Lehrfilme: Botanik

Film: Urban Farming - Gemüse aus der Stadt

Bereits lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in der Stadt. Immer mehr Stadtbewohner bauen ihr Gemüse selber an, auf Dächern, Hinterhöfen und Industriebrachen. Die neuen urbanen Gärten sind Modelle für eine grünere Stadt. Honig, Hühner und frisches Gemüse mitten in New York. Die Brooklyn Grange Farm ist eine der größten Dachfarmen der Welt. - Unten schwimmt der Fisch, oben spriesst der Salat. Junge Unternehmer wollen mit ihrer Stadtfarm die Welt erobern. - Das Gemüse wächst im Einkaufswagen. Der Gemeinschaftsgarten 'o'pflanzt is' in München ist mobil. - Iranischer Basilikum in Basel. Ihre gewohnten Krä...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Der Apfelbaum - interaktiv

Reihe: Natur entdecken Wie kommt der Apfel an den Baum, welche Teile hat er und warum ist er so gesund? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich das ON!-Medienpaket „Der Apfelbaum“. Anschaulich vermittelt es Schülerinnen und Schülern ab Klasse 1 Wissenswertes rund um die Entwicklung und den Aufbau eines Apfels. VIDEO:Reportage - Klassisch / Interaktiv: 'Auftrag: Apfelrettung' - 11:07 / 11:57 minErklärfilm I: ‚In einem kleinen Apfel' - 3:07 min Erklärfilm II: ‚Wie kommt der Apfel an den Baum?' - 3:19 minErklärfilm III: ‚Der Apfel und was man aus ihm machen kann' - 2:53 minInterview: 5 Fragen – 5 Antworten: Anja Fi...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Die geheimen Tricks der Orchideen - NZZ Format

Sexuelle Täuschung durch Duft, Farbe und Maskerade. Wie Orchideen ihre Bestäuber in die Irre führen. Orchideenzüchter. Zwei Brüder übernehmen die Rolle des Bestäubers und spielen mit Formen und Farben. Schmuck für Europas Wohnstuben. In Holland werden Millionen der Mode-Orchidee Phalaenopsis produziert. Sie duften nach Zimt und Vanille, aber auch nach Aas und Algen. Der Duftforscher Roman Kaiser entschlüsselt Orchideendüfte. Verborgen, gefährdet und neu angesiedelt. Schutzmassnahmen für einheimische Orchideen in der Schweiz. In "NZZ Swiss made": Das Orchideen-Herbarium. Botanische Kostbarkeiten in Basel.hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Die Wiese

Die Themen auf dieser DVD sind: Die Wiese im Lauf der Jahreszeiten, Die landwirtschaftliche Nutzung der Wiese, Leben über und unter der Grasnarbe. Um den Lehrkräften ihre Arbeit ein wenig zu erleichtern, werden im Booklet Vorschläge für Unterrichtsentwürfe mitgeliefert, wie mit dem Film, den zahlreichen Filmmodulen, Grafiken und Bildern ein faszinierender Unterricht gestaltet werden kann. Suchbilder und ausdruckbare Mal- und Ausschneidegrafiken ergänzen das umfangreiche Material. Wer die traumhaft schönen Bilder dieser DVD gesehen hat, will sofort auf eine Wiese: Er wird sie mit ganz neuen Augen wahrnehmen. Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogische...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
mit Vorführlizenz:
96,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Almendro - Baum des Lebens

Der Almendro ist einer der eindrucksvollsten Baumriesen in den Regenwäldern Costa Ricas. Er beherbergt von der Wurzel bis zur Krone an die tausend verschiedene Lebewesen, über sechzig Tierarten fressen seine Früchte. Untrennbar zusammen gehören der Almendro und der Große Grüne Ara, der Lapa Verde. Dieser prachtvolle Papagei brütet in den Astlöchern der Almendros und ernährt sich hauptsächlich von seinen mandelförmigen Kernen. Die beiden tropischen Schönheiten sind einst eine vielversprechende Beziehung eingegangen. Durch Raubbau und großflächige Schlägerungen wurden der Baum und sein Papagei in eine tiefe Krise g...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Die Leuchtkraft der Natur

Wer auf der Insel Vieque in der Karibik ein nächtliches Bad im Meer nehmen will, braucht keine Taschenlampe. Der Sprung ins Wasser wird zum Sprung in ein Lichterbad, in flüssiges Feuer. Urheber dieses geisterhaften Phänomens kann nur der Teufel sein - so glaubte man noch bis vor wenigen Jahrzehnten. Doch inzwischen hat die Wissenschaft aufgedeckt: Das nächtliche Licht stammt von einer leuchtenden Alge. 'Biolumineszenz' - das ist die Fähigkeit mancher Pflanzen und Tiere, ihr eigenes Licht zu erzeugen. Es dient ihnen zur Tarnung, zur Abschreckung, um Partner oder Beute anzulocken oder einfach nur dazu, sehen zu können. Auf der Suche nach diesem Naturphänom...hier weiterlesen

Produktion: 1999

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Die Douglasie

Die Douglasie ist ein Baum der vor der letzten Eiszeit in Europa heimisch war. Seit dem 18.Jht. wird sie wieder bei uns angebaut. Der prognostizierte Klimawandel wird für einige der heimischen Baumarten Probleme bereiten, die Douglasie kann aufgrund ihrer Eigenschaften eine Alternative darstellen. Der Film beschreibt die Baumart, ihre Wachstumsbedingungen, optimalen Standort, sowie Erfahrugnswerte mit dieser neuen Baumart.hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Moose - Grundschulfassung

Sie wachsen am Boden, auf Steinen, an Mauern und auf Bäumen, werden aber selten höher als ein paar Zentimeter: Moose sind niedrigwüchsig, weil sie keine Wurzeln und damit nur wenig Halt haben. Oft siedeln sich viele Pflanzen nebeneinander an, um sich gegenseitig zu halten. Der Film nennt die Laubmoose, die Leber- und die Hornmoose und stellt einige häufige Arten vor. Man spricht auch von Pionierpflanzen: Moose siedeln sich oft als erste Pflanzen irgendwo an, sind also Erstbesiedler. Weil sie statt Wurzeln nur Anker haben, brauchen sie keinen Erdboden, um zu wachsen. Auf dem Moosteppich wiederum können sich andere Pflanzen ansiedeln. Der Film erklärt, wie die ...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Kirsche

Die Kirschblüte ist jedes Frühjahr wunderschön. Die duftenden rosafarbenen und weißen Blüten locken Insekten an, die Nektar trinken und gleichzeitig die Pollen verteilen, sodass die Blüten bestäubt werden. Der Film zeigt den Aufbau einer Kirschblüte und erläutert, wie der Pollen auf die Narbe gelangen muss, damit er schließlich im Fruchtknoten mit der Eizelle verschmelzen kann. Ist die Befruchtung abgeschlossen, fallen die Blütenblätter ab. Der Fruchtknoten reift langsam zur Kirsche heran. Aus der inneren Schicht bildet sich die Kirschkernschale, die den Keimling schützt. Die mittlere Schicht wird zum Fruchtfleisch, die &a...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Ökosystem Wiese

Der Film zeigt, was alles auf einer Frühsommerwiese lebt - im ökologischen Gleichgewicht, wenn der Mensch es zulässt.Frühsommer. Am Beispiel der Blattläuse und Ameisen wird eine Lebensgemeinschaft in Symbiose erläutert. Frühsommer: Gräser und Blumen wie Margeriten und Salbei blühen, im Juni soll die Wiese zum ersten Mal gemäht werden. Jeder Schüler kann das nachmachen: Mit dem Schmetterlingsnetz werden Tiere eingefangen, deren Nahrungsgrundlage blühende Pflanzen bilden. Pflanzen wie das Kammgras sind Jahrtausende alt, dessen moderne Art der Windbestäubung sich im Tertiär entwickelt hat oder den Goldhafer, aus dem unser ...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Blindgänger und Blindschleichen

Krieg und Militär bringen seit jeher Tod und Leid über die Menschen. Für die Natur gilt jedoch oft das Gegenteil: Durch vermintes Gelände, Munitionsreste und Todesstreifen meiden Menschen bestimmte Areale, wodurch sich Flora und Fauna dort zurückziehen und erholen kann. So auch auf dem Gelände des ehemaligen Truppenübungsplatzes in Münsingen, der von 1895 bis 2005 von verschiedenen Militäreinheiten genutzt wurde. Eine Fläche von etwa 6700 Hektar entging dadurch den Einwirkungen von Landwirtschaft, Flurbereinigung und Flächenversiegelung. Heute liegen noch etwa 500.000 Blindgänger auf dem Gelände, das daher nur auf bestimmten...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
35,00 €(inkl. MwSt.)

Film: W8 - Weinbau - Bibliothek der Sachgeschichten

Für die Kinder von Gestern - also die Erwachsenen von Heute - deren Kinder, die Erwachsenen von Morgen, und vielleicht sogar für die Kinder der Kinder von Heute gibt es jetzt die Bibliothek der Sachgeschichten. Armin Maiwald präsentiert auf den DVDs dieser Reihe noch einmal sämtliche Original-Sachgeschichten, die während der letzten 30 Jahre von seiner Filmproduktionsfirma für die "Sendung mit der Maus" hergestellt und vom Westdeutschen Rundfunk im Sonntagvormittag-Programm ausgestrahlt wurden. In dieser Folge: in Jahr lang begleitete Armin die Winzerfamilie Reis bei ihrer Arbeit in den Weingärten an Briedeler Herzchen, sowie am Bremmer Calmont. Damit di...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Einfluss der Wasserverhältnisse auf den Bau der Pflanzen

Pflanzen ziehen durch ihre Wurzeln Wasser aus dem Boden. Es wird über die Stängel zu den Blättern getragen, wo es teils verwertet wird und teils verdunstet. Dadurch entsteht ein Unterdruck in der Pflanze, der bis zu den Wurzeln reicht und dafür sorgt, dass neues Wasser angezogen wird. Es gibt bei Pflanzen Unterschiede, die mit der Wasserversorgung zusammenhängen. Der Film stellt Hygrophyten und Tropophyten, Xerophyten und Hydrophyten vor. Hygrophyten haben viel Wasser zur Verfügung und brauchen daher gute Regulationsmechanismen. Tropophyten bekommen im Winter kaum Wasser und werfen ihre Blätter ab. Xerophyten, die mit wenig Wasser auskommen müssen, können schnell sehr viel davon aufnehmen...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Fleischfressende Pflanzen - Karnivoren

Die tropischen Hochgebirge, in denen fleischfressende Pflanzen leben, sind zwar warm, aber relativ nährstoffarm. Die Pflanzen haben starke Wurzeln, aber Fotosynthese betreiben sie nur in geringem Umfang. Die lebenswichtigen Nährstoffe ziehen sie aus ihrer Beute, die vor allem aus Insekten und manchmal aus kleinen Nagetieren besteht. Die Pflanzen jagen mit Fangblättern und Lockstoffen. Der Film zeigt, wie die verschiedenen Fallen funktionieren: Setzt sich ein Insekt auf das Fangblatt einer Klappfalle, schnappt sie zu. Das Tier wird festgehalten und innerhalb von zwei Wochen zersetzt. Die Klebefalle wiederum produziert ein klebriges Sekret, das die Tiere anlockt und festklebt. Die trichterf...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Baumbestimmung - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Es gibt zahlreiche verschiedene Baumarten. Einige von ihnen sehen sich sehr ähnlich, was ihre Bestimmung erschwert. Im Film wird erklärt, wie anhand der Blätter und eines Bestimmungsschlüssels eine genaue Bestimmung vorgenommen werden kann. Dafür muss vor allem die Form der Blätter zunächst näher betrachtet werden. Blätter können einfach oder zusammengesetzt sein. Die einfachen sind herzförmig, rautenförmig, rundlich, elliptisch oder eiförmig. Zusammengesetzte Blätter unterscheidet man in unpaarig und paarig gefiederte sowie in handförmig gefiederte Blätter. Die Blattränder können glatt, gewellt, ges...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Getreide - Eine der ältesten Nutzpflanze der Menschen

Rund um den Globus zählt Getreide zu den Grundnahrungsmitteln. Es ist wird zu Mehl gemahlen und teilweise für Nudeln verwendet. Die häufigsten Getreidesorten sind Reis, Mais und Weizen. Getreide ist eine der häufigsten Nutzpflanzen überhaupt: Schon seit 10.000 v. Chr., also seit der Sesshaftwerdung, bauen Menschen es an. Der Film zeigt, dass in Asien der Reis bevorzugt wird, in Afrika die Hirse, in Südamerika der Mais und in Mittel- und Nordeuropa Weizen, Gerste und Roggen. Es handelt sich um Kulturpflanzen, die durch gezielte Züchtung weit mehr tragen als in ihrem Naturzustand. Es wird gezeigt, wie ein Getreidekorn aus Fruchtschale, Samenschale, Mehlk&o...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card Rechnung Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.