Unterrichtsmaterial: Deutsch

Film: Der Zauberlehrling

Eine Ballade von Johann Wolfgang von GoetheWalle! Walle, manche Strecke, dass zum Zwecke Wasser fließe,und mit reichem vollen Schwalle zu dem Bade sich ergieße!Der Zauberlehrling probiert heimlich einen Zauberspruch des Meisters. Er verzaubert einen Besen, der ihm mit Eimern Wasser vom Fluss holen soll. Als der Lehrling die Situation bald nicht mehr unter Kontrolle hat, überflutet die Zauberküche. Er ruft den Meister, der die Situation im letzten Moment bereinigt.Eine märchenhafte Verfilmung der Ballade von Johann Wolfgang v. Goethe mit lebendigen Figuren und mystischen Schauplätzen. Begleitet wird der Film vom Sprecher Helmut Krauss (D) und Anthony Straege...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die kleine Zauberflöte

Prinz Tamino und seine Begleiter verfolgen einen prächtigen Eber. Vom Jagdfieber ergriffen, nimmt Prinz Tamino trotz aller Warnungen nicht zur Kenntnis, daß er im Begriff ist, sich dem Ende der Welt zu nähern. In wildem Eifer überschreitet er die Grenze in das Reich der Nacht. Dort begegnet er der Königin der Nacht, die ihm eine gefährliche Aufgabe stellt: Tamino soll ihre Tochter Pamina befreien, die von Sarastro, dem Herrscher des Tages, entführt wurde. So machen sich Tamino und der Vogelmensch Papageno, bewaffnet mit einer Zauberflöte, auf den Weg in das Reich des Tages. Doch um die schöne Pamina zu befreien müssen Tamino und Papageno ...hier weiterlesen

Produktion: 1998

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Spiel mit dem Tod - Spiel mit dem Zuschauer

Von absurden Verhaltensweisen erzählt diese Dokumentation. Oleg, ein junger Russlanddeutscher, sucht den ultimativen Kick, das Spiel mit dem eigenen Leben. Irgendwo westlich von Wolgograd, in einer verlassenen Kaserne treffen sich ein paar Männer, um wie in einer Kriegssituation mit scharfen Waffen aufeinander zu schießen. Das Filmteam begleitet den Jungen in das Spielercamp. Ein Kommentar fasst das Geschehen zusammen, das immer wieder von Statements der "Mitspieler" durchsetzt ist.Was man als Zuschauer erst einmal nicht ahnt: die Dokumentation stellt sich als Fake heraus, mit dem der Filmemacher Felix Müller bewusst machen will, dass Bilder nicht unbedingt die Wirkli...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wer hat Angst vor James Joyce

Der Roman Ulysses des irischen Schriftstellers James Joyce (1882-1941) ist eines der ganz grossen Lese-Abenteuer. Das Buch gilt aber auch als angsteinflössender Klassiker: bedeutend, aber schwer zugänglich. Doch für Fritz Senn - einen der wichtigsten und anregendsten Joyce-Forscher - ist Ulysses nicht das in die Literaturwissenschaft entrückte Meisterwerk, sondern ein hinreissender Abenteuerroman und eines der lustigsten Bücher überhaupt.Ausserdem ist Ulysses die einzigartige Dokumentation einer Stadt (Dublin) und einer Epoche (der Jahrhundertwende). Mit Fritz Senn wird die Erschliessung der Ulysses-Topographie vor Ort zur Ansteckung und literarischen Verf&uu...hier weiterlesen

Produktion: 1998

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Kabale und Liebe

Reihe: Deutsche LiteraturDie ON! DVD ‚Kabale und Liebe‘ zeigt, wie die Geschichte des Dichters, die politischen Verhältnisse seiner Zeit und seine Werke miteinander verwoben sind. Der Sturm und Drang  und die Weimarer Klassik als Epochen der deutschen Literatur werden vorgestellt.Come ON! - Reportage "Kabale und Liebe – Ein Trauerspiel für uns Schüler?"Kabale und Liebe - vor mehr als 200 Jahren von Friedrich Schiller geschrieben - wird heutzutage immer noch aufgeführt. Die Geschichte von verbotener Liebe, gesellschaftlicher Unterdrückung sowie familiären und politischen Zerwürfnissen ist auch heute noch aktuell. Warum? Check ON! - ...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Faust - interaktiv

Reihe: Deutsche Literatur Das ON! Medienpaket ‚Faust‘ stellt eines der bedeutendsten Dramen der deutschen Literaturgeschichte vor: Johann Wolfgang von Goethes ‚Faust‘, und lädt die Schüler dazu ein, die Tragödie des Doktor Faust über Liebe, Trieb und Versuchung für sich zu entdecken. VIDEO:Reportage - Klassisch / Interaktiv: "Faust entdecken" - 12:35 / 13:17 minErklärfilm I: "Wer war Johann Wolfgang von Goethe?" - 3:32 min Erklärfilm II: "Faust II verblüffend aktuell" - 2:56 minErklärfilm III: "Wer ist Mephisto?" - 2:25 minInterview: 5 Fragen – 5 Antworten: Christoph Biermeier - Freilichtspiele Schwäbisch Hall...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der arme Verschwender

Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Exilroman von Ernst Weiß Ernst lebt in einer Welt, die alle Leidenschaft zu ersticken scheint. Es ist die Welt einer geachteten Familie in der Provinz des Österreichisch-Ungarischen Reichs, knapp vor Ausbruch des ersten Weltkrieges. Sein dominanter Vater führt die Familie mit Strenge und Autorität. Ernst gelingt es zwar nicht, sich gegen den übermächtigen Vater aufzulehnen - auch er wird Arzt - sein Weg ist jedoch weit entfernt von den Idealen seiner Familie: Er heiratet das ehemalige Dienstmädchen seiner Eltern, trennt sich jedoch von ihr, als er erfährt, dass sie ihm eine Schwangerschaft nur vorget&...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Faust - Eine Tragödie frei nach Johann Wolfgang von Goethe

Sokurows Faust ist eine atemberaubende und radikale Neuinterpretation von Goethes Klassiker. Erstmals seit F. W. Murnau (1926) schuf der russische Meisterregisseur wieder eine Faustverfilmung, die sich gänzlich vom Theater absetzt und den Mythos mit cineastischen Mitteln erneut zum Leben erweckt. Dabei greift Sokurow mit Johannes Zeiler (Wiener Schauspielhaus) als Faust, Isolda Dychauk (Borgia) als Gretchen, Anton Adassinsky (Derevo Theater) als Wucherer/Mephisto sowie mit Hanna Schygulla als des Wucherers Ehefrau bewusst auf deutschsprachige Schauspieler zurück, die alle auch im Theater brillieren. Gedreht in Tschechien und der einzigartigen Landschaft Islands ist dieser Faust ...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Mein Leben als Zucchini

Zucchini - so lautet der Spitzname eines kleinen, neunjährigen Jungen, der nach dem plötzlichen Tod seinerMutter mit einem neuen Leben konfrontiert wird. Der fürsorgliche Polizist Raymond bringt ihn ins Heim zu Madame Papineau, wo er fortan mit anderen Kindern aufwächst und seinen Platz in der Gesellschaft sucht. Das Zusammenleben ist nicht immer einfach, denn auch der freche Simon, die besorgte Béatrice, die schüchterne Alice, der etwas zerzauste Jujube und der verträumte Ahmed haben bereits viel erlebt. Aber sie raufen sich zusammen und geben einander Halt auf dem Weg, ihr Leben in ruhigere Bahnen zu lenken. Eines Tages stößt die mutige Ca...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kommasetzung

Die Regeln der Kommasetzung sind auch für viele Erwachsene nicht so einfach zu durchschauen. Der Film geht systematisch vor und erläutert, dass das Komma eines der Satzzeichen ist, aber anders als Punkt, Ausrufezeichen und Fragezeichen nicht am Satzende steht. Dann wird gezeigt, auf welche Weise verschiedene Sätze durch die Kommata gegliedert werden. Anhand leicht verständlicher Beispiele werden die Regeln für Aufzählungen, Konjunktionen, den erweiterten und den einfachen Infinitiv, Haupt- und Nebensätze, gleichrangige Hauptsätze, nachgestellte Beisätze und die wörtliche Rede erklärt. Wann muss ein Komma gesetzt werden, wann wäre...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Zeichensetzung

Die Funktion der Satzzeichen wird in diesem Film erklärt. Als Aufhänger dient ein kurzer Beispieltext, in dem überhaupt keine Satzzeichen verwendet werden. Er ist nur schwer lesbar, bis schließlich nach und nach alle Satzzeichen hinzugefügt werden. Für die nähere Erläuterung werden die Satzzeichen in drei Gruppen unterteilt. Die erste Gruppe umfasst die Satzendzeichen: Punkt, Ausrufezeichen und Fragezeichen beenden jeweils ganz eigene Satzformen. Die zweite Gruppe bilden die Satzzeichen innerhalb eines Satzes, zu denen das Komma, das Semikolon, der Gedankenstrich, der Doppelpunkt und die Klammer gehören. Die dritte Gruppe schließlich sin...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Groß- und Kleinschreibung

Die Regeln zur Groß- und Kleinschreibung im Deutschen sind nicht ganz einfach, und hin und wieder gibt es auch Ausnahmen. Im Film werden vier Faustregeln vorgestellt, an die die Schüler sich halten können, wenn sie überlegen, ob ein Wort groß- oder kleingeschrieben werden soll. 1. Am Satzanfang schreibt man immer groß. Das gilt auch nach einem Doppelpunkt, wenn danach ein ganzer neuer Satz folgt, und bei ganzen Sätzen in Anführungszeichen. 2. Substantive (Hauptwörter) werden auch immer großgeschrieben. Man erkennt sie daran, dass sie Artikel haben. Infinitive und Adjektive können als Hauptwörter benutzt werden und werden dan...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: s-Laute

Eine Riesenbiene stört mit ihrem Summen Luan und Lilou bei ihrer Auszeit im Park. Da meldet sich die Deutsch-App: Heute gibt es eine Lektion über s-Laute. Es gibt im Deutschen das einfache s, das Doppel-s und das Eszett (ß). Um zu wissen, wann welches s gefordert ist, muss man einige Regeln verinnerlichen. Ob ein einfaches s weich oder scharf gesprochen wird, hängt von seiner Stellung im Wort ab. Vor Konsonanten zum Beispiel oder am Wortende wird das s scharf gesprochen. Am Wortanfang vor einem p oder t wird es wie "sch" ausgesprochen. Sonst ist es sanft und stimmhaft. Das Doppel-s schreibt man nach einem kurz gesprochenen Vokal, das Eszett nach einem lang gesprochene...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Laute Schatten

Was ist das Leben eines anderen Menschen wert, wenn man sein eigenes längst aufgegeben hat? Die Frage stellt sich Erik, als er in einer Nachbarwohnung Schreie hört. Er beschliesst wegzuhören. Schließlich vegetiert Erik seit dem Tod seiner Frau nur noch vor sich hin, scheut jeglichen Kontakt nach außen und denkt sogar an Selbstmord. Nur eingefahrene, manische Rituale geben seinem Leben einen einigermaßen erträglichen Rahmen. Doch die Schreie von nebenan werden lauter - und Erik fragt sich: Kann ich mich selbst befreien, indem ich das Leben eines anderen Menschen rette? Der Beginn eines packenden Psychospiels.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogis...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Erich Kästner: Das fliegende Klassenzimmer - Das Original mit Paul Dahlke und Peter Kraus

Von Erich Kästner stammt nicht nur das Drehbuch zu diesem Film, er spielt auch sich selbst und ist der Erzähler im Film. Die Tertianer eines Internats und die Realschüler einer benachbarten Schule denken sich die verrücktesten Streiche aus, nur um den jeweils anderen gehörig eins auszuwischen. Als die Realschüler sich eines Tages erdreisten, die Aufsatzhefte der Gymnasiasten zu stehlen, gerät der Schultag erst so richtig aus den Fugen.hier weiterlesen

Produktion: 1954

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Schreibung nach Vokalen

Wenn der Tag voller "oooooh" und "uuuuuh" ist, meldet sich die Deutsch-App mit einer Lektion über Vokale. Vokale nennt man auch Selbstlaute, weil sie allein ohne andere Buchstaben leicht verständlich ausgesprochen werden können. Man spricht sie kurz oder lang. Was wann der Fall ist, lässt sich anhand von Regeln feststellen. Nach einem kurz betonten Vokal folgt meist ein verdoppelter Konsonant. Allerdings gibt es von dieser Regel verschiedene Ausnahmen, wie im Film gezeigt wird. Wird der Vokal lang gesprochen, werden die folgenden Konsonanten nicht verdoppelt, in manchen Fällen aber die Vokale selbst. Ein langes i wird meist als ie geschrieben, und folgt auf den la...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Sternschnuppen, Lebkuchen und Könige

Poetisch, romantisch und sozial könnten die Stichworte dieser drei Bilderbuchkinos für Winter und Adventszeit lauten. Ein Maulwurfskind entdeckt auf dem Heimweg einen Schneeball und stellt sich vor, dass das ein Freund sein könne. Der Busfahrer aber will keinen schmelzenden Schnee im Wagen. Dem kleinen Maulwurf kommt beim Anblick einer Sternschnuppe eine Idee ... Der zugewandte Waldschrat Arne backt Lebkuchen für Kinder. Der Fuchs mopst sich einen und schenkt ihm dafür Wärme. Bezaubernd gezeichnet und erzählt geht es darum, andere wahr- und anzunehmen. Ein einsamer Mann schlendert durch die weihnachtlich glitzernde Stadt. In einer Kneipe trifft er auf zw...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Peter Schlemihls wundersame Geschichte - L´homme sans ombre

Um weltlichen Reichtum zu erlangen, verkauft ein Mann seinen Schatten - doch bald schon merkt er, auf was für einen Handel er sich da eingelassen hat: Ohne Schatten ist er zu einem einsamen, von anderen Menschen gemiedenen Mann geworden. Verzweifelt jagt er mit Siebenmeilenstiefeln bis ans Ende der Welt - und findet schließlich bei einem Schattenspiel Erfüllung. Georges Schwizgebel schafft es in der preisgekrönten, auf Adelbert von Chamissos Novelle basierenden Animation einmal mehr, den Zuschauer mit einem perfekt choreographierten Strudel aus handgemalten Zeichnungen in seinen Bann zu ziehen - ein künstlerisch wertvoller Hochgenuss.hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Medienpaket "Friedrich Schiller - Biographie" und "Kabale und Liebe"

Das Medienpaket mit Filmen und einem Hörbuch gibt Einblick in das Leben von Friedrich Schiller, welches das spannende Leben des Ausnahmedichters nachzeichnet und mit Bildern aus seinem Wohnhaus und aus dem Schillermuseum in Bauersbach unterfüttert. Ebenfalls enthalten sind ein Video über eine Inszenierung von "Kabale und Liebe" inklusive eines Interviews mit dem Regisseur Stefan Wolfram, wie er das Stück für die Bühne interpretiert hat, sowie ein Hörbuch, das sich mit dem berühmten Stück befasst. Themen im Hörbuch: Inhaltsangabe des Stückes mit Schlüsselszenen einer Inszenierung am Theater Plauen-Zwickau, Historischer Hintergrund...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Medienpaket "Georg Büchner - Biographie" und "Dantons Tod"

Das Medienpaket mit Filmen und einem Hörbuch gibt Einblick in das Leben von Georg Büchner. Der Film "Georg Büchner. Ein revolutionärer Dichter" gibt das kurze, aber außergewöhnliche Leben des vielseitig talentierten Dichters und Naturwissenschaftlers wieder. Spannende Einblicke gewährt das Interview mit Peter Brunner, der Leiter des Büchnerhauses in Goddelau, in dem es unter anderem über den Einfluss der Familie und den Hessischen Landboten geht. Weiterhin enthält das Medienpaket ein Video über eine Inszenierung von "Dantons Tod", über die der Regisseur spricht, und ein Hörbuch, das eine Inhaltsangabe des Stücks gibt u...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Markus - Ritter aus Leidenschaft

Markus ist 13 Jahre alt und lebt gemeinsam mit seinen Eltern und den drei Geschwistern auf der "Sunbow Ranch" in Brandenburg. Als großer Mittelalterfan trainiert er täglich - neben dem Bogenschießen - vor allem verschiedene Ritterkampftechniken zu Pferde. Egal ob mit Lanzen, Äxten oder Schwertern - mutig übt er sich im "Sau stechen" oder "Roland schlagen". Markus kennt sich aus in längst vergangener Zeit. Besonders stolz ist er auf sein eigenes Ritterkostüm. In diesem Jahr darf er zum ersten Mal an einem großen Ritterturnier an der Ostsee teilnehmen. Doch bis dahin muss er noch viel üben. Gemeinsam mit seinem Vater, einem erfahrenen Trickrei...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Medienpaket Nathan der Weise

Reihe Deutsche Literatur Das ON!-Medienpaket „Nathan der Weise“ stellt eines der bedeutendsten Dramen der deutschen Literaturgeschichte vor. Die Auseinandersetzung mit diesem lädt Schüler dazu ein, das Thema Toleranz für sich zu entdecken. VIDEO:"Nathan der Weise – Eine Spurensuche" - 4'12"Wer war Gotthold Ephraim Lessing?" - 2'27"Nathan der Weise – erschreckend aktuell!" - 2'22"Die Ringparabel" - 2'15BILD:Fotostrecke Reportage: „Nathan der Weise – eine Spurensuche“ - 7 BilderBildstrecke Erklärfilm 1: "Wer war Gotthold Ephraim Lessing?" - 2 BilderBildstrecke Erklärfilm 2: "Nathan der Weise – erschreckend aktuell!" - ...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Rotkäppchen für Deutschlerner

Das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm vom kleinen Rotkäppchen, seiner Großmutter und dem bösen Wolf wird im aufwändigen Animationsfilm des preisgekrönten Zeichners Tim Fernée zu einem visuellen Erlebnis. Weil dieses Märchen auf der ganzen Welt erzählt wird, eignet es sich besonders, eine fremde Sprache über ein bekanntes Motiv zu erlernen.Die modernisierte und vereinfachte Version des Stoffs lässt sich gezielt für die Vermittlung von Deutsch als Fremdsprache einsetzen (Sprachniveau A1-A2). Auf der DVD befinden sich detaillierte Leitfäden für den Einsatz im Sprachunterricht sowie umfangreiche Arbeitsbl&aum...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Welle - Spielfilm (Alte Fassung: USA,1981)

Als das Thema Nationalsozialismus auf dem Unterrichtsplan steht, führt Mr. Ross ein Experiment durch. Er konfrontiert seine Schüler mit historischen Originalaufnahmen von deutschen Konzentrationslagern und gibt zu den grausamen Bildern kurze Informationen. Die Reaktionen der Schüler auf das Gezeigte sind unterschiedlich: Die meisten sind von den Bildern tief betroffen, halten aber die Greueltaten der Nazis für ein längst abgeschlossenes Kapitel der Geschichte. Um den Schülern zu beweisen, dass Faschismus nicht ein längst überwundenes Problem nur der Deutschen zwischen Hitlers Machtergreifung und der Kapitulation war, startet der Geschichtslehrer ein...hier weiterlesen

Produktion: 1981

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Rausch der Verwandlung - Das gestohlene Jahr

Nach einem Romanfragment von Stefan ZweigDas Dorf Klein-Reifling bei Wien im Jahre 1926. Christine, jung und mittellos, arbeitet dort auf dem Postamt. Nach dem Tod ihres Vaters versorgt sie alleine ihre schwerkranke Mutter. Ein schicksalhaftes Telegramm sorgt für Aufregung in ihrer kleinen Welt. Die reiche Tante Clara aus Amerika lädt ihre Nichte ein, sie im vornehmen Palace-Hotel in Karlsbad zu besuchen. Für Christine bedeutet das den Einstieg in eine Welt des Luxus, in der sie bald Triumphe feiert. Dann lernt sie in einem Wiener Arbeiterviertel Ferdinand kennen, für den sie Sympathie empfindet ...hier weiterlesen

Produktion: 1988

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Aus einem deutschen Leben - Neuauflage, Digital Remastered

Ein Mann, der vom anständigen Bürger zum Untertan wurde, zum kritiklosen Befehlsempfänger, zum Mitläufer. Ein Mann, der das traurige Schicksal vieler Menschen zu verantworten hat, die im KZ von Auschwitz sterben mussten. Ein Film über den grausamen Mörder Rudolf Höß, der im Streifen des preisgekrönten Regisseurs Theodor Kotulla den Namen Franz Lang trägt, basierend auf Robert Merles Roman "Der Tod ist mein Metier".hier weiterlesen

Produktion: 1977

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Götz von Berlichingen - Nach Johann Wolfgang von Goethe

Der biedere Ritter Götz von Berlichingen sucht mit seinen Freunden die alte Freiheit des selbstständigen Reichsrittertums zu behaupten. Es gelingt Götz, seinen abtrünnigen Jugendfreund Adelbert von Weislingen gefangenzunehmen. Beide verbrüdern sich erneut, Adelbert verlobt sich mit der Schwester seines Freundes. Dann jedoch entwickelt sich die Situation in eine schicksalhafte Richtung ...hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns

Heinrich Bölls Roman-Klassiker als Filmversion: Der dreißigjährige Hans Schnier blickt zurück auf sein Leben. Er will nichts mit der Wohlstandsgesellschaft zu tun haben. Im Elternhaus herrschen noch Ansichten aus der Vorkriegszeit. Hans lehnt die Ehe mit Marie ab, will seine zukünftign Kinder nicht katholisch erziehen. Marie verlässt Hans, der verbittert bleibt.hier weiterlesen

Produktion: 1975

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Nathan der Weise

Es ist die Geschichte des Juden Nathan, eines Mannes, der trotz seines Reichtums nicht "der Reiche", sondern "der Weise" heißen kann. Das Stück beginnt damit, dass Nathan, der von einer Reise zurückkehrt, erfährt, welcher Gefahr seine Tochter Recha während einer Feuersbrunst entronnen ist. Nathan sucht die Bekanntschaft des vom Sultan begnadigten Tempelherrn zu machen, der Recha gerettet hat. Doch dieser weicht ihm aus und lehnt eine durch Daja übermittelte Einladung in Nathans Haus ab, bis eine spätere persönliche Begegnung sie einander näherbringt. Währenddessen ist Sultan Saladin in großen Geldschwierigkeiten, aus denen ihm auch ...hier weiterlesen

Produktion: 1979

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Erinnerungen - Liebe, Selbstmord, Leben

Ein junges Pärchen steht an einem idyllischen Waldsee. Sie necken sich, testen spielerisch ihr Vertrauen zueinander. Es knistert - eine Liebe beginnt. Doch der Nachmittag zu zweit findet nur in der Erinnerung des jungen Mannes statt - die Beziehung ist zu Ende. Der Verlassene steht auf einer Eisenbahnbrücke in dem Wald, in dem alles begann, noch einmal versunken in der Vergangenheit, bereit zum erlösenden Sprung. Und dann? In Dennis Knickels Film geht es um Liebe, Schmerz, die Folgen von Suizid und die Bereitschaft, sich für das Leben zu entscheiden.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
45,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das oder dass?

Lilou lernt mit Karteikarten. Darüber kann Luan nur müde lächeln, schließlich hat er die Deutsch-App. Die heutige Lektion beschäftigt sich mit der Frage "das oder dass?". Man kann nicht allein durch Hinhören unterscheiden, ob das Wort mit einem oder mit zwei s geschrieben wird. Daher muss man die vier Regeln dazu kennen. "Das" wird immer mit einem s geschrieben, wenn es als sächlicher Artikel benutzt wird. In diesem Fall kann man es durch "dieses" ersetzen. Auch als Relativpronomen hat "das" nur ein s; als bezügliches Fürwort leitet es Relativsätze ein. Man kann es durch "welches" ersetzen. Gleiches gilt für das Demonstrativpronomen,...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mary Shelly

Sie ist jung, rebellisch und bereit, alle Zwänge und Konventionen ihrer Zeit zu überwinden: Das Schicksal führt die 16-jährige Mary (Elle Fanning) 1814 mit dem berühmten romantischen Dichter Percy Shelley (Douglas Booth) zusammen, der wie Mary selbst sein Leben der Literatur verschrieben hat. Doch die leidenschaftliche Liebe des jungen Paares wird trotz aller Offenheit und Toleranz immer wieder auf eine harte Probe gestellt. Als der Poet Lord Byron (Tom Sturridge) Mary Shelley zu einem literarischen Wettbewerb herausfordert, erfindet sie das wohl berühmteste literarische Geschöpf der Weltgeschichte: Frankensteins Monster.hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Wissenschaftliches Arbeiten einfach erklärt

Wer wissenschaftlich arbeitet, darf nicht allein auf Artikel oder Reportagen zurückgreifen: Er muss seine Thesen mit Fachliteratur aus der Bibliothek belegen. Dazu zählen etwa Fachzeitschriften, Sammelbände, Datenbanken und Monografien. Wie die Arbeit mit der Fachliteratur funktioniert, erklärt der FilmIm Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Bewerbung einfach erklärt

Wenn man einen Job sucht, muss man dafür eine Bewerbung schreiben. Mit ihr kann man den gewünschten Arbeitgeber über seine Qualitäten aufklären. Allerdings gilt es, dabei einige Formalitäten zu beachten, da der Personaler sonst die Bewerbung direkt aussortiert, ohne ihr einen zweiten Blick zu schenken.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: St. Nikolaus in Not & Wie das Eselchen das Christkind suchte (s/w)

St. Nikolaus in NotSankt Nikolaus und Knecht Ruprecht durchwandern mit ihrem Esel das Städtchen und verteilen Süßigkeiten an die braven Kinder, doch reichen die Köstlichkeiten leider nur gerade bis zum vorletzten Haus...Wie das Eselchen das Christkind suchteNach einem langen Tag auf der Weide erzählt Mutter Esel ihrem kleinen Söhnchen vor dem Schlafengehen die Weihnachtsgeschichte. Im Traum macht sich das kleine Eselchen auf eine abenteuerliche Reise, um das Christkind zu suchen...hier weiterlesen

Produktion: 1967

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wir Schildbürger - Frei nach Gustav Schwab [2 Filme]

Jeder kennt sie: Die Schildbürger, deren Streiche längst zum geflügelten Wort geworden sind, Vorbild für unzählige Eseleien kleinerer und größerer, durchaus realer und nicht nur politischer Gremien. Die wenigsten wissen jedoch, dass dreizehn dieser wundervoll dummen Streiche einst von der Augsburger Puppenkiste mit viel Liebe und einem guten Schuss (beidäugig) augenzwinkernden Humors inszeniert wurden. Ob man nun ein Rathaus ohne Fenster baut, Salzkraut sät oder die Lage der im See versenkten Kirchenglocke mit einer Kerbe im Boot markiert - an der prachtvollen Dämlichkeit der "Weisen von Schilda" werden Kinder wie Erwachsene gleicherma&sz...hier weiterlesen

Produktion: 1972

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das schönste Kleid der Welt

London, in den 1950ern. Als Putzfrau Ada Harris (Angela Lansbury) bei ihrer Arbeitgeberin ein Kleid von Dior sieht, beschließt die rüstige Dame, eines Tages auch so eines zu besitzen. Als sie das Geld dafür endlich zusammen gespart hat, will sie sich in Paris den Wunsch ihres Lebens endlich erfüllen. Doch sie muss feststellen, dass es alles andere als leicht ist, ein Designerkleid zu erwerben ... Der Roman von Paul Gallico wurde mehrfach verfilmt, unter anderem auch 1982 mit Inge Meysel, 2016 folgte sogar eine Musicalversion. In der vorliegenden Variante gibt die grandiose Dame Angela Lansbury ("Mord ist ihr Hobby") die resolute Putzfrau. An ihrer Seite ist neben Dian...hier weiterlesen

Produktion: 1992

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ernst sein ist alles - The Importance of being earnest

England, zur Zeit der Königin Viktoria. Jack und Algernon sind zwei Lebemänner, die gut miteinander befreundet sind. Um die beiden Frauen Gwendolen und Cecily erobern zu können, nehmen sie in einer Doppelrolle die Identität eines fiktiven Mannes namens Earnest an. Die angehimmelten Damen wollen nämlich nur einen Gatten, der diesen Namen trägt. Das Doppelleben der beiden Männer sorgt schließlich für allerlei Verwicklungen und Missverständnisse ... Anthony Asquiths Film hält sich eng an die Vorlage von Oscar Wilde und wartet in einer Nebenrolle auch mit einem wunderbaren Auftritt von "Miss Marple" Margaret Rutherford auf. Das Lexikon d...hier weiterlesen

Produktion: 1952

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Oliver Twist - Remastered Edition [2 Filme]

Oliver Twist wächst als Waise im Armenhaus auf, wird von einem Sargmacher adoptiert, läuft nach einem Streit davon und kommt nach London, wo er an eine Bande junger Taschendiebe und den zwielichtigen Fagin gerät. Es gelingt ihm zwischenzeitlich, der Bande zu entfliehen und er wird vom gütigen Mr. Brownlow adoptiert, doch lässt Fagin ihn erneut entführen und zwingt ihn, an einem Einbruch teilzunehmen.David Leans zweite Dickens-Adaption (nach "Great Expectations" 1946) ist ein visuell aufwändiges Spektakel, ein Meisterwerk nicht nur wegen der höchst werktreuen Bildsprache, sondern auch durch Leans feines Gespür für Planung und Weitsicht, ein...hier weiterlesen

Produktion: 1948

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Arnes Nachlass

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz Arnes Nachlass ist eine zeitgemäße Adaption einer Geschichte von Siegfried Lenz, mit u.a. Jan Fedder und Suzanne von Borsody prominent besetzt. Arne (Max Hegewald) kommt als Pflegekind in die Familie zu einem alten Freund seines Vaters. Er hofft, bei Harald (Jan Fedder), dessen Frau Elsa (Suzanne von Borsody) und deren Kindern Hans (Dennis Mojen), Wiebke (Franziska Brandmeier) und Lars (Sven Gielnik) Nähe und Geborgenheit zu finden. Aber es fällt ihm schwer, sich zu integrieren - sein Vertrauen in die Gemeinschaft ist durch sein großes Unglück erschüttert worden. Zu Wiebke allerdings fühlt er sich hin...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Mann im Strom

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz 'Der Mann im Strom' erzählt die Geschichte des Schiffsinspektors und Tauchers Hinrichs, der aufgrund seines Alters Probleme hat, noch Arbeit zu finden. Der alleinerziehende Vater zweier Kinder ist neu in Hamburg und greift zu illegalen Mitteln, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen. Er fälscht seinen Taucherpaß und wird von einem kleinen Bergungsunternehmen im Hamburger Hafen eingestellt. Bei schwierigen Tauchgängen an einem havarierten Schwimmdock bewährt sich der erfahrene Mann durch seinen mutigen Einsatz. Doch dann holt die Vergangenheit den Familienvater ein. Micha, der Ex-Freund seiner Tochter Lena, wird ihm al...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Auflehnung

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz Frank Wittmann ist Fischmeister in der dritten Generation. Mit seiner Frau Sophie und der Tochter Ute führt er seine Teichwirtschaft durch wirtschaftlich schwere Zeiten. Als der erste Kormoran in die Teiche einfällt, ist Frank Wittmann alarmiert. Die Vögel bedrohen seine Existenz. Frank Wittmann lehnt sich auf und greift zur Waffe, um sich gegen die Fischräuber zu wehren. Franks Bruder Willy Wittmann,ein renommierter Teeverkoster, verliert seinen Geschmackssinn und steht vor dem Nichts. Willy flieht aus Hamburg, um sich am Ort seiner Kindheit eine Auszeit zu nehmen.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Homo Faber - drei Frauen - Nach dem Roman von Max Frisch

Walter Faber glaubt nicht ans Schicksal oder an Gefühle, ist durch und durch Rationalist. Drei Frauen spielten in seinem Leben bisher eine Rolle: Seine ehemalige Verlobte Hanna, seine amerikanische Geliebte Ivy - und schliesslich Sabeth, die sein Weltbild nachhaltig erschütterte...Walter Faber ist die Hauptfigur von Max Frischs weltberühmtem Roman «Homo faber». Richard Dindo, einer der wichtigsten Cineasten der Schweiz, hat das Buch dokumentarisch und gleichzeitig fiktionalisiert verfilmt. Gekonnt hat er den Stoff verdichtet und auf die Frauenfiguren fokussiert. Dindo zeigt das Geschehen aus Fabers Perspektive, als würde dieser selber filmen. Unsichtbar ble...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig - Teil I

7 bilinguale Episoden (D, E) mit Untertiteln auf Arabisch und Persisch TOM wants a delicious slice of bread with strawberry jam & honey. And because TOM is active, and doesn't wait until a slice of bread with strawberry jam & honey flies into his mouth, he stumbles each time into a new adventure. At the end TOM has only half a slice of bread with strawberry jam & honey, but it tastes as if it was a whole one. Tom ist wie Du und ich, und vor allem wie die meisten Kinder zwischen 3 und 8 Jahren: Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann will er es auch haben. Und so macht er sich auf den Weg um ein Erdbeermarmeladenbrot mit Honig zu bekommen. Auf seiner lustigen und unte...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig - Teil II

6 bilinguale Episoden (D, E) mit Untertiteln auf Arabisch und Persisch TOM wants a delicious slice of bread with strawberry jam & honey. And because TOM is active, and doesn't wait until a slice of bread with strawberry jam & honey flies into his mouth, he stumbles each time into a new adventure. At the end TOM has only half a slice of bread with strawberry jam & honey, but it tastes as if it was a whole one. Tom ist wie Du und ich, und vor allem wie die meisten Kinder zwischen 3 und 8 Jahren: Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann will er es auch haben. Und so macht er sich auf den Weg um ein Erdbeermarmeladenbrot mit Honig zu bekommen. Auf seiner lustigen und unt...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Meine Schmusedecke - 6 kurze Filme mit Ausmalbildern

Die Schmusedecke ist nicht nur weich und flauschig, sondern sie bietet auch noch vielen Tieren ein Zuhause: In jedem Kästchen der Decke wohnt eines von ihnen. In jeder der Episoden hat ein anderes Tier ein Problem, und um es zu lösen, braucht es den Beistand seiner Freunde aus den anderen Kästchen. Zum Glück sind die anderen schnell da und finden stets den richtigen Weg, alles wieder ins Lot zu bringen.Auch Kleinkinder haben wegen der niedlichen Tiere, der einfachen Geschichten über Freundschaft und gegenseitige Hilfe und der Lieder ihren Spaß an der bilingualen DVD. Für diejenigen, die gerade das Schreiben erlernen, sind entsprechende Arbeitsblätt...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Bronsteins Kinder

Der Film spielt im Jahre 1973. Die Familie Bronstein ist eine deutsche jüdische Familie, die in Ost-Berlin lebt. Hans, der 18-jährige Sohn der Familie Bronstein, fährt mit seiner Freundin Martha zum Sommerhaus seiner Eltern. Vor dem Haus sieht er das Auto eines Bekannten seines Vaters. Dort entdeckt er einen Gefangenen. Ein Mann in Ketten gelegt. Der Mann war, während Vater Bronstein und seine Freunde Gefangene der Nazis in einem Konzentrationslager waren, dort als Kapo beschäftigt. Hans beginnt einen Streit mit seinem Vater Arno. Er ist der Meinung, dass sein Vater Selbstjustiz ausübt und der Gefangene vor ein ordentliches Gericht gehört. Die unterschie...hier weiterlesen

Produktion: 1990

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Geschichten für Kinder

Die ruhig abgefilmten Bildergeschichten bieten auf unterhaltsame und kindgerechte Art einen Einstieg in die großen Feste des Kirchenjahres. In der ersten Geschichte wird erzählt, wie Bischof Nikolaus seine Heimatstadt Myra vor einer schrecklichen Hungersnot errettet hat und seither als Gabenbringer verehrt wird. Eine Legende, die noch heute Kinder fasziniert.In ruhigen Bildern wird im zweiten Film die Weihnachtsgeschichte aus der Perspektive zweier Hirtenjungen erzählt. Der ungewöhnliche Zugang auf diese bekannte biblische Erzählung eröffnet Kindern einen neuen Blick auf Geburt Jesu.Der Einzug Jesus in Jerusalem unter den Hosiannarufen des Volkes in der...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Pronomen

Luan und Lilou stoßen im Alltag auf Pronomen, und schon meldet sich die schlaue Deutsch-App mit der dazugehörigen Lektion zu Wort. Die Zuschauer erfahren, dass Pronomen entweder Nomen ersetzen oder sich auf sie beziehen, weshalb man sie auch "Fürwörter" nennt. Sie werden fast alle dekliniert. Es gibt sieben Arten von Pronomen, die hier ohne Sonderregelungen vorgestellt werden. Personalpronomen sind persönliche Fürwörter, die allerdings auch als unpersönliche Form genutzt werden können. Die rückbezüglichen Fürwörter, die Reflexivpronomen, stehen im Dativ und im Akkusativ. Außerdem werden die Possessivpronomen, die Rela...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das kleine Gespenst

Auf Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten ein freundliches, kleines Gespenst, dessen sehnlichster Wunsch es ist, einmal die Welt bei Tag zu sehen. Die Überraschung ist groß, als der Wunsch sich unverhofft erfüllt und das kleine Gespenst auf abenteuerliche Entdeckungsreise geht. Das Licht, die Farben, die Menschen faszinieren das im Antlitz der Sonne schwarz gewordene kleine Wesen, für das der helle Tag einige Überraschungen und Schrecken bereit hält.hier weiterlesen

Produktion: 1992

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.