Unterrichtsmaterial: Biologie

Film: E6 - Bibliothek der Sachgeschichten: Ein Mensch entsteht

Bibliothek der Sachgeschichten - Wie macht man eigentlich Cornflakes? Wie kommt die ganze Birne in Vaters Schnapsflasche? Wie funktioniert eine Feuerwehrwehrleiter? Und wie entsteht ein Korken für eine Flasche? Diese Fragen und viele, viele mehr, ist Armin Maiwald seit Beginn der 'Sendung mit der Maus' nachgegangen. In Kurzen, klar verständlichen Filmen ist er dabei so manchem interessanten Geheimnis des Alltags auf die Spur gekommen. Die 'Bibliothek der Sachgeschichten' versammelt noch einmal die besten dieser Geschichten alphabetisch sortiert. In dieser Folge: Das ist die Geschichte über das Wunder des Lebens. Wir zeigen die Entstehung eines Menschen von der Befruchtung d...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
39,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Biomechanik - Die Filme

'Wissenschaft im Spitzensport'Das Biomechanik-Institut der Universität von Calgary wurde 1981 im Hinblick auf die Olympischen Spiele von 1988 ins Leben gerufen - heute gehört es zu den renommiertesten der Welt. Spektakuläre Verbesserungen beim Leistungsmonitoring, an Sportschuhen und -geräten begründeten seinen Ruf, und noch heute gelingen hier immer weitere Optimierungen. Auch Rennpferde sind Spitzenathleten. Am Tierspital Zürich wird auf einem Laufband vom Galopp bis zum Schritt jeder Tritt haargenau vermessen.In 'NZZ Swiss made': Der Mann hinter dem 'Kieser-Training'.'Die Bio-Mechaniker'Die biomechanische Forschung hat zum Ziel, eine Bewegung genau zu mess...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Baumbestimmung - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Es gibt zahlreiche verschiedene Baumarten. Einige von ihnen sehen sich sehr ähnlich, was ihre Bestimmung erschwert. Im Film wird erklärt, wie anhand der Blätter und eines Bestimmungsschlüssels eine genaue Bestimmung vorgenommen werden kann. Dafür muss vor allem die Form der Blätter zunächst näher betrachtet werden. Blätter können einfach oder zusammengesetzt sein. Die einfachen sind herzförmig, rautenförmig, rundlich, elliptisch oder eiförmig. Zusammengesetzte Blätter unterscheidet man in unpaarig und paarig gefiederte sowie in handförmig gefiederte Blätter. Die Blattränder können glatt, gewellt, ges...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Schwerhörigkeit - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Der Bereich der Schwerhörigkeit liegt zwischen dem normalen Hörvermögen und der Taubheit. Der Film zeigt die zwei unterschiedlichen Arten der Schwerhörigkeit auf. Bei der Schallleitungsschwerhörigkeit ist der Gehörgang oder das Mittelohr beeinträchtigt. Die Schallwellen werden nicht korrekt ins Mittelohr übertragen. Ursachen können etwa Entzündungen sein. Mit Medikamenten oder Operationen ist das Hörvermögen wieder herstellbar. Die Schallempfindungsschwerhörigkeit dagegen ist irreparabel. Die Hörschnecke empfängt hier nur zu einem Teil die Schallwellen. Auch die Hörnerven können in Mitleidenschaft gezogen...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Landkarte der Sexualität - Ein Aufklärungsfilm für Jugendliche

Sexualkundeunterricht steht schon bei Grundschülern auf dem Lehrplan. Wenn sie jedoch das Jugendalter erreichen und der Wunsch nach eigenen sexuellen Erfahrungen wach wird, fühlen sich junge Menschen trotz ihres theoretischen Wissens oft unsicher: Neue, drängende Fragen tauchen auf. Dies fängt mit der sexuellen Identität an: Zu wem fühle ich mich hingezogen? Wie begegne ich meinem Gegenüber? Was macht Anziehung aus? Hinzu kommt die Angst, bei seinem Wunsch-Partner etwas falsch machen zu können.Der Aufklärungsfilm "Landkarte der Sexualität" möchte Jugendlichen helfen, eine entspannte und aufgeschlossene Haltung gegenüber der Sexua...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Daher kommt ein Baby? Zeugung, Schwangerschaft, Geburt

Die Behandlung des Themas, woher die kleinen Kinder kommen, brennt vielen Lehrkräften unter den Nägeln. Hier werden den Lehrkräften verschiedene Module angeboten, mit denen sie sich ihren eigenen Zugang zum Thema zusammenstellen können. Wir beobachten eine Frau während ihrer Schwangerschaft. Der Film beinhaltet u.a.: erste Anzeichen, Schwangerschaftstest, Erstbesuch bei der Frauenärztin, Kauf neuer Kleidung, Schwangerschaftsgymnastik, erste Wehen und Aufbruch ins Krankenhaus, das Baby ist da. Gespräche der Frau mit ihrer Familie und ihrer Ärztin verleihen dem Film einen persönlichen Charakter, wie auch die Gedanken und Empfindungen, die sie de...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
96,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Humangenetik: Erbkrankheiten

Das menschliche Erbgut wird stets von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Dabei können aber auch Mutationen, also Fehler im Erbgut, weitergegeben werden. Das Medium beschreibt vier typische Erbkrankheiten: Rotgrünblindheit, Mukoviszidose, Chorea Huntington und Trisomie 21. Es werden jeweils die Symptome, die genetischen und physiologischen Ursachen, der Vererbungsweg sowie Besonderheiten der Krankheit vorgestellt. Mithilfe der pränatalen Diagnostik können heute bereits vor der Geburt zahlreiche Erbkrankheiten und chromosomale Störungen erkannt werden. Der Film dokumentiert eine Fruchtwasseruntersuchung und zeigt, wie im Labor ein Karyogramm erstellt ...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,65 € (inkl. MwSt.)

Film: Herz

Pom ist verliebt und behauptet, dass sein Herz aussetzt. Mappi zeigt ihm mit einem Lehrfilm, dass das nicht stimmt: Das Herz ist der Motor des Körpers. Es schlägt immer. Die linke und die rechte Herzhälfte bestehen jeweils aus einer Vor- und einer Hauptkammer. Gemeinsam mit den Blutgefäßen bildet das Organ den Blutkreislauf. Der Lungen- und der Körperkreislauf sind über das Herz miteinander verbunden. Aus der Lunge gelangt frisches Blut mit viel Sauerstoff über das Herz zu den Körperzellen. Sie nehmen den Sauerstoff auf und geben Kohlendioxid ab. Das Blut fließt zurück zum Herzen und wird in die Lunge geleitet, wo das Kohlendioxid e...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Wale und Delfine

Was ist Was TV zeigt die grössten Lebewesen der Erde: die Wale. Von der Geburt bis zum ausgewachsenen Tier verfolgt Was ist Was TV die Entwicklungsstufen der Wale und ihrer Freundlichen Artgenossen: der Delfine. Im Mittelpunkt der Episode stehen Wissenschaftler, die sich für den Schutz der Wale einsetzen. Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet: - Welche Wale gibt es? - Welche Wale sind die grössten? - Wieso wandern Wale? - Wie atmen Wale und Delfine? - Was sind Zahn- und Bartenwale? - Wie tief können diese Tiere tauchen? - Welche Feinde haben Wale? - Welche Sinnesorgane haben Wale und Delfine? - Was fressen diese Tiere? - Wie jagen Wale? Diese hochwert...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
39,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Apfelbaum - interaktiv

Reihe: Natur entdecken Wie kommt der Apfel an den Baum, welche Teile hat er und warum ist er so gesund? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich das ON!-Medienpaket „Der Apfelbaum“. Anschaulich vermittelt es Schülerinnen und Schülern ab Klasse 1 Wissenswertes rund um die Entwicklung und den Aufbau eines Apfels. VIDEO:Reportage - Klassisch / Interaktiv: 'Auftrag: Apfelrettung' - 11:07 / 11:57 minErklärfilm I: ‚In einem kleinen Apfel' - 3:07 min Erklärfilm II: ‚Wie kommt der Apfel an den Baum?' - 3:19 minErklärfilm III: ‚Der Apfel und was man aus ihm machen kann' - 2:53 minInterview: 5 Fragen – 5 Antworten: Anja Fi...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Tränen

Tränen bestehen aus Wasser, Salz, Enzymen, Eiweiß und anderen Stoffen. Sie werden beständig gebildet, um das Auge vor der Austrocknung zu schützen. Im Film wird erklärt, dass der Mensch das einzige Lebewesen ist, das durch Emotionen weinen kann. Solche Tränen enthalten Stoffe, die der Körper in stressigen Phasen herstellt, und keine wichtigen Nährstoffe, um das Auge bei Gefahr zu schützen.Ein dünner Tränenfilm bedeckt beständig das Auge. Die Flüssigkeit wird in Drüsen auf der Augenoberfläche und an den Lidrändern produziert und beim Zwinkern verteilt. Der Film erklärt den Aufbau des Tränenfilms aus ...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wenn kein Regen fällt - Einzelclip: Nationalparks und Trockenheit

Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Kapitelfilme "Tourismus" und "Ökologie" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Nationalparks und Trockenheit". Gegenüber Einheimischen ist der Wasserverbrauch von Safari-Touristen extrem hoch. Selbst wenn es jahrelang nicht richtig geregnet hat, wird hier nicht gespart. Selbst bei Dürre gerät das Ökosystem Savanne mit seinen großen Tierherden nicht aus dem Gleichgewicht. Im Film wird deutlich, wie sich das Leben den klimatischen Bedingungen angepasst hat.Dieser Filmclip ist Teil des Gesamtmediums "Wenn kein Regen fällt"hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wenn kein Regen fällt - Einzelclip: Mau-Wald ‒ Bedrohter Wasserspeicher

Am Beispiel des Mau Forest wird deutlich wie unterschiedliche Interessen und falsche politische Entscheidungen ins Desaster führen. Anfangs beschreibt der Film die Funktionen des Mau-Waldes, von dessen Flüssen fast sechs Millionen Menschen und ihre Tiere sowie ein wichtiger Teil der Stromversorgung abhängig sind. Außerdem beschert das Wasser aus dem Mau-Wald sichere Einnahmen aus dem Safari-Tourismus insbesondere im Massai-Mara- und Nakuru-Nationalpark. Dieser Filmclip ist Teil des Gesamtmediums "Wenn kein Regen fällt"hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Neues vom Darm - NZZ-Format

Immer mehr Menschen leiden unter einem Reizdarm oder einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis Ulcerosa. Auf der Suche nach den Gründen werden spannende Verbindungen zwischen Darm und Gehirn entdeckt.Der Darm ist wie ein eigenes Universum, er beeinflusst Psyche, Immunsystem und viele Krankheiten. Die Ernährung spielt dabei eine Schlüsselrolle. Aus diesen Erkenntnissen werden neue, erfolgreiche Therapien entwickelt, die ohne Medikamente wirken. Gegen Reizdarm hilft eine ungewöhnliche Diät oder die Bauchhypnose, und eine Stuhltransplantation kann entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa heilen. Bonusfilme:- Peter Holzer, Gastroenterologe (1...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Mensch: Der Bewegungsapparat

Hart wie Stahl und leicht wie Aluminium - unser Skelett. Es gibt uns Stabilität, bietet Schutz und ermöglicht Bewegung. Mithilfe von Grafiken, Animationen und ausführlichen Filmsequenzen werden anschaulich Aufbau und Funktion vom Knochenmark über die Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder bis hin zu den unterschiedlichen Muskelarten erklärt. Der Film verdeutlicht die wichtigsten Eigenschaften des menschlichen Bewegungsapparats und wie die Zusammenarbeit aller Komponenten Bewegungen möglich macht.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,65 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Mensch: Gehirn und Nervensystem

Das Zentrale Nervensystem des Menschen ist ein komplexes Kommunikationsnetzwerk, das Bewegungen, Sinneseindrücke, Gedanken und Emotionen ermöglicht. Der Film erklärt den Aufbau und die Funktionsweise des ZNS. Es werden die Nervenzellen vorgestellt, die für die Informationsverteilung und -verarbeitung verantwortlich sind. Der Film zeigt wichtige Regionen des Gehirns und erklärt ihre Aufgabenbereiche. Mit welchen Methoden kann das Gehirn wissenschaftlich untersucht werden? Wo liegt der Unterschied zwischen Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis? Was ist ein Reflex? Animationen und zahlreiche Beispiele beantworten diese und viele weitere fragen.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,65 € (inkl. MwSt.)

Film: Mensch 2.0 - Die Evolution in unserer Hand

Der Homo sapiens, das heutige Modell des Menschen, ist das Produkt vieler Millionen Jahre Evolutionsgeschichte. Zur Jahrtausendwende haben wir das menschliche Genom entschlüsselt. Sind wir damit im Besitz des Bauplans des Lebens? Folgt jetzt auf den Homo sapiens eine verbesserte Version des Menschen, der Mensch 2.0? Wird die Menschheit dümmer sein als die von ihr produzierten Machinen? Werden wir eins werden mit Robotiksystemen oder werden sie uns gar als Spezies ablösen? Werden wir Kriege um die Gene führen? Spielen wir Gott? Science Fiction könnte kaum spannender sein als das, was gegewärtig in der Wissenschaft geschieht. Ein Gegenpol zur Ungeduld der Med...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
117,70 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip

Der Hauptfilm zeigt die großen Verschmutzer des Wassers und wie Kläranlagen die Schmutzstoffe Schritt für Schritt aus dem Wasser entfernen. In einer modernen Kläranlage durchläuft das verschmutzte Wasser nacheinander mehrere Reinigungsstufen: zunächst die mechanische Reinigung, anschließend die biologische Reinigung und schließlich die weitergehende Reinigung. Danach kann das gereinigte Wasser bedenkenlos wieder in Bäche und Flüsse geleitet werden. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage".hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Verursacher, Zweistraßigkeit, Vorfluter

Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Kapitelfilme "Verursacher" und "Sicherheit" sowie den Zusatzfilm "Vorfluter" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Verursacher, Zweistraßigkeit, Vorfluter". Der Film zeigt die wichtigsten Verursacher von Wasserverschmutzung: die Landwirtschaft, die Industrie, den Verkehr und die Haushalte und. Mit solchen Abwassermengen ist die natürliche Selbstreinigung der Gewässer überfordert. Kläranlagen helfen, die Gewässer zu reinigen. Viele technische Anlagen sind doppelt vorhanden, um bei Defekten wenigstens eine Teilreinigung zu gewährleisten. Auch ein Regenüberlaufbecken gehört heute zum Sicherh...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Mechanische Reinigung

Zunächst fließt das Wasser durch den Rechen. Dortbleiben die größeren Schmutzteile hängen. Im kombinierten Sand- und Fettfang entsteht durch Belüften eine Wasserwalze. Der Sand wird in die Tiefe gerissen und bleibt in einer Rinne liegen. Öle und Fette werden nur ein Stück in die Tiefe gerissen und sammeln sich in einem beruhigten Bereich. Dort können sie gut von der Wasseroberfläche entfernt werden. Im Vorklärbecken setzt sich ein weiterer Teil des Schmutzes ab. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage".hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Biologische Reinigung

Die biologische Reinigung findet im Belebtschlammbecken statt. Über ein Belüftungsgitter wird das Wasser mit Sauerstoff versorgt. Nur so können die Bakterien und Urtierchen arbeiten und Schmutzteile abbauen. Im Nachklärbecken wird der Belebtschlamm aus dem Wasser entfernt. Damit ist die biologische Reinigung abgeschlossen. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage".hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Regenwasser

In älteren Baugebieten fließt das Wasser, das von Dächern, und versiegelten Grundstückflächen abgeleitet wird, in die Kanalisation und durchläuft dort den Reinigungsprozess. Das schnell abgeführte Wasser verursacht aber nicht nur unnötigen Reinigungsaufwand, sondern fehlt auch vor Ort für die Grundwasserbildung. Seit 1999 muss deshalb in neuen Baugebieten Niederschlagswasser dezentral beseitigt werden. Der Film zeigt dafür mehrere Ansätze. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage".hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Biologische Selbstreinigung von Gewässern

Die biologische Selbstreinigung von Gewässern hat trotz Kläranlagen nicht an Bedeutung verloren. Dabei gilt: Je naturnaher ein Gewässer ist, desto größer ist seine Selbstreinigungskraft. Steine und Äste sorgen für Verwirbelungen und den Eintrag von Sauerstoff. Wasserpflanzen und besonders die Wurzeln von Erlen binden große Mengen an Stickstoff. Die Tätigkeiten von Bibern erhöhen die Selbstreinigungskraft von Gewässern um ein Vielfaches. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage".hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Klärschlammvergasung

Klärschlamm, ein Mischprodukt aus Wertstoffen und Schadstoffen, fällt bei Kläranlagen in großen Mengen an. Mithilfe der Klärschlammvergasung können die Wertstoffe genutzt werden. Dazu wird der Klärschlamm zunächst getrocknet und gemahlen. In der Vergasungsanlage wird der Klärschlamm dann über mehrere Schritte zu Gas und Granulat verarbeitet. Das Gas kann in einem Blockheizkraftwerk in elektrische Energie und Wärme umgewandelt werden. Das Granulat findet im Straßenbau Verwendung. Eine aufwendige Animation veranschaulicht den komplexen Vorgang der Klärschlammvergasung. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Abwasserreinigun...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Abwasserreinigung ‒ Die Kläranlage - Einzelclip: Weitergehende Reinigung

Bei der weitergehenden Reinigung wird auch noch das Phosphat aus dem Wasser entfernt. Durch anschließende Filtration wird die Wasserqualität weiter verbessert. Um weitere Feststoffe aus dem Wasser zu entfernen, wird das Wasser durch röhrenförmige Membranen gepresst. Die Öffnungen der Membranen haben einen Durchmesser von 0,01 bis 0,02 Mikrometer und können so selbst Bakterien und Viren aus dem Wasser filtern. Langsamsandfilter sind in der Trinkwasserproduktion lange bekannt. Neuerdings werden sie auch im Klärbetrieb eingesetzt. Das Wasser wird durch eine ca. 1 m dicke Sandschicht gefiltert, auf deren Oberfläche sich eine dünne biologisch aktiv...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die grüne Gefahr - Neophyten

Immer mehr fremde Pflanzen verbreiten sich in der norddeutschen Natur und werden zur Gefahr für die Umwelt. Mit unterschiedlichen Methoden bekämpfen Naturschützer in ganz Niedersachen die grünen Einwanderer. Im Harz beobachtet Roland Steffens seit Jahren, wie der Japan-Knöterich Eichen- und Buchenwälder zurückdrängt. Mit konventionellen Pflanzenbekämpfungsmitteln ist er bislang gescheitert. Nun will der Förster den Waldboden mit riesigen Kunststoffplanen schützen. In Ostfriesland macht sich Gewässerökologe Andreas Hussner große Sorgen um den Fluss Leda. Dort überwächst eine Wasserpflanze aus Amerika mit gro&s...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mit Hightech und Hacke gegen die Dürre

Der Kampf gegen die Trockenheit ist eine der großen globalen Herausforderungen unserer Zeit. In Kallfornien erprobt man Cloud-gestützte Bewässerungsmethoden für die Landwirtschaft oder nutzt Sonnenenergie zur Brauchwasserreinigung. Klärwasser wird zu Trinkwasser veredelt. Auch im spanischen Almeria werden innovative Methoden erprobt. Anderswo - etwa in Burkina Faso - mangelt es an Geld und lnfrastruktur, um moderne Technologien zu nutzen. lntelligente Methoden der Bodenbearbeitung während der Dürrezeit und die Nutzung von trockenheitsresistentem Saatgut können die Lebensbedingungen deutlich verbessern.hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Biologie 2.0 - Wenn der Mensch zum Schöpfer wird

Die 3teilige Dokumentarfilmreihe zeigt, wie Bioingenieure dabei sind unsere Welt zu verändern, indem sie Genabschnitte von Bakterien, Pflanzen und Tieren wie Lego-Bausteine neu zusammensetzen und schauen, ob etwas nützliches dabei herauskommt. Dabei wissen sie, dass sie den Prozess nicht beherrschen. Sie versprechen Lösungen für die Energie-, Umwelt-, Gesundheits- und Ernährungsprobleme der Menschheit. Aber führt dies wirklich zu einer nützlichen Revolution oder birgt dieser nie dagewesene Eingriff in die Natur, der weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit vollzogen wird, unabsehbare Risiken? Der Film nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise um ...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: What The Health

Adipositas, Diabetes, Bluthochdruck und Krebs - diese Zivilisationskrankheiten kommen nicht von ungefähr. Aber es ist nicht ein einzelner Faktor, der für eine Erkrankung verantwortlich ist, sondern das Zusammenspiel aus genetischer Veranlagung, Umweltfaktoren, dem individuellen Lebensstil - und somit auch der Ernährung! Die Macher des preisgekrönten Dokumentarfilms COWSPIRACY konfrontieren Vertreter der Gesundheitsorganisationen und Pharmaindustrie mit unbequemen Fakten und Fragen: Warum wollen uns Konzerne scheinbar systematisch krank machen und wieso unternimmt niemand was dagegen? WHAT THE HEALTH ist ein Film, der Ihnen die Augen öffnen wird - und mögliche...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Photosynthese?

"Was ist Photosynthese?" ist ein knapp neunminütiger 3D-Animationsfilm für Kinder, welcher am Beispiel eines Apfelbaumes die Photosynthese erklärt. Die Moleküle Herr Aqua und Professor Dr. Chloro Phyll führen uns durch die einzelnen Stationen dieses Prozesses und erläutern die Entstehung von Traubenzucker, Sauerstoff, Stärke und Zucker und was das Wasser, das Licht und das Kohlendioxid damit zu tun haben.hier weiterlesen

Produktion: 2000

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Immunsystem - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Das Immunsystem geht vor gegen Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten. Es setzt sich zusammen aus dem unspezifischen und dem spezifischen Immunsystem. Zum unspezifischen gehören beispielsweise die Flimmerhärchen in der Nase und im Ohr, der Säureschutzmantel der Haut, die Magensäure und die Fähigkeit zum Husten und Niesen. Mit diesen Mitteln kann sich der Körper allgemein schützen. Das spezifische Immunsystem dagegen nutzt die Killerzellen, die Mastzellen, die Monozyten und die Epithelzellen, um gezielt Viren zu bekämpfen. Hier spricht man auch vom erworbenen Immunsystem: Die Lymphozyten, die T-Helferzellen, die T- und B-Zellen lernen von Zellen, die ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Nase - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Die Nase ist eines der Sinnesorgane. In ihrer Riechschleimhaut sitzen mehr als zehn Millionen Riechzellen. Diese schützen den Körper, indem sie beispielsweise vor Gift und Feuer warnen. Es gibt Riechzellen für die einzelnen Duftmoleküle. Ihre Zusammensetzung erlaubt die Identifikation des gerochenen Gegenstands. Dafür müssen die Informationen aber erst von der Nase ins gehirn gelangen. Der Film zeigt, wie die Duftmoleküle in den Riechzellen zu elektrischen Impulsen umgewandelt werden. Über den Riechkolben werden sie an das Riechzentrum im Gehirn weitergeleitet. Es wird außerdem gezeigt, wie Düfte eine unbewusste Wirkung entfalten, weil si...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Niere - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Beim Essen und Trinken nehmen Menschen Schadstoffe und Gifte zu sich. Die Niere filtert sie aus dem Blut und sorgt dafür, dass sie mit dem Urin ausgeschieden werden. Der Film zeigt, wo die Nieren im Körper sitzen, wie sie aussehen und wie die einzelnen Abläufe des Filterns funktionieren. Es wird erklärt, dass ein Mensch auch mit einer Niere gut leben kann, dass Nierenversagen aber lebensgefährlich ist. In der Nierenrinde befinden sich über eine Million Filter. Diese säubern das Blut, das unablässig durch die Niere gepumpt wird. Sind Wasser und Giftstoffe herausgefiltert, wird das Gemisch als Primärharn in die Nierenkanälchen geleitet. Hier...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Schilddrüse - Energieumsatz - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Die walnussgroße Schilddrüse sitzt unter dem Kehlkopf im Hals. Sie ist das Hormonorgan. Die Hormone, die sie bildet, steuern den Herzschlag, die Körpertemperatur und die Verdauung. Sie entscheiden darüber, ob der Mensch energiegeladen oder träge ist. Die hergestellten Hormone sind Trijodthyronin und Thyroxin, kurz: T3 und T4. Sie sorgen für den Energiestoffwechsel aller Körperzellen. Das Gehirn steuert die Schilddrüse. Über Botenstoffe wird gelenkt, ob mehr oder weniger Hormone produziert werden sollen. Bei einer Schilddrüsenunterfunktion, wie sie durch Jodmangel hervorgerufen werden kann, fühlt sich der Mensch müde und schwach;...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Schluckvorgang - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Der Schluckvorgang ist ein Reflex. Wenn wir essen und kauen, berührt der Nahrungsbrei irgendwann die Schleimhaut in den Gaumenbögen hinten im Mund. Die hier sitzenden Sinneszellen werden gereizt, und über Nervenfasern werden Signale ans Gehirn gesendet. Dieses löst daraufhin den Schluckreflex aus. Dieser Vorgang wird im Film anhand von Bildern verdeutlicht. Die Speiseröhre sitzt direkt hinter der Luftröhre. Damit der Nahrungsbrei nicht in die Luftröhre gelangt, wird sie während des Schluckvorgangs verschlossen. Hin und wieder passiert dies nicht schnell genug, sodass Speisepartikel hineingelangen - der Mensch verschluckt sich. Sofortiger Hustenreiz ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Schmecken - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Der Geschmack ist eines der Sinnesorgane. In den Geschmacksknospen auf der Zunge sitzen 30 bis 70 Sinneszellen, die molekulare Informationen aus der Nahrung aufnehmen und in elektrische Impulse umgewandelt ans Gehirn weiterleiten. Man unterscheidet fünf Geschmacksrichtungen, nämlich süß, sauer, salzig, bitter und umami. Scharf dagegen ist keine Geschmacksrichtung. Der Film verdeutlicht den engen Zusammenhang zwischen Geschmack und Geruch. In dieser Konstellation macht der Geruch 80 Prozent aus, darum schmecken wir kaum etwas, wenn wir stark erkältet sind. Der Geschmack ist auch ein Warnsignal: Unreife oder verdorbene Lebensmittel schmecken schlecht. Der Körp...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Nucleinsäuren - Übertragung durch Bakterien und Viren

Genetisches Material kann von einem Organismus in einen anderen gelangen. Dieser Übertragung findet quasi überall statt. Der Film erläutert die drei verschiedenen Arten, auf die sie vonstattengehen kann. Bei der Transformation wird ein freies DNA-Molekül aufgenommen und in das eigene Genom eingebaut. Bei der Konjugation wird Genmaterial direkt von Zelle zu Zelle übertragen. Viren haben keinen Stoffwechsel, brauchen daher einen Wirt, um sich zu vermehren. Sie injizieren ihre DNA in die Wirte, etwa Bakterien. Wenn die Zellen sich teilen, werden die viralen Gene weiter verbreitet. Diese Form der Übertragung ist die Transduktion. Der Film erklärt, wie die Er...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Überwinterungsstrategien von heimischen Tieren - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Zahlreiche Waldtiere bekommen ein dickes Winterfell, das sie vor der Kälte und Nässe schützt, etwa Rehe und Füchse. Manche halten auch Winterruhe. Einige legen das Jahr über Vorräte an, wie beispielsweise das Eichhörnchen. Während Bienen von Honig leben und sich mit der Bewegung ihrer Flugmuskeln warmhalten, sterben Hummeln und Wespen bis auf ihre Königinnen. Andere Insekten verfallen in Kältestarre, ebenso wie Reptilien und Amphibien. Zugvögel verlassen im Winter die kalten Regionen und fliegen in den Süden. Kleinere Vögel bleiben und ernähren sich von Körnern und Nadeln. Der Maulwurf gräbt sich unter dem Fro...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Fingernagel und Zehennagel - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Die Nägel an Fingern und Zehen bestehen ebenso wie die Haare aus Keratin. Dabei handelt es sich um eine feste, eiweißhaltige Hornsubstanz. Der Film zeigt den Aufbau eines Nagels: Die Nagelplatte ist fest mit dem Nagelbett verwachsen. Das Wachstum beginnt an der Nagelwurzel. Die Keratinzellen vermehren sich hier durch Zellteilung und verhornen, ehe sie unter der Haut herauswachsen. Die Nagelplatte eines Fingers schiebt sich mit einer Geschwindigkeit von etwa drei Millimetern pro Monat in Richtung Fingerkuppe. Zehennägel wachsen nur etwa ein Drittel so schnell. Dies liegt vermutlich an der höheren Belastung und der besseren Durchblutung der Hände. Die Fingernä...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Heuaufguss - Einzeller im Teich

Im Lebensraum Teich findet man unzählige verschiedene Lebewesen. Viele der Arten, die im Teichwasser vorkommen, kann man jedoch mit bloßem Auge nicht erkennen. Auch bei einer Untersuchung des Wassers unter dem Mikroskop wird man sie nur mit viel Glück entdecken können. Der Heuaufguss ist ein klassisches Experiment des Biologieunterrichts, bei dem die Einzeller aus einem natürlichen Gewässer vermehrt und dann unter dem Mikroskop betrachtet werden. Diese didaktische DVD erklärt das Vorgehen und hilft den Schülerinnen und Schülern bei der Bestimmung und der Beschreibung der Einzeller.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmateria...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
75,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Einführung in das Mikroskopieren

Lange war der Menschheit der Blick in den Mikrokosmos verwehrt. Mit der Erfindung des Mikroskops hat sich das geändert und unsere Sicht auf die Welt wurde revolutioniert. Bis heute ist das Mikroskop eines der wichtigsten Instrumente der Biologen. Diese didaktische DVD führt die Schülerinnen und Schüler an die Nutzung des Lichtmikroskops heran. Es wird sein Aufbau erklärt und vermittelt, wie man mit dem Mikroskop arbeitet. Anhand von zwei Beispielen wird auch die Herstellung von Frischpräparaten gezeigt.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Materi...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
75,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Familie Biber richtet sich ein

Der Biber ist der größte Nager Europas. Das dämmerungs- und nachtaktive Tier ist ein hervorragender Baumeister. Er gestaltet seinen Lebensraum aktiv, indem er Dämme und Biberburgen errichtet. Als Vegetarier ernähren sich die Nager von Pflanzen, Kräutern und Zweigen, im Winter von Baumrinde und jungen Trieben. Die Biber leben monogam und verteidigen ihr Revier gegen Eindringlinge. Die Jungen werden im März geboren. Eine Biberfamilie besteht häufig aus den Elterntieren und zwei Generationen Jungtieren. Nach 2 Jahren muss der Nachwuchs das Revier verlassen...Vom Aussterben bedroht hat sich die Biberpopulation durch umfangreiche Schutzmaßnahmen e...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Insektensterben: 3 Filme mit Unterrichtsmaterial

Das Unterrichtspaket zum Thema Insektensterben enthält drei Filme, 11 Kapitelfilme und umfangreiches didaktisches Begleitmaterial für den Unterricht. Alle Filme, Kapitelfilme sowie das Lehr- und Lernmaterial können über ein ansprechend gestaltetes Menü bequem angewählt werden. Alle Filme können auch mit deutschen Untertiteln abgespielt werden.Erster Film: Insektensterben (27:45 Min.)Gibt es ein Insektensterben? Warum sterben die Insekten und welche Folgen hat das?Der Film „Insektensterben“ geht diesen Fragen nach und macht deutlich, dass das komplexe Zusammenspiel vieler Faktoren zum Sterben der Insekten führt.Der Film gliedert sich in f...hier weiterlesen

Produktion: 2020

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
128,40 € (inkl. MwSt.)

Film: Schmetterlinge - vollständige Verwandlung

Die Entwicklung bei Insekten verläuft indirekt: In den einzelnen Phasen ist ihre Lebeweise und Gestalt ganz unterschiedlich. Der Film erklärt den Unterschied zwischen der unvollkommenen und der vollkommenen Verwandlung. Bei ersterer entwickelt sich das Tier direkt aus dem Jungtier. Ein Beispiel dafür sind Heuschrecken. Anhand der Schmetterlinge wird die vollkommene Verwandlung nachvollzogen: Aus einem Ei, das auf einer Pflanze abgelegt wurde, schlüpft eine Raupe. Sie frisst von der Pflanze und wächst. Mehrmals häutet sie sich, ehe sie sich verpuppt. Innerhalb eines festen Chitinpanzers verschwinden die Körperstrukturen der Puppe, und die des Schmetterlings entstehen. Ist er fertig, durchb...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Was passiert bei der Verdauung?

Die Verdauung beim Menschen funktioniert in verschiedenen Schritten: Lebensmittel werden schon im Mund zerkaut und mit Speichel zu einem Brei verarbeitet. Amylase-Enzyme beginnen schon hier mit dem Aufspalten der Kohlenhydrate. Der Nahrungsmittelbrei gelangt durch die Speiseröhre in den Magen, sanft befördert durch peristaltische Bewegungen. Die Magensäure zersetzt den Brei. Im Dünndarm kümmern sich mehrere Enzyme um die wertvollen Nährstoffe: Carboxypeptidase und Trypsin spalten Proteine, Amylase Kohlenhydrate und Lipase Fette. Schließlich sind die Nährstoffpartikel so winzig, dass sie die Dünndarmwand passieren und zu den Zellen transportiert werden können. Dem verbliebenen Nahrungsbrei...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Zellen

Jedes Lebewesen besteht aus Zellen. Eucyten haben einen Zellkern, Protocyten nicht. Die Aufgaben der Zellen sind ganz unterschiedlich: Nervenzellen geben Sinneseindrücke an das Gehirn weiter, während Muskelzellen sich zusammenziehen oder strecken und Energie bereitstellen. Der Aufbau ist bei allen Zellen ähnlich: In ihrem Inneren befindet sich Zytoplasma, in dem Enzyme, Nährstoffe und Eiweiße enthalten sind. Der Zellkern lenkt die Stoffwechselvorgänge im Bereich der Organelle: Stoffe werden hier hergestellt, verwertet und in Richtung ihres Bestimmungsorts abtransportiert. Der Golgi-Apparat, das endoplasmatische Retikulum und die Ribosomen haben alle ihre eigenen Aufgaben, die der Film erk...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Fette - Aufbau und Eigenschaften

Je nach Schmelzpunkt werden Lipide unterschiedlich bezeichnet. Solche, die bei Zimmertemperatur fest sind, werden Fette genannt. Bei Zimmertemperatur flüssige Lipide hingegen heißen fette Öle. Fette lösen sich nicht im Wasser auf, sind also hydrophob. Gibt man sie ins Wasser, schwimmen sie an der Oberfläche, da sie eine geringere Dichte haben. Löslich sind sie in N-Heptan und Benzin. Lipide haben höchst unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper, je nachdem, ob es sich um gesättigte oder ungesättigte Fettsäuren handelt. Ungesättigte Fettsäuren sind gute Energielieferanten. Der Körper benötigt sie für den St...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten können durch Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten übertragen werden. Der Film beschreibt, wie die Krankheitserreger über Tröpfchen- oder Schmierinfektion oder über die indirekte Infektion durch Lebensmittel in den Körper gelangen. Hier vermehren sie sich und schütten Toxine aus. Es wird gezeigt, welche Krankheiten durch welche Erreger ausgelöst werden und mit welchen Medikamenten sie bekämpft werden können.Der Film umreißt die Geschichte der Forschung an Infektionskrankheiten und erklärt, wie der Körper auf eine Infektion reagiert. Es wird erläutert, welche Rolle Impfungen spielen. Die Entwicklun...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Leben in der Tiefsee

Der größte Teil der Welt ist von Tiefsee zwischen 800 und 10.000 Metern Tiefe bedeckt, die noch kaum erforscht wurde. Forscher vermuten mehr als 10 Millionen Arten dort unten, von denen uns bislang nur 20.000 bekannt sind. Der Film stellt einige der faszinierenden Wesen vor und geht der Frage nach, wie sie unter den für uns so unwirtlichen Lebensumständen existieren fristen können. Es wird gezeigt, wie die Körper der Tiere aufgebaut sind, um dem immensen hydrostatischen Druck standhalten zu können. Die Probleme, die die Dunkelheit mit sich bringt, werden samt ihren Lösungen vorgestellt. Es wird erläutert, dass die Tiere die sehr niedrigen Temp...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Huhn und Ei - Die Filme

'Stolze Gockel, flotte Hennen: Fakten zum Huhn'In Frankreich wird europaweit am meisten Hühnerfleisch produziert. Starkoch Georges Blanc schätzt die traditionellen Gerichte seiner Heimat, insbesondere das 'Poule de la Bresse à la Crème'. Weltweit leben über 50 Milliarden Hühner, der Grossteil davon wird noch immer in Käfigen gehalten. Die Schweiz war das erste Land mit einem Käfigverbot und hat heute bereits über 15 Jahre Erfahrung mit artgerechteren Haltungsformen. In Oxford untersucht ein Evolutionsbiologe seit mehreren Jahren das Sexualverhalten von Hühnern. Mit erstaunlichen Ergebnissen.In 'NZZ Swiss made': Das Schweizerhuhn.'Natur...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.