Lehrfilme: Zellbiologie

Film: Viren oder Bakterien

Bakterien und Viren sind sehr unterschiedliche Krankheitserreger. Viren bringen es nur auf etwa ein Zehntel der Größe von Bakterien, und sie sind keine eigenständigen Lebewesen, sondern nur Genmaterial. Sie brauchen Wirtszellen, um sich zu vermehren. Bakterien hingegen sind Lebewesen, die durch Antibiotika bekämpft werden können. Manche Bakterien, wie die in der Darmflora, sind ungefährlich oder nützlich für den Menschen, andere haben einen für den Menschen giftigen Stoffwechsel, der Krankheiten auslöst. Entzündungen oder Blutvergiftungen können von Bakterien ausgelöst werden. Sie werden auf verschiedenen Wegen übertra...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Zellen

Jedes Lebewesen besteht aus Zellen. Eucyten haben einen Zellkern, Protocyten nicht. Die Aufgaben der Zellen sind ganz unterschiedlich: Nervenzellen geben Sinneseindrücke an das Gehirn weiter, während Muskelzellen sich zusammenziehen oder strecken und Energie bereitstellen. Der Aufbau ist bei allen Zellen ähnlich: In ihrem Inneren befindet sich Zytoplasma, in dem Enzyme, Nährstoffe und Eiweiße enthalten sind. Der Zellkern lenkt die Stoffwechselvorgänge im Bereich der Organelle: Stoffe werden hier hergestellt, verwertet und in Richtung ihres Bestimmungsorts abtransportiert. Der Golgi-Apparat, das endoplasmatische Retikulum und die Ribosomen haben alle ihre eigenen Aufgaben, die der Film erk...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: AIDS - Biologie und Behandlung

Reihe: HIV/AIDS DVD 2 der ON! Reihe HIV/AIDS zeigt den aktuellen Stand der Forschung zu HIV und AIDS. Wie lässt sich das HI-Virus nachweisen, wie vermehrt es sich und was können Medikamente gegen die tückische Krankheit ausrichten. Biologie und Behandlung von HIV / AIDS - einfach, direkt und realitätsnah. Come ON! - Reportage "Biologie und Behandlung - Forscher gegen HIV/AIDS"Wir schauen AIDS-Forschern über die Schulter und sehen, wie das Virus nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand bekämpft werden kann und welche Chancen heute für die Patienten bestehen.Check ON! - Grafisch animierte ErklärfilmeErklärfilm 1 - Nachweis von HIV/AIDSErk...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Kriegszustand in meinem Körper - Ein Film über Frauen mit Krebserkrankung

Brustkrebs ist heute die häufigste Krebserkrankung bei Frauen und bezeichnet die unkontrollierte Teilung von Zellen im Körper. Bösartige Tumore haben sich der normalen Wachstumskontrolle des Organismus entzogen. Die »entarteten« Zellen vermehren sich ungebremst.Fiona (53) bekam die Diagnose vor ca. 12 Jahren, bei Imke (45) liegt sie bei Drehbeginn eine Woche zurück. Bei Fiona sind Krebszellen in die Blutbahnen und ihre Lymphgefäße eingedrungen und haben sich an anderen Stellen angesiedelt, wo sie sich weiter als Metastasen vermehren. »Der Krebs nimmt dir deinen Körper und wenn du nichts dagegen tust, gewinnt er«, so reflektiert F...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Flechten - In Symbiose verflochten

Der Film zeigt, wie Flechten für ein Schüler-Projekt zur Luft-Schadstoffmessung verwendet werden können. Flechten sind bizarre Miniatur-Sträucher an Baumrinden, Blättchen, Säulen, winzige Trichter oder gelbe und graue Steinbelege - daran gehen viele achtlos vorüber. Flechten, diese symbiotischen Doppelwesen, können noch extreme Standorte in Eis und Wüste besiedeln, an denen die Partner alleine - Pilz oder Alge - längst absterben würden. Doch zugleich reagieren sie extrem empfindlich auf Umweltschadstoffe. Das Schwefeldioxid hat die meterlange Bartflechte aus unseren Wäldern längst vertrieben. Projekte zum Biomonitoring werde...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Heuaufguss - Einzeller im Teich

Im Lebensraum Teich findet man unzählige verschiedene Lebewesen. Viele der Arten, die im Teichwasser vorkommen, kann man jedoch mit bloßem Auge nicht erkennen. Auch bei einer Untersuchung des Wassers unter dem Mikroskop wird man sie nur mit viel Glück entdecken können. Der Heuaufguss ist ein klassisches Experiment des Biologieunterrichts, bei dem die Einzeller aus einem natürlichen Gewässer vermehrt und dann unter dem Mikroskop betrachtet werden. Diese didaktische DVD erklärt das Vorgehen und hilft den Schülerinnen und Schülern bei der Bestimmung und der Beschreibung der Einzeller.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmateria...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Einführung in das Mikroskopieren

Lange war der Menschheit der Blick in den Mikrokosmos verwehrt. Mit der Erfindung des Mikroskops hat sich das geändert und unsere Sicht auf die Welt wurde revolutioniert. Bis heute ist das Mikroskop eines der wichtigsten Instrumente der Biologen. Diese didaktische DVD führt die Schülerinnen und Schüler an die Nutzung des Lichtmikroskops heran. Es wird sein Aufbau erklärt und vermittelt, wie man mit dem Mikroskop arbeitet. Anhand von zwei Beispielen wird auch die Herstellung von Frischpräparaten gezeigt.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Materi...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Kennzeichen des Lebendigen

Die Biologie ist die Lehre von den Lebewesen. Doch was genau unterscheidet ein Lebewesen von unbelebten Dingen? Der Unterrichtsfilm stellt die verschiedenen Kennzeichen des Lebendigen vor: Bewegung, Reizbarkeit, Stoffwechsel, Wachstum und Entwicklung, Fortpflanzung und Vererbung sowie Aufbau aus Zellen. Das umfangreiche Begleitmaterial unterstützt den Einsatz des Films im Unterricht.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Muttermale - dunkle Flecken auf der Haut

Beinahe jeder Mensch hat Muttermale oder Leberflecken, wie man die gutartigen Hautfehlbildungen nennt. Säuglinge haben meist noch keine Muttermale - sie bilden sich erst während der Kindheit und auch später noch bei Erwachsenen. Die Neigung zu Muttermalen ist vererblich, vor allem hellhäutige Menschen haben sie oft. Es wird gezeigt, in welchen Farben, Formen, Größen und Häufungen sie auftreten können. Wie kommen Muttermale zustande? Das geschieht in den obersten Hautschichten: Hier sitzen Farbzellen, die sogenannten Melanozyten. Sie bilden den Farbstoff Melanin, der an die Haut abgegeben wird. Sonnenstrahlen stimulieren die Melanozyten, die sich zu...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Immunsystem - wie der Körper sich vor Krankheiten schützt

Ein spannender Kampf steht an: Auf der einen Seite kämpft das menschliche Immunsystem, auf der anderen scharen sich Krankheitserreger wie Bakterien, Viren, Parasiten und Pilze. Der Film stellt die Abwehrmechanismen vor, die der Körper hat: Flimmerhärchen, der Säureschutzmantel der Haut, Husten und Niesen, Tränen und die scharfe Magensäure schützen den Körper vor Angriffen. Gelangen Erreger trotzdem in den Körper, sind die Lymphozyten gefragt, also die T-Helferzellen, die T- und die B- sowie die Killerzellen. Die Fresszellen fressen die Krankheitserreger und erstellen Antigene. Die Information darüber wird schnell verbreitet, und die B-Zell...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Viren oder Bakterien - was uns krank machen kann

Pom niest und fühlt sich schlecht, daher gucken er und Mappi einen Film über Viren und Bakterien: Wie unterscheiden sich die Krankheitserreger voneinander? Es wird gezeigt, dass Bakterien Einzeller und somit eigenständige Lebewesen sind, die sich durch Zellteilung vermehren können. Viren hingegen brauchen eine Wirtszelle, die sie zur Vervielfältigung ihres Erbmaterials zwingen können. Verschiedene Krankheiten, die von Bakterien und Viren ausgelöst werden können, werden angeführt. Bakterien kann man mit Antibiotika bekämpfen. Gegen Viren geht das körpereigene Immunsystem vor, während man lediglich die Symptome wie Husten, Schnupf...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Einzeller und Vielzeller

Jedes einzelne Lebewesen auf der Welt besteht aus Zellen, der Großteil sogar nur aus einer einzigen: Vor 3,5 Milliarden Jahren waren Einzeller die ersten Lebewesen auf der Erde, und bis heute sind sie die zahlreichsten geblieben. Aus ihnen sind alle anderen Lebewesen entstanden. Erst vor rund 700 Millionen Jahren traten die ersten Vielzeller auf. Die Bewegung der Einzeller, ihr Stoffwechsel und ihre Reaktion auf Reize werden beleuchtet. Sie pflanzen sich durch Teilung fort, die der Film erklärt. Einige Einzeller haben sich weiter entwickelt als andere. Wegen der Fortpflanzung durch Zellteilung kann man Einzeller als unsterblich bezeichnen, folgt aber die Weiterentwicklung zum Vielzeller, ...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Krebs - Zellen außer Kontrolle

Wie kommt es, dass Körperzellen plötzlich vom' Saulus' zum 'Paulus' werden, unkontrolliert wuchern und ihre Aufgabe im Körper 'vergessen' und als Krebszellen nur noch ihr eigenes Überleben sicherstellen? Focus-multimedia versucht mit dieser DVD aufzuzeigen, was in unserem Körper passiert ist, wenn bei einem Menschen die Krankheit KREBS diagnostiziert wurde. In aufwändigen Computeranimationen wird dargestellt, wie ein Defekt auf der DNA durch sog. Wächter erkannt und repariert wird. Falls die normalen Mechanismen der Reparatur aber nicht greifen, dann wird der Defekt bei der Zellteilung weitergegeben und auf diese Weise beginnt die Wucherung der Zellen In...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Biologie 2.0 - Wenn der Mensch zum Schöpfer wird

Die 3teilige Dokumentarfilmreihe zeigt, wie Bioingenieure dabei sind unsere Welt zu verändern, indem sie Genabschnitte von Bakterien, Pflanzen und Tieren wie Lego-Bausteine neu zusammensetzen und schauen, ob etwas nützliches dabei herauskommt. Dabei wissen sie, dass sie den Prozess nicht beherrschen. Sie versprechen Lösungen für die Energie-, Umwelt-, Gesundheits- und Ernährungsprobleme der Menschheit. Aber führt dies wirklich zu einer nützlichen Revolution oder birgt dieser nie dagewesene Eingriff in die Natur, der weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit vollzogen wird, unabsehbare Risiken? Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise um ...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Diffusion und Osmose

Für den Stofftransport im Organismus sind Diffusion und Osmose wichtig. In einer Flüssigkeit sind Moleküle dauerhaft in Bewegung, weil sie sich so gleichmäßig wie möglich verteilen möchten. Dieses Streben wird Diffusion genannt. Eine semipermeable Membran in einer Flüssigkeit hindert die Moleküle daran, sich gleichmäßig zu durchmischen. Diese Trennschicht kann für kleinere Teile durchlässig sein, und wegen der Diffusion verteilen sie sich auf beiden Seiten der Membran, während die größeren Moleküle sie nicht passieren können und auf einer Seite bleiben müssen. Dies wird Osmose genannt. Daher spricht man vom 'osmotischen Druck', um den Volumenanstieg auf der Seite der größeren Moleküle anz...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Bakterien - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Bakterien aller Arten sind immer und überall da, um uns herum, auf uns, in uns. Rund zwei Kilogramm des Körpergewichts machen die Bakterien aus, die ein Mensch mit sich herumträgt. Zu ihnen zählen essenzielle, etwa für die Verdauung, aber auch gefährliche. Allein im Mund hat ein Mensch rund 500 verschiedene Bakterien. Der Film erklärt, was genau Bakterien eigentlich sind. Die Einzeller ohne Zellkern tragen ihre Erbinformation frei im Zellplasma und vermehren sich durch Teilung. Sie sind die ältesten Lebensformen auf dem Planeten und unersetzlich für verschiedene Stoffkreisläufe. Den Menschen können sie schützen oder krankmachen. ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme für den Heimunterricht Ihrer Kinder und Schüler herunterladen. Wir bieten professionelle Medien für jedes Schulfach und jede Schulart. Sie können Downloads mit unbegrenzter Nutzungsdauer kaufen. Sparen können Sie, wenn Sie sich für die preislich reduzierten Downloads mit zeitlich begrenzter Nutzung von 48 Stunden entscheiden. Die Filme können auf bis zu drei Endgeräten abgespielt werden (Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer). Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten zudem ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Heimunterricht auch in sämtlichen nicht gewerblichen Bildungsveranstaltungen öffentlich vorführen.

Flatrate:

Eine Flatrate für unsere Filme ist derzeit im Aufbau (monatliche Bezahlung und Nutzung aller Inhalte). Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, dann informieren wir Sie gerne, wenn die Flatrate gebucht werden kann.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.