Zurück

Lehrfilm: Der Kuhhandel - Zwischen Alpenidylle und Gauchoromantik

Alpenidylle mit Kuhglocken, stampfende Rinderherden in der argentinischen Pampa. In der Schweiz immer noch als eine Art Mitbewohner romantisch verklärt, ist das Rind in Argentinien seit Jahrzehnten in erster Linie Massenware. Doch Kalb, Kuh und Koteletts werden auch in der Schweiz immer mehr zum Discount-Produkt. Die Rinder und ihr famoses Fleisch waren einst der ganze Stolz Argentiniens. Durch verfehlte Politik und Preisverfall hat es seinen Platz an der Weltspitze verloren. Statt früher 30.000 Rinder, kommen heute am grössten Viehmarkt der Welt in Buenos Aires nur mehr 8.000 Tiere unter den Hammer. Ein NZZ Format Über das Rindvieh als Massenware, den Kuhhandel per Handschlag und Argentiniens legendäres Steak.

Jahr: 2017
Studio(s): NZZ-Format
Laufzeit: 30 Minuten
Sprachfassung: Deutsch
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe
FSK: Infoprogramm

Verfügbare Lizenzen

license-info
Diesen Film lieber als DVD bei FILMSORTIMENT.de bestellen? Klicken Sie für den DVD-Shop hier

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:

Lehrfilm Weibliche Geschlechtsorgane herunterladen oder streamen
  • (1)

Weibliche Geschlechtsorgane

19,00 €
Lehrfilm Männliche Geschlechtsorgane herunterladen oder streamen
  • (1)

Männliche Geschlechtsorgane

19,00 €

Total global! Mein Handy und die Globalisierung

96,00 €

Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.