemäße Adaption einer Geschichte von Siegfried Lenz, mit u.a. Jan Fedder und Suzanne von Borsody prominent besetzt. Arne (Max Hegewald) kommt als Pflegekind in die Familie zu einem alten Freund seines Vaters. Er hofft, bei Harald (Jan Fedder), dessen Frau Elsa (Suzanne von Borsody) und deren Kindern Hans (Dennis Mojen), Wiebke (Franziska Brandmeier) und Lars (Sven Gielnik) Nähe und Geborgenheit zu finden. Aber es fällt ihm schwer, sich zu integrieren - sein Vertrauen in die Gemeinschaft ist durch sein großes Unglück erschüttert worden. Zu Wiebke allerdings fühlt er sich hin...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Faust - Eine Tragödie frei nach Johann Wolfgang von Goethe

Sokurows Faust ist eine atemberaubende und radikale Neuinterpretation von Goethes Klassiker. Erstmals seit F. W. Murnau (1926) schuf der russische Meisterregisseur wieder eine Faustverfilmung, die sich gänzlich vom Theater absetzt und den Mythos mit cineastischen Mitteln erneut zum Leben erweckt. Dabei greift Sokurow mit Johannes Zeiler (Wiener Schauspielhaus) als Faust, Isolda Dychauk (Borgia) als Gretchen, Anton Adassinsky (Derevo Theater) als Wucherer/Mephisto sowie mit Hanna Schygulla als des Wucherers Ehefrau bewusst auf deutschsprachige Schauspieler zurück, die alle auch im Theater brillieren. Gedreht in Tschechien und der einzigartigen Landschaft Islands ist dieser Faust ...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Erich Kästner: Emil und die Detektive - Das Original nach dem Drehbuch von Billy Wilder

Nach Berlin! So eine weite Reise ist eigentlich kein Problem für Emil Tischbein, den Lausejungen, Mustersohn und Musterschüler. Aber dann geht halt doch etwas schief. Der böse Grundeis betäubt Emil im Zug mit präparierten Bonbons und stiehlt ihm die 140 Mark, die doch für die Großmutter bestimmt waren. Verdammt! Aber Emil nimmt schon am Berliner Bahnhof die Verfolgung auf und findet bald Verbündete - so ziemlich alle Lausbuben dieser Stadt. Vor einem Hotel, in dem Grundeis abgestiegen ist, beziehen sie Posten, während sich Emil, als Page verkleidet, in die Höhle des Löwen wagt. Nur: Wo hat Grundeis das Geld versteckt? Und wie lä...hier weiterlesen

Produktion: 1931

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Kabale und Liebe

Reihe: Deutsche LiteraturDie ON! DVD ‚Kabale und Liebe‘ zeigt, wie die Geschichte des Dichters, die politischen Verhältnisse seiner Zeit und seine Werke miteinander verwoben sind. Der Sturm und Drang  und die Weimarer Klassik als Epochen der deutschen Literatur werden vorgestellt.Come ON! - Reportage "Kabale und Liebe – Ein Trauerspiel für uns Schüler?"Kabale und Liebe - vor mehr als 200 Jahren von Friedrich Schiller geschrieben - wird heutzutage immer noch aufgeführt. Die Geschichte von verbotener Liebe, gesellschaftlicher Unterdrückung sowie familiären und politischen Zerwürfnissen ist auch heute noch aktuell. Warum? Check ON! - ...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Medienpaket Nathan der Weise

Reihe Deutsche Literatur Das ON!-Medienpaket „Nathan der Weise“ stellt eines der bedeutendsten Dramen der deutschen Literaturgeschichte vor. Die Auseinandersetzung mit diesem lädt Schüler dazu ein, das Thema Toleranz für sich zu entdecken. VIDEO:"Nathan der Weise – Eine Spurensuche" - 4'12"Wer war Gotthold Ephraim Lessing?" - 2'27"Nathan der Weise – erschreckend aktuell!" - 2'22"Die Ringparabel" - 2'15BILD:Fotostrecke Reportage: „Nathan der Weise – eine Spurensuche“ - 7 BilderBildstrecke Erklärfilm 1: "Wer war Gotthold Ephraim Lessing?" - 2 BilderBildstrecke Erklärfilm 2: "Nathan der Weise – erschreckend aktuell!" - ...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Blauvogel

Mitte des 18. Jahrhunderts ist die Familie Ruster nach Amerika eingewandert. Der Vater, ein ehemaliger Knecht, führt mit seiner Familie ein hartes Siedlerleben. Eines Tages wird der neunjährige George, sein zweitjüngster Sohn von Irokesen entführt. Er wird von einer Indianerfamilie anstelle ihres verstorbenen Sohnes angenommen und bekommt auch dessen Namen: Blauvogel. Der Junge hat Heimweh und Schwierigkeiten, sich den Sitten der Indianer anzupassen. Allmählich beginnt er sich wohlzufühlen, avanciert zum gleichberechtigten Mitglied dieser Gesellschaft. Als der Stamm von weißen Siedlern überfallen wird, empfindet er sich den Indianern zugehörig.hier weiterlesen

Produktion: 1979

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Reise nach Sundevit

Wo andere Urlaub machen, da lebt der kleine Tim Tammer: Nur ein Katzensprung von einem herrlichen Ostseestrand entfernt, direkt am Leuchtturm. Als eines Tages eine Gruppe Kinder direkt hinter den Dünen zeltet, schlägt Tims Herz höher. Er möchte mit ihnen an das Kamp Sundevit weiterziehen. Nichts wünscht er sich sehnlicher als diese kleine Reise das erkennen auch seine Eltern. Bevor es losgeht, fährt Tim aber noch mit seinem Fahrrad schnell zum alten Bradkuhl, um ihm seine Brille zu bringen. Noch weiß er nicht, dass es eine lange Fahrt werden wird, dass er noch oft von den Dorfleuten um Hilfe gebeten wird und zunächst die neuen Freunde verpasst. Abe...hier weiterlesen

Produktion: 1966

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das Schulgespenst

Ein zehnjähriges, zu Hause und in der Schule widerborstiges Mädchen tauscht mit einem von ihm "befreiten" Schulgespenst die Gestalt und entwickelt sich fortan zu einer angepassten Musterschülerin. Schließlich kann es mit Hilfe seines Freundes das Gespenst überlisten und wird wieder das "alte" Kind von einst.hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Suche nach den wunderbunten Vögelchen

Im Städtchen Käsebrot liegt das Kinderheim "Sonnenschein". Dort wohnt ein Vögelchen, bei dessen Gesang Blumen erblühen und Springbrunnen sprudeln. Eines Tages aber ist der Vogel verschwunden. Die Spur führt zum Rummelplatz. Kinder aus dem Heim und die Polizisten Wiesel und Löffelholz beginnen eine aufregende Verfolgungsjagd.hier weiterlesen

Produktion: 1963

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Geschichte von der Gänseprinzessin

"Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada": Prinzessin Aurinia ist mit ihrer Magd Liesa und ihrem Pferd Falada auf dem Weg zum Schloss des Königs Ewald, dessen Sohn Ivo sie zur Frau versprochen wurde. Unterwegs zwingt Liesa die Prinzessin zum Rollentausch, sie selbst will Königin werden. Im Schloss angekommen, versucht Falada die falsche Braut zu entlarven. Liesa lässt Falada köpfen, den Kopf über dem finsteren Tor aufhängen, und Aurinia muss als Gänsemagd dienen. König und Prinz werden misstrauisch angesichts der Grausamkeit der vermeintlichen Prinzessin, und Ivo verliebt sich in die freundliche Magd Aurinia. Mit Hi...hier weiterlesen

Produktion: 1988

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Alfons Zitterbacke

Zitterbacke! Mit solch einem Namen ist Ärger vorprogrammiert. Dabei ist Alfons hilfsbereit und voller Einfälle. 60 Eier sollen ihm beachtliche Bizepse bringen, denn sein Vater ist ein starker und großer Chefkoch. Ebenfalls auf ungewöhnliche Art trainiert Alfons für seinen Weltraumflug. Auf all seinen Abenteuern begleitet ihn seine Freundin Micki. Diese hat große Hochachtung vor Alfons, konnte er doch die Gespenster auf dem Rummelplatz siegreich bekämpfen.hier weiterlesen

Produktion: 1956

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mörike - Zwischen Abgrund und Idylle

Eduard Mörike - Dichter, Pfarrer, Bohemien - gehört zweifellos zu den bedeutendsten deutschen Lyrikern und Erzählern des 19. Jahrhunderts. Nach dem Besuch der Lateinschule in Ludwigsburg trat er 1818 ins theologische Seminar in Urach ein. Daran schloss sich das Theologiestudium in Tübingen an. Es folgten verschiedene Vikariatsstellen. Erst 1834 bekam er eine Pfarrstelle in Cleversulzbach. Da war der Roman "Maler Nolten“ schon zwei Jahre abgeschlossen. Mörike litt sein Leben lang unter der biedermeierlichen und pietistischen Enge, die ihm die kirchliche Amtspflicht während seiner beruflichen Wanderzeit auferlegte. Wegen "dauernder Krankheitsumstände...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Nora oder ein Puppenheim to go - Henrik Ibsen kompakt und cool verplaymobilisiert

"Ich muss dahinter kommen, wer Recht hat, die Gesellschaft oder ich." Mit Nora schuf Ibsen eine der berühmtesten Frauenfiguren der Weltliteratur, ein Vorbild der Frauenbewegung. Michael Sommer und sein Playmobilensemble schaffen es in nur 9 Minuten herauszuarbeiten, warum Nora ihren Mann verlassen wird. Egal ob Ostern oder Weihnachten: Ehekrach hat immer Konjunktur. Die junge und gutgläubige Nora Helmer lebt ganz für ihren Mann und ihre Kinder. Das Familienidyll gerät ins Wanken, als sie wegen einer früheren Dummheit erpresst wird. Helmer war einige Jahre zuvor schwer krank gewesen. Um schnell an die nötigen Mittel zu gelangen, fälschte sie kurzerhand di...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: 1984 to go - George Orwell kompakt und cool verplaymobilisiert

"Big Brother is watching you.? Bei dem gemeinten Big Brother handelt es sich eher weniger um die Show über zusammengepferchte B-Promis, die sich wahlweise zanken oder übereinander hermachen, sondern viel mehr um einen alles überwachenden Staat, vor dem Georg Orwell uns mit seinem Buch 1984 warnen will. Und diese Warnung soll Sie nur zwölf Minuten kosten. Im Buch geht es um Winston Smith, der sich überraschenderweise nicht besonders wohlfühlt in seinem fiktiven England, das alle Bürger aufs genauste überwacht. Überall Kameras, nirgendwo Privatsphäre, nirgendwo Liebe. Oder doch? Winston verliebt sich in Julia und versucht mit ihr, Big Brot...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Götz von Berlichingen to go - Johann Wolfgang von Goethe kompakt und cool verplaymobilisiert

"Er aber, sag?s ihm, er kann mich im A. lecken." -> ergänze A. Ja, es ist vor allem dieses Zitat, in dem Goethe den Sturm und Drang auf die Spitze treibt, das sein Stück GÖTZ VON BERLICHINGEN so berühmt gemacht hat. SOMMERS WELTLITERATUR TO GO präsentiert das ohnehin schnelle Drama in noch schnelleren zehneinhalb Minuten. Dem Reichsritter Götz von Berlichingen ist vor allem eins wichtig: seine Unabhängigkeit. Weil freiberuflichen Ritter zu seiner Zeit (wir befinden uns Anfang des 16. Jahrhunderts) systematisch von den großen Territorialbossen ausgebootet werden, setzt sich Götz gegen den fiesen Bischof von Bamberg zur Wehr. Sein frühe...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Im Westen nichts Neues to go - Erich Maria Remarque kompakt und cool verplaymobilisiert

"Die verlorene Generation" - so nannte man später jene jungen Soldaten, die sich quasi direkt aus der Schule in den Ersten Weltkrieg stürzten und nach vier langen Jahren zurückkamen, perspektivlos, verstümmelt, verstört. Erich Maria Remarque widmete ihnen einen Roman, der für heftige Debatten sorgte, weil er so ganz ungeschönt vom ersten industriellen Krieg erzählt. Mit einer Mischung aus Expressionismus und neuer Sachlichkeit führt er seinen Lesern die psychischen Folgen des Gemetzels vor Augen. Sommers Weltliteratur to go fasst den berühmtesten Antikriegsroman der Weimarer Republik anschaulich in 12,5 Minuten zusammen. Paul Bäumer ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Penthesilea Moabit

"So war es ein Versehen. Küsse, Bisse, das reimt sich, und wer recht von Herzen liebt, kann schon das eine für das andere greifen.“Welche Sätze der deutschen Literatur könnten besser das Spannungsverhältnis aufzeigen, in dem junge Migrantinnen und Migranten in Berlin und anderswo der Kultur gegenüber stehen, an die sie Anschluss suchen, um deren Verständnis sie kämpfen und werben? Dabei sind die Zeilen über 200 Jahre alt und stammen aus Heinrich von Kleists Drama "Penthesilea“ über die Königin der Amazonen vor dem Hintergrund des Trojanischen Krieges. Gerade in Kleist-Stücken werden viele Probleme angesprochen, die Ju...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch

Will, erfolgreicher Broker an der Wall Street, möchte nach dem Tod seines Großvaters seiner Großmutter Renee gerne einen Wunsch erfüllen. Im geheimen Tagebuch des Verstorbenen erwähnt dieser öfter eine Frau namens Lilian, die er alljährlich zur Weihnachtszeit besuchte. Was hatte es mit dieser Unbekannten auf sich? Gemeinsam mit Renee startet Will seine Nachforschungen, die Überraschendes zu Tage fördern ...hier weiterlesen

Produktion: 1998

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Krieg der Knöpfe - Remastered Edition

Grandiose Erstverfilmung in ungekürzter Fassung des legendären Romans von Louis Pergaud Frankreich, Anfang der 60er Jahre. Seit jeher herrscht Rivalität zwischen den Jungs der Dörfer Velrans und Longeverne. Eines Tages eskaliert die Situation und Lebrac aus Longeverne zettelt einen Krieg an. Den Gefangenen dieser Auseinandersetzung werden die Knöpfe der Kleidung abgeschnitten. Die kindlichen Gegner denken sich immer neue Tricks aus, während die Erwachsenen zusehen und nicht wissen, was sie tun sollen. Hintergrundinformationen: Der Film erscheint in ungekürzter Fassung. Die nicht synchronisierten Szenen wurden deutsch untertitelt.hier weiterlesen

Produktion: 1962

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die preußische Heirat

Preußen im 18. Jahrhundert: Friedrich Wilhelm I. (Carl Raddatz), genannt der "Soldatenkönig", ist für seine Rauheit und Strenge bekannt. Als seine Gemahlin (Dagmar Altrichter) ihre gemeinsame Tochter Wilhelmine (Claudia Butenuth) mit dem Prinzen von Wales vermählen will, weiß er dies energisch zu verhindern. Dem Willen des Vaters nach muss Wilhelmine den Erbprinzen von Bayreuth heiraten...Regisseur Helmut Käutner nahm Karl Gutzkows Theaterstück "Zopf und Schwert" als Vorlage, die das Klima am preußischen Hof widerspiegelt. "Dankbares Material für Helmut Käutner, der ein für alle Mal aufräumen will mit den schwerblütigen, ...hier weiterlesen

Produktion: 1974

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Heinrich von Kleist - Leben und Werk - in Auszügen

Heinrich von Kleist gehört zum Repertoire klassischer Literatur. Und eigentlich ist bereits diese typische Zuordnung falsch. Denn von Kleist ist kein Klassiker, sondern man könnte ihn als den ersten modernen Schriftsteller und Dramatiker Deutschlands bezeichnen. Focus-multimeda versucht mit dieser DVD der Person Heinrich von Kleist und seinem Werk näher zu kommen. Sein Lebensweg wird in einer Rückblende gezeigt: Heinrich und seine Freundin Henriette verbringen die letzte Nacht vor ihrem gemeinsamen Tod mit Schreiben und Erzählen. Dabei erfährt der Zuschauer die wichtigsten Ereignisse aus Kleists kurzem Leben: Seine Militärzeit, seine Probleme mit der Fam...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Mann im Strom

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz 'Der Mann im Strom' erzählt die Geschichte des Schiffsinspektors und Tauchers Hinrichs, der aufgrund seines Alters Probleme hat, noch Arbeit zu finden. Der alleinerziehende Vater zweier Kinder ist neu in Hamburg und greift zu illegalen Mitteln, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen. Er fälscht seinen Taucherpaß und wird von einem kleinen Bergungsunternehmen im Hamburger Hafen eingestellt. Bei schwierigen Tauchgängen an einem havarierten Schwimmdock bewährt sich der erfahrene Mann durch seinen mutigen Einsatz. Doch dann holt die Vergangenheit den Familienvater ein. Micha, der Ex-Freund seiner Tochter Lena, wird ihm al...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Auflehnung

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz Frank Wittmann ist Fischmeister in der dritten Generation. Mit seiner Frau Sophie und der Tochter Ute führt er seine Teichwirtschaft durch wirtschaftlich schwere Zeiten. Als der erste Kormoran in die Teiche einfällt, ist Frank Wittmann alarmiert. Die Vögel bedrohen seine Existenz. Frank Wittmann lehnt sich auf und greift zur Waffe, um sich gegen die Fischräuber zu wehren. Franks Bruder Willy Wittmann,ein renommierter Teeverkoster, verliert seinen Geschmackssinn und steht vor dem Nichts. Willy flieht aus Hamburg, um sich am Ort seiner Kindheit eine Auszeit zu nehmen.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das Fräulein von Scuderi

In den verwinkelten Gassen von Paris geht 1618 die Angst um. Die Polizei sucht händeringend nach Tätern, die es auf die Juwelen des Goldschmieds René Cardillac abgesehen haben. Zwölf Adelige sind schon ermordet worden. Sie alle ließen bei Cardillac fertigen, um mit den Schmuckstücken ihre Geliebten zu beschenken. Doch dann schaltet sich das Fräulein von Scuderi, die Beraterin von König Louis IV., ein. Sie will die rätselhafte Mordserie aufklären. Während Cardillac schon am nächsten Schmuckstück für einen Adeligen arbeitet, findet er heraus, dass seine Tochter Madelon ein Verhältnis mit seinem Gesellen Olivier ha...hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Theodor Storm

Der dokumentarische Film über Theodor Storm wird den Schriftsteller für ein breites, auch jüngeres Publikum zugänglich machen. Hierfür wird Storms zeitlose Suche nach Liebe, Wahrhaftigkeit und Lebenssinn in einer ansprechenden Bildsprache dargestellt. Hauptfigur des Films ist die junge Studentin Vivien, die über Storm forscht und recherchiert. Wir folgen ihrer Suche und lernen so durch die Augen eines jungen, großstädtischen Menschen Leben und Werk Storms kennen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Husum, wo sie den Literaturwissenschaftler und Sekretär der Theodor Storm Gesellschaft Gerd Eversberg trifft, der Zusammenhänge verti...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Neues von den Kindern aus Bullerbü

Eine schreckliche Zeit für Lisa, Inga, Britta, Ole und Bosse, denn bis Weihnachten ist es noch eine furchtbare lange Zeit und erst dann gibt es wieder Ferien. Doch schneller als gedacht ist die Weihnachtszeit da, es werden Plätzchen gebacken, Geschenke werden gebastelt und schön verpackt. Am Weihnachtstag stehen alle Kinder mit leuchtenden Augen vor dem festlich strahlenden Baum und feiern zusammen mit den Eltern ein wunderschönes Fest. Doch die Idylle hat bald ein Ende. Beim Eislaufen bricht Bosse durchs dünne Eis. Nur der wagemutige Einsatz seiner Freunde rettet ihm das Leben.hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Astrid Lindgren: Die Kinder von Bullerbü - TV-Serie

Die Geschwister Bosse, Lasse und Lisa, ihre Freunde Anna, Britta und Olle sowie dessen kleine Schwester Kerstin erleben zu jeder Jahreszeit aufregende Ferien in ihrem kleinen Heimatdorf Bullerbü. Das besteht nur aus den drei Bauernhöfen Südhof, Mittelhof und Nordhof. Im Winter toben die Kinder im Schnee, im Sommer laufen sie barfuss durch die Natur. Sie spielen Verstecken oder mit dem Hund, füttern Tiere, raufen, klettern über Zäune und spielen einander und anderen Streiche. Episoden: 01 Jeden Tag ist etwas los 02 Besuch bei einem Wassergeist 03 Zähneziehen tut nicht weh 04 Spuk auf dem Heuboden 05 Kerstin geht auf Abenteuer 06 Weihnachtsschmaus bei Tan...hier weiterlesen

Produktion: 1960

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Wie kommt das Bild ins Bilderbuch

Die vielfach mit Preisen ausgezeichnete Malerin, Illustratorin und Autorin von Kinder- und Jugendbüchern Irmgard Lucht zeigt am Beispiel ihres neuen Buches "Das Raupenabenteuer", die einzelnen Schritte von der Idee über den Bauplan bis zum letzten Entwurf der letzten Seite. Ein Buch entsteht, Zeichnung und Text: Zuerst beginnt die mühselige Zeit der Bleistiftentwürfe für jedes einzelne Bild, immer wieder auf's Neue, oft zehn Stunden Tag für Tag. Irmgard Lucht erzählt und zeigt sehr anschaulich wie sie beim Fahrrad fahren eine Raupe findet, und dabei auf die Idee zu einem neuen Buch kommt. Sie demonstriert, wie lange sie zeichnen muss, bis ihr ein Bild de...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
25,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Schriftsteller Jürgen Becker - In der Hölle des Schweigens

Jürgen Becker ist einer der bedeutendsten Schriftsteller und Dichter der deutschen Gegenwartsliteratur. Er erhielt den Preis der Gruppe 47, den Heinrich-Böll-Preis sowie zahlreiche weitere Auszeichnungen. Im Juli 2012 ist Jürgen Becker 80 Jahre alt geworden. Bewusst gibt Filmemacher Christoph Felder das Wort nur dem Schriftsteller selbst und Becker spricht offen - über seine Heimat und Kindheit, über Nachkriegsdeutschland und New York, sowie über die Zeit und die Kollegen der Gruppe 47. Auch über das Schreiben spricht Becker, über die Hölle des Schweigens und die Gedanken, Wörter und Sätze, die formuliert werden wollen. Der Dokumentar...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mary Shelly

Sie ist jung, rebellisch und bereit, alle Zwänge und Konventionen ihrer Zeit zu überwinden: Das Schicksal führt die 16-jährige Mary (Elle Fanning) 1814 mit dem berühmten romantischen Dichter Percy Shelley (Douglas Booth) zusammen, der wie Mary selbst sein Leben der Literatur verschrieben hat. Doch die leidenschaftliche Liebe des jungen Paares wird trotz aller Offenheit und Toleranz immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Als der Poet Lord Byron (Tom Sturridge) Mary Shelley zu einem literarischen Wettbewerb herausfordert, erfindet sie das wohl berühmteste literarische Geschöpf der Weltgeschichte: Frankensteins Monster.hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Till Eulenspiegel

Mit Witz und List gegen Kaiser, Pfaffen und Patrizier. Am Vorabend des Bauernkrieges zieht Till Eulenspiegel heimatlos umher, ein Narr und Provokateur, der gesellschaftliche Missstände mit Hohn und Spott geißelt. Am Hof des Fürsten übernimmt er die Ausmalung eines Festsaales. Monatelang lässt er sich bestens verköstigen, um dann die Folgen seiner wüsten Farborgie als heilige Kunstwerke zu präsentieren, die nur diejenigen verstehen, die des rechten Glaubens sind. Fast legt sich die Schlinge um seinen Hals, aber noch einmal kommt er mit dem Leben davon - um ins nächste Abenteuer zu schlittern.hier weiterlesen

Produktion: 1974

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Faust I to go

"Werd ich zum Augenblicke sagen: Verweile doch, du bist so schön!" - dann hat der Verführer Mephisto es geschafft und Fausts Seele gehört ihm. Die wunderschönsten Augenblicke aus Goethes FAUST I erleben Sie vorab schon mal in unserer neunminütigen Kurzfassung.Heini Faust ist Akademiker und Single mit Niveau und Midlifecrisis, also holt er sich einen Pudel ins Haus. Der stellt sich als Teufel namens Mephisto heraus, was aber auch an Fausts Experimenten mit bewusstseinserweiternden Erfahrungen liegen könnte. Jedenfalls macht er eine Hormontherapie, hat eine Affäre mit Gretchen, die seine Enkelin sein könnte, in deren Verlauf versehentlich die gesamte ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Prozess to go - Franz Kafka kompakt und cool verplaymobilisiert

"Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet." Einer der vielleicht berühmtesten Anfangszeilen führt den Leser in Franz Kafkas surreale Welt ein und lässt ihn so schnell auch nicht mehr raus. SOMMERS WELTLITERATUR TO GO verknappt den PROZESS auf gut verträgliche zehn Minuten. Der Bankangestellte Josef K. wird verhaftet und weiß nicht warum. Der Prozess, dem er ausgesetzt wird, ist eine Aneinanderreihung von bürokratischen Absurditäten, bedrohlich rätselhaften Begegnungen und zermürbenden, endlosen Warteschleifen, die den Begriff "kafkaesk" als literarische Vers...hier weiterlesen

Produktion: 2020

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Antigone to go - Sophokles kompakt und cool verplaymobilisiert

Verwirrt von diesen ganzen Stammbaum-Verknotungen in Theben? Das muss nicht sein! SOMMERS WELTLITERATUR TO GO fasst den Klassiker der griechischen Tragödien in elf knackige Minuten zusammen und liefert zum besseren Verständnis auch noch die Vorgeschichte dazu.Antigone, Tochter und Schwester von Ödipus, ist sauer: Kreon, der Tyrann in Theben, hat verboten, dass ihr Bruder Polyneikes begraben wird. Sieht sie gar nicht ein - und beerdigt ihn trotzdem. Daraufhin wird natürlich Kreon sauer auf Antigone und lässt sie zur Strafe einmauern. Das wiederum findet sein Sohn Haimon nicht gut, der mit Antigone verlobt ist. Einige Selbstmorde später steht Kreon ziemlich all...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Leiden des jungen Werther to go

Johann Wolfgang von Goethe kompakt und cool verplaymobilisiert "Ganz war mein Herz an deiner Seite Und jeder Atemzug für dich" (Goethe) - Goethes Briefroman der nach seinem Erscheinen eine so große Selbstmordwelle auslöste, dass man ein Syndrom nach ihm benannte wird von Sommers Weltliteratur to go in 10 Minuten aufgearbeitet. Werther ist neu in einer Kleinstadt wo er sich schon bald in Lotte verliebt, die leider mit Albert verlobt ist, der aber praktischerweise erstmal nicht da ist, sodass Werther genug Zeit hat, sich richtig ordentlich zu verknalln. Irgendwann kommt Albert natürlich dann doch zurück und Lotte heiratet ihn, worauf Werther sich versucht abzulenk...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Lenz to go - Georg Büchner kompakt und cool verplaymobilisiert

"Müdigkeit spürte er keine, nur war es ihm manchmal unangenehm, daß er nicht auf dem Kopf gehn konnte." - Lenz, der Schriftsteller hat sich in den Bergen verloren und Georg Büchner hat ihn gefunden, als die literarische Moderne begann. Sommers Weltliteratur to go präsentiert Büchners LENZ in kompakten 7 Minuten. Jakob M.R.Lenz, der eine historische Person darstellt, macht sich auf den Weg zu Pfarrer Oberlin, den es ebenfalls gegeben hat. Lenz sieht und fühlt Dinge, die nicht wirklich da sind, das könnten unterhaltsame Fantasien sein, wenn es ihm nicht solche Angst einjagen würde. Er sucht Ruhe und Erholung von einer psychischen Erkrankung und ...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Verwandlung to go - Franz Kafka kompakt und cool verplaymobilisiert

"Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte ?" ist nichts mehr wie es war. Franz Kafkas merkwürdiges, bedrückendes Meisterwerk DIE VERWANDLUNG sollte man gelesen haben, oder zumindest diese unterhaltsame Zusammenfassung in elf Minuten ansehen. Gregor ist über Nacht ein Käfer geworden. Das klingt ein bisschen nach "Transformers", meint aber nichts dergleichen: Er ist ein ungeheures Ungeziefer. Das wurmt ihn insbesondere deshalb, weil er doch zur Arbeit gehen wollte! Seiner Familie kann er seinen Zustand nicht lange vorenthalten, seinem Vorgesetzten auch nicht. Wird wohl nichts mit der Arbeit. Wie ein Haustier wird Gregor dann in seinem Zimmer ge...hier weiterlesen

Produktion: 2020

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Aus dem Leben eines Taugenichts to go - Joseph von Eichendorff kompakt und cool verplaymobilisiert

"Der Frühling ist vor der Tür, geh auch einmal hinaus in die Welt und erwirb dir selber dein Brot." - das gilt für den jungen Müllerssohn, der die Hauptfigur dieser Erzählung ist, aber genauso natürlich für Sie, deshalb halten Sie sich bitte nicht lange auf, sondern informieren Sie sich doch einfach in zehn Minuten über das Wichtigste aus diesem Hauptwerk der Romantik. Als der geigenspielende Müllerssohn von seinem Vater vor die Tür gesetzt wird, läuft er einer Frau über den Weg, die eigentlich eine Nummer zu groß für ihn ist. Aber weil ihm ein Gärtnerjob in ihrer unmittelbaren Nähe in den Schoß fä...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Räuber to go - Friedrich Schiller kompakt und cool verplaymobilisiert

"Ich habe keinen Vater mehr, ich habe keine Liebe mehr und Blut und Tod soll?n mich vergessen lehren, dass mir jemals etwas teuer war." Familiendrama mit blutigen Folgen - Michael Sommers WELTLITERATUR TO GO wirbelt Schillers Sturm- und Drang-Hit in 10 Minuten auf. Karl Moor ist ein Student, wie er im Buche steht: hängt in Kneipen ab, hält Schimpftiraden auf Gott und die Gesellschaft und sehnt sich nach Papi, Eigenheim um Frau am Herd. Sein kleiner Bruder Franz indessen lebt noch zuhause und hadert mit seinem Schicksal als zweitgeborener, ungeliebter, hässlicher Sohn, der es dem Vater nie recht machen kann. In der Hoffnung, Karl die Erbschaft, die Gunst des Vaters und sein...hier weiterlesen

Produktion: 2020

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kabale und Liebe to go - Friedrich Schiller kompakt und cool verplaymobilisiert

"Die Limonade ist matt wie deine Seele!" - na hoffentlich macht wenigstens die Zusammenfassung von Schillers stürmenden, drängenden und bürgerlichen Trauerspiel Spaß - präsentiert in neuneinhalb Minuten von SOMMERS WELTLITERATUR TO GO. Auf den ersten Blick könnte man den Eindruck haben, dass dieses Bürgerliche Trauerspiel nur sehr wenig mit der Beziehungsgestaltung im Hier und Jetzt zu tun hat: Die Standesbarriere ist Ferdi und Lulu im Weg, es geht um Ehre und um Religion - alles Themen, die heute nicht mehr aktuell sind. Wenn man jedoch genauer hinschaut, hat dieses unglückliche Liebespaar uns auch heute noch eine ganze Menge zu erzählen: Sei...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Peter Schlemihls wundersame Geschichte - L´homme sans ombre

Um weltlichen Reichtum zu erlangen, verkauft ein Mann seinen Schatten - doch bald schon merkt er, auf was für einen Handel er sich da eingelassen hat: Ohne Schatten ist er zu einem einsamen, von anderen Menschen gemiedenen Mann geworden. Verzweifelt jagt er mit Siebenmeilenstiefeln bis ans Ende der Welt - und findet schließlich bei einem Schattenspiel Erfüllung. Georges Schwizgebel schafft es in der preisgekrönten, auf Adelbert von Chamissos Novelle basierenden Animation einmal mehr, den Zuschauer mit einem perfekt choreographierten Strudel aus handgemalten Zeichnungen in seinen Bann zu ziehen - ein künstlerisch wertvoller Hochgenuss.hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wer hat Angst vor James Joyce

Der Roman Ulysses des irischen Schriftstellers James Joyce (1882-1941) ist eines der ganz grossen Lese-Abenteuer. Das Buch gilt aber auch als angsteinflössender Klassiker: bedeutend, aber schwer zugänglich. Doch für Fritz Senn - einen der wichtigsten und anregendsten Joyce-Forscher - ist Ulysses nicht das in die Literaturwissenschaft entrückte Meisterwerk, sondern ein hinreissender Abenteuerroman und eines der lustigsten Bücher überhaupt.Ausserdem ist Ulysses die einzigartige Dokumentation einer Stadt (Dublin) und einer Epoche (der Jahrhundertwende). Mit Fritz Senn wird die Erschliessung der Ulysses-Topographie vor Ort zur Ansteckung und literarischen Verf&uu...hier weiterlesen

Produktion: 1998

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Friedrich Hebbel -Traumbilder

Kompromisslos folgt er seiner inneren Bestimmung, hungert, leidet, verletzt und zerstört. Unbeirrbar strebt er weiter, denn er fühlt: "Von der Poesie hängt mein Ich ab, ist jene ein Irrtum, so bin ich selbst einer." Friedrich Hebbels Leben, aufgespannt zwischen poetischer Leidenschaft, Existenzsicherung und zwei geliebten Frauen, lässt ihn zu einem der wichtigsten Dramatiker des 19. Jahrhunderts reifen. Es ist ein steiniger Weg vom bettelarmen Jungen im Norddeutschen Wesselburen zum gefeierten Autor in Wien, dessen Werke auch 150 Jahre nach seinem Tod Regieteams zur zeitgemäßen Umsetzung im Theater herausfordern.hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: James Krüss - oder die Suche nach der glücklichen Insel

Dies ist der erste lange Dokumentarfilm über den bekannten Kinder- und Jugendbuchautor. Er schildert wie der Junge von der schroffen Insel Helgoland zum weltberühmten, preisgekrönten Autor wird. Freunde und Wegbereiter erzählen von besonderen Lebenssituationen. In Film- und Tondokumenten erleben wir James Krüss, der schon in den sechziger Jahren das Fernsehen für sich entdeckt. Seine Kindersendungen lassen ihn zum Medienstar werden. Auf dem Höhepunkt seines Erfolgs zieht er nach Gran Canaria und findet dort mit seinem Lebenspartner Dario auch sein privates Glück. Der Film zeigt den Menschen hinter dem erfolgreichen Buchautor - mit seinen Sehnsü...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Das kleine Gespenst

Auf Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten ein freundliches, kleines Gespenst, dessen sehnlichster Wunsch es ist, einmal die Welt bei Tag zu sehen. Die Überraschung ist groß, als der Wunsch sich unverhofft erfüllt und das kleine Gespenst auf abenteuerliche Entdeckungsreise geht. Das Licht, die Farben, die Menschen faszinieren das im Antlitz der Sonne schwarz gewordene kleine Wesen, für das der helle Tag einige Überraschungen und Schrecken bereit hält.hier weiterlesen

Produktion: 1992

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Peterchens Mondfahrt 1

Der Maikäfter Herr Sumsemann hat vor vielen Jahren sein sechstes Beinchen verloren, als sein Baum von einem Holzdieb gefällt wurde. Die Nachtfee hat den Bösewicht samt Beinchen auf den Mond verbannt. Nur zwei Kinder, die noch nie einem Tier etwas zuleide getan haben, können den Bann brechen und Herrn Sumsemann helfen, sein Beinchen zurückzuholen. Peterchen und Anneliese sind sofort dabei. Im Schnellkurs lernen sie fliegen und machen sich auf die Reise zum Mond. Unterwegs bestehen sie viele Abenteuer und besiegen schließlich den bösen Mondmann.hier weiterlesen

Produktion: 1990

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Michel bringt die Welt in Ordnung

Michel, der ganz Loenneberga mit seinen Streichen in Atem hält, erweist sich als hilfsbereiter, netter Junge, als er feststellt, dass die Magd Lina fürchterliche Zahnschmerzen und Angst vor dem Schmied hat, der in dem Dorf gleichzeitig auch als Zahnarzt fungiert. Leider sind Michels Vorschläge so abenteuerlich schlimm, dass sich Lina dann doch entschließt, zum Dorfschmied zu gehen. Aber Michel hat inzwischen gelernt, dass man bei Typhus blau anläuft, und schon beschmiert er seine Schwester Ida im Gesicht mit Tinte. Nach dem Schrecken, den Michel damit verursacht hat, kommt schon wieder neuer Ärger. Er sperrt seinen Vater auf die Toilette ein.hier weiterlesen

Produktion: 1971

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Michel in der Suppenschüssel

"Immer dieser Michel!" Was auch immer der kleine Michel anpackt, geht schief. Und obwohl er es eigentlich nie mit Absicht macht, sieht es immer so aus, als ob er den anderen einen "bösen" Streich spielen möchte. Dieses Mal will Michel nur den Rest Fleischsuppe aus der Schüssel lecken und prompt passiert ihm dabei ein Missgeschick. Er bleibt mit seinem Kopf in der teuren Suppenschüssel stecken. Ob er jetzt wohl auch wieder zum Holzmännchenschnitzen in den Schuppen muss?hier weiterlesen

Produktion: 1971

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.