Zurück

Lehrfilm: Hin und weg 1 - Eine Filmreihe über Flucht und Folgen

Die Filmreihe "Hin und Weg" wurde von geflüchteten und deutschen jungen Menschen mit Unterstützung von FilmemacherInnen produziert.
Inhaltlich geht es in den Reportagen und Kurzspielfilmen um die Flucht, Ankunft und Integration der Geflüchteten und das Zusammenleben der einheimischen Bevölkerung mit den Geflüchteten.

Teil 1
- Eine etwas andere Kindheit: Zwei 13-jährige afghanische Jungen erzählen von ihrer dramatischen Flucht und ihrem alltäglichen, aber sicheren Leben hier in Deutschland. (10 Min)
- Eine etwas andere Kindheit 2: Die beiden 13-jährigen Jungen, Faramoz und Musa, führen nach ihrer gefährlichen Flucht aus Afghanistan ein alltägliches, aber sicheres Leben. Trotzdem werden sie auch hier mit den Gefahren ihrer Heimat konfrontiert. (12 Min)
- Eine Familie: Porträts von unbegleiteten Flüchtlingsjugendlichen in einer Wuppertaler Wohngruppe. (12 Min)
- Tomaten im Regen: Hada und Ali waren Nachbarn in Syrien. Jetzt haben sie sich in Wuppertal wieder getroffen und versuchen einen Neustart. (7 Min)
- International auf 48qm: In der internationalen Klasse eines Ganztagsgymnasium wird Jugendlichen aus 18 verschiedenen Ländern eine Zukunftsperspektive geboten. (11 Min)
- Gemeinsam lernen, gemeinsam leben: Seit fünf Monaten besuchen sechs neue Schüler die 10. Klasse der waldorfpädagogischen Windrather Talschule. (15 Min)
- Y: Laura ist eine der jungen Frauen, die der neuen, selbstbewussten Ich-Ich-Ich-Generation angehören. Sie ist stets auf der Suche - nur wonach, das weiß sie nicht. Eines Nachts trifft sie auf die aus ihrem Heimatland geflüchtete Safi. Die Begegnung gibt Laura einen Denkanstoß. (24 Min)

Teil 2
- Mut zur Wahrheit: Ein Kurzspielfilm über einen "besorgten Bürger", der schlagende Argumente ins Gesicht bekommt, um somit seine Vorurteile zu widerlegen. (6 Min)
- Vom Untergang des Schlaraffenlandes: Die Einwohner des Schlaraffenlandes sind glücklich und zufrieden und feier ein ewig währendes Oktoberfest. Eines Tages jedoch fallen dunkle Schatten auf die Idylle: Vor den Toren stehen fremdländische Menschen und begehren Einlass. Gibt es noch Hoffnung für die Schlaraffen? Ein Animationsfilm. (3 Min)
- Im Dschungel der Flüchtlinge: Seit vielen Jahren gibt es in Calais an der französischen Küste vor England das illegale Flüchtlingscamp "Jungle" mit ca. 6000 Flüchtlingen, die hier versuchen, versteckt auf LKWs oder Schiffen nach England zu kommen. (25 Min)
- Mamane Kone: Automechaniker möchte er mal werden, aber sein Traumberuf ist Fußballspieler. Mamane ist vor einem Jahr alleine nach Deutschland gekommen. Damals war er 17 Jahre alt und schon 2 Jahre auf der Flucht aus Mali. (12 Min)
- Merci de votre visite- Danke für den Besuch: Zwei syrische Flüchtlinge erzählen von ihrer Flucht über die nordafrikanische Wüste und den Seeweg nach Deutschland. (13 Min)


Laufzeit: 92 Minuten
Sprachfassung: Deutsch
Zielgruppe: Weiterbildung, Mittelstufe, Oberstufe
FSK: Lehrprogramm
Empfehlung: Schulempfehlung

Verfügbare Lizenzen

license-info
license-info
Diesen Film lieber als DVD bei FILMSORTIMENT.de bestellen? Klicken Sie für den DVD-Shop hier

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:

Lehrfilm Der Zauberlehrling herunterladen oder streamen
  • (13)

Der Zauberlehrling

Ab 3,90 €
Lehrfilm E6 - Bibliothek der Sachgeschichten: Ein Mensch entsteht herunterladen oder streamen
  • (4)

E6 - Bibliothek der Sachgeschichten: Ein Mensch entsteht

Ab 3,90 €
Lehrfilm Was ist Was - Das alte Rom herunterladen oder streamen
  • (2)

Was ist Was - Das alte Rom

Ab 3,90 €

Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme für den Heimunterricht Ihrer Kinder und Schüler herunterladen. Wir bieten professionelle Medien für jedes Schulfach und jede Schulart. Sie können Downloads mit unbegrenzter Nutzungsdauer kaufen. Sparen können Sie, wenn Sie sich für die preislich reduzierten Downloads mit zeitlich begrenzter Nutzung von 48 Stunden entscheiden. Die Filme können auf bis zu drei Endgeräten abgespielt werden (Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer). Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten zudem ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Heimunterricht auch in sämtlichen nicht gewerblichen Bildungsveranstaltungen öffentlich vorführen.

Flatrate:

Eine Flatrate für unsere Filme ist derzeit im Aufbau (monatliche Bezahlung und Nutzung aller Inhalte). Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, dann informieren wir Sie gerne, wenn die Flatrate gebucht werden kann.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.