Lehrfilme: Metallbearbeitung

Film: Metallbearbeitung - Abmessen

Metall ist starrer als Holz, das sich verhältnismäßig leicht verformen lässt und meist noch ein bisschen arbeitet. Daher muss man Metall besonders sorgfältig ausmessen, um keinen Fehler zu begehen. Dabei hilft eine technische Zeichnung. Die bearbeiteten Teile sollen schließlich genau zusammenpassen. Es gibt spezielles Werkzeug für diese genaue Messung, die der Film vorstellt, etwa das Lineal. Das Feststellen des genauen Außen- und Innenmaßes gelingt mit dem Messschieber. Darüber hinaus hat das Gerät auch eine Tiefenmessstange. Geräte der jüngeren Generation verfügen über ein Display. Mit dem Anschlagwinkel kann man rechte Winkel vorzeichnen oder überprüfen. Der Winkelmesser besteht aus ei...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Metallbearbeitung - Anfertigung einer Baugruppe

Die Herstellung einer Baugruppen verläuft ihn zahlreichen Einzelschritten. Die Kamera folgt den Bewegungen eines Auszubildenden der Industriemechanik bei der Herstellung eines Teilevereinzelers. Er hat eine technische Zeichnung angefertigt und die richtigen Mess- und Prüfmittel, Werkzeuge und Werkstücke bereitgelegt. Er gleicht die Prüfliste ab und misst die Werkstücke aus. Da alles in Ordnung ist, beginnt die Bearbeitung der Werkstücke. Der Auszubildende setzt mit de Höhenreißer Markierungen für die Bohrlöcher und bringt die Körnung für den Bohrer an. Er bohrt die Löcher und die Gewinde für die Schrauben. Nuten müssen gefräst sowie Aussparungen gesägt und gefeilt werden, bevor die versch...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Metallbearbeitung - Sägen und Schneiden

Möchte man Metall schneiden oder sägen, muss man dafür andere Werkzeuge verwenden als bei Holz, das ungleich weicher ist. Es werden verschiedene Arten von Metallsägen gezeigt und eine industrielle Plasmaanlage zum Schneiden von Metall demonstriert. Man kann Metallhandsägen benutzen, aber auch elektrische Sägen, die das Metall nicht nur in gerader Linie, sondern auch kreisförmig, eckig, gerundet und geschwungen sägen können. Die Sägeblätter dieser Maschinen laufen über Rollen. Die Kreissäge zählt zu den am häufigsten verwendeten Metallsägen. Man darf sie nur mit wenig Druck nutzen. Die Plasmaanlage schneidet alle leitfähigen Metalle. Im Film wird genau erklärt, wie der Schneidstrahl gebünd...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Metallbearbeitung - Bohren

Wer in Metall Löcher bohren oder Gewinde schneiden will, muss andere Bohrer als bei Holz verwenden und etwas mehr Fingerspitzengefühl aufwenden. Gut geeignet sind kobaltlegierte Stahlbohrer oder Hochleistungsschnellschnittstahl (HSS). Der Schaft von Metallbohrern hat am Ende zwei Schneiden, die Span für Span das Metall abtragen. Es empfiehlt sich, mit wenig Druck und bei niedriger Drehzahl zu arbeiten, da das Ergebnis sonst unsauber wird. Der Film demonstriert den Einsatz eines Gewindeschneiders und eines Metallbohrers. Eine Körnung der Stelle, wo der Bohrer ansetzen soll, verhindert dessen Abrutschen: Er findet Halt in der kleinen Vertiefung. Vor dem Einsatz des Gewindebohrers wird er mi...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Metallbearbeitung - Schutzgasschweißen

Schutzgasschweißen geht schnell und sorgt zumeist für gute Ergebnisse. Man setzt diese Art des Schweißens bei weichen Metallen wie Kupfer, Aluminium, niedrig legiertem oder unlegiertem Stahl ein. Es gibt zwei Arten des Schutzgasschweißens, nämlich das Metall-Inert-Gas-Schweißen (MIG) und das Metall-Aktiv-Gas-Schweißen (MAG). Inerte Gase reagieren nicht mit dem Schmelzgut, aktive tun genau das. Der Film demonstriert den Prozess. Man legt Arbeitshandschuhe und Schweißmaske an, ehe man das Schutzgas aufdreht und den Drahtvorschub sowie die Stromstärke einstellt. Man setzt die Erdung des Geräts anrozesom/Ap (inkl. MwSt.)

, niedrig legiertem oder u
7_c7dba9ba4e0247778a5b1c6777374e3dault" href="/at/Filme-Technik/c/1786/Metallbearbeitung/c/1935/Metallbearbeitung-Bohren/p/46151">Mehr Info Bestellen