Lehrfilme: Genetik

Film: Alles Mädchen, Alles Junge - Der Zusammenschnitt

Alles Mädchen, alles Junge ist ein Zusammenschnitt der beiden Filmreihen "Alles Mädchen" und "Alles Junge" zur Auseinandersetzung zum Thema Gender in gemischt-geschlechtlichen Gruppen.Der Film dient zur Reflexion der eigenen Geschlechterrolle und zur Information über das andere Geschlecht. Er gibt authentische Einblicke in die Lebenswelt von Jungen und Mädchen mit verschiedenen sozialen und kulturellen Hintergründen aus ihrer eigenen Sichtweise. Neben persönlichen Interviews zu den großen Lebens- und Entwicklungsthemen, wie der Umgang mit dem eigenen Körper und Rollenerwartungen, mit Liebe und Sexualität und mit der eigenen sexuellen Orientier...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
30,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Humangenetik: Erbkrankheiten

Das menschliche Erbgut wird stets von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Dabei können aber auch Mutationen, also Fehler im Erbgut, weitergegeben werden. Das Medium beschreibt vier typische Erbkrankheiten: Rotgrünblindheit, Mukoviszidose, Chorea Huntington und Trisomie 21. Es werden jeweils die Symptome, die genetischen und physiologischen Ursachen, der Vererbungsweg sowie Besonderheiten der Krankheit vorgestellt. Mithilfe der pränatalen Diagnostik können heute bereits vor der Geburt zahlreiche Erbkrankheiten und chromosomale Störungen erkannt werden. Der Film dokumentiert eine Fruchtwasseruntersuchung und zeigt, wie im Labor ein Karyogramm erstellt ...hier weiterlesen

Download
mit Vorführlizenz:
49,65 €(inkl. MwSt.)

Film: Vererbungslehre nach Mendel

Die Vererbung von Eigenschaften von einer Generation auf die nächste lässt sich durch die Vererbungslehre nach Mendel erklären. Der Wissenschaftler wird vorgestellt und seine Lehre anhand von Erbsen erklärt. Dabei geht der Film auf reinerbige und mischerbige Exemplare ein und zeigt, wie sich Vererbung unter natürlichen und künstlichen Bedingungen unterscheidet. Der Film stellt die drei Vererbungregeln vor. Die Uniformitätsregel besagt, dass alle Exemplare der ersten Generation gleich aussehen, während aber jedes zweite neue Allele hat. Eines ist dominant, das andere rezessiv. Das sorgt dafür, dass in der nächsten Generation unterschiedliche Phänotypen auftreten – Mendel nannte dies das Ge...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Chromosomen

Die Erbinformationen des Menschen sind in Chromosomen gespeichert. Sie entscheiden darüber, welche Farbe die Augen oder Haare des Nachwuchses haben, wie groß er wird und welches Geschlecht er bekommt. In jedem Zellkern der mehr als 60 Millionen Zellen des menschlichen Körpers befinden sich 46 Chromosomen. Sie bilden 22 gleiche Paare, nur beim letzten Paar kommt eine Abweichung vor: Bei Männern enthält es ein Y-Chromosom. In den Zellen verdichten sich die aus Proteinen und DNS bestehenden Chromatinfäden. Jedes Chromatin ist genau die Hälfte eines Chromosoms. Ist die Verdichtung stark genug, teilt sich die Zelle, und jede der beiden neuen enthält gen...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Mutation - Entstehung und Auswirkung

Wenn sich das Genmaterial verändert, entstehen Mutationen. Zwischen der Genommutation, der Genmutation und der Chromosomenmutation bestehen Unterschiede. Die Häufigste von ihnen ist die Genmutation. Sie tritt auf bei der Verdopplung der DNA vor der Zellteilung. Defekte werden hier schnell behoben oder bleiben ohne Auswirkungen. Unkontrollierte Zellteilung allerdings führt zu Tumorbildung. Der Film zeigt, dass Chromosomenmutationen durch Duplikation, Deletion, Translokation und Inversion auftreten können. Translokation kann Leukämie verursachen. Während der Meiose kommt es bei der Genommutation zu einer falschen Verteilung der Chromosomen. Eine Veränderung ihrer Zahl kann zum Beispiel zum ...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Nucleinsäuren - Übertragung durch Bakterien und Viren

Dass genetisches Material von einem Organismus in den anderen gelangt, ist normal und geschieht dauernd. Der Film erklärt drei verschiedene Arten, auf die die Übertragung stattfinden kann. Wird ein freies DNA-Molekül aufgenommen und in das eigene Genom aufgebaut, spricht man von der Transformation. Wir das Genmaterial direkt von Zelle zu Zelle übertragen, findet eine Konjugation statt. Viren nutzen die Transduktion: Sie haben selbst keinen Stoffwechsel. Um sich zu vermehren, brauchen sie Wirte, im hiesigen Beispiel Bakterien. Sie injizieren ihre DNA in sie. Teilen sich die Zellen nun, werden die Gene des Virus' verbreitet. Die Erforschung dieser Übertragungswege w...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gentechnik - Methoden

Die Neukombination und die gezielte Veränderung von gentechnischem Material wird Gentechnik genannt. Sie wird für die industrielle Produktion von Medikamenten genutzt, in der Medizin und bei der Zucht von Pflanzen und Tieren. Es können gezielt einzelne Gene ausgeschaltet oder in einen anderen Organismus übertragen werden. Überträgt man ein bestimmtes benötigtes Gen in einen Organismus mit schneller Vermehrung, kann man in kurzer Frist große Mengen davon erhalten. Der Film zeigt das Identifizieren, Ausschneiden und Einfügen eines Gens in ein anderes Molekül. Die Begriffe 'Genklonierung' und 'Transgen' werden erklärt. Bei bestimmten Therapien und in der Pränataldiagnostik ist die Gentechnik...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Stammzellen

Grundlagen und Perspektiven Die Erforschung und der medizinische Einsatz von Stammzellen stehen heute mehr denn je im Mittelpunkt des wissenschaftlichen und allgemeinen Interesses. Doch was sind Stammzellen und warum sind so hohe Erwartungen aber auch intensive Diskussionen mit ihnen verbunden? Dieser hochaktuelle Film beleuchtet anschaulich und angemessen die Grundlagen und Perspektiven der Stammzellen-Forschung und ermöglicht als didaktische DVD neben der Vermittlung und Aneignung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse eine kritische Auseinandersetzung im Unterricht aber auch außerhalb der Bildungseinrichtung.Kapitel/Filmsequenzen:- Einleitung/Titel- Embryonale Stammzellen...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
49,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Darwin und die Evolution

'Die Evolutionstheorie ist das tiefgreifendste, machtvollste Gedankengebäude, das in den letzten 200 Jahren erdacht wurde.' Jared Diamond. Im Jubiläumsjahr 2009 erinnern zahlreiche Veröffentlichungen an Charles Darwin, der vor 150 Jahren sein bahnbrechendes Werk über die Entstehung der Arten veröffentlichte und in diesem Jahr seinen 200sten Geburtstag gefeiert hätte. Diese DVD für die Sekundarstufe I zeigt: - Charles Darwin und die Mechanismen der Evolution, - Nachweise der Evolutionstheorie, - und die Entwicklung des Menschen. Neben den neun Filmmodulen mit einer Gesamtlänge von 53 Minuten bietet die DVD Grafiken, Bilder und zahlreiche Arbei...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
96,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Neues von Evolution und Genetik

Eigentlich könnte der Titel der DVD auch heißen: Klammer auf - Neues von - Klammer zu - Evolution und Genetik. Denn um im Unterricht die neuen Erkenntnisse und Entwicklungen herausarbeiten zu können, muss ja zuerst 'das Alte' bekannt sein. Und deshalb werden auf der DVD auch die wichtigen Grundlagen der Genetik behandelt, wie die Mendelschen Gesetze, die Mitose und Meiose. Über dieses Wissen konnte Charles Darwin noch nicht verfügen, insofern ist es aus seiner Sicht auch etwas 'Neues'. (Seine bahnbrechenden Forschungen zur Evolutionstheorie findet man auf der bereits im Februar diesen Jahres erschienenen DVD 'Darwin und die Evolution'.) Das sind die Themen: Evol...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
96,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Meilensteine der Menschheit 2

Das Elektronenmikroskop, Das Mikroskop, Die Spektrallinien, Die Molekulargenetik, Keimfreiheit DAS ELEKTRONENMIKROSKOP (ca. 15 min): Ernst Ruska konstruierte 1931 zusammen mit Max Knoll das erste Elektronenmikroskop. Der Film dokumentiert die Entdeckungsreise in den Mikrokosmos der Welt und die Anwendungen der Elektronenmikroskopie in den modernen Wissenschaften. DAS MIKROSKOP (ca. 15 min): Das Mikroskop hat viele Forschungsarbeiten in Naturwissenschaft und Medizin entscheidend vorangetrieben. Zahlreiche Erfolge wären ohne die mathematisch exakte Formulierung der Bildentstehung im Mikroskop undenkbar. Immer wieder haben sich Wissenschaftler an der optischen Vergrößerung u...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Tote Ernte - Der Krieg ums Saatgut

Im kanadischen Weizengürtel wurde der Landwirt Percy Schmeiser vom Chemie und Saatguthersteller Monsanto auf Patentverletzung und eine halbe Millionen Mark Schadenersatz verklagt, weil Wind oder Vögel ihm Monsantos genmanipulierten Raps zugetragen haben. Schmeiser erhob Gegenklage wegen Rufmord und Verseuchung seiner Felder, ging an die Öffentlichkeit und wird inzwischen von Bio und Bürgerrechts Organisationen als Ikone des Monsanto Widerstands rund um den Globus geschickt. Seine weltweite Botschaft: Verteidigt Euer Saatgut! In Europa sammelt der Landwirt Klaus Buschmeier aus dem westfälischen Extertal Kollegen um sich und organisiert einen Aufstand gegen den Deut...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Download
mit Vorführlizenz:
44,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Leben ausser Kontrolle - Von Genfood und Designerbabies

Mitte der 80iger Jahre findet die Wissenschaft mit der Gentechnologie den Schlüssel, sich die Erde und vor allem ihre Geschöpfe endgültig untertan zu machen. Plötzlich schien alles möglich! 20 Jahre später begeben wir uns auf eine Weltreise um die fortschreitende Genmanipulation bei Pflanzen, Tieren und Menschen zu erkunden: Wegen einer katastrophalen Ernte bei gentechnisch veränderter Baumwolle stehen viele indische Bauern vor dem Ruin, verkaufen eine Niere oder begehen Selbstmord. In Kanada weht genmanipulierter Rapssamen auf die Felder benachbarter Biobauern und macht damit ökologischen Anbau unmöglich. Das isländische Parlament verkauf...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Download
mit Vorführlizenz:
59,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Vandana Shiva - Zerstört die Agro-GENtechnik unsere Zukunft?

Vandana Shiva ist eine der markantesten Persönlichkeiten der internationalen Bewegung gegen die Gentechnik. Sie wurde speziell in Indien zur Symbolfigur des Widerstands gegen die Grosskonzerne und zum Hoffnungsträger im Aufbau und der Wiedererlangung der Selbständigkeit der indischen Landwirte. Ihrem Einsatz ist es zu verdanken, dass der UN-Menschenrechtsausschuss den Einsatz der Agro-Gentechnik erstmals mit Menschenrechtsverletzungen in Zusammenhang gebracht hat. Das Komitee drängt die indische Regierung finanzielle und andere Hilfsformen für Familien von Suizid-Opfern zur Verfügung zu stellen sowie den Bauern die Möglichkeit zu geben, vermehrungsfä...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
56,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Der achte Schöpfungstag - Zivilcourage in Altötting

In den vergangenen vier Jahren haben viele Landwirten und Verbraucher in Bayern erkannt, welche Risiken die Agro-Gentechnik mit sich bringt und setzen sich für gentechnikfreie Landkreise ein. Die "Zivilcourage - Freie Bauern und Bürger AG gegen Agro-Gentechnik" ist weit über die Grenzen Bayerns bekannt als eine Basis-Bewegung in der viele verschiedene Gruppierungen gemeinsam für ein Ziel kämpfen: Befreiung von Agro-Gentechnik.Was die Menschen vermissen, ist eine klare Positionierung der Kirchen zur Agro-Gentechnik. Deshalb sind viele Menschen der Einladung von Zivilcourage Traunstein, Berchtesgadener Land und Altötting zur Sternwallfahrt nach Altött...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
56,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Drachen und Zwerge - die Insel als Evolutionslabor

Hunderttausende von Jahren lebten Zwergmenschen auf der Insel Flores - inmitten von gigantischen Vögeln, übergrossen Ratten und Riesenechsen, den Komodowaranen. Erst ein Vulkanausbruch vor 14.000 Jahren hat diese Welt wie aus einem Fantasyfilm zerstört. Bis heute überlebt haben die Komodowarane und Mythen in den Erinnerungen der Bevölkerung. Ausgrabungen haben Sensationelles ans Tageslicht gebracht. In prähistorischer Zeit war diese Inselgruppe im Osten Indonesiens durch tiefe Meeresgräben von der grossen Landmasse abgeschnitten, und die Evolution ging völlig andere Wege als im Rest der Welt.hier weiterlesen

Produktion: 2015

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Master Card Visa

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen.