Lehrfilme: Der menschliche Körper

Film: Herz und Blutkreislauf beim Menschen - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Das Herz und der Blutkreislauf versorgen alle Organe und Zellen im menschlichen Körper mit Nährstoffen und Sauerstoff. Der Film erklärt den Aufbau des Herzens als etwa faustgroßen Muskel mit seinen zwei Vorhöfen und Kammern, der Scheidewand und den Herzklappen. Außerdem wird die Funktion des Herzens gezeigt und nachvollzogen, auf welche Weise sauerstoffreiches Blut in den Blutkreislauf und sauerstoffarmes Blut in Richtung der Lunge gepumpt wird. Alle Blutgefäße im Körper des Menschen wären aneinandergelegt 160.000 Kilometer lang. Trotzdem durchläuft ein rotes Blutkörperchen innerhalb von nur 60 Sekunden den gesamten Blutkreisl...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Muskelkater - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Der Wortteil "Kater" im Muskelkater hat sich aus dem Wort "Katarrh" entwickelt. Die Schmerzen in der Muskulatur treten nach Überanstrengung auf. Der Film zeigt zunächst den Aufbau der Muskeln aus Fasern, die von einer elastischen Bindegewebshaut überzogen sind. Diese Fasern bestehen aus feinen Myofibrillen, die wiederum aus den dünnen Aktinfilamenten und den dickeren Myosinfilamenten bestehen. Die Myosinfilamente sind verbunden mit Z-Scheiben. Hier entsteht der Muskelkater, wenn sich feine Risse bilden, durch die Wasser in die Muskeln sickert. Die Fasern schwellen dadurch an, werden gedehnt. Gegen Muskelkater hilft nur Abwarten und Wärmezufuhr, da diese die Heilun...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Nervensystem des Menschen

Das Nervensystem des Menschen setzt sich zusammen aus dem zentralen und dem peripheren Nervensystem. Zusammen sind sie für die Steuerung chemischer und elektrischer Signale zuständig. Gehirn und Rückenmark bilden das zentrale Nervensystem, wobei das Zwischenhirn als Hauptschaltstelle fungiert: Über Axone und Synapsen werden Signale von hier aus in das Rückenmark weitergeleitet. Zwischen den Wirbeln verlaufen Nervenstränge. Diese leiten die Signale an jene Stellen des Körpers, für die sie bestimmt sind. Sie bilden das periphere Nervensystem. Für Muskeln und Sinne ist das somatische Nervensystem zuständig, für die Organe das vegetative Nervensystem. Das vegetative Nervensystem arbeitet unab...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Organtransplantation und Bluttransfusion

Wer bei einem Unfall viel Blut verloren hat, kann durch eine Transfusion gerettet werden. Dafür muss das Spenderblut aber die richtige Blutgruppe haben, sonst nimmt der Körper es nicht an: Die Antikörper im Blut des Empfängers würden sich mit den Antigenen des Spenderbluts verbinden. Es käme zu Verklumpungen und zu lebensbedrohlichen Gerinnseln. Es wird erklärt, welche Blutgruppen es gibt und wie man sie kombinieren darf. Auch bei der Organtransplantation muss auf die passenden Antigene geachtet werden: Der Körper erkennt das Organ als körperfremd und will es loswerden. Ähneln die Antigene des Spenderorgans denen des Patienten stark, fällt diese Reaktion des Immunsystems nur schwach aus. ...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Die fünf menschlichen Sinne

Das Sehen, das Hören, das Riechen, das Schmecken und das Tasten wird auf dieser DVD in Einzelkapiteln erklärt. Der Stoff wird verständlich für Schüler der zweiten Klasse in der Grundschule vermittelt. Die DVD gibt verschiedene lebensnahe Beispiele für den Einsatz der Sinne im Alltag und erklärt, wie die Sinnesorgane Auge, Ohr, Nase und der Tastsinn funktionieren. Verschiedene spannende Arten werden gezeigt, auf die die Sinne erprobt werden können, etwa ein Geruchspfad oder ein Hörspaziergang. Diese Anregungen können leicht umgesetzt werden. Darüber hinaus beinhaltet die DVD weiterführendes Material, passende Internetlinks und Mal...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Embryonalentwicklung beim Menschen - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Von den rund 37 Wochen der Schwangerschaft nimmt die Embryonalentwicklung etwa acht Wochen in Anspruch. Sie beginnt mit der Befruchtung der Eizelle und schreitet durch Zellteilung bereits vor dem Einnisten in die Gebärmutter voran. Der Film erklärt ihre verschiedenen Stadien, in denen die Organe angelegt werden, das Herz zu schlagen beginnt, Augen und Ohren sowie Arme und Beine sichtbar werden und eine dünne Haut gebildet wird. Nach Abschluss dieser Entwicklung wird der Embryo Fötus genannt. Es wird erklärt, wie die Zellen sich so entwickeln, dass sie später die gewünschte Funktion übernehmen können: Signalmoleküle sind dafür verantwo...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Muskeln - Energieversorgung - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Die Muskeln werden über Adenosintriphosphat (ATP) mit Energie versorgt. Da dies nur in sehr geringem Umfang gespeichert werden kann, muss es dauernd gebildet werden. Der Film zeigt, wie das ATP aus verschiedenen Quellen hergestellt und an die Muskeln weitergegeben werden kann. Die angezapften Energiespeicher richten sich nach der Stärke und Länge der Anstrengung. Der erste Stoff, aus dem ATP gebildet wird, ist Kreatinphosphat. Es sorgt für einen sofortigen, aber nur sehr kurzen Energieschub. Dann ist die Zellatmung an der Reihe: Hier wird Glucose in ATP umgewandelt. Sie stammt aus dem Blut. Auch Glycogen aus den Muskeln kann Verwendung finden. Bei einer längeren n...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Das Herz - Bau, Funktion, Aufgaben

Das Symbol des Herzens begegnet uns häufig auf bildlichen Darstellungen und in unzähligen Redewendungen. Das Herz ist Sinnbild für starke Emotionen, für Liebe, Schmerz, Trauer. Es steht für das Leben schlechthin. Aussagen und Bilder von einer Tätowierung eines Herzens führen in diese Thematik ein. Nüchtern betrachtet ist das Herz 'nur' ein 300 g leichter Hohlmuskel, der unser Blut pumpt, mal schneller, mal langsamer. Wie diese 'Pumpe' funktioniert, darüber berichtet uns ein rotes Blutkörperchen namens Eryth. Es führt uns durch das Herz- und Gefäßsystem, durch den Lungen und Körperkreislauf. Das Blutkörperchen - 3...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
96,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Blutgruppen und Rhesus-Faktor

Jeder Mensch hat eine von mehreren unterschiedlichen Blutgruppen. Die Kombination aus den Merkmalen der roten Blutkörperchen, also der Erythrozyten, und bestimmten Eiweißstoffen macht die Blutgruppe aus. Kennt der Arzt die Blutgruppe des Patienten, kann er ihm zum Beispiel nach einem Unfall schnell helfen. Bei der Bestimmung geht man nach zwei Systemen vor, dem Rhesus-System und dem ABO-System. Die Blutgruppen hängen von den Antigenen auf der Oberfläche der Erythrozyten ab. Es wird erklärt, welchen Regeln ihre Vererbung von den Eltern auf die Kinder folgt. Auf eine Beimengung von Blut mit der falschen Blutgruppe reagieren die Antikörper sehr heftig: Der Patient kann daran sterben. Der Fil...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten können durch Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten übertragen werden. Der Film beschreibt, wie die Krankheitserreger über Tröpfchen- oder Schmierinfektion oder über die indirekte Infektion durch Lebensmittel in den Körper gelangen. Hier vermehren sie sich und schütten Toxine aus. Es wird gezeigt, welche Krankheiten durch welche Erreger ausgelöst werden und mit welchen Medikamenten sie bekämpft werden können.Der Film umreißt die Geschichte der Forschung an Infektionskrankheiten und erklärt, wie der Körper auf eine Infektion reagiert. Es wird erläutert, welche Rolle Impfungen spielen. Die Entwicklun...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Haut - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Die Haut ist mit 1,5 - 2 Quadratmetern das größte Sinnesorgan des Menschen. Sie grenzt ihn von seiner Umwelt ab und bietet Schutz gegen Wasser und Krankheitserreger. Was wir über die Haut spüren, wird über die Sinneszellen an das Rückenmark und das Gehirn weitergegeben. Die Sinneszellen sind je nach Körperteil verschieden dicht angeordnet. Besonders viele sitzen in den Fingerspitzen und den Lippen. Der Film erklärt die Zusammensetzung der Haut aus Oberhaut, Lederhaut und Unterhaut. Die Oberhaut hat vor allem eine Schutzwirkung. Sie bildet Melanin gegen UV-Strahlen und erneuert sich einmal monatlich. In der Lederhaut finden sich Adern, Lymphbahnen u...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Was passiert bei der Verdauung?

Die Verdauung beim Menschen funktioniert in verschiedenen Schritten: Lebensmittel werden schon im Mund zerkaut und mit Speichel zu einem Brei verarbeitet. Amylase-Enzyme beginnen schon hier mit dem Aufspalten der Kohlenhydrate. Der Nahrungsmittelbrei gelangt durch die Speiseröhre in den Magen, sanft befördert durch peristaltische Bewegungen. Die Magensäure zersetzt den Brei. Im Dünndarm kümmern sich mehrere Enzyme um die wertvollen Nährstoffe: Carboxypeptidase und Trypsin spalten Proteine, Amylase Kohlenhydrate und Lipase Fette. Schließlich sind die Nährstoffpartikel so winzig, dass sie die Dünndarmwand passieren und zu den Zellen transportiert werden können. Dem verbliebenen Nahrungsbrei...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Tiefpunkte

Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Auch und gerade bei Jugendlichen hat die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahren zugenommen. Doch was macht junge Menschen krank? In diesem Film beschreiben sechs junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren, wie sie sich und ihre seelische Erkrankung wahrnehmen und erleben. 1. Blutige Illusion Vanessa (15) leidet seit mehreren Jahren unter depressiven Störungen, die sich vor wenigen Monaten deutlich verstärkt haben. Inzwischen wird ihr professionell geholfen. Erst allmählich versteht sie, dass sie an einer schweren seelischen Krankheit leidet. In eindringlichen Bildern und Worten beschreibt sie er...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
30,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Schluckvorgang - (Inklusive Gehörlosen-Fassung)

Der Schluckvorgang ist ein Reflex. Wenn wir essen und kauen, berührt der Nahrungsbrei irgendwann die Schleimhaut in den Gaumenbögen hinten im Mund. Die hier sitzenden Sinneszellen werden gereizt, und über Nervenfasern werden Signale ans Gehirn gesendet. Dieses löst daraufhin den Schluckreflex aus. Dieser Vorgang wird im Film anhand von Bildern verdeutlicht. Die Speiseröhre sitzt direkt hinter der Luftröhre. Damit der Nahrungsbrei nicht in die Luftröhre gelangt, wird sie während des Schluckvorgangs verschlossen. Hin und wieder passiert dies nicht schnell genug, sodass Speisepartikel hineingelangen - der Mensch verschluckt sich. Sofortiger Hustenreiz ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Fieber - Wenn der Körper glüht

Bei Fieber fühlen wir uns unwohl: Wir haben Kopf- und Gliederschmerzen und schwitzen oder leiden an Schüttelfrost. Wer Fieber hat, hat oft ein stark gerötetes Gesicht und glasige Augen. Fieber ist keine eigenständige Krankheit, sondern eine der wichtigsten Abwehrreaktionen des menschlichen Körpers, die die Krankheitserreger abtöten soll. Die weißen Blutkörperchen greifen Krankheitserreger im Körper an. Werden sie überwältigt, gibt der Körper Alarm. Er bildet viele neue weiße Blutkörperchen, die einen Botenstoff ans Gehirn senden. Daraufhin wird die Temperatur erhöht, denn Viren und Bakterien bestehen überwi...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Das Gehirn - Aufbau und Funktion

Das Gehirn ist das aktivste Organ im ganzen Körper und benötigt daher jede Menge Glucose und Sauerstoff. Es übernimmt alle Steuerfunktionen des Körpers und muss daher reibungslos funktionieren. Synapsen verknüpfen seine Nervenzellen. Alle Abläufe im Gehirn sind aber noch längst nicht erforscht. Es ist bekannt, dass die linke Gehirnhälfte die rechte Körperseite steuert und die rechte Gehirnhälfte die linke Körperseite. Die einzelnen Regionen des Gehirns haben unterschiedliche, den ganzen Körper betreffende Aufgaben, die auf der DVD erläutert werden. Der Film erklärt, wie das Gehirn aus Großhirn und Kleinhirn, aus M...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card Rechnung Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.