Unterrichtsmaterial: Spielfilme

Film: Jesus

Dieser Film über das Leben von Jesus Christus ist gut für den Unterricht geeignet, weil er der historisch genauste Jesusfilm ist, der bisher gedreht wurde - nicht in Hollywood, sondern in Israel an vielen der Original-Schauplätze. Die Dialoge entstammen größtenteils dem Lukas-Evangelium der Bibel. So führt der Film den Betrachtern Jesus so vor Augen, wie er in der Bibel beschrieben wird. Das macht ihn zu einem zeitlosen medialen Standardwerk über den Gründer der größten Religion der Erde. Der 1979 produzierte Spielfilm wurde seitdem in über 1.200 Sprachen übersetzt und gilt als der meistgesehene Film aller Zeiten. Die hier ange...hier weiterlesen

Produktion: 1979

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
25,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Disconnect

Der Episodenfilm Disconnect erzählt anhand dreier Schicksale von den Gefahren des Internets, denen wir als Nutzer täglich ausgesetzt sind: Der einsame Schüler Ben schickt Jessica, die er im Internet kennengelernt hat, intime Fotos. Seine Mitschüler, die das Mädchen nur erfunden haben, um ihn bloßzustellen, verbreiten die Bilder im Netz und machen ihn damit zum Gespött der ganzen Schule. Bens Scham ist so groß, dass er schließlich versucht, sich umzubringen. Ein junges Paar kann den Tod seines Babys nicht verkraften. Die Mutter tröstet sich in einem Selbsthilfeforum, der Vater betäubt seinen Schmerz mit Internetpoker. Ohne es zu wis...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Thomas Mann: Der Zauberberg

Auf den 'Zauberberg', eine enklavenhaft gelegene Kurklinik in den Schweizer Bergen, verschlägt es 1907 den Hamburger Patriziersohn Hans Castorp, der dort seinen Cousin besucht, der ein Lungenleiden auskuriert. Im Laufe seines Aufenthalts erliegt Castorp dem mysteriösen Zauber der entlegenen Anstalt und kehrt erst nach sieben Jahren mit Beginn des Ersten Weltkriegs nach Hamburg zurück.Neben der Serie ist auch die Kinofassung (Zusammenschnitt) enthalten, die eine Behandlung im Unterricht erleichtert.hier weiterlesen

Produktion: 1981

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wie im Himmel

Der weltberühmte Dirigent Daniel Dareus kehrt nach einem schweren Kollaps in sein schwedisches Heimatdorf zurück. Eigentlich wollte er sich von der Welt zurückziehen, doch als er das Amt des Kantors antritt, findet er über seine Leidenschaft für die Musik auch zu den Menschen zurück. Bei seiner Arbeit mit dem bunt zusammengemischten Chor der kleinen Gemeinde entfaltet sich vor ihm allmählich ein ganzer Mikrokosmos menschlicher Sorgen und Nöte, und er ist überglücklich, als er erkennt, dass er mit Hilfe der Musik einen Weg in die Herzen der anderen findet. Das ist die Erfüllung seines Traums, mit dem er vor Jahrzehnten aus dieser Gege...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abel

Diego Lunas Debüt als Regisseur ist eine einfühlsame Satire über das Leben in einer mexikanischen Familie. Der Protagonist Abel, ein neunjähriger Junge, der, nachdem der Vater die Familie in Richtung USA verlassen hat, aufgehört hat zu sprechen, wird auf Wunsch seiner Mutter aus der Klinik entlassen und bekommt eine neue Chance auf ein normales Leben. Er erkennt schnell, dass der Familie etwas fehlt: ein männliches Familienoberhaupt. So übernimmt er die Rolle des Vaters und versucht Normalität und Ordnung in den chaotischen Alltag zu bringen. Schwierig wird dies, als der echte Vater auf einmal wieder auftaucht und Abel in die Realität zurü...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Van Gogh

Auvers-sur Oise, in der französischen Provinz. Hierhin verschlägt es Vincent van Gogh im Frühling 1890, um sich von einem Arzt behandeln zu lassen. Die Einsamkeit und die Idylle des Ortes inspirieren den Maler zwar zu neuen Werken, und er ist unglaublich produktiv. Dennoch fühlt er sich verlassen und allein. Weder sein Bruder Theo, noch Dr. Gachet können den totalen Absturz des großartigen Künstlers verhindern ...Maurice Pilats mehrfach preisgekrönter Film schildert die letzten Monate im Leben Vincent van Goghs. Im Zentrum des Interesses steht dabei die Beziehung zu Marguerite Gachet, der Tochter eines Arztes. Hauptdarsteller Jacques Dutronc wurde ...hier weiterlesen

Produktion: 1991

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mobbing

Anja und Jo sind glücklich in ihrer Welt. Sie führen eine liebevolle Beziehung, haben zwei tolle Kinder und ein gemütliches Zuhause. Jo arbeitet im Kulturreferat einer Kleinstadt. Er fühlt sich wohl in seinem Job, ist beliebt bei den Kollegen, betreut spannende Projekte. Als eine neue Vorgesetzte kommt, ist das alles plötzlich Vergangenheit. Jo werden Kompetenzen entzogen, er wird degradiert, seine Vorgesetzte hat offensichtlich ein Problem mit ihm. Jo wird immer gereizter, zuhause und auch am Arbeitsplatz. Seine Kollegen wenden sich von ihm ab, er wittert Intrigen. Eines Tages wird Jo fristlos gekündigt. Zunächst verschweigt er seiner Frau Anja den wa...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Operation Zucker

Bei der Beobachtung eines Berliner Clubs, der einem Ring von Kinderhändlern als Tarnung dient, machen zwei Kommissare eine Entdeckung: Ein angesehener Richter ist einer der Kunden. Gleichzeitig erfährt hunderte Kilometer entfernt das Leben der zehnjährigen Fee eine dramatische Wende, als sie von ihrem Vater in den rumänischen Karpaten in die Hände unbekannter Männer gegeben und kurz darauf bei einer Auktion an einen Berliner Kinderhändler verkauft wird. Sie kommt in einen Berliner Club, der pädophilen Freiern als Tarnung dient: nach außen hin ein Club für Singles, hinter den Kulissen ein Kinderbordell. Die Kunden gehören zu den h&o...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Zappelphillip

Im Laufe des dritten Schuljahres bekommt Lehrerin Hannah Winter einen neuen Schüler, den neunjährigen Fabian Haas. Schnell wird deutlich, dass der Knabe sehr lebhaft ist. Die übrigen Mitschüler sind zum Teil verwundert, zum Teil begeistert. Mit der Zeit wird aber auch deutlich, dass durch seine Aktivitäten der Schulunterricht gestört wird. Die ersten Eltern beschweren sich, dass Fabian den Unterricht störe. Hannah Winter jedoch sieht in Fabian einen außergewöhnlichen Buben, der viel Zuneigung braucht. Sie sucht den Kontakt zu Fabians Mutter, Miriam Haas, die mit ihrem neuen Lebensgefährten ein gemeinsames Kind erwartet. Hannah verbringt n...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Klimt

Die Weltausstellung von Paris, 1900. Der österreichische Maler Gustav Klimt, in Begleitung seiner platonischen Lebensgefährtin Emilie Flöge , wird für sein Bild 'Philosophie' mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Während eines Gala-Diners findet ihm zu Ehren die Vorführung eines Filmes statt, in dem ein fiktives Zusammentreffen zwischen dem Maler und einer Tänzerin dargestellt wird. Klimt ist fasziniert von der Schönheit der Schauspielerin (Saffron Burrows). Als er die Dame im Palais ihres Gönners aufsucht, trifft er deren Double an, aber auch die echte Lady lockt den Frauenfreund in ihre Laken. Ein erotisches Trugbild entsteht, ein Vexierbild ...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Der arme Verschwender

Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Exilroman von Ernst Weiß Ernst lebt in einer Welt, die alle Leidenschaft zu ersticken scheint. Es ist die Welt einer geachteten Familie in der Provinz des Österreichisch-Ungarischen Reichs, knapp vor Ausbruch des ersten Weltkrieges. Sein dominanter Vater führt die Familie mit Strenge und Autorität. Ernst gelingt es zwar nicht, sich gegen den übermächtigen Vater aufzulehnen - auch er wird Arzt - sein Weg ist jedoch weit entfernt von den Idealen seiner Familie: Er heiratet das ehemalige Dienstmädchen seiner Eltern, trennt sich jedoch von ihr, als er erfährt, dass sie ihm eine Schwangerschaft nur vorget&...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Atmen - Ein Film von Karl Markovics

Der neunzehnjährige Roman Kogler steht kurz vor seiner möglichen vorzeitigen Haftentlassung aus der Jugendstrafanstalt. Doch Roman hat schlechte Karten - verschlossen, einzelgängerisch, ohne familiären Anschluss, scheint er für eine Sozialisierung unfähig. Ausgerechnet der Freigängerjob bei einem Bestattungsunternehmen führt Roman über den Umweg Tod zurück ins Leben.hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Vielleicht in einem anderen Leben

Im April 1945 gelangt eine Gruppe ungarischer Juden auf ihrem Todesmarsch aus Budapest ins KZ Mauthausen in ein kleines Dorf der Ostmark (Österreich). Die ausgezehrten Gestalten rund um den Opernsänger Lou Gandolf werden in der Scheune von Stefan Fasching gefangen gehalten, wo sie zum ersten Mal seit langer Zeit von seiner barmherzigen Frau Traudl Nahrung bekommen. Zunächst zetert der rassistische Bauer gegen diese Gnade, schließlich hilft er, mit den Häftlingen eine Operette zu proben, um damit dem Lynchmob, der bereits seine Messer wetzt, zu entgehen.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Augenblick

Der 16-jährige Halbwaise Chero lebt in einer kleinen deutschen Arbeiterstadt allein mit seinem Vater. Anstatt in die Schule zu gehen, dealt er mit Marihuana. Das macht sich für Chero wesentlich schneller 'bezahlt', als seine Zeit in der Schule zu verschwenden, die ihn immer wieder als Dummkopf bloß stellt. Sein bester Freund Can bewundert das und hat es satt, die Schulbank zu drücken und Zeitungen auszutragen. Can möchte lieber genauso frei sein wie Chero, doch seine fürsorgliche Mutter würde das niemals zulassen. Chero hingegen beneidet Can insgeheim um sein geordnetes Leben. Doch er sieht keine andere Möglichkeit für sich, als eine kriminell...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Diplomatie - Ein Film von Volker Schlöndorff

Im Spätsommer 1944 bereitet sich die Zweite Französische Panzerdivision auf die Rückeroberung der Hauptstadt vor. Der drohenden Niederlage begegnet Hitler mit dem Befehl, Paris vor dem Rückzug dem Erdboden gleich zu machen. Der zuständige Stadtkommandant Dietrich von Choltitz leitet bereits die für die Sprengung nötigen Schritte ein. Nur ein Mann kann die Vernichtung der Kulturmetropole noch aufhalten: Der schwedische Diplomat Raoul Nordling. Seine einzige Waffe ist seine Sprache. Mit allen diplomatischen und rhetorischen Mitteln versucht Nordling, sein Gegenüber zur Vernunft zu bringen und den drohenden Wahnsinn abzuwenden. In einem letzten Gespr&a...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Homo Faber - drei Frauen - Nach dem Roman von Max Frisch

Walter Faber glaubt nicht ans Schicksal oder an Gefühle, ist durch und durch Rationalist. Drei Frauen spielten in seinem Leben bisher eine Rolle: Seine ehemalige Verlobte Hanna, seine amerikanische Geliebte Ivy - und schliesslich Sabeth, die sein Weltbild nachhaltig erschütterte...Walter Faber ist die Hauptfigur von Max Frischs weltberühmtem Roman «Homo faber». Richard Dindo, einer der wichtigsten Cineasten der Schweiz, hat das Buch dokumentarisch und gleichzeitig fiktionalisiert verfilmt. Gekonnt hat er den Stoff verdichtet und auf die Frauenfiguren fokussiert. Dindo zeigt das Geschehen aus Fabers Perspektive, als würde dieser selber filmen. Unsichtbar ble...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Babylon 2084

Zukunft 2084: Die Menschheit hat den Planeten Erde durch Kriege und Raubbau fast unbewohnbar gemacht. Die wahrscheinlich letzten Menschen leben in zwei nah beieinander gelegenen Türmen inmitten einer endlosen Wasserfläche. Beide Clans befinden sich in einem mörderischen Wettstreit ums Überleben, denn das Wasser steigt unaufhaltsam. Es ist abzusehen, dass nur der Clan überleben wird, der seinen Turm schneller in die Höhe baut. Doch Baustoffe sind knappe Ressourcen. Mit Unterwasserbomben lösen die Turmmannschaften Baumaterialien vom Meeresgrund. Dort befinden sich die Ruinen der alten Welt. Der Bewohner "E90-1248“ (Luc Feit) arbeitet als Baustoffsort...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Bronsteins Kinder

Der Film spielt im Jahre 1973. Die Familie Bronstein ist eine deutsche jüdische Familie, die in Ost-Berlin lebt. Hans, der 18-jährige Sohn der Familie Bronstein, fährt mit seiner Freundin Martha zum Sommerhaus seiner Eltern. Vor dem Haus sieht er das Auto eines Bekannten seines Vaters. Dort entdeckt er einen Gefangenen. Ein Mann in Ketten gelegt. Der Mann war, während Vater Bronstein und seine Freunde Gefangene der Nazis in einem Konzentrationslager waren, dort als Kapo beschäftigt. Hans beginnt einen Streit mit seinem Vater Arno. Er ist der Meinung, dass sein Vater Selbstjustiz ausübt und der Gefangene vor ein ordentliches Gericht gehört. Die unterschie...hier weiterlesen

Produktion: 1990

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Schonzeit für Füchse

Mit 'Schonzeit für Füchse' realisierte Peter Schamoni seinen ersten abendfüllenden Spielfilm als Regisseur nach der Romanvorlage 'Das Gatter' von Günter Seuren.Zwei junge Intellektuelle aus dem Großbürgertum arrangieren sich mit der bürgerlichen Gesellschaft, Sie beherrschen die Umgangsformen dieser Gesellschaft, die sie eigentlich verachten, finden jedoch keinen Ausweg. Ihrem eigenen Leben stehen die intelligenten jungen Männer ratlos gegenüber.Sie weichen wie die Füchse aus, denen sie auf den Treibjagden immer begegnen, sie drücken sich ins Unterholz, feiern Schonzeit, die sie sich selbst gewählt haben. Viktor, der verspielte ...hier weiterlesen

Produktion: 1965

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Frühlingssinfonie

Filmbiografie, mit Unterstützung der DEFA an Originalschauplätzen in Leipzig und Dresden gedreht: Die Liebesgeschichte zwischen Clara Wieck und Robert Schumann, und die Geschichte von Claras Vater Friedrich Wieck, der erbittert gegen diese Liebe kämpft. Friedrich Wieck ist Instrumentenhändler, Klavierlehrer und Musikpädagoge in Leipzig, seine Tochter Clara ein hoch begabtes Wunderkind am Klavier. Einer seiner Schüler ist der junge Pianist und Komponist Robert Schumann, der Klaviervirtuose werden will, sich, da seine Hand erlahmt, aber auf die Komposition konzentrieren muss. Schumann verliebt sich in Clara, die Beiden wollen heiraten, müssen die Erlaubnis...hier weiterlesen

Produktion: 1983

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit

Ein vielfach preisgekröntes, authentisches Filmdokument über den bedeutendsten Maler der deutschen Romantik: Caspar David Friedrich (1774-1840). Intrigen und Arroganz seiner Zeitgenossen beeinflussten Friedrichs Leben auf tragische Weise. Weil er die Grenzen seiner Zeit überschreiten wollte, wurde er von seinen Zeitgenossen, denen seine Bilder zu revolutionär erschienen, verkannt oder für verrückt erklärt. Der Film zeigt die Erlebnisse und Landschaften, die den Maler inspirierten und schildert zugleich welchen Intrigen Friedrich durch seine bornierte Umwelt ausgesetzt war.hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Dämonen und Wunder - Dheepan

DÄMONEN UND WUNDER erzählt die Geschichte des ehemaligen Freiheitskämpfers Dheepan, der vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Frankreich flüchtet. In einem heruntergekommenen Pariser Vorort lebt er nun zum Schein mit einer ihm fremden jungen Frau und einem kleinen Mädchen, weil die gefälschten Pässe sie als Familie ausgeben. In ihrem Kampf um Anpassung und Hoffnung geraten sie mitten in einen blutigen Bandenkrieg.Nach DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN und EIN PROPHET erzählt der französische Regisseur Jacques Audiard eindringlich und kunstvoll zugleich eine packende Geschichte von aktueller Brisanz. Der bildgewaltige Thriller besticht dur...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Taxi Teheran - Deutsch

Ein Taxi fährt durch die lebhaften Straßen Teherans. Die wechselnden Fahrgäste erzählen freimütig, was sie umtreibt: ein Filmschmuggler vertickt die neueste Staffel von 'The Walking Dead' und Filme von Woody Allen, zwei alte Frauen wollen Goldfische in einer Quelle aussetzen und ein vorlautes kleines Mädchen erklärt ihren Anspruch auf Frappuccino und ihre Nöte beim Verwirklichen eines Kurzfilmprojekts für die Schule. Am Steuer sitzt der Regisseur selbst, der 2010 wegen 'Propaganda gegen das System' zu einem 20-jährigen Berufsverbot verurteilt wurde, und nun geheimnisvoll lächelnd einen neuen Film kreiert. Denn eine auf dem Armaturenb...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Zur Sache Schätzchen

Der Kultfilm war 1968 der Überraschungshit an den Kinokassen. Mit 26 Jahren präsentierte May Spils dem staunend-amüsierten Publikum als erste deutsche Regisseurin der Nachkriegsgeneration eine Komödie, die frech und frisch den Zeitgeist traf und lange mitbestimmte. Werner Enke verkörpert sein Alter Ego, den verschlafen-dynamischen Nichtstuer Martin, der die Welt mit pseudophilosophischen Sprüchen beglückt und in den Tag hinein lebt, wenn nicht gerade Polizisten und andere Zeitgenossen verärgert werden. 'Es wird böse enden...' ist Martins Devise. Aber dann wirbelt die Begegnung mit Barbara (Uschi Glas), wohlbehütete Tochter aus gutbürg...hier weiterlesen

Produktion: 1967

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Wagner - Die Richard Wagner Story

Der große Komponist Richard Wagner ist die zentrale Figur des opulenten Spielfilms. Richard Wagner - weltberühmt für 'Der fliegende Holländer', 'Tannhäuser', 'Lohengrin', 'Der Ring des Nibelungen', 'Tristan und Isolde', 'Walkürenritt' und 'Parsifal'. Ein Mann, seine Erfolge und Niederlagen, sein Schicksal und Frauen, die in seinem Leben eine entscheidende Rolle spielten. Ein ergreifendes Werk mit viel Musik! Unter großem Medien- und Publikumsinteresse fanden 1954 die Dreharbeiten in Bayreuth und an anderen Originalschauplätzen statt. William Dieterles in zweijähriger Drehzeit entstandenes Spielfilm-Epos über Wagners Leben und Musik glied...hier weiterlesen

Produktion: 1954

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kaiserin Maria Theresia - Eine Frau trägt die Krone

Im Jahr 1762 sieht sich die österreichische Kaiserin Maria Theresia mit mehreren Problemen konfrontiert: Während im Siebenjährigen Krieg die Niederlage gegen Preußen droht, scheint Maria Theresias Gatte Franz I. Stephan eine Geliebte zu haben. Die Befürchtungen der Kaiserin bewahrheiten sich, als sie in den Besitz eines Medaillons kommt, das ihr Gemahl verloren hat. In dem Medaillon befindet sich ein Bild der Fürstin Trautperg.hier weiterlesen

Produktion: 1951

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wallenstein

Die Wallenstein-Trilogie von Friedrich Schiller diente als Vorlage der eng an ihr liegenden Verfilmung über das Leben des Feldherrn des Dreißigjährigen Kriegs. Am Hof in Wien kommt es zum Bruch zwischen ihm und dem Kaiser. Wallensteins Armee verliert die Treue zu ihm. In Eger wird sein Schicksal besiegelt... Der große ARD-Mehrteiler nach Friedrich Schillers literarischer Vorlage um das Leben und Wirken des legendären Feldherrn mit der Top-Besetzung Thomas Holtzmann, Rolf Becker, Christian Berkel, Jacques Breuer, Peter Fricke, Dieter Kirchlechner, Walter Renneisen, Friedrich von Thun und Heinz Weiss.hier weiterlesen

Produktion: 1987

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das Spinnennetz - Nach dem Roman von Joseph Roth

Kiel, 1918. Mit dem Ende des ersten Weltkrieges und Zusammenbruch des Kaiserreiches bricht für Leutnant Lohse eine Welt zusammen. Berlin, 1923. Die Weimarer Republik wird ausgerufen und in den nächsten Jahren ringen die verschiedenen parlamentarischen Gruppierungen unter dem Vertrag von Versailles um die politische Macht. Theodore Lohses politische Karriere ist beendet. Zunächst muss er sich sein Geld als Hauslehrer beim jüdischen Bankier Ephrussi verdienen. Von dort knüpft er ein Netz von Beziehungen, die ihm langfristig weiterhelfen. Seine Liebesbeziehung zum homosexuellen Prinzen Heinrich ebnet ihm den Weg nach ganz oben. Er wird Mitglied einer rechtsextremen G...hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der wunderbare Flimmerkasten - Die Erfindung der Filmkamera

William Friese-Greene (Robert Donat) ist ein brillanter und von Kameratechnik besessener Erfinder. Als sein Assistent Jack Carter (Richard Attenborough) ihn mit Helena (Maria Schell) bekannt macht sind der Erfinder und die Verkäuferin bald darauf ein Paar. Doch Friese-Greenes Genialität und Enthusiasmus wird nur noch von seiner Unfähigkeit als Geschäftsmann übertroffen. Immer wieder erleidet er herbe Rückschläge bei seinem Versuch, eine Filmkamera zu entwickeln und zu patentieren. Seine Besessenheit von bewegten Bildern lässt ihn stets weiter an seinem Ziel festhalten, doch zerstört er dabei die Liebe zu Helena... 'Der wunderbare Flimmerkasten'...hier weiterlesen

Produktion: 1951

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Fledermaus aka 'Die Rache einer Fledermaus'

In die Gegenwart des Jahres 1937 verlegte Komödie nach Motiven der Operette von Johann Strauss: Tenor Hans Weigel tritt in einer 'Fledermaus'-Inszenierung auf. Von der Bühne aus flirtet er mit einer verschleierten Dame, die jeden zweiten Abend in der Loge sitzt. Was Weigel nicht ahnt: Bei der mysteriösen Frau handelt es sich um seine eigene Gattin Maria, die mit Hilfe von Weigels Freunden ihrem flatterhaften Ehemann eine amouröse Lektion erteilen will. Kurz vor einem Rendezvous mit der geheimnisvollen Fremden schläft Weigel ein - und findet sich in seinem Traum in einer turbulenten Operetten-Handlung wieder...hier weiterlesen

Produktion: 1937

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ludwig von Beethoven - Eine deutsche Legende

Napoleon befindet sich im Anmarsch auf Wien. Während viele Bürger diese Tatsache mit Schrecken quittieren, spricht sich der Komponist Ludwig van Beethoven voller Leidenschaft für den revolutionären Bonaparte aus. Er komponiert sogar eine 'Eroica'-Symphonie für Napoleon, reagiert aber bitter enttäuscht, als der Korse nach der Kaiserkrone und ihrer Macht greift. Beethoven streicht nicht nur die Widmung für Napoleon durch, er setzt sich auch ab, als ihn die Einladung des Kaisers erreicht. Beethoven fährt nach Ungarn, wo er die Liebe seines Lebens trifft und ihr doch entsagen muss.Zurück in Wien, quält ihn eine beginnende Taubheit, an der er m...hier weiterlesen

Produktion: 1949

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Hans Fallada: Jeder stirbt für sich allein

Zum letzten Mal sehen Anna und Otto Quangel ihren einzigen Sohn, als er 1940 einberufen wird. Kurz darauf fällt Otti für Führer, Volk und Vaterland. Für das Ehepaar bricht eine Welt zusammen, Phrasen vom Heldentod für den Führer bieten keinen Trost. Anna beginnt anonyme Feldpostkarten mit den Worten 'Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet' zu verteilen. So hofft sie, die Menschen wachzurütteln. Doch vor allem setzt sie die Überwachungsmaschinerie des Nazistaates in Gang. Schon bald ist ihnen die Gestapo auf den Fersen und sie gehören zu den meistgesuchten Verbrechern des Vaterlandes... Ambitionierte Literaturverfilmung und ein Stück ...hier weiterlesen

Produktion: 1976

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Agatha Christie - Zehn kleine Negerlein: Das letzte Wochenende

Zehn Personen finden sich zu einem Wochenendebesuch auf einer einsamen Insel ein. So harmlos sie aussehen, hat doch jeder irgendeine heimliche Untat zu verbergen, mit der er bisher ungerechtfertigter Weise dem Arm bürgerlicher Gerichtsbarkeit entronnen ist. Aber einer ist unter ihnen, der sich zum Rächer berufen fühlt, um die verletzte Weltordnung wieder einzurenken. Und langsam, Stück für Stück, fällt ein Negerlein nach dem anderen um... 'Zehn kleine Negerlein' heißt der berühmte Kriminalroman von Agatha Christie, der diesem Film zugrunde liegt. Ein Grusel-Thriller, wie er im Buche steht. Bis heute ist es der meistverkaufte Kriminalroman alle...hier weiterlesen

Produktion: 1945

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Agatha Christie - Ein unbekannter rechnet ab: Zehn kleine Negerlein

Zehn Personen finden sich zu einem Wochenendebesuch auf einem isolierten Ort in der Wüste ein. So harmlos sie aussehen, hat doch jeder irgendeine heimliche Untat zu verbergen, mit der er bisher ungerechtfertigter Weise dem Arm bürgerlicher Gerichtsbarkeit entronnen ist. Aber einer ist unter ihnen, der sich zum Rächer berufen fühlt, um die verletzte Weltordnung wieder einzurenken. Und langsam stirbt einer nach dem anderen... 'Zehn kleine Negerlein' heißt der berühmte Kriminalroman von Agatha Christie, der diesem Film zugrunde liegt. Bis heute ist es der meistverkaufte Kriminalroman aller Zeiten. Eine harte englische Kriminalstory gepaart mit französische...hier weiterlesen

Produktion: 1974

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mozart - Reich mir die Hand, mein Leben

Wolfgang Amadeus Mozart hat Geldsorgen und braucht dringend einen neuen Kompositionsauftrag. Aber er hat es satt, ständig auf die Gnade der Adligen angewiesen zu sein. Außerdem muss er eine Kur für seine Frau Konstanze bezahlen. Ohne lange nachzudenken, greift Mozart zu, als ihm sein Freund, der Theaterdirektor Emanuel Schikaneder, die Komposition der 'Zauberflöte' anbietet. Während des Vorsingens verliebt sich Mozart in die junge Sängerin Annie Gottlieb, die ihn lange schon ins Herz geschlossen hat. Bald kann das Paar seine Gefühle nicht mehr verbergen, doch Mozart ist nicht nur verheiratet, er ist auch bereits todkrank. Ein geheimnisvoller Gast gibt b...hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der letzte Akt - Der Untergang Adolf Hitlers

Im April 1945 befindet sich Adolf Hitler im Führerbunker, von wo aus er seine Generäle weiterhin zum Endsieg antreibt. Hauptmann Richard Wüst wird von seinem Vorgesetzten zu Hitler geschickt, um diesen über die Lage an der Front aufzuklären. Wüst versucht mehrere Tage lang vergeblich, vorgelassen zu werden, und entwickelt während dieser Zeit eine zunehmend kritischere Haltung gegenüber den Zuständen. Als er schließlich mit Hitler sprechen kann, muss er seine offenen Worte mit dem Leben bezahlen.hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Vogelhändler

Adam (Gerhard Riedmann) zieht als Vogelhändler durchs Land und liebt die Christel von der Post (Eva Probst). Damit er für eine Heirat das nötige Geld verdient, will sie ihm eine Stellung beim Kurfürsten (Wolf Albach-Retty) verschaffen. Der gilt aber als ausgemachter Frauenheld, was Adam in seiner Eifersucht zu den schlimmsten Vermutungen verleitet. Er verliebt sich im Gegenzug erst einmal Hals über Kopf in Marie (Ilse Werner), ohne zu ahnen, dass sie in Wahrheit die Fürstin ist. Ein Missverständnis jagt das andere, bis schließlich alle mit den richtigen Partnern vereint sind. In diesem bunten Ausstattungsfilm nach der beliebten Operette von Carl Ze...hier weiterlesen

Produktion: 1953

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Rosen im Herbst - Effi Briest

Preußen Ende des 19. Jahrhunderts: Die 18-jährige Effi Briest, Tochter aus gutbürgerlichem Hause, heiratet den Landrat Geert von Innstetten. Doch die Ehe an der Seite des deutlich älteren und sehr pflichtbewussten Mannes macht sie nicht glücklich. In der Kleinstadt, wo Innstetten seinen Dienst versieht, ist Effi gesellschaftlich isoliert. Als sie den gewandten Major von Crampas kennenlernt, nimmt das Drama seinen Lauf... Ruth Leuwerik spielt Effi Briest in der berühmten 50er-Jahre-Verfilmung von Theodor Fontanes Roman unter der Regie von Rudolf Jugert. Ein bewegendes Melodram in prächtigen Agfacolorbildern.hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Rausch der Verwandlung - Das gestohlene Jahr

Nach einem Romanfragment von Stefan ZweigDas Dorf Klein-Reifling bei Wien im Jahre 1926. Christine, jung und mittellos, arbeitet dort auf dem Postamt. Nach dem Tod ihres Vaters versorgt sie alleine ihre schwerkranke Mutter. Ein schicksalhaftes Telegramm sorgt für Aufregung in ihrer kleinen Welt. Die reiche Tante Clara aus Amerika lädt ihre Nichte ein, sie im vornehmen Palace-Hotel in Karlsbad zu besuchen. Für Christine bedeutet das den Einstieg in eine Welt des Luxus, in der sie bald Triumphe feiert. Dann lernt sie in einem Wiener Arbeiterviertel Ferdinand kennen, für den sie Sympathie empfindet ...hier weiterlesen

Produktion: 1988

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Aus einem deutschen Leben - Neuauflage, Digital Remastered

Ein Mann, der vom anständigen Bürger zum Untertan wurde, zum kritiklosen Befehlsempfänger, zum Mitläufer. Ein Mann, der das traurige Schicksal vieler Menschen zu verantworten hat, die im KZ von Auschwitz sterben mussten. Ein Film über den grausamen Mörder Rudolf Höß, der im Streifen des preisgekrönten Regisseurs Theodor Kotulla den Namen Franz Lang trägt, basierend auf Robert Merles Roman "Der Tod ist mein Metier".hier weiterlesen

Produktion: 1977

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Götz von Berlichingen - Nach Johann Wolfgang von Goethe

Der biedere Ritter Götz von Berlichingen sucht mit seinen Freunden die alte Freiheit des selbstständigen Reichsrittertums zu behaupten. Es gelingt Götz, seinen abtrünnigen Jugendfreund Adelbert von Weislingen gefangenzunehmen. Beide verbrüdern sich erneut, Adelbert verlobt sich mit der Schwester seines Freundes. Dann jedoch entwickelt sich die Situation in eine schicksalhafte Richtung ...hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: 1914, die letzten Tage vor dem Weltbrand

'Gestützt auf historische Dokumente, schildert der Film in Form einer Reportage die Ereignisse an den europäischen Höfen mit Hauptgewicht auf dem Zarenhof zwischen dem Attentat von Sarajewo, bei dem am 28. Juni 1914 der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz-Ferdinand und seine Gattin Sophie ums Leben kamen, und dem Kriegsausbruch Anfang August.' (filmportal.de) Ein Stück deutscher Filmgeschichte von 1931, passend zum 100. Jahrestag des Kriegsausbruchs von 1914. Regisseur Richard Oswald ('Der Hauptmann von Köpenick (1931)' / 'Unheimliche Geschichten (1919)') machte mit der Crème de la Crème deutscher Bühnen- und Filmschauspieler der We...hier weiterlesen

Produktion: 1930

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns

Heinrich Bölls Roman-Klassiker als Filmversion: Der dreißigjährige Hans Schnier blickt zurück auf sein Leben. Er will nichts mit der Wohlstandsgesellschaft zu tun haben. Im Elternhaus herrschen noch Ansichten aus der Vorkriegszeit. Hans lehnt die Ehe mit Marie ab, will seine zukünftign Kinder nicht katholisch erziehen. Marie verlässt Hans, der verbittert bleibt.hier weiterlesen

Produktion: 1975

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Karl der Grosse - Der komplette historische Dreiteiler über den Wegbereiter Europas

Das Leben Karls des Großen (747-814) ist ungewöhnlich wie kein anderes. Im Frühjahr 768 stirbt der Frankenkönig Pippin. Sein ältester Sohn Karl (Christian Brendel) erkennt, dass er nun Stärke zeigen muss und wird zum neuen Herrscher. Als Karl der Große geht er in die Annalen ein und wird zum Wegbereiter Europas. Unter ihm erblüht das geistige und kulturelle Leben, dem Christentum verhilft er zum Durchbruch. Unermüdlich schuftet Karl für seine Ziele. So räumt er im Reich der Bayern auf, lässt den Rhein-Main-Donau-Kanal anlegen und beendet einen Aufstand, den sein verstoßener Sohn Pippin anführt. Den größten...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Junges Licht - nach einem Roman von Ralf Rothmann

Die 60er-Jahre, ein Sommer im Ruhrgebiet. Der Krieg ist vorbei. Das Ruhrgebiet sorgt mit Kohle und Stahl für das Wirtschaftswunder und den Fortschritt der gesamten Republik. Die Gastarbeiter sind schon da und Tante-Emma-Läden noch rentabel; Rauchen gilt nicht als gesundheitsgefährdend und Currywurst als nahrhaft. Während die Männer unter Tage malochen, vertreiben sich die Jungen ihre Zeit mit Zigaretten, Bier und Obszönitäten. Doch der 12-jährige Julian ist anders. Er kümmert sich liebevoll um seine kleine Schwester, schmiert Brote für seinen Vater und dient sonntags in der Messe. Mit Neugier beobachtet er, was um ihn herum geschieht. Beso...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Nathan der Weise

Es ist die Geschichte des Juden Nathan, eines Mannes, der trotz seines Reichtums nicht "der Reiche", sondern "der Weise" heißen kann. Das Stück beginnt damit, dass Nathan, der von einer Reise zurückkehrt, erfährt, welcher Gefahr seine Tochter Recha während einer Feuersbrunst entronnen ist. Nathan sucht die Bekanntschaft des vom Sultan begnadigten Tempelherrn zu machen, der Recha gerettet hat. Doch dieser weicht ihm aus und lehnt eine durch Daja übermittelte Einladung in Nathans Haus ab, bis eine spätere persönliche Begegnung sie einander näherbringt. Währenddessen ist Sultan Saladin in großen Geldschwierigkeiten, aus denen ihm auch ...hier weiterlesen

Produktion: 1979

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Thomas Mann: Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Der gutaussehende Fabrikanten-Sohn Felix Krull hat auf seine Umwelt eine Ausstrahlung, die ihm viele Vorteile verschafft. Galantes Lügen gehört auch dazu. So gelingt es ihm Verwandte, Lehrer und reihenweise Frauen um den Finger zu wickeln und dem Dienst beim Militär zu entgehen. In Monte Carlo schafft es Felix Krull erneut auf nicht ganz normale Weise aufzusteigen.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: The Legend of Kaspar Hauser (OmU)

In "The Legend of Kaspar Hauser" wird der historische Stoff um die mysteriöse Figur, die einst vor den Toren der Stadt Nürnberg auftauchte, in die Moderne transportiert und neu interpretiert. Eines Tages wird der junge Kaspar Hauser an den Strand einer Insel gespült. Der Sheriff des Ortes hält ihn für etwas Besonderes. Er nimmt den Jungen bei sich auf, lässt ihn in einem Käfig hausen und versorgt ihn mit seinen bescheidenen Mitteln.Die anderen Bewohner der Insel werden schnell auf den Neuankömmling aufmerksam. Während die einen ihn für den verschollenen König halten, oder gar für einen Heiligen, sehen die Anderen einen Betr&...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.