Lehrfilme: Bionik

Film: Schlaue Verpackung - Vom Abfall- zum Hightechprodukt

Verpackungen haben ein schlechtes Image. Die Verbraucher nehmen sie meist erst wahr, wenn sie den Mülleimer füllen. Doch die unscheinbare Schutzhülle wird in Zukunft mehr Funktionen übernehmen, als wir uns vorstellen können. Denn Smart Packaging ist einer der grossen Trends. Verpackungen werden künftig selbstständig Bakterien bekämpfen und mit uns kommunizieren können. Was kann und soll Verpackung in Zukunft leisten? Kann man vielleicht sogar ohne auskommen? Die Wissenschaft versucht ständig, die perfekten Verpackungen zu entwickeln, die unseren Ansprüchen in puncto Nachhaltigkeit, Bequemlichkeit und Sicherheit genügen. Kunststof...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Biomechanik - Die Filme

'Wissenschaft im Spitzensport'Das Biomechanik-Institut der Universität von Calgary wurde 1981 im Hinblick auf die Olympischen Spiele von 1988 ins Leben gerufen - heute gehört es zu den renommiertesten der Welt. Spektakuläre Verbesserungen beim Leistungsmonitoring, an Sportschuhen und -geräten begründeten seinen Ruf, und noch heute gelingen hier immer weitere Optimierungen. Auch Rennpferde sind Spitzenathleten. Am Tierspital Zürich wird auf einem Laufband vom Galopp bis zum Schritt jeder Tritt haargenau vermessen.In 'NZZ Swiss made': Der Mann hinter dem 'Kieser-Training'.'Die Bio-Mechaniker'Die biomechanische Forschung hat zum Ziel, eine Bewegung genau zu mess...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Mensch Roboter!

Wenn Roboterforscher ans Werk gehen, bedienen sie sich bei den Vorbildern aus der Natur - vor allem beim Menschen. Die Wissenschaftler wollen genau wissen, wie Lebewesen hören, fühlen und lernen, um dieses Know-how auf ihre künstlichen Kreaturen zu übertragen. Dabei staunen die Forscher immer wieder über die Komplexität, die hinter so grundlegenden Fähigkeiten wie dem Sehen oder Gehen steckt. Um die Grundlagen zu verstehen, müssen sie oft ganz einfach anfangen: Laufen lernen manche Roboter daher vorzugsweise wie die Insekten. Am Ende profitiert der Mensch von dem Streben der Wissenschaftler, den Blechkameraden Leben einzuhauchen: Manche Teile der Ku...hier weiterlesen

Produktion: 1999

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Künstliche Intelligenz

Wenn Emo traurig oder aufgeregt ist, sieht man ihm das an - an den Kurven auf seinem Bildschirm: Emo ist ein Computerprogramm, die Schöpfung des Bamberger Psychologen Dietrich Dörner. Der Computer - ein sensibles Wesen? Niemand bezweifelt, dass Computer zu einer Reihe von Intelligenzleistungen fähig sind: Der Schachweltmeister Deep Blue ist beispielsweise ein Rechner. Aber können Computer lieben, stolz auf ihre Leistungen sein, haben sie ihre eigenen Träume? Oder kurz: Haben sie Gefühle oder sind sie zu Gefühlsregungen fähig? Künstliche Intelligenz ist ein schwieriger Begriff - er beinhaltet für die meisten Menschen auch emotionale Intelli...hier weiterlesen

Produktion: 1999

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Mensch 2.0 - Die Evolution in unserer Hand

Der Homo sapiens, das heutige Modell des Menschen, ist das Produkt vieler Millionen Jahre Evolutionsgeschichte. Zur Jahrtausendwende haben wir das menschliche Genom entschlüsselt. Sind wir damit im Besitz des Bauplans des Lebens? Folgt jetzt auf den Homo sapiens eine verbesserte Version des Menschen, der Mensch 2.0? Wird die Menschheit dümmer sein als die von ihr produzierten Machinen? Werden wir eins werden mit Robotiksystemen oder werden sie uns gar als Spezies ablösen? Werden wir Kriege um die Gene führen? Spielen wir Gott? Science Fiction könnte kaum spannender sein als das, was gegewärtig in der Wissenschaft geschieht. Ein Gegenpol zur Ungeduld der Med...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
117,70 €(inkl. MwSt.)

Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Master Card Visa Invoice

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen.