Lehrfilme: Politische Systeme

Film: Wahlgrundsätze

Das Wahlrecht in Deutschland wird unterschieden in das aktive und das passive Wahlrecht. Das passive Wahlrecht bestimmt, wer gewählt werden darf, das aktive, wer wählen darf. Die Wahlen in Deutschland sind frei, geheim, allgemein, gleich und unmittelbar. Der Film erläutert die Unterschiede zwischen der Verhältnis- und der Mehrheitswahl und erklärt, was es mit der Erst- und der Zweitstimme bei der Bundestagswahl auf sich hat. Die Bundestagswahl vereint beide Wahlarten in sich. 299 Wahlkreise senden einen Vertreter durch die Mehrheitswahl mit der Erststimme in den Bundestag. Parteien listen außerdem aussichtsreiche Kandidaten auf, die mit der Zweitstimme gew&a...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Bundestag im politischen System

Der Deutsche Bundestag nimmt einen wichtigen Platz im System der Verfassungsorgane der Bundesrepublik  Deutschland ein. Der Film erläutert die Aufgaben des Bundestags. Dafür muss zunächst die Gewaltenteilung erklärt werden. Es wird gezeigt, welche Stellung das Deutsche Parlament im Gesetzgebungsverfahren des Bundes einnimmt. Durch die Mischung von filmischer Darstellung mit interaktiven Lernmodulen erschließen sich den Schülern wichtige Themenfelder aus dem Bereich. Zu ihnen zählen das Mandat der Abgeordneten, der Verfassungsmäßige Auftrag als Volksvertretung und auch die Zusammensetzung und die Wahl des Deutschen Bundestages. Der Film e...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Das Streben der Mächte

Der Imperialismus und das Bedürfnis nach Kolonien in anderen Teilen der Welt sind für Jugendliche heute teilweise schwer nachvollziehbar. Dieser Film verdeutlicht mit altem Karten- und Bildmaterial, mit Originalfilmaufnahmen und Dokumenten aus der Epoche des Imperialismus die Tätigkeiten der europäischen Kolonialmächte. Die Interessen, die im Spiel waren, werden erläutert, vor allem am Beispiel Afrikas, das die Europäer unter sich aufteilten. Die Haltung gegenüber den Kolonien Kaiser Wilhelms II. wird verdeutlicht, erst in Afrika, dann im Pazifischen Ozean. Deutschlands Part im Boxeraufstand in China wird ebenso genau betrachtet wie der bei der gewa...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Kommunismus

Das ON!-Medienpaket "Kommunismus. Zwischen Ideologie und Realität" befasst sich mit den wichtigsten Strömungen und Ideengebern dieser politischen Lehre. Anschauliche Erklärfilme und eine alltagsnahe Reportage der Gegenwart machen komplexe Zusammenhänge für die SchülerInnen greifbar.VIDEOReportage Interaktiv: "Kommunismus – Gesichter einer Ideologie" - 16:21 minErklärfilm 1: "Kommunismus – Was ist das?“" - 3:25 min Erklärfilm 2: „Geschichte des Kommunismus“ - 3:09 minErklärfilm 3: „Kommunismus in der Kritik“ - 3:15 minAUDIOSoundcollage 1: Wohngemeinschaft - 2:10 minSoundcollage 2: Ferienlager - 1:59 minS...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gerichte und Instanzen

Gerichte und Gesetze sorgen dafür, dass bei Menschen anders als im Tierreich nicht das Gesetz des Stärkeren gilt. Der Film beginnt mit einer Sequenz aus dem Leben der Gorillas, wo der Stärkste im Recht ist. Dann wird ein geschichtlicher Überblick über die Entwicklung von Gerichten und Recht geboten und erklärt, was es mit der Gewaltenteilung im Staat auf sich hat. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit der deutschen Gerichtsbarkeit und mit den einzelnen Instanzen bis hinauf zum Bundesverfassungsgericht. Der Film erläutert den Begriff der 'ordentlichen Gerichtsbarkeit' und trennt zwischen der Straf- und der Zivilgerichtsbarkeit. Es wird gezeigt, w...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Gründung beider deutscher Staaten

Deutschland wurde geteilt, weil sich die Besatzungszonen unterschiedlich entwickelten. Dieser Film erklärt, wie genau es dazu kommen konnte. Von der Bizone über den Marshall-Plan und die Währungsunion bis hin zu Zweistaatlichkeit schlägt die DVD den Bogen. Die Potsdamer Konferenz wird ebenso betrachtet wie die Ziele, die die Alliierten in Deutschland hatten. Für das Verständnis der Geschehnisse in dieser Phase werden die Begriffe 'Demilitarisierung', 'Denazifizierung', 'Demontage' und 'Demokratisierung' erläutert. Es wird gezeigt, wie sich Wirtschaft und Politik in den Besatzungszonen entwickelten: Während auf der einen Seite die Enteignung zugunste...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern

Die Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern nennt man Föderalismus. Jedes Bundesland hat die Merkmale eines Staats: Sie haben ihre Institutionen, ihre Verfassung und ihre Amtsträger. In erster Instanz vollziehen sie die Bundesgesetze. Bund und Länder kontrollieren sich gegenseitig, aber so treten auch Kompetenzstreitigkeiten auf. Die Gesetzgebungskompetenzen von Bund und Ländern unterscheiden sich: Während die Bildungspolitik, das Kommunalrecht, das Ordnungsrecht und das Polizeirecht sowie kulturelle und mediale Bereiche dem Land unterliegen, ist der Bund für umfassendere Aufgaben verantwortlich: Er regelt das Strafrecht und das bürgerliche Rec...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gewaltenteilung

In der Bundesrepublik Deutschland herrscht die sogenannte Gewaltenteilung, die die Macht des Staates aufteilt in die Legislative, die Exekutive und die Judikative. Die Legislative besteht aus Bundesrat und Bundestag, die Gesetze verfassen und erlassen. Die aus der Kanzlerin und den Ministern bestehende Exekutive sorgt für die Umsetzung und Einhaltung der Gesetze. Die Judikative schließlich besteht aus den obersten Gerichtshöfen und dem Bundesverfassungsgericht, die Gesetzesverstöße bestrafen. Eine ähnliche Verteilung gibt es auf Länderebene. Die Länder sind in vielerlei Hinsicht eigenverantwortlich, aber mit den für alle geltenden Gesetzen de...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Geschichte des Nationalsozialismus Teil 1

Film 1: NSDAP - Von der Bewegung bis zur MachtergreifungDie nach 1918 vorherrschende antidemokratische Stimmung in Deutschland machten sich rechtsradikale Parteien, wie die Deutsche Arbeiterpartei (DAP) zunutze. Der Kriegsheimkehrer Adolf Hitler trat der DAP im Jahr 1919 bei und schnell wurde der demagogische Redner zu ihrem Führer. Im Jahr 1920 ließ er die Partei in Nationalsozialistische Arbeiterpartei Deutschlands (NSDAP) umbenennen und bereits ein Jahr später wurde er ihr erster und einziger Parteivorsitzender. Der Film behandelt den Aufstieg der NSDAP bis zur Machtübernahme im Jahr 1933.Film 2: Der NS-Staat - Die ersten JahreWie konnte sich der national...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Verfassungsstaatliche Grundlagen

Der Film stellt die Basis der Reihe 'Organe der Bundesrepublik Deutschland' dar. Er erklärt wichtige Begriffe wie 'Demokratie', 'Republik', 'Grundrechte', 'Grundgesetz', 'föderalistischer Bundesstaat' und 'Rechts- und Sozialstaat', die die Schüler als Grundlage für das Verständnis des Themas benötigen. Die DVD bietet einen Einstieg in das Themenfeld des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschlands und erklärt die Zusammenhänge der parlamentarischen Demokratie, des Föderalismus und der Gewaltenteilung im Rechtsstaat. Sie eignet sich für die Sekundarstufe und ergänzt alle weiteren Informationen zu den Verfassungsorganen des Bunde...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Föderalismus in Deutschland

Reihe: Deutschland politischFöderalismus ist ein politisches Ordnungsprinzip. Es beruht auf der Unabhängigkeit einzelner Einheiten, die zusammen wiederum ein Ganzes bilden. Das hat Vorteile aber auch Nachteile, wie unsere ON!-DVD zeigt.Come ON! - Reportage "Unser Grundgesetz. Unsere Grundrechte. Unsere Verantwortung?"Was bedeuten die Freiheiten, die das Grundgesetz garantiert, für den Einzelnen und die deutsche Gesellschaft? Können wir ihrem Anspruch im Alltag und in der Politik gerecht werden?Check ON! - Grafisch animierte ErklärfilmeErklärfilm 1 - Das Grundgesetz - Unsere VerfassungErklärfilm 2 - Die GrundgesetzänderungErklärfilm 3 - Das Grun...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Die Geschichte der Parteien in Deutschland

Die Parteien Deutschlands blicken auf eine lange Geschichte zurück. Sie sind im Grundgesetz verankert und zählen zur demokratischen Ordnung. Ihre Entwicklung wird von der Revolution und der Frankfurter Paulskirche an nachgezeichnet: In einzelnen Kapiteln wird der Beginn des Parteienwesens, die Rolle der Parteien im Kaiserreich, ihre starke Zerrissenheit in der Weimarer Republik, die Repressalien bis hin zur Auflösung, die die meisten im Dritten Reich erleben, und schließlich ihre verschiedene Entwicklung in Ost- und Westdeutschland thematisiert. Diese genaue Erläuterung führt zu einem besseren Verständnis der heutigen politischen Situation. Die DVD enth...hier weiterlesen

Produktion: 2002

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Partei - Was ist eine politische Partei?

Wer auf die politische Willensbildung Einfluss nehmen möchte, kann sich einer Partei anschließen. Dabei handelt es sich um eine Vereinigung von Bürgern, die, um als Partei anerkannt zu werden, bestimmten Grundsätzen entsprechen muss. Dazu zählt, dass sie eine gewisse Mitgliederzahl aufweisen kann, nach Status und Aufgaben demokratisch ist und öffentlich arbeitet. Da sie auf Dauer angelegt ist, braucht sie einen entsprechenden Organisationsapparat. Sowohl durch die passive Unterstützung von Parteien wie auch durch aktive Mitarbeit können Bürger die Politik mitgestalten. Entspricht das Programm der Partei dem Bürgerwillen, wählen die M...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Gesetzgebungsverfahren der Bundesrepublik Deutschland

Der deutsche Bundesstaat hat 16 Mitgliedsstaaten. Diese Länder und der Bund selbst können Gesetze erlassen. Die Aufgaben sind dabei geteilt: Das Gemeinde-, Schul- und Polizeirecht ist stets Sache der Länder, doch wenn die hier erlassenen Gesetze mit denen des Bundes in Konflikt stehen, sind Letztere diejenigen, die wirksam bleiben. Alle Gesamtregelungen liegen beim Bund, etwa das Währungs- und Geldwesen, die Landesverteidigung und die außenpolitischen Beziehungen. An der Gesetzgebung des Bundes sind Abgeordnete aller Landerregierungen über den Bundesrat beteiligt. Man unterscheidet zwischen Einspruchs- und Zustimmungsgesetzen. Der Film erklärt, was alle...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Das Grundgesetz

Reihe: Deutschland politisch Die Grundrechte sind unsere Rechte. Sie sind geschützt und garantiert. Wir können sie verteidigen und wir können sie im Alltag leben. Über gesetzliche Regelungen und individuelle Zugänge nähert sich diese ON! DVD dem Thema Grundgesetz.Come ON! - Reportage "Unser Grundgesetz. Unsere Grundrechte. Unsere Verantwortung?"Was bedeuten die Freiheiten, die das Grundgesetz garantiert, für den Einzelnen und die deutsche Gesellschaft? Können wir ihrem Anspruch im Alltag und in der Politik gerecht werden?Check ON! - Grafisch animierte ErklärfilmeErklärfilm 1 - Das Grundgesetz - Unsere VerfassungErklärfilm 2 - Die Grun...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Judikative: Beispiel Bundesverfassungsgericht

Reihe: Gewaltenteilung in Deutschland Mit dieser ON! DVD wird das Bundesverfassungsgericht als oberstes Organ der Judikative vorgestellt. Am Beispiel des Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung wird das Vorgehen bei einer Verfassungsbeschwerde erklärt und die Arbeitsweise des Bundesverfassungsgerichts erläutert. Erklärfilme und Arbeitsmaterialien veranschaulichen und vertiefen das Thema.Come ON! - Reportage "Die Verfassungsbeschwerde"Unsere ON! Reportage erklärt am Beispiel der größten Sammelklage in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland den Begriff Verfassungsbeschwerde: Wer kann klagen, was kann die Motivation der Kläger sein und wie macht man da...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Master Card Visa

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen.