Lehrfilme: Zellbiologie

Film: Mitose

Eine Zelle ist der Ursprungsort jedes Lebewesens. Sie verdoppelt ihr Erbmaterial und teilt sich in zwei Zellen, die diesen Vorgang wiederholen. Während ihre Zahl wächst, kommunizieren die Zellen miteinander und übernehmen verschiedene Aufgaben, bis für jeden Körperteil und jedes Organ des Lebewesens alle notwendigen Zellen vorhanden sind. Der Film demonstriert den Ablauf der Zellteilung. Das Baumaterial des ganzen Organismus' ist in jedem Zellkern in den Chromosomen enthalten. Zwei identische Chromatiden bilden ein Chromosom. Soll die Zelle sich teilen, trennen sich die Chromatiden voneinander und ordnen sich an den Zellenden an. Um sie herum bilden sich neue Kernmembranen, und zwei neue ...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: AIDS - Biologie und Behandlung

Reihe: HIV/AIDS DVD 2 der ON! Reihe HIV/AIDS zeigt den aktuellen Stand der Forschung zu HIV und AIDS. Wie lässt sich das HI-Virus nachweisen, wie vermehrt es sich und was können Medikamente gegen die tückische Krankheit ausrichten. Biologie und Behandlung von HIV / AIDS - einfach, direkt und realitätsnah. Come ON! - Reportage "Biologie und Behandlung - Forscher gegen HIV/AIDS"Wir schauen AIDS-Forschern über die Schulter und sehen, wie das Virus nach dem aktuellen wissenschaftlichen Stand bekämpft werden kann und welche Chancen heute für die Patienten bestehen.Check ON! - Grafisch animierte ErklärfilmeErklärfilm 1 - Nachweis von HIV/AIDSErk...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Bakterien

Jeder Mensch trägt unzählige Bakterien mit sich herum, die insgesamt rund zwei Kilogramm seiner Körpermasse ausmachen. Die meisten von ihnen sind lebensnotwendig, etwa die Bakterien, die an der Verdauung beteiligt sind, andere hingegen können gesundheitsgefährdend sein. Der Film erläutert, dass Bakterien Einzeller sind, die keinen Zellkern besitzen, sondern ihr Erbmaterial im Zellplasma tragen. Sie vermehren sich durch Teilung. Bakterien waren die ersten Lebensformen des Planeten und sind für viele Stoffkreisläufe unersetzlich. Auf und im Körper tragen sie zu dessen Schutz bei, oder sie lösen Krankheiten aus. Man kann sie mit Antibiotika b...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Leben mit HIV / AIDS - Ursache - Wirkung - Prävention - Therapie

Innerhalb der letzten dreißig Jahre hat sich die Verbreitung des HI-Virus zu einer Pandemie entwickelt. Die Filme dieser DVD erklären, was genau es mit dem Virus auf sich hat und wie sich daraus AIDS entwickelt. Nach einer allgemeinen Einführung werden sowohl das HI-Virus wie auch die AIDS-Erkrankung beschrieben. Die Symptome der Infektion werden erläutert, außerdem die Wirkweise des Virus' im Körper und das Krankheitsbild. Es wird gezeigt, was die möglichen Übertragungswege sind: Etwa der direkte Blutkontakt, ungeschützter Geschlechtsverkehr, das Benutzen einer verunreinigten Spritze oder die Übertragung von der Mutter auf das Kind w&au...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Proteine - Aufbau und Eigenschaften

Die Zellen aller Lebewesen bestehen zum Großteil aus Proteinen. Diese sind wandelbar; sie können verschiedene Strukturen annehmen und ganz unterschiedliche Aufgaben erledigen. Als Kollegen bilden Knorpel, Knochen und Haut, während sie als Hämoglobin Sauerstoff durch die Blutbahn leiten. Der Durchgang in Membranen besteht aus Tunnelproteinen. Die vielseitigen Proteine sind schnell gebildet, aber auch ebenso rasch wieder zerstört. Beispielsweise sind sie nicht sehr hitzebeständig. Der Film zeigt, wie ein Protein aufgebaut ist: Es besteht aus Aminosäuren, die von Peptidverbindungen zusammengehalten werden. Die Säuren bilden Makromoleküle. Ihre Abfolge entscheidet darüber, welche Primärstrukt...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Viren oder Bakterien

Bakterien und Viren sind sehr unterschiedliche Krankheitserreger. Viren bringen es nur auf etwa ein Zehntel der Größe von Bakterien, und sie sind keine eigenständigen Lebewesen, sondern nur Genmaterial. Sie brauchen Wirtszellen, um sich zu vermehren. Bakterien hingegen sind Lebewesen, die durch Antibiotika bekämpft werden können. Manche Bakterien, wie die in der Darmflora, sind ungefährlich oder nützlich für den Menschen, andere haben einen für den Menschen giftigen Stoffwechsel, der Krankheiten auslöst. Entzündungen oder Blutvergiftungen können von Bakterien ausgelöst werden. Sie werden auf verschiedenen Wegen übertragen, etwa durch verunreinigtes Essen, durch Tröpfcheninfektion oder dur...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Einzeller und Vielzeller

Jedes einzelne Lebewesen auf der Welt besteht aus Zellen, der Großteil sogar nur aus einer einzigen: Vor 3,5 Milliarden Jahren waren Einzeller die ersten Lebewesen auf der Erde, und bis heute sind sie die zahlreichsten geblieben. Aus ihnen sind alle anderen Lebewesen entstanden. Erst vor rund 700 Millionen Jahren traten die ersten Vielzeller auf. Die Bewegung der Einzeller, ihr Stoffwechsel und ihre Reaktion auf Reize werden beleuchtet. Sie pflanzen sich durch Teilung fort, die der Film erklärt. Einige Einzeller haben sich weiter entwickelt als andere. Wegen der Fortpflanzung durch Zellteilung kann man Einzeller als unsterblich bezeichnen, folgt aber die Weiterentwicklung zum Vielzeller, ...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Krebs - Zellen außer Kontrolle

Wie kommt es, dass Körperzellen plötzlich vom' Saulus' zum 'Paulus' werden, unkontrolliert wuchern und ihre Aufgabe im Körper 'vergessen' und als Krebszellen nur noch ihr eigenes Überleben sicherstellen? Focus-multimedia versucht mit dieser DVD aufzuzeigen, was in unserem Körper passiert ist, wenn bei einem Menschen die Krankheit KREBS diagnostiziert wurde. In aufwändigen Computeranimationen wird dargestellt, wie ein Defekt auf der DNA durch sog. Wächter erkannt und repariert wird. Falls die normalen Mechanismen der Reparatur aber nicht greifen, dann wird der Defekt bei der Zellteilung weitergegeben und auf diese Weise beginnt die Wucherung der Zellen In...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
96,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Nucleinsäuren - Übertragung durch Bakterien und Viren

Dass genetisches Material von einem Organismus in den anderen gelangt, ist normal und geschieht dauernd. Der Film erklärt drei verschiedene Arten, auf die die Übertragung stattfinden kann. Wird ein freies DNA-Molekül aufgenommen und in das eigene Genom aufgebaut, spricht man von der Transformation. Wir das Genmaterial direkt von Zelle zu Zelle übertragen, findet eine Konjugation statt. Viren nutzen die Transduktion: Sie haben selbst keinen Stoffwechsel. Um sich zu vermehren, brauchen sie Wirte, im hiesigen Beispiel Bakterien. Sie injizieren ihre DNA in sie. Teilen sich die Zellen nun, werden die Gene des Virus' verbreitet. Die Erforschung dieser Übertragungswege w...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Die Zelle und Proteinbiosynthese

Struktur und Funktion / Transkription und Translation DIE ZELLE (ca. 16 min):Trick- und Realaufnahmen, Computeranimationen, lichtmikroskopische und elektronenmikroskopische Aufnahmen und Querschnitte sowie die alters- und lehrplangerechte Konzeption und Realisation durch Schüler, Lehrer, Wissenschaftler und Produzenten schufen diesen Film, der Struktur und Funktion der Zelle und ihrer Bestandteile darstellt. Der Film zeigt neben den verschiedenen Zelltypen auch die Methoden zur Herstellung von Frisch- und Dauerpräparaten.PROTEINBIOSYNTHESE (ca. 7 min):Der Film beschreibt die Proteinbiosynthese, der körpereigenen Aufbau von Proteinen durch Übersetzung der genetischen I...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Download
mit Vorführlizenz:
49,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Diffusion und Osmose

Für den Stofftransport im Organismus sind Diffusion und Osmose wichtig. In einer Flüssigkeit sind Moleküle dauerhaft in Bewegung, weil sie sich so gleichmäßig wie möglich verteilen möchten. Dieses Streben wird Diffusion genannt. Eine semipermeable Membran in einer Flüssigkeit hindert die Moleküle daran, sich gleichmäßig zu durchmischen. Diese Trennschicht kann für kleinere Teile durchlässig sein, und wegen der Diffusion verteilen sie sich auf beiden Seiten der Membran, während die größeren Moleküle sie nicht passieren können und auf einer Seite bleiben müssen. Dies wird Osmose genannt. Daher spricht man vom 'osmotischen Druck', um den Volumenanstieg auf der Seite der größeren Moleküle anz...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Zellen

Jedes Lebewesen besteht aus Zellen. Eucyten haben einen Zellkern, Protocyten nicht. Die Aufgaben der Zellen sind ganz unterschiedlich: Nervenzellen geben Sinneseindrücke an das Gehirn weiter, während Muskelzellen sich zusammenziehen oder strecken und Energie bereitstellen. Der Aufbau ist bei allen Zellen ähnlich: In ihrem Inneren befindet sich Zytoplasma, in dem Enzyme, Nährstoffe und Eiweiße enthalten sind. Der Zellkern lenkt die Stoffwechselvorgänge im Bereich der Organelle: Stoffe werden hier hergestellt, verwertet und in Richtung ihres Bestimmungsorts abtransportiert. Der Golgi-Apparat, das endoplasmatische Retikulum und die Ribosomen haben alle ihre eigenen Aufgaben, die der Film erk...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Leben - Was ist das?

Damit 'Leben' festgestellt werden kann, müssen rein biologisch gesehen fünf Faktoren vorhanden sein. Dies sind die Reaktion auf Reize, Bewegung, ein Stoffwechsel. Alle diese fünf Faktoren treffen auf bekannte Pflanzen und Tiere zu, gleichzeitig aber auch auf die simpelsten Einzeller. Der Film weist aber auch auf einige Übergangsformen hin, bei denen es strittig ist, ob man von Leben sprechen kann oder nicht. Viren können sich ohne fremde Zellen nicht vermehren und nicht wachsen. Auch für die Sporen von Bakterien ist 'Leben' nicht die richtige Bezeichnung: Man spricht von 'latentem Leben' oder 'Leben im Ruhezustand'. Künstliches Leben zu erschaffen, ist b...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Zelluläre Strukturen und Prozesse im Video-Mikroskop

Die authentische filmische Darstellung zelluläre Strukturen und Prozesse von lebenden Einzellern, Zellgeweben und Organismen im Licht- bzw. Elektronen-Mikroskop bietet einen unvergleichlichen Vorteil gegenüber allen anderen Möglichkeiten der Veranschaulichung!Die damit verbundene Echtheit und Unmittelbarkeit führt zu Wissbegier und Faszination bei den Lernenden, die für einen interessanten, aktuellen und erfolgreichen Unterricht unerlässlich sind! Diese altersgerecht aufgebaute und an moderne Curricula orientierte didaktische DVD beinhaltet neben einmaligen Filmaufnahmen, anschaulichen Animationen und leicht verständlichen Grafiken auch ein umfangreiches...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Der Kreislauf des Kohlenstoffs

Der Hauptfilm 'C - Der Kreislauf des Kohlenstoffs' beleuchtet in erster Linie die biologischen Vorgänge des Kohlenstoffkreislaufs, stellt der Fotosynthese die Atmung in allen Stufen der Nahrungskette gegenüber und zeigt so das natürliche Gleichgewicht. Dieses Gleichgewicht geht durch die augenblicklichen Aktivitäten der Menschheit verloren, was dazu führt, dass der im fossilen Speicher in Form von Erdöl, Kohle und Erdgas gebundene Kohlenstoff als Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre verlagert wird. Das hat Folgen, denn Kohlenstoffdioxid wirkt als Treibhausgas.Eine Erhöhung des Kohlenstoffdioxidgehalts der Atmosphäre führt zu höheren Te...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
mit Vorführlizenz:
85,60 €(inkl. MwSt.)

Film: Meilensteine der Menschheit 7

Die Impfung, Das EKG, Die Pille, Das Penicillin, Anästhesie, Das Insulin Die Menschen werden immer älter. Viele Krankheiten, die früher unweigerlich tödlich endeten, sind heute dank medizinischer Meilensteine mit Medikamenten wie Penicillin heilbar, durch Impfung verhinderbar oder dank der Anästhesie operabel geworden. Zusätzlich machen moderne Techniken wie das EKG die Diagnose einfacher und präziser. Auch der Volkskrankheit Diabetes hat man heute mit Insulin etwas entgegenzusetzen und seit der Erfindung der Pille ist eine zuverlässige Familienplanung möglich. DIE IMPFUNG (ca. 15 min): Ende des 18. Jahrhunderts hat Edward Jenner mit der Kuhpo...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Master Card Visa Electronic Cash Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen.