Lehrfilme: Ernährung

Film: Taste the Waste

50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung.Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen?Der Film findet Antworten bei Bauern, Supermarkt-Direktoren, Müllarbeitern und Köchen. In Deutschland, Österreich, Japan, Frankreich, Kamerun, Italien und den Vereinigten Staaten. Und er findet Menschen, die unserem Essen mehr Wertschätz...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
49,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Neues vom Darm - NZZ-Format

Immer mehr Menschen leiden unter einem Reizdarm oder einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis Ulcerosa. Auf der Suche nach den Gründen werden spannende Verbindungen zwischen Darm und Gehirn entdeckt.Der Darm ist wie ein eigenes Universum, er beeinflusst Psyche, Immunsystem und viele Krankheiten. Die Ernährung spielt dabei eine Schlüsselrolle. Aus diesen Erkenntnissen werden neue, erfolgreiche Therapien entwickelt, die ohne Medikamente wirken. Gegen Reizdarm hilft eine ungewöhnliche Diät oder die Bauchhypnose, und eine Stuhltransplantation kann entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa heilen. Bonusfilme:- Peter Holzer, Gastroenterologe (1...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Kaffee - vom Türkentrunk zum Trendgetränk - NZZ-Format

Kaffee wird immer raffinierter, sei es als Espresso aus exklusiven Bohnen oder als wiederentdeckter Filterkaffee. Die teuersten Kaffeesorten der Welt kosten pro Tasse zweistellige Beträge. Fermentiert werden die Bohnen im Darm von Tieren. In Wiener Kaffeehäusern bestellt man keinen 'Kaffee', sondern eine von vielen traditionellen Kaffeekreationen. Kapsel-Kaffees erlauben es jedem, auch zu Hause einen guten Espresso zu trinken.Der grösste Kaffeeproduzent der Welt ist Brasilien. Kleinbauern produzieren auch Spezialitätenkaffees und treffen damit den Geschmack der jungen Kaffeeliebhaber. Bonusfilme:- Lotte Tobisch, Schauspielerin (4 Min)- Johann Werfring, Historiker und ...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Tiefpunkte

Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Auch und gerade bei Jugendlichen hat die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahren zugenommen. Doch was macht junge Menschen krank? In diesem Film beschreiben sechs junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren, wie sie sich und ihre seelische Erkrankung wahrnehmen und erleben. 1. Blutige Illusion Vanessa (15) leidet seit mehreren Jahren unter depressiven Störungen, die sich vor wenigen Monaten deutlich verstärkt haben. Inzwischen wird ihr professionell geholfen. Erst allmählich versteht sie, dass sie an einer schweren seelischen Krankheit leidet. In eindringlichen Bildern und Worten beschreibt sie er...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
30,00 €(inkl. MwSt.)

Film: What The Health

Adipositas, Diabetes, Bluthochdruck und Krebs - diese Zivilisationskrankheiten kommen nicht von ungefähr. Aber es ist nicht ein einzelner Faktor, der für eine Erkrankung verantwortlich ist, sondern das Zusammenspiel aus genetischer Veranlagung, Umweltfaktoren, dem individuellen Lebensstil - und somit auch der Ernährung! Die Macher des preisgekrönten Dokumentarfilms COWSPIRACY konfrontieren Vertreter der Gesundheitsorganisationen und Pharmaindustrie mit unbequemen Fakten und Fragen: Warum wollen uns Konzerne scheinbar systematisch krank machen und wieso unternimmt niemand was dagegen? WHAT THE HEALTH ist ein Film, der Ihnen die Augen öffnen wird - und mögliche...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
69,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Brot - Wie ein Laib um sein Image kämpft!

Brot als Nahrungsmittel gerät zunehmend unter Druck. Ob Reizdarm, Glutensensitivität oder als Diätmaßnahme, es gibt immer mehr Gründe, Brot vom Speiseplan zu streichen. Doch was ist dran an den gesundheitlichen Bedenken? Schadet Brot, respektive Weizen tatsächlich unserem Darm, oder ist in vielen Fällen schlicht die industrielle Herstellung von Brot mit schuld an seinem immer schlechter werdenden Image? Tradition und Erfahrung aus rund 6.000 Jahren Bäckerhandwerk werden jetzt wieder wiederentdeckt, von Menschen, die ihr Brot selber backen und von Großbäckern, die ihr Image verbessern wollen. Ein NZZ Format über unser täglich Br...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Milch - das gesunde Schulfrühstück

Auf dem ökologisch geführten Hackelsberger-Bauernhof erfährt Uli,der Ökorabe Interessantes über die Milchgewinnung. Er sieht zu wie Frau Hackelsberger Butter, Sahne und Yoghurt herstellt. Mit Hilfe einiger Eltern veranstalten dann alle Kinder der 3.Klasse ein gemeinsames Schulfrühstück - Vertiefung: IN DER KÄSEREI Uli, der Ökorabe freut sich: seit er Stefan gezeigt hat, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist, frühstückt dieser viel lieber und wird in der Schule nicht mehr so schnell müde. Aber Jörg schläft immer noch in der Schule. Hat er Uli nicht zugehört? Da sollte er sich doch ein Beispiel an Kai nehmen: s...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: In der Molkerei

Der Film beschreibt den Arbeitsalltag in einer der modernsten Molkereien Europas und vergleicht mit der traditionellen Milchverarbeitung beim Bauern früher - von der Anlieferung der Milch über Produktion aller gängigen Molkereiprodukte wie Butter, Sahne, Joghurt usw. bis zur Verpackung und Auslieferung. Heute gibt es nur noch wenige große Molkereien und deshalb muss Milch von Bauer Andres mehr als 100 km weit täglich zur Molkerei gefahren werden. Morgens um 5 Uhr beginnt die Geschichte dieser Milch auf dem Bauernhof der Familie Andres - jede Kuh liefert hier im Melkstand zwischen 20 und 25 Liter Milch am Tag. Der Melkstand wird vom Computer gesteuert. Jeden Tag k...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Wie aus dem Kälbchen eine Kuh wird

Beim Bauern Andres und beim Biobauern Schweiger werden am selben Tag Kälbchen geboren. Was alles geschieht bis aus dem Kälbchen Kühe geworden sind, schildert der Film. Im konventionellen Musterbetrieb vom Bauern Andres wird das Kälbchen sofort von der Mutter getrennt, damit ihre kostbare Milch weiter verkauft werden kann, denn von der Milch seiner Kühe lebt Familie Andres. 14 Tage bleibt das Kalb draußen unter dem Dach des Stalles an der Luft, getrennt von der Mutter, damit keine Bindung entstehen kann. Zur Mutter, die durch die schwere Geburt erschöpft ist, muss der Tierarzt gerufen werden. Nur 3 Tage lang bekommt das Kälbchen Muttermilch, danach ...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: In der Schlachterei

Luis und Paul essen nur, was ihnen schmeckt - und das ist meist nicht so gesund: Essen wir zuviel Fleisch, was ist schädlich am Fett? Der Film beschreibt die Arbeit, die getan werden muß, bis Fleisch und Wurst vom Bauernhof über Schlachterei bzw. Metzgerei zuhause in der Küche landet. Meister Huber zeigt seine Arbeit, die Zusammensetzung der Wurst und demonstriert, wieviel Fett in manchen Wurstsorten versteckt ist. Wissen Luis und Paul, was alles geschehen muss, bis sie ihr Wurstbrot essen können: Der Bauernhof Rabenöd braucht Geld. Deshalb muss das Kalb Emil verkauft werden. Der Schlachter aus dem Nachbardorf wird Emil töten. Doch zuvor wird das Kalb e...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Mit Zucker beginnt die Sucht - Elternabend

Mit Zucker beginnt die Sucht: Wir alle neigen dazu, uns mit Süßigkeiten zu belohnen oder auch zu erziehen, zu loben, zu vertrösten oder mit dem Entzug zu tadeln, daran erinnert die Ernährungsberaterin Sabine Mehring. Mit Essen, vor allem mit Süßigkeiten versuchen wir uns über Probleme, Konflikte hinweg zu trösten. Wir verstricken uns in Suchtkreisläufe - die meisten können rechtzeitig aussteigen, nicht aber Menschen mit autoaggressiven Neigungen, die schon früh ihre Wertlosigkeit haben erfahren müssen. Warum wollen alle Kinder immer Süßes: "weißt Du wie viel Zucker in einem Nutella-Glas ist?" wird Dogkan gefra...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Brot - Vom Korn zum Mehl

Schon immer war Mehl eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Menschheit. Auf allen Kontinenten wird Getreide zu Mehl vermahlen. Diese DVD erzählt die Geschichte der Mehlgewinnung. Wir zeigen die Erntearbeit, wie sie um 1900 aussah: Mit der Sense wurde das Getreide gemäht, mit dem Dreschflegel wurde das Korn aus den Ähren geschlagen und in Wind- oder Wassermühlen gebracht und dort zu Mehl gemahlen. Heute sehen wir moderne Mähdrescher über die Felder fahren. Hoch technisierte, computergesteuerte Mühlen vermahlen und sieben die verschiedenen Getreidesorten anschließend exakt zu den von den Kunden vorgegebenen Mehlsorten. Die genormten Mehlsorten...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Download
mit Vorführlizenz:
64,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gabel statt Skalpell - Gesünder leben ohne Fleisch

Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange weiß, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort umstellen. Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte China Study, die vermutlich umfassendste Studie in diesem Bereich, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multipler Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmed...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Vitamine - das Märchen vom Mangel

In kaum einer anderen Ernährungsfrage klaffen Forschungsergebnisse und Verhalten der Bevölkerung so weit auseinander wie beim Thema Vitamine. Vitaminpräparate sind seit Jahren ein internationales Milliardengeschäft, weil die Mär vom Mangel erfolgreich erzählt wird. Doch welche Vitamine brauchen wir wirklich? Steckt nicht alles Notwendige in einer gesunden Ernährung? Mittlerweile setzen immer mehr Nahrungsmittelhersteller auf sogenanntes Functional Food, mit Vitaminen angereicherte Lebensmittel. Doch das kann zu einer Überdosierung bis hin zur Erhöhung der Sterblichkeit führen, warnen Wissenschafter. Ein NZZ Format über das fragwü...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Ernährungspyramide

Woher kommen eigentlich unsere Lebensmittel? Und wie viel sollte man wovon essen, wenn man sich gesund ernähren möchte? Martina Hirschmeier macht sich auf den Weg zu einem Bauernhof und lässt sich von dem Agrarwirt Peter Zens erklären, was es mit saisonaler Ernährung auf sich hat: Es gibt zu jeder Jahreszeit Gemüse, auch im Winter! Im Film werden Kühe, Schafe, Ziegen und Schweine als tierisch Eiweißlieferanten gezeigt. Aber Eiweiß gibt es auch in Pflanzen, wie im Anschluss erklärt wird. Anhand einer lebensgroßen Lebensmittelpyramide wird verdeutlicht, welche Nahrungsmittelgruppen auf den Tisch gehören. Der Ernährungsexper...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
59,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Interakives Medienpaket: Milch mal anders

Wer ist nicht überfordert vom Milchregal im Supermarkt, wo neben Bio-, Voll- und Halbfettmilch auch immer mehr milchähnliche Produkte aus Pflanzen stehen? Die Schülerinnen und Schüler erfahren in diesem Medienpaket, wie Mandelmilch und Co. hergestellt werden, vergleichen Inhaltsstoffe und trainieren implizit ihr Bewusstsein für die eigene Ernährung.Zusatzbeschreibung: Mit den ON! Interaktiv Medienpaketen erhalten Sie kontroverse Wachmacher, frei wählbare Medienmodule sowie interaktives Arbeitsmaterial - speziell für den Unterricht produziert!Sie wählen: VIDEO, BILD oder MATERIAL, interaktiv oder klassisch, digital oder auf Papier.Kombinier...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card Rechnung Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.