Unterrichtsmaterial: Filme Arbeitslehre

Film: Business-Knigge

Reihe: 1x1 Berufseinstieg In jeden Unternehmen gibt es eigene Regeln für den Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Kunden. Für eine gute Zusammenarbeit und einen erfolgreichen Einstieg in den Beruf ist es wichtig, diese Regeln zu kennen. Die ON! DVD Berufsknigge sensibilisiert und zeigt, wie man herausfindet, welche Regeln bei m neuen Job wichtig sind.Come ON! - Reportage "Stil, Smalltalk und schwitzige Hände"Max und Fenja schnuppern für uns in verschiedene Berufe rein und probieren aus, wie sie als Servicekraft im Hotel, als Verkäufer im Baumarkt und als Hilfskraft beim Automechaniker zurechtkommen. Experten und Vorgesetzte erklären, worauf es bei den Jobs a...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Umgangsformen

Am guten Benehmen zeigt sich, wie entwickelt und zivilisiert ein Mensch ist. Die DVD gibt Beispiele für höfliches und freundliches Benehmen und schlägt dabei den Bogen von den Regeln des Adolph Freiherr von Knigge bis hin zum heutigen Umgang im Alltagsleben von Jugendlichen. Es wird gezeigt, dass verständliches Sprechen in ganzen Sätzen zu den Grundlagen des guten Benehmens gehört, dass man Menschen angemessen grüßt oder sich entschuldigt. Wer soziale und sprachliche Kompetenz beweist, wird ernst genommen und meist ebenfalls höflich behandelt. Die Schüler lernen, dass zu einem respektvollen Umgang miteinander gehört, dass man sich ge...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Arbeitsteilung

Wenn man Aufgaben nach Fähigkeit vergibt, spricht man von Arbeitsteilung. Dieses Vorgehen war schon bei den Steinzeitmenschen üblich und wurde seitdem immer weiter ausdifferenziert, etwa durch die Ausbildung in verschiedenen Fachrichtungen und Berufen. Der Film erläutert die Unterschiede zwischen betrieblicher, zwischenbetrieblicher und internationaler Arbeitsteilung. Die drei Sektoren der volkswirtschaftlichen Arbeitsteilung sind Nahrungsmittel und Rohstoffe einerseits, Handwerk und Industrie andererseits und schließlich Handel und Dienstleistungen. Der erste Sektor besorgt die notwendigen Rohstoffe, der zweite verarbeitet sie weiter und der dritte sorgt für Transport, Lagerung und Verka...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gesucht: Ausbildungsplatz / Vorstellungsgespräch

Sechs Bewerber - Mädchen und Jungen - aus Haupt- und Realschule werden bei ihrem (authentischen!) Vorstellungsgespräch in Betrieben unterschiedlicher Größen gezeigt. Wer von ihnen wird einen Ausbildungsplatz bekommen, wer nicht? Der Zuschauer beobachtet die sehr unterschiedlichen Fragetechniken der Personalchefs und die Reaktionen der Bewerber, und (z.T. split-screens) die Reaktionen der Personalchefs auf die Bewerber. Am Ende kann sich der Betrachter ein eigenes Urteil bilden. Er kann seine Beurteilung mit der des Personalchefs vergleichen, da jeder Personaler das Gespräch im Anschluss analysiert. Dadurch wird der Blick des Zuschauers für sein eigenes Vorst...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
85,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Filmlexikon der Ausbildungsberufe

Was ist ein Mechatroniker? Was ist der Unterschied zwischen Groß und Außenhandel? Was verdient ein Anlagenmechaniker? Wie fit muss ein Bademeister sein? Diese und viele Fragen mehr beantwortet das  Filmlexikon der Ausbildungsberufe. Die Kurzfilme zeigen den Berufsalltag mit Ausbildern, Vorgesetzten, Mitarbeitern und Produkten "Hauptdarsteller" sind die Azubis selbst. Jugendliche erhalten so einen authentischen Blick in das "echte Leben" und bekommen eine wertvolle Entscheidungshilfe an die Hand.1.    Maurer 2.    Oberflächenbeschichter 3.    Verfahrensmechaniker-Beschichtungstechnik 4.    Chem...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
89,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Initiative und Kommunikation - Im Büro - beim Verkauf

Zum Verständnis von "sozialer Kompetenz" - und dazu gehört es "initiativ und kommunikativ" zu sein für das Miteinander im Betrieb - ist es wichtig zu verstehen, was es heißt, mit Konflikten umgehen zu können. In Szenen aus dem Büroalltag, an der Verkaufstheke eines Autohauses und in einem Seminar lernen Auszubildende: WAS IST SOZIALE KOMPETENZ. Sie lernen Konflikte besser zu bewältigen, daß Kommunikation und Eigeninitiative für Berufserfolg und Arbeitsklima wichtig sind. Mathias macht eine Lehre als Bürokaufmann. Als er seinem Chef einen Verbesserungsvorschlag macht, der dem Betrieb Geld und Zeit spart, wird er gelobt. "Wichtig für ...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
25,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Arbeitslosigkeit

Arbeitslosigkeit kann freiwillig oder unfreiwillig sein. Wer unfreiwillig arbeitslos ist, möchte gern in einen passenden Beruf arbeiten, findet aber keine entsprechende Stelle. Laut § 16 des Sozialgesetzbuches ist derjenige arbeitslos, der nach versicherungspflichtiger Arbeit sucht, weil er vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis ist. Sie sind bei der Agentur für Arbeit gemeldet. Der Film erklärt, wie die Arbeitslosenquote berechnet wird: Dafür wird die Zahl aller Beamten, sozialversicherungspflichtig Beschäftigten, Ein-Euro-Jobber, Geringverdiener und helfenden Familienangehörigen wie auch die Zahl der Arbeitslosen herangezogen. Diese Quote kann aber niemals ganz korrekt se...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Mechanische Kräfte an Bauwerken

Interessant, aktuell und leicht verständlich werden die an Bauwerken und Konstruktionen wirkenden mechanischen Kräfte in Realaufnahmen ausgewählter Bauten aus aller Welt sowie nachvollziehbaren Demonstrationen dargestellt und erläutert. Inhaltsschwerpunkte:Zugkräfte und Zugspannung:- Verteilung von Zugkräften; Kräftegleichgewicht; Spinnennetz; Spannungskonstruktion; Seilverspannungen; Tragwerke; Kettenlinie/Seilkurve; Hängebrücken; Luftballon; DruckbehälterDruckkräfte und Druckspannung:- Gewichtskraft; Druckverteilung an Holzsegmenten; natürliche Tunnel- und Bogenbildung; Bogen als Tragwerk; Keilsteine; U-Bahn; Bogenstaumauer; Ku...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Download
mit Vorführlizenz:
49,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Richtig bewerben

Reihe: 1x1 BerufseinstiegUnsere ON! DVD ‚Richtig bewerben’ bietet BerufseinsteigerInnen Tipps und Tricks, worauf sie beim Bewerben achten sollten. Auch die Besonderheiten der Online-Bewerbung werden behandelt.Come ON! - Reportage "So bewerbe ich mich richtig!"Die 16-jährige Kiara bewirbt sich zum ersten Mal. Wir begleiten sie bei ihren Entscheidungen, von der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb über das Anschreiben bis hin zu einem optimalen Bewerbungsfoto. Ein Bewerbungs-Coach erzählt, worauf es bei Bewerbungen ankommt.Check ON! - Grafisch animierte ErklärfilmeErklärfilm 1 - Das AnschreibenErklärfilm 2 - Der LebenslaufErklärfilm 3 - Die Onli...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Produktion

Die DVD veranschaulicht die technische Entwicklung von Produktionsmitteln und -weisen im Zeitraum der letzten 100 Jahre an einem Beispiel aus der Nahrungsmittelproduktion, der Brotherstellung. Im ersten Themenbereich geht es um die Veränderung bei der Erntearbeit - vom Dreschflegel zum Mähdrescher -, im zweiten Themenbereich geht es um die Veränderungen bei der Brotproduktion: von der handwerklichen zur industriellen Produktion. Durch die Gegenüberstellung der Produktionsweisen bietet die DVD Diskussionsstoff, welche Vor- bzw. Nachteile diese Entwicklung für die Konsumenten, welche Auswirkungen sie aber auch für die Beschäftigten in diesem Bereich hat: B...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
80,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gesucht: Ausbildungsplatz / Bewerbung

Mit der DVD können sich die Jugendlichen aktiv das Wissen erarbeiten, wie sie die schwierigen Hürden nehmen, um überhaupt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Sie lernen, wie sie sich Informationen zu einem Berufsbild verschaffen, wie sie durch einen Anruf bei einer Firma alle wichtigen Auskünfte erhalten und wie eine Bewerbungsmappe aussehen muss, die einem Personalchef positiv ins Auge fällt. Auch beim vierten Thema hilft ein Film, typische Fehler am Tag des Bewerbungsgesprächs zu vermeiden und schon mal einen guten ersten Eindruck zu machen. Wie immer finden die Benutzer Arbeits- und Informationsblätter, ausgearbeitet von einer Leh...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
69,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Mobbing

Anja und Jo sind glücklich in ihrer Welt. Sie führen eine liebevolle Beziehung, haben zwei tolle Kinder und ein gemütliches Zuhause. Jo arbeitet im Kulturreferat einer Kleinstadt. Er fühlt sich wohl in seinem Job, ist beliebt bei den Kollegen, betreut spannende Projekte. Als eine neue Vorgesetzte kommt, ist das alles plötzlich Vergangenheit. Jo werden Kompetenzen entzogen, er wird degradiert, seine Vorgesetzte hat offensichtlich ein Problem mit ihm. Jo wird immer gereizter, zuhause und auch am Arbeitsplatz. Seine Kollegen wenden sich von ihm ab, er wittert Intrigen. Eines Tages wird Jo fristlos gekündigt. Zunächst verschweigt er seiner Frau Anja den wa...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Brückenbauer

»Ich bin hier, um den Kleinen zu unterstützen und ihn so zu fördern, dass er - so wie er kann - besser klarkommt«, sagt die Inklusionsassistentin Alina. Der Film zeigt die Arbeit von Inklusionsassistent*innen in 1:1-Betreuungsverhältnissen in Schulen und Kitas aus verschiedenen Perspektiven. Wie sieht ihre Unterstützung und Förderung der behinderten Kinder und Jugendlichen aus, was ist ihnen selbst in der Arbeit wichtig? Wie erleben die Lehrkräfte und Erzieher*innen die Inklusionsassistent*innen, wie nehmen die Eltern sie wahr und welche Unterstützung wünschen sie sich für ihre Kinder - und was ist den betroffenen Kindern und Jugend...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
32,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Jugendarbeitslosigkeit

Die Arbeitslosigkeit unter Schulabsolventen ist ein weit verbreitetes Problem. Der Film möchte Betroffenen und vor allem Schülern kurz vor Beendigung der Schule wirksame Strategien aufzeigen, wie sie eine Ausbildungsstelle oder eine Möglichkeit zur Weiterbildung finden können. Dazu ist inzwischen eigene Initiative gefordert. Wie diese aussehen kann, macht der Film deutlich: Die Startvoraussetzungen können auf unterschiedliche Weise verbessert werden. Unter anderem hilft die Bundesagentur für Arbeit bei der Vermittlung von Berufen und von Informationen, die die Neulinge auf dem Arbeitsmarkt dringend benötigen. Es werden berufsvorbereitende Maßnahmen...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Was erwartet mich in der Ausbildung?

In der Ausbildung müssen sich ehemalige Schüler erst einmal an eine neue Umgebung und an neue Anforderungen gewöhnen. Dieser Film erklärt genau, was sie erwartet. Er stellt die rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen für den Ausbildungsvertrag vor und erläutert genau seinen Inhalt. Mit der Unterschrift unter diesem Vertrag bekommt der Jugendliche verschiedene Rechte und Pflichten. Welche das sind, wird in einem eigenen Kapitel des Films erklärt. Es wird gezeigt, wie und warum ein Berichtsheft geführt werden muss und welche Ausbildungsmittel bereitgestellt werden. Der Ausbildungsplan wird erläutert und gezeigt, was genau im Rahmen einer Aus...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Wie bewerbe ich mich richtig

Die ersten Bewerbungen können für Jugendliche, die gerade die Schule abgeschlossen haben, sehr furchteinflößend sein: Hier scheinen überall Fallen darauf zu lauern, dass jemand Unbedarftes hineintappt. Dieser Film soll den angehenden Auszubildenden und Berufstätigen die Angst nehmen. Er zeigt in einzelnen Kapiteln, welche beglaubigten Dokumente in eine Bewerbung gehören und wie das Anschreiben aufgebaut sein muss. Es wird gezeigt, wie ein Lebenslauf erstellt wird und auf welche Art und Weise man sich am besten auf ein Bewerbungsgespräch vorbereitet. In einem Kapitel mit Erklärungen und Tipps wird verdeutlicht, welche Erwartungen die Unternehme...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card Rechnung Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.