Lehrfilme: Literatur

Film: Der Zauberlehrling

Eine Ballade von Johann Wolfgang von GoetheWalle! Walle, manche Strecke, dass zum Zwecke Wasser fließe,und mit reichem vollen Schwalle zu dem Bade sich ergieße!Der Zauberlehrling probiert heimlich einen Zauberspruch des Meisters. Er verzaubert einen Besen, der ihm mit Eimern Wasser vom Fluss holen soll. Als der Lehrling die Situation bald nicht mehr unter Kontrolle hat, überflutet die Zauberküche. Er ruft den Meister, der die Situation im letzten Moment bereinigt.Eine märchenhafte Verfilmung der Ballade von Johann Wolfgang v. Goethe mit lebendigen Figuren und mystischen Schauplätzen. Begleitet wird der Film vom Sprecher Helmut Krauss (D) und Anthony Straege...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Arnes Nachlass

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz Arnes Nachlass ist eine zeitgemäße Adaption einer Geschichte von Siegfried Lenz, mit u.a. Jan Fedder und Suzanne von Borsody prominent besetzt. Arne (Max Hegewald) kommt als Pflegekind in die Familie zu einem alten Freund seines Vaters. Er hofft, bei Harald (Jan Fedder), dessen Frau Elsa (Suzanne von Borsody) und deren Kindern Hans (Dennis Mojen), Wiebke (Franziska Brandmeier) und Lars (Sven Gielnik) Nähe und Geborgenheit zu finden. Aber es fällt ihm schwer, sich zu integrieren - sein Vertrauen in die Gemeinschaft ist durch sein großes Unglück erschüttert worden. Zu Wiebke allerdings fühlt er sich hin...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Mumins an der Riviera

Zusammen mit der kleinen Mü und Snorkfräulein begeben sich die Mumins auf eine abenteuerliche Reise übers Meer, nach bedrohlichen Stürmen und gefährlichen Wüstenlandschaften kommen sie letztendlich an ihr Ziel, die Riviera. Hier lässt sich Snorkfräulein von der Aufmerksamkeit eines Casanovas blenden und Mumin lernt, wie schmerzvoll Eifersucht sein kann. Als sich Muminpapa dann auch noch mit einem Aristokraten anfreundet und den Namen "de Mumin" annimmt, hat die genervte Muminmama langsam genug und hofft, dass ihre Familie wieder zu Sinnen kommt. Zum ersten Mal scheint der Zusammenhalt der Mumins in Gefahr zu sein. "... die Mumins haben etwas so ent...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Welle - Spielfilm (Alte Fassung: USA,1981)

Als das Thema Nationalsozialismus auf dem Unterrichtsplan steht, führt Mr. Ross ein Experiment durch. Er konfrontiert seine Schüler mit historischen Originalaufnahmen von deutschen Konzentrationslagern und gibt zu den grausamen Bildern kurze Informationen. Die Reaktionen der Schüler auf das Gezeigte sind unterschiedlich: Die meisten sind von den Bildern tief betroffen, halten aber die Greueltaten der Nazis für ein längst abgeschlossenes Kapitel der Geschichte. Um den Schülern zu beweisen, dass Faschismus nicht ein längst überwundenes Problem nur der Deutschen zwischen Hitlers Machtergreifung und der Kapitulation war, startet der Geschichtslehrer ein...hier weiterlesen

Produktion: 1981

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Theodor Storm

Der dokumentarische Film über Theodor Storm wird den Schriftsteller für ein breites, auch jüngeres Publikum zugänglich machen. Hierfür wird Storms zeitlose Suche nach Liebe, Wahrhaftigkeit und Lebenssinn in einer ansprechenden Bildsprache dargestellt. Hauptfigur des Films ist die junge Studentin Vivien, die über Storm forscht und recherchiert. Wir folgen ihrer Suche und lernen so durch die Augen eines jungen, großstädtischen Menschen Leben und Werk Storms kennen. Ihre Reise führt sie zunächst nach Husum, wo sie den Literaturwissenschaftler und Sekretär der Theodor Storm Gesellschaft Gerd Eversberg trifft, der Zusammenhänge verti...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Medienpaket Nathan der Weise

Reihe Deutsche Literatur Das ON!-Medienpaket „Nathan der Weise“ stellt eines der bedeutendsten Dramen der deutschen Literaturgeschichte vor. Die Auseinandersetzung mit diesem lädt Schüler dazu ein, das Thema Toleranz für sich zu entdecken. VIDEO:"Nathan der Weise – Eine Spurensuche" - 4'12"Wer war Gotthold Ephraim Lessing?" - 2'27"Nathan der Weise – erschreckend aktuell!" - 2'22"Die Ringparabel" - 2'15BILD:Fotostrecke Reportage: „Nathan der Weise – eine Spurensuche“ - 7 BilderBildstrecke Erklärfilm 1: "Wer war Gotthold Ephraim Lessing?" - 2 BilderBildstrecke Erklärfilm 2: "Nathan der Weise – erschreckend aktuell!" - ...hier weiterlesen

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Aus dem Leben eines Taugenichts

1823 schreibt Joseph von Eichendorff, 38 jährig, seine Erzählung: "Aus dem Leben eines Taugenichts". Der Romantiker Eichendorff, der vor allem durch seine Gedichte noch heute bewundert wird, beschreibt voll feiner Ironie die in Wirklichkeit zusammenbrechende Adelsgesellschaft, deren immer noch starre Grenzen, der Taugenichts scheinbar mühelos durchbricht. Der Film zeigt Ausschnitte aus dem Leben von Joseph von Eichendorff und skizziert dessen dichterischen Werdegang und Leben in seiner Zeit, in der gerade die französische Revolution stattgefunden hat, gegen Napoleon Krieg geführt wird und die industrielle Revolution beginnt, mit den bekannten sozialen Verände...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Mann im Strom

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz 'Der Mann im Strom' erzählt die Geschichte des Schiffsinspektors und Tauchers Hinrichs, der aufgrund seines Alters Probleme hat, noch Arbeit zu finden. Der alleinerziehende Vater zweier Kinder ist neu in Hamburg und greift zu illegalen Mitteln, um der Arbeitslosigkeit zu entkommen. Er fälscht seinen Taucherpaß und wird von einem kleinen Bergungsunternehmen im Hamburger Hafen eingestellt. Bei schwierigen Tauchgängen an einem havarierten Schwimmdock bewährt sich der erfahrene Mann durch seinen mutigen Einsatz. Doch dann holt die Vergangenheit den Familienvater ein. Micha, der Ex-Freund seiner Tochter Lena, wird ihm al...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Auflehnung

Eine Literaturverfilmung nach Siegfried Lenz Frank Wittmann ist Fischmeister in der dritten Generation. Mit seiner Frau Sophie und der Tochter Ute führt er seine Teichwirtschaft durch wirtschaftlich schwere Zeiten. Als der erste Kormoran in die Teiche einfällt, ist Frank Wittmann alarmiert. Die Vögel bedrohen seine Existenz. Frank Wittmann lehnt sich auf und greift zur Waffe, um sich gegen die Fischräuber zu wehren. Franks Bruder Willy Wittmann,ein renommierter Teeverkoster, verliert seinen Geschmackssinn und steht vor dem Nichts. Willy flieht aus Hamburg, um sich am Ort seiner Kindheit eine Auszeit zu nehmen.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Das kalte Herz - Wilhelm Hauffs Märchen als halbstündiger Animationsfilm

Peter Munk fristet als Köhler ein ärmliches Dasein im Schwarzwald des 19. Jahrhunderts. Er sehnt sich nach Geld und Ansehen. Eines Tages trifft er auf das Glasmännlein, einen guten Waldgeist, das ihm drei Wünsche gewährt. Doch Peter wählt nicht sehr klug aus und verspielt überdies seine neuen Besitztümer leichtsinnig im Wirtshaus. In seinem Zorn und seiner Gier begibt er sich nun in ein Tauschgeschäft mit dem finsteren Holländer-Michel, der ihm allen Reichtum dieser Welt anbietet. Doch dafür will er Peters Herz. "Das kalte Herz ist eine der bekanntesten Geschichten von Wilhelm Hauff, die schon oft ihren Weg auf die Leinwand gefunden h...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Das fliegende Klassenzimmer (1973)

Zwischen dem Internat und der Realschule in Bamberg gibt es Streit - schon immer. Doch diesmal wird es richtig ernst: Die Folge sind eine Menge Ohrfeigen und eine wilde Schneeballschlacht der Gymnasiasten mit den Realschülern. Gut, dass Klassenlehrer Dr. Johannes Böhk, genannt Justus, seinen Schülern zur Seite steht. So geht für die Internatsjungen natürlich alles gut aus.hier weiterlesen

Produktion: 1973

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kim Novak badete nie im See von Genezareth

Die miteinander befreundeten schwedischen Teenager Erik und Edmund verbringen ihre Sommerferien 1962 in einem an dem See Möckeln bei der Kleinstadt Kumla gelegenen Ferienhaus mit Namen Genezareth. Die beiden Jungen werden von Eriks älterem Bruder Henry begleitet. Am Ende des Schuljahres haben die beiden Klassenkameraden die Lehrerin Ewa Kaludis, die als Vertretung an ihrer Schule unterrichtete, kennengelernt. Aufgrund der Ähnlichkeit mit der US-amerikanischen Schauspielerin wird sie von vielen Kim Novak genannt, und wie diese zieht auch Ewa dank ihrer Schönheit alle Schüler in ihren Bann.Ewa ist die Verlobte des Handballprofis Berra Albertsson, den alle „Kan...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Königin und der Leibarzt

Als der deutsche Armenarzt Johann Friedrich Struensee als Leibarzt und Vertrauter des geisteskranken dänischen Königs versucht, am Hof seine aufklärerischen Ideen zum Wohle des Volkes durchzusetzen und dabei Adel und Militär verprellt, obendrein noch eine leidenschaftliche Beziehung mit der vernachlässigten Königin beginnt, ist das bittere Ende bald in Sicht. Er landet auf dem Schafott, die Geliebte abgeschoben in Deutschland und der vom Thron gestoßene König endet schließlich im Wahnsinn.hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Arno Schmidt - Mein Herz gehört dem Kopf

Mit dem legendären Meisterwerk "Zettel´s Traum" wurde der Schriftsteller Arno Schmidt Anfang der 70er Jahre zur Berühmtheit. Es entwickelte sich ein regelrechter Fankult um den zurückgezogen lebenden Autor. Zum 100. Geburtstag Schmidts lässt die Dokumentation ARNO SCHMIDT - MEIN HERZ GEHÖRT DEM KOPF das Leben des Schriftstellers Revue passieren und bietet die Möglichkeit ihn neu- und wiederzuentdecken. Über die Freundschaft zwischen Schmidt und Wilhelm Michels nähert sich der Film dem Ausnahmeautor an. Vertieft wird der Blick durch Interviews mit Experten wie Jan Philipp Reemtsma und Uwe Timm, ironische Zitate aus Schmidts Werk, genial vorget...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Flussfahrt mit Huhn

"Lieber Opa, wir sind in einem geheimen Auftrag unterwegs: Wir erkunden einen neuen Zugang zum Meer". Wen wundert es, dass es dem Großvater die Sprache verschlägt, als er morgens statt Johanna diesen Zettel in ihrem Bett findet. Und dabei sollte er doch über die Ferien auf sie aufpassen. Während Johanna, Robert und die zwei Nachbarskinder auf der Weser unterwegs zum Meer sind, beginnt eine Verfolgungsjagd voller Spannung, Dramatik und komischer Situationen, in der die Kinder mit allen Tricks versuchen, ihren Opa abzuhängen. Kurz vor dem Ziel treffen Verfolger und Verfolgte zusammen, allerdings unter Umständen, mit denen keiner gerechnet hat?hier weiterlesen

Produktion: 1983

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Erich Kästner: Das doppelte Lottchen - Das Original mit Jutta und Isa Günther

Was macht man wenn man sich selbst begegnet? Luise und Lotte jedenfalls erschrecken sich ganz gehörig, als sie sich einander im Ferienhiem gegenüberstehen. Luise sieht aus wie Lotte, und Lotte sieht aus wie Luise. Nur hat die eine Zöpfe und die andere nicht. Was kann es nur bedeuten, wenn man nicht nur gleich aussieht, sondern auch zur selben Zeit am selben Ort geboren ist? Na klar: Zwillinge! Zwillinge, die die Eltern getrennt haben. Dagegen muss man doch was unternehmen! Also fährt am Ende der Ferien Lotte als Luise zum Vater nach Wien, und Luise fährt als Lotte zur Mutter nach München. Bloß: wie schaffen es zwei kleine Mädchen nur, dass die Elte...hier weiterlesen

Produktion: 1950

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme für den Heimunterricht Ihrer Kinder und Schüler herunterladen. Wir bieten professionelle Medien für jedes Schulfach und jede Schulart. Sie können Downloads mit unbegrenzter Nutzungsdauer kaufen. Sparen können Sie, wenn Sie sich für die preislich reduzierten Downloads mit zeitlich begrenzter Nutzung von 48 Stunden entscheiden. Die Filme können auf bis zu drei Endgeräten abgespielt werden (Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer). Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten zudem ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Heimunterricht auch in sämtlichen nicht gewerblichen Bildungsveranstaltungen öffentlich vorführen.

Flatrate:

Eine Flatrate für unsere Filme ist derzeit im Aufbau (monatliche Bezahlung und Nutzung aller Inhalte). Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, dann informieren wir Sie gerne, wenn die Flatrate gebucht werden kann.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.