Unterrichtsmaterial: Spielfilme

Film: Jesus

Dieser Film über das Leben von Jesus Christus ist gut für den Unterricht geeignet, weil er der historisch genauste Jesusfilm ist, der bisher gedreht wurde - nicht in Hollywood, sondern in Israel an vielen der Original-Schauplätze. Die Dialoge entstammen größtenteils dem Lukas-Evangelium der Bibel. So führt der Film den Betrachtern Jesus so vor Augen, wie er in der Bibel beschrieben wird. Das macht ihn zu einem zeitlosen medialen Standardwerk über den Gründer der größten Religion der Erde. Der 1979 produzierte Spielfilm wurde seitdem in über 1.200 Sprachen übersetzt und gilt als der meistgesehene Film aller Zeiten. Die hier ange...hier weiterlesen

Produktion: 1979

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
25,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Persepolis

Marjane ist acht Jahre alt, als der Schah aus dem Iran vertrieben wird und die Mullahs die Macht an sich reißen. Fortschritt und Freiheit bleiben auf der Strecke, als im Zuge der islamischen Revolution Tausende im Gefängnis landen und Frauen gezwungen werden Kopftücher zu tragen. Doch die rebellische Marjane denkt gar nicht daran, sich dem rigiden Regelwerk zu unterwerfen. Viel lieber entdeckt sie Punk, ABBA und Iron Maiden und macht erste Erfahrungen mit Jungs. Sie ahnt nicht, dass ihr spielerischer Protest gefährlich ist - nicht nur für sie selbst, sondern auch für ihre Familie...Filmtipp Vision Kinohier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Peterchens Mondfahrt 1

Der Maikäfter Herr Sumsemann hat vor vielen Jahren sein sechstes Beinchen verloren, als sein Baum von einem Holzdieb gefällt wurde. Die Nachtfee hat den Bösewicht samt Beinchen auf den Mond verbannt. Nur zwei Kinder, die noch nie einem Tier etwas zuleide getan haben, können den Bann brechen und Herrn Sumsemann helfen, sein Beinchen zurückzuholen. Peterchen und Anneliese sind sofort dabei. Im Schnellkurs lernen sie fliegen und machen sich auf die Reise zum Mond. Unterwegs bestehen sie viele Abenteuer und besiegen schließlich den bösen Mondmann.hier weiterlesen

Produktion: 1990

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Klimt

Die Weltausstellung von Paris, 1900. Der österreichische Maler Gustav Klimt, in Begleitung seiner platonischen Lebensgefährtin Emilie Flöge , wird für sein Bild 'Philosophie' mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Während eines Gala-Diners findet ihm zu Ehren die Vorführung eines Filmes statt, in dem ein fiktives Zusammentreffen zwischen dem Maler und einer Tänzerin dargestellt wird. Klimt ist fasziniert von der Schönheit der Schauspielerin (Saffron Burrows). Als er die Dame im Palais ihres Gönners aufsucht, trifft er deren Double an, aber auch die echte Lady lockt den Frauenfreund in ihre Laken. Ein erotisches Trugbild entsteht, ein Vexierbild ...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Der arme Verschwender

Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Exilroman von Ernst Weiß Ernst lebt in einer Welt, die alle Leidenschaft zu ersticken scheint. Es ist die Welt einer geachteten Familie in der Provinz des Österreichisch-Ungarischen Reichs, knapp vor Ausbruch des ersten Weltkrieges. Sein dominanter Vater führt die Familie mit Strenge und Autorität. Ernst gelingt es zwar nicht, sich gegen den übermächtigen Vater aufzulehnen - auch er wird Arzt - sein Weg ist jedoch weit entfernt von den Idealen seiner Familie: Er heiratet das ehemalige Dienstmädchen seiner Eltern, trennt sich jedoch von ihr, als er erfährt, dass sie ihm eine Schwangerschaft nur vorget&...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Atmen - Ein Film von Karl Markovics

Der neunzehnjährige Roman Kogler steht kurz vor seiner möglichen vorzeitigen Haftentlassung aus der Jugendstrafanstalt. Doch Roman hat schlechte Karten - verschlossen, einzelgängerisch, ohne familiären Anschluss, scheint er für eine Sozialisierung unfähig. Ausgerechnet der Freigängerjob bei einem Bestattungsunternehmen führt Roman über den Umweg Tod zurück ins Leben.hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Vielleicht in einem anderen Leben

Im April 1945 gelangt eine Gruppe ungarischer Juden auf ihrem Todesmarsch aus Budapest ins KZ Mauthausen in ein kleines Dorf der Ostmark (Österreich). Die ausgezehrten Gestalten rund um den Opernsänger Lou Gandolf werden in der Scheune von Stefan Fasching gefangen gehalten, wo sie zum ersten Mal seit langer Zeit von seiner barmherzigen Frau Traudl Nahrung bekommen. Zunächst zetert der rassistische Bauer gegen diese Gnade, schließlich hilft er, mit den Häftlingen eine Operette zu proben, um damit dem Lynchmob, der bereits seine Messer wetzt, zu entgehen.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Augenblick

Der 16-jährige Halbwaise Chero lebt in einer kleinen deutschen Arbeiterstadt allein mit seinem Vater. Anstatt in die Schule zu gehen, dealt er mit Marihuana. Das macht sich für Chero wesentlich schneller 'bezahlt', als seine Zeit in der Schule zu verschwenden, die ihn immer wieder als Dummkopf bloß stellt. Sein bester Freund Can bewundert das und hat es satt, die Schulbank zu drücken und Zeitungen auszutragen. Can möchte lieber genauso frei sein wie Chero, doch seine fürsorgliche Mutter würde das niemals zulassen. Chero hingegen beneidet Can insgeheim um sein geordnetes Leben. Doch er sieht keine andere Möglichkeit für sich, als eine kriminell...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Diplomatie - Ein Film von Volker Schlöndorff

Im Spätsommer 1944 bereitet sich die Zweite Französische Panzerdivision auf die Rückeroberung der Hauptstadt vor. Der drohenden Niederlage begegnet Hitler mit dem Befehl, Paris vor dem Rückzug dem Erdboden gleich zu machen. Der zuständige Stadtkommandant Dietrich von Choltitz leitet bereits die für die Sprengung nötigen Schritte ein. Nur ein Mann kann die Vernichtung der Kulturmetropole noch aufhalten: Der schwedische Diplomat Raoul Nordling. Seine einzige Waffe ist seine Sprache. Mit allen diplomatischen und rhetorischen Mitteln versucht Nordling, sein Gegenüber zur Vernunft zu bringen und den drohenden Wahnsinn abzuwenden. In einem letzten Gespr&a...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Homo Faber - drei Frauen - Nach dem Roman von Max Frisch

Walter Faber glaubt nicht ans Schicksal oder an Gefühle, ist durch und durch Rationalist. Drei Frauen spielten in seinem Leben bisher eine Rolle: Seine ehemalige Verlobte Hanna, seine amerikanische Geliebte Ivy - und schliesslich Sabeth, die sein Weltbild nachhaltig erschütterte...Walter Faber ist die Hauptfigur von Max Frischs weltberühmtem Roman «Homo faber». Richard Dindo, einer der wichtigsten Cineasten der Schweiz, hat das Buch dokumentarisch und gleichzeitig fiktionalisiert verfilmt. Gekonnt hat er den Stoff verdichtet und auf die Frauenfiguren fokussiert. Dindo zeigt das Geschehen aus Fabers Perspektive, als würde dieser selber filmen. Unsichtbar ble...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Bronsteins Kinder

Der Film spielt im Jahre 1973. Die Familie Bronstein ist eine deutsche jüdische Familie, die in Ost-Berlin lebt. Hans, der 18-jährige Sohn der Familie Bronstein, fährt mit seiner Freundin Martha zum Sommerhaus seiner Eltern. Vor dem Haus sieht er das Auto eines Bekannten seines Vaters. Dort entdeckt er einen Gefangenen. Ein Mann in Ketten gelegt. Der Mann war, während Vater Bronstein und seine Freunde Gefangene der Nazis in einem Konzentrationslager waren, dort als Kapo beschäftigt. Hans beginnt einen Streit mit seinem Vater Arno. Er ist der Meinung, dass sein Vater Selbstjustiz ausübt und der Gefangene vor ein ordentliches Gericht gehört. Die unterschie...hier weiterlesen

Produktion: 1990

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Disconnect

Der Episodenfilm Disconnect erzählt anhand dreier Schicksale von den Gefahren des Internets, denen wir als Nutzer täglich ausgesetzt sind: Der einsame Schüler Ben schickt Jessica, die er im Internet kennengelernt hat, intime Fotos. Seine Mitschüler, die das Mädchen nur erfunden haben, um ihn bloßzustellen, verbreiten die Bilder im Netz und machen ihn damit zum Gespött der ganzen Schule. Bens Scham ist so groß, dass er schließlich versucht, sich umzubringen. Ein junges Paar kann den Tod seines Babys nicht verkraften. Die Mutter tröstet sich in einem Selbsthilfeforum, der Vater betäubt seinen Schmerz mit Internetpoker. Ohne es zu wis...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Schonzeit für Füchse

Mit 'Schonzeit für Füchse' realisierte Peter Schamoni seinen ersten abendfüllenden Spielfilm als Regisseur nach der Romanvorlage 'Das Gatter' von Günter Seuren.Zwei junge Intellektuelle aus dem Großbürgertum arrangieren sich mit der bürgerlichen Gesellschaft, Sie beherrschen die Umgangsformen dieser Gesellschaft, die sie eigentlich verachten, finden jedoch keinen Ausweg. Ihrem eigenen Leben stehen die intelligenten jungen Männer ratlos gegenüber.Sie weichen wie die Füchse aus, denen sie auf den Treibjagden immer begegnen, sie drücken sich ins Unterholz, feiern Schonzeit, die sie sich selbst gewählt haben. Viktor, der verspielte ...hier weiterlesen

Produktion: 1965

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Amazonia - Abenteuer im Regenwald - Entdecke die grosse Wildnis

AMAZONIA führt uns ins Herz des größten Waldes auf unserer Erde. Eine Verneigung vor der Schönheit und Vielfalt des Regenwaldes am Amazonas, ein faszinierendes Portrait einer ungezähmten, geheimnisvollen Landschaft und ein unterhaltsamer Naturfilm für die ganze Familie: Willkommen auf dem grünen Planeten! Nach einem Flugzeugabsturz kann der Kapuzineraffe Saï aus seinem Käfig entkommen und begibt sich in der Wildnis des Amazonas-Dschungels auf eine außergewöhnliche Reise. Allein auf weiter Flur wagt sich das Äffchen Schritt für Schritt in die neue Freiheit vor und entdeckt dabei die großartige Artenvielfalt des gr&oum...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Zunächst sind es nur Kleinigkeiten, die kaum jemandem auffallen. Bei einem Vortrag fällt Professorin Alice Howland (Julianne Moore) plötzlich ein Wort nicht ein. Wenig später dann verliert sie beim Joggen die Orientierung, obwohl sie die Strecke fast jeden Tag läuft. Die 50-jährige, die an der Columbia University Linguistik lehrt, ahnt bald, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Aber die Diagnose ist trotzdem ebenso unerwartet wie erschütternd: Alice leidet an einem seltenen Fall von frühem Alzheimer. Ihre jüngste Tochter Lydia (Kristen Stewart), die sich in Los Angeles als Schauspielerin versucht, ist die erste, die bemerkt, dass mit ihrer Mutter e...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Precious - Das Leben ist kostbar

Harlem, 1987. Precious ist eine 200 Kilo schwere Teenagerin, die vom Leben arg gebeutelt wird. Vom Vater vergewaltigt, von der Mutter misshandelt, flüchtet sich die 16-Jährige in Tagträume die ein besseres Leben verheißen. Das ist allerdings weit entfernt. Obwohl schon in der neunten Klasse, kann das Mädchen weder lesen noch schreiben. Als Precious von der Schule zu fliegen droht, schließt sie sich einem alternativen Lehrprogramm an und stößt auf eine verständnisvolle Lehrerin. Die entdeckt das schöpferische Potenzial in ihrer Schülerin.Filmtipp Vision Kinohier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das kleine Gespenst

Auf Burg Eulenstein haust seit uralten Zeiten ein freundliches, kleines Gespenst, dessen sehnlichster Wunsch es ist, einmal die Welt bei Tag zu sehen. Die Überraschung ist groß, als der Wunsch sich unverhofft erfüllt und das kleine Gespenst auf abenteuerliche Entdeckungsreise geht. Das Licht, die Farben, die Menschen faszinieren das im Antlitz der Sonne schwarz gewordene kleine Wesen, für das der helle Tag einige Überraschungen und Schrecken bereit hält.hier weiterlesen

Produktion: 1992

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Michel bringt die Welt in Ordnung

Michel, der ganz Loenneberga mit seinen Streichen in Atem hält, erweist sich als hilfsbereiter, netter Junge, als er feststellt, dass die Magd Lina fürchterliche Zahnschmerzen und Angst vor dem Schmied hat, der in dem Dorf gleichzeitig auch als Zahnarzt fungiert. Leider sind Michels Vorschläge so abenteuerlich schlimm, dass sich Lina dann doch entschließt, zum Dorfschmied zu gehen. Aber Michel hat inzwischen gelernt, dass man bei Typhus blau anläuft, und schon beschmiert er seine Schwester Ida im Gesicht mit Tinte. Nach dem Schrecken, den Michel damit verursacht hat, kommt schon wieder neuer Ärger. Er sperrt seinen Vater auf die Toilette ein.hier weiterlesen

Produktion: 1971

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Michel in der Suppenschüssel

"Immer dieser Michel!" Was auch immer der kleine Michel anpackt, geht schief. Und obwohl er es eigentlich nie mit Absicht macht, sieht es immer so aus, als ob er den anderen einen "bösen" Streich spielen möchte. Dieses Mal will Michel nur den Rest Fleischsuppe aus der Schüssel lecken und prompt passiert ihm dabei ein Missgeschick. Er bleibt mit seinem Kopf in der teuren Suppenschüssel stecken. Ob er jetzt wohl auch wieder zum Holzmännchenschnitzen in den Schuppen muss?hier weiterlesen

Produktion: 1971

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Michel muss mehr Männchen machen

Michel denkt sich immer wieder neue Streiche aus und bringt damit die Familie, die Nachbarn, ja sogar das ganze Dorf hin und wieder zur Verzweiflung. Sogar Geld haben die Leute von Lönneberga schon gesammelt, um Michel nach Amerika zu schicken. Aber Lina meint, die Amerikaner seien schon genug mit ihren Erdbeben gestraft. Da solle man sie doch vor der Katastrophe Michel bewahren! Dabei meint es Michel doch nie böse, wenn er zum Beispiel für den Vater Flusskrebse fängt. Dass die dummen Viecher aus dem Korb krabbeln und den Vater gehörig zwicken, dafür kann doch Michel nichts, oder? Als sein Freund Alfred an einer Blutvergiftung erkrankt, vergehen Michel alle S...hier weiterlesen

Produktion: 1972

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Erich Kästner: Drei Männer im Schnee - Mit Paul Dahlke, Claus Biederstaedt und Günter Lüders

Millionäre und ihre Marotten: Geheimrat Schlüter nimmt nicht nur unter falschem Namen an einem Preisausschreiben seines eigenen Konzerns teil, er gewinnt auch noch den 2. Preis und tritt die gewonnene Reise an - als armer Schlucker Schulze. Unauffällig begleitet wird er von seinem Butler Johann, der sich natürlich als Baron ausgibt. Damit man Schlüter nicht allzu übel mitspielt, verrät seine Tochter den Plan an die Hoteldirektion. Doch die erwischt natürlich prompt den falschen falschen Millionär und hofiert den wirklich armen Dr. Hagedorn, der damit zweimal den ersten Preis gewinnt.hier weiterlesen

Produktion: 1955

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Erich Kästner: Emil und die Detektive - Das Original nach dem Drehbuch von Billy Wilder

Nach Berlin! So eine weite Reise ist eigentlich kein Problem für Emil Tischbein, den Lausejungen, Mustersohn und Musterschüler. Aber dann geht halt doch etwas schief. Der böse Grundeis betäubt Emil im Zug mit präparierten Bonbons und stiehlt ihm die 140 Mark, die doch für die Großmutter bestimmt waren. Verdammt! Aber Emil nimmt schon am Berliner Bahnhof die Verfolgung auf und findet bald Verbündete - so ziemlich alle Lausbuben dieser Stadt. Vor einem Hotel, in dem Grundeis abgestiegen ist, beziehen sie Posten, während sich Emil, als Page verkleidet, in die Höhle des Löwen wagt. Nur: Wo hat Grundeis das Geld versteckt? Und wie lä...hier weiterlesen

Produktion: 1931

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Neues von den Kindern aus Bullerbü

Eine schreckliche Zeit für Lisa, Inga, Britta, Ole und Bosse, denn bis Weihnachten ist es noch eine furchtbare lange Zeit und erst dann gibt es wieder Ferien. Doch schneller als gedacht ist die Weihnachtszeit da, es werden Plätzchen gebacken, Geschenke werden gebastelt und schön verpackt. Am Weihnachtstag stehen alle Kinder mit leuchtenden Augen vor dem festlich strahlenden Baum und feiern zusammen mit den Eltern ein wunderschönes Fest. Doch die Idylle hat bald ein Ende. Beim Eislaufen bricht Bosse durchs dünne Eis. Nur der wagemutige Einsatz seiner Freunde rettet ihm das Leben.hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Astrid Lindgren: Die Kinder von Bullerbü - TV-Serie

Die Geschwister Bosse, Lasse und Lisa, ihre Freunde Anna, Britta und Olle sowie dessen kleine Schwester Kerstin erleben zu jeder Jahreszeit aufregende Ferien in ihrem kleinen Heimatdorf Bullerbü. Das besteht nur aus den drei Bauernhöfen Südhof, Mittelhof und Nordhof. Im Winter toben die Kinder im Schnee, im Sommer laufen sie barfuss durch die Natur. Sie spielen Verstecken oder mit dem Hund, füttern Tiere, raufen, klettern über Zäune und spielen einander und anderen Streiche. Episoden: 01 Jeden Tag ist etwas los 02 Besuch bei einem Wassergeist 03 Zähneziehen tut nicht weh 04 Spuk auf dem Heuboden 05 Kerstin geht auf Abenteuer 06 Weihnachtsschmaus bei Tan...hier weiterlesen

Produktion: 1960

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Vorhang auf für Cyrano

1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Leider jedoch war jedes seiner bisherigen Stücke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht nur seine Inspiration, sondern auch die Familienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Edmonds Gunsten wenden - eine berühmte Freundin stellt ihn dem größten Komödianten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Edmonds großer Überraschung besteht dieser darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen soll Premiere sein, und Edmond hat noch kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur den Titel: Cyrano de Bergerac. Die verrüc...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das Geheimnisvolle Wrack

Ein gesprengter Bunker an der Ostseeküste bietet den Kindern von Rügen den idealen Abenteuerspielplatz. Wolfgang ist aus Berlin zu Besuch. Ihn interessiert jedoch mehr das Wrack vor der Küste. Bei einem nächtlichen Bootsausflug dorthin entdecken die Kinder Spuren, die auf weitere Besucher hinweisen. Als sie eines Nachts versuchen, der mysteriösen Sache auf den Grund zu kommen, geraten sie in die Hände einer Gangsterbande, die das Wrack als Stützpunkt zum Sprengstoffschmuggel benutzt. Das vermeintliche Abenteuer wird nun für die Jungen richtig gefährlich, insbesondere da eine Aktion der Polizei beginnt, die schon seit längerem auf der Spur ...hier weiterlesen

Produktion: 1954

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Gritta von Rattenzuhausbeiuns - Hasenherz

Viel ist der hochgräflichen Familie Ortel derer von Rattenzuhausbeiuns nicht geblieben. Einzig der Diener Kuno Gebhardt Müffert und die unzähligen sprechenden Ratten halten der 13-jährigen Gritta und ihrem Vater Julius die Treue auf ihrem heruntergekommenen Schloss. Der Herr Vater hat sich, da er sich nicht auf das Regieren versteht, auf Erfindungen spezialisiert. Schon sieben Jahre baut er an der TRM Modell 1848, der Thronrettungsmaschine für den König. Gritta und der Diener Kuno stehen immer und immer wieder als Testpersonen zur Verfügung, denn letztlich ist es schön bei ihnen auf dem Schloss. Als allerdings plötzlich die zickige Prinzessin A...hier weiterlesen

Produktion: 1984

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Moritz in der Litfaßsäule

Moritz ist ein neunjähriger Junge, der seine Eltern und den Mathe-Lehrer mit seiner Langsamkeit zur Verzweiflung bringt. Dabei denkt Moritz nur über alles gründlich nach, und selbst die alltäglichen Gegenstände regen seine Phantasie an. Sich von allen missverstanden fühlend, flieht er eines Tages und versteckt sich in der Litfasssäule am Marktplatz. Eine sprechende Katze, ein Zirkusmädchen und ein Straßenfeger werden seine neuen Freunde.hier weiterlesen

Produktion: 1983

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Reise nach Sundevit

Wo andere Urlaub machen, da lebt der kleine Tim Tammer: Nur ein Katzensprung von einem herrlichen Ostseestrand entfernt, direkt am Leuchtturm. Als eines Tages eine Gruppe Kinder direkt hinter den Dünen zeltet, schlägt Tims Herz höher. Er möchte mit ihnen an das Kamp Sundevit weiterziehen. Nichts wünscht er sich sehnlicher als diese kleine Reise das erkennen auch seine Eltern. Bevor es losgeht, fährt Tim aber noch mit seinem Fahrrad schnell zum alten Bradkuhl, um ihm seine Brille zu bringen. Noch weiß er nicht, dass es eine lange Fahrt werden wird, dass er noch oft von den Dorfleuten um Hilfe gebeten wird und zunächst die neuen Freunde verpasst. Abe...hier weiterlesen

Produktion: 1966

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das Schulgespenst

Ein zehnjähriges, zu Hause und in der Schule widerborstiges Mädchen tauscht mit einem von ihm "befreiten" Schulgespenst die Gestalt und entwickelt sich fortan zu einer angepassten Musterschülerin. Schließlich kann es mit Hilfe seines Freundes das Gespenst überlisten und wird wieder das "alte" Kind von einst.hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Suche nach den wunderbunten Vögelchen

Im Städtchen Käsebrot liegt das Kinderheim "Sonnenschein". Dort wohnt ein Vögelchen, bei dessen Gesang Blumen erblühen und Springbrunnen sprudeln. Eines Tages aber ist der Vogel verschwunden. Die Spur führt zum Rummelplatz. Kinder aus dem Heim und die Polizisten Wiesel und Löffelholz beginnen eine aufregende Verfolgungsjagd.hier weiterlesen

Produktion: 1963

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Unternehmen Geigenkasten

Ole ist ein pfiffiger, einfallsreicher zehnjähriger Junge. Als er - mit seinem Gipsbein im Krankenhaus liegend - im Fernsehen einen Sherlock-Homes-Film sieht, steht sein nächstes Abenteuer fest: Er spielt Detektiv. Mit Freund Andreas als Dr. Watson zieht er beobachtend durch die Straßen. Die beiden Jungen entdecken einen Mann mit angeklebtem Bart - das kann nur ein Verbrecher sein. Sie observieren ihn, beziehen ihre Klassenkameraden mit ein. Tatsächlich fahndet die Polizei nach dem Unbekannten, hat aber einen Unschuldigen verhaftet. Als Ole dem Verbrecher Auge in Auge gegenübersteht, wird es brenzlig, doch Andreas ruft die Polizei, Ole kommt davon und der Verbrec...hier weiterlesen

Produktion: 1984

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Geschichte von der Gänseprinzessin

"Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada": Prinzessin Aurinia ist mit ihrer Magd Liesa und ihrem Pferd Falada auf dem Weg zum Schloss des Königs Ewald, dessen Sohn Ivo sie zur Frau versprochen wurde. Unterwegs zwingt Liesa die Prinzessin zum Rollentausch, sie selbst will Königin werden. Im Schloss angekommen, versucht Falada die falsche Braut zu entlarven. Liesa lässt Falada köpfen, den Kopf über dem finsteren Tor aufhängen, und Aurinia muss als Gänsemagd dienen. König und Prinz werden misstrauisch angesichts der Grausamkeit der vermeintlichen Prinzessin, und Ivo verliebt sich in die freundliche Magd Aurinia. Mit Hi...hier weiterlesen

Produktion: 1988

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Alfons Zitterbacke

Zitterbacke! Mit solch einem Namen ist Ärger vorprogrammiert. Dabei ist Alfons hilfsbereit und voller Einfälle. 60 Eier sollen ihm beachtliche Bizepse bringen, denn sein Vater ist ein starker und großer Chefkoch. Ebenfalls auf ungewöhnliche Art trainiert Alfons für seinen Weltraumflug. Auf all seinen Abenteuern begleitet ihn seine Freundin Micki. Diese hat große Hochachtung vor Alfons, konnte er doch die Gespenster auf dem Rummelplatz siegreich bekämpfen.hier weiterlesen

Produktion: 1956

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Weiße Wolke Carolin

Der 12-jährige Hannes lebt am Greifswalder Bodden. Er hat sich in Carolin verliebt und wäre am liebsten immerzu mit ihr zusammen. Ein seltsames Glücksgefühl erfüllt den Jungen, wenn er an das Mädchen denkt. Aber warum sitzt seine Carolin so oft mit Benno zusammen. Hannes erlebt Qualen der Eifersucht. Da fasst er einen tollkühnen Plan...hier weiterlesen

Produktion: 1984

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Freibadclique

1944 in Schwäbisch Hall. Entgegen der Kriegspropaganda und des verordneten Heldentums, träumen die 16-jährigen Jungs der Freibadclique, Onkel, Knuffke, Bubu, Zungenkuss und Hosenmacher, von Swingmusik, Sex und Freiheit - und von Lore, der Luftwaffenhelferin vom Fliegerhorst, die in ihrem roten Badeanzug alle Blicke auf sich zieht. Doch dem Schrecken der Front können die Fünf nicht entkommen. Obwohl der Endsieg schon längst verloren ist, zwingen die Nazis Jugendliche zu den Waffen. Und so heißt es nach und nach für jedes Cliquenmitglied, in den Krieg zu ziehen. "Bleibt übrig!" ruft Lore ihnen nach. Ein Jahr später, im Sommer 1945, treffen ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Frühlingssinfonie

Filmbiografie, mit Unterstützung der DEFA an Originalschauplätzen in Leipzig und Dresden gedreht: Die Liebesgeschichte zwischen Clara Wieck und Robert Schumann, und die Geschichte von Claras Vater Friedrich Wieck, der erbittert gegen diese Liebe kämpft. Friedrich Wieck ist Instrumentenhändler, Klavierlehrer und Musikpädagoge in Leipzig, seine Tochter Clara ein hoch begabtes Wunderkind am Klavier. Einer seiner Schüler ist der junge Pianist und Komponist Robert Schumann, der Klaviervirtuose werden will, sich, da seine Hand erlahmt, aber auf die Komposition konzentrieren muss. Schumann verliebt sich in Clara, die Beiden wollen heiraten, müssen die Erlaubnis...hier weiterlesen

Produktion: 1983

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Caspar David Friedrich - Grenzen der Zeit

Ein vielfach preisgekröntes, authentisches Filmdokument über den bedeutendsten Maler der deutschen Romantik: Caspar David Friedrich (1774-1840). Intrigen und Arroganz seiner Zeitgenossen beeinflussten Friedrichs Leben auf tragische Weise. Weil er die Grenzen seiner Zeit überschreiten wollte, wurde er von seinen Zeitgenossen, denen seine Bilder zu revolutionär erschienen, verkannt oder für verrückt erklärt. Der Film zeigt die Erlebnisse und Landschaften, die den Maler inspirierten und schildert zugleich welchen Intrigen Friedrich durch seine bornierte Umwelt ausgesetzt war.hier weiterlesen

Produktion: 1986

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Dämonen und Wunder - Dheepan

DÄMONEN UND WUNDER erzählt die Geschichte des ehemaligen Freiheitskämpfers Dheepan, der vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Frankreich flüchtet. In einem heruntergekommenen Pariser Vorort lebt er nun zum Schein mit einer ihm fremden jungen Frau und einem kleinen Mädchen, weil die gefälschten Pässe sie als Familie ausgeben. In ihrem Kampf um Anpassung und Hoffnung geraten sie mitten in einen blutigen Bandenkrieg.Nach DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN und EIN PROPHET erzählt der französische Regisseur Jacques Audiard eindringlich und kunstvoll zugleich eine packende Geschichte von aktueller Brisanz. Der bildgewaltige Thriller besticht dur...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Taxi Teheran - Deutsch

Ein Taxi fährt durch die lebhaften Straßen Teherans. Die wechselnden Fahrgäste erzählen freimütig, was sie umtreibt: ein Filmschmuggler vertickt die neueste Staffel von 'The Walking Dead' und Filme von Woody Allen, zwei alte Frauen wollen Goldfische in einer Quelle aussetzen und ein vorlautes kleines Mädchen erklärt ihren Anspruch auf Frappuccino und ihre Nöte beim Verwirklichen eines Kurzfilmprojekts für die Schule. Am Steuer sitzt der Regisseur selbst, der 2010 wegen 'Propaganda gegen das System' zu einem 20-jährigen Berufsverbot verurteilt wurde, und nun geheimnisvoll lächelnd einen neuen Film kreiert. Denn eine auf dem Armaturenb...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Zur Sache Schätzchen

Der Kultfilm war 1968 der Überraschungshit an den Kinokassen. Mit 26 Jahren präsentierte May Spils dem staunend-amüsierten Publikum als erste deutsche Regisseurin der Nachkriegsgeneration eine Komödie, die frech und frisch den Zeitgeist traf und lange mitbestimmte. Werner Enke verkörpert sein Alter Ego, den verschlafen-dynamischen Nichtstuer Martin, der die Welt mit pseudophilosophischen Sprüchen beglückt und in den Tag hinein lebt, wenn nicht gerade Polizisten und andere Zeitgenossen verärgert werden. 'Es wird böse enden...' ist Martins Devise. Aber dann wirbelt die Begegnung mit Barbara (Uschi Glas), wohlbehütete Tochter aus gutbürg...hier weiterlesen

Produktion: 1967

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Beti und Amare

Aus einer von Mussolinis Okkupationstruppen eingenommenen äthiopischen Stadt flieht eine junge Frau in die Abgeschiedenheit der Wüste. Dort droht sie, in die Fänge marodierender Milizionäre zu geraten, wird aber im letzten Moment von einem Wesen aus einer scheinbar anderen Welt gerettet.Beti hat der Krieg offensichtlich schon schwer zugesetzt, aber sie spricht nicht darüber. Ihre Mutter hat sie zu ihrem Großvater in die abgelegene Einsamkeit der äthiopischen Wüste geschickt. Dort wähnt sie ihre Tochter in Sicherheit. In der Gegend treiben jedoch selbsternannte "Beschützer" auf Pferden ihr Unwesen. Ihnen läuft die junge Frau fast zwan...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die fliegende Windmühle & Zwerg Nase

"Die fliegende Windmühle" Das Mädchen Olli und ihre Freunde suchen vor einem Unwetter Schutz in einer alten Windmühle. Dort lebt ein Professor, der viele technische Geräte erfunden hat. Im Labor ist Olli unvorsichtig und drückt auf einen Knopf und plötzlich startet die Mühle in den Weltraum. Dort erleben die Freunde zahlreiche Abenteuer. "Zwerg Nase" Für seinen Spott verzaubert eine Hexe den vorlauten Jakob in einen häßlichen Zwerg, bringt ihm aber das Kochen bei. Jakob wird Meister seines Faches und erster Koch beim Fürsten. Nur das Kräutlein "Nies mit Lust" kennt er nicht.hier weiterlesen

Produktion: 1981;1985

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Buntkarierten

Im Jahr 1884 kommt Guste als uneheliches Kind eines Dienstmädchens zur Welt. Damit scheint auch ihr Lebensweg vorgezeichnet. Sie geht ebenfalls "in Stellung", lernt jedoch den Arbeiter Paul Schmiedecke kennen und heiratet ihn. Sie verbringen mit ihren zwei Kindern einige glückliche Jahre, dann kommt der erste Weltkrieg. Guste muß allein für die Kinder sorgen, denn Paul wird eingezogen. Während der täglichen Strassenbahnfahrt in die Munitionsfabrik lernt sie einen Landsturmmann kennen, der ihr die Augen öffnet über die Zusammenhänge von Krieg und Kapital. Sie legt die Arbeit nieder und schlägt sich als Fensterputzerin durch, bis Paul aus d...hier weiterlesen

Produktion: 1949

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Scherenschnitt - Zauberhafte Märchen im Silhouetten-Trick

Der Silhouettenfilm ist die Fortführung der jahrhundertealten Scherenschnitt- und Schattenrisskunst, die Pflege des alten bekannten Schattenspiels. (Bruno J. Böttge) Zeichen- und Puppenfilme machen alle. Wir auch. Aber diese Silhouettenfilme, das ist etwas typisch Deutsches. Das könnt nur ihr machen. Das müsst ihr machen. (Josef Skupa, der Vater von Spejbl und Hurvinek)Film 1 - Märchen nach den Gebrüdern Grimm Aschenputtel - Hans mein Igel - Der Wolf und die sieben Geißlein - Die Bremer Stadtmusikanten - Die Gänsemagd - Hans im GlückFilm 2 - Märchen aus aller Welt Töpfer und Tiger - Prinz Irregang und Jungfer Miseri - Ali u...hier weiterlesen

Produktion: 1953

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die gefrorenen Blitze - Teil I + II

Teil 1: "Target Peenemünde" Am 5. November 1939 wird im Britischen Konsulat der norwegischen Hauptstadt der Oslo-Report gefunden. Der antifaschistische Wissenschaftler Dr. Kummerow schildert darin, wie in Nazi-Deutschland ein geheimes Raketen Forschungszentrum in Peenemünde für militärische Forschungen genutzt wird. Bis weit in den Zweiten Weltkrieg hinein, wird an der Ostsee ungehindert weiter an Hitlers "Wunderwaffe" geforscht. Die Authentizität des anonymen Berichts zweifeln die Briten an. Als die erste V2 Rakete erfolgreich gestartet wird, werden die Alliierten Befehlshaber hellhörig. In London entschließt man sich zu einem Luftangriff und in Paris ...hier weiterlesen

Produktion: 1967

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der geteilte Himmel

Eine Liebesgeschichte im Berlin vor dem Mauerbau. Rita Seidel lernt den zehn Jahre älteren Chemiker Manfred Herrfurth kennen. Sie zieht in seine gemütliche Dachwohnung und beginnt vor ihrem Studium ein Praktikum in einer Waggonfabrik. Immer mehr überschatten Alltagsprobleme ihre Liebe und stellen die Beziehung auf die Probe. Eines Tages wirft Manfred das Handtuch und geht enttäuscht nach Westberlin. Als Rita ihn dort besucht, merken die Liebenden, dass sich ein Riss nicht nur durch Deutschland, sondern auch durch ihre Beziehung zieht. Konrad Wolfs DEFA-Klassiker zählt bis heute zu den wichtigsten filmischen Auseinandersetzungen mit der deutsch-deutschen Teilung. "...hier weiterlesen

Produktion: 1964

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Hälfte des Lebens - Friedrich Hölderlin. Eine verhängnisvolle Dichterliebe.

Zehn Jahre aus dem Leben des großen deutschen, lange Zeit verkannten Dichters Friedrich Hölderlin. 1796 tritt er als Hauslehrer in den Dienst der Frankfurter Bankiersfamilie Gontard, um deren vier Kinder zu unterrichten. Hier begegnet er Susette Gontard, der Frau des Hauses, seiner großen Liebe. Doch die heimliche Liebe findet nur eine kurze Erfüllung, der Bankier weist Hölderlin aus dem Haus. Nach der Trennung verweigert sich Susette dem Leben, und Hölderlin stürzt in tiefe Depressionen.hier weiterlesen

Produktion: 1984

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ich war neunzehn - Die Tage zwischen Krieg und Frieden

April 1945. In der Uniform eines sowjetischen Leutnants kommt der 19jährige Gregor Hecker in seine Heimat zurück. Er war acht als seine Eltern mit ihm nach Moskau emigrierten. Auf dem Weg der 48. Armee kommt er an Berlin vorbei und fordert noch vereinzelt kämpfende deutsche Soldaten zum Überlaufen auf. Einige kommen, andere antworten mit Schüssen. Täglich begegnet Gregor Menschen verschiedenster Art: hoffnungsvollen, verwirrten, verzweifelten. Bei seinen russischen Freunden fühlt er sich zu Hause, viele der Deutschen geben ihm Rätsel auf. Langsam begreift er, daß es "die Deutschen" nicht gibt. Er trifft einfache Leute, Mitläufer, Rüc...hier weiterlesen

Produktion: 1968

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Britt-Marie war hier

Es ist nie zu spät für ein neues Leben: Britt-Marie (Pernilla August) ist mit Leib und Seele Haus- und Ehefrau. Als sie jedoch von der jahrelangen Affäre ihres Mannes erfahren muss, ist es an der Zeit, mit ihrem bisherigen Leben aufzuräumen. Sie zieht aus und macht sich auf die Suche nach einem Job. Davon gibt es in ihrer neuen Heimat, der Kleinstadt Borg, allerdings nicht besonders viele. Und so wird sie wohl oder übel Fußballtrainerin der örtlichen Jugendmannschaft. Nur leider versteht Britt-Marie weder etwas von Kindern noch von Fußball.hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.