Schulfilme: weitere Geografie

Film: Getreideernte früher und heute

Neben den Filmen 'Getreideernte zu Urgroßvaters Zeiten' - auch als Arbeitsvideos - 'Getreideernte heute', 'Futtermais: Ernte und Fütterung' enthält die DVD mehr als 20 Videoclips zu den Themenbereichen 'Getreideernte im Wandel der Zeiten', 'Geräte und Maschinen im Wandel der Zeiten', 'Männer, Frauen und Kinder bei der Getreideernte früher', 'Getreide, das Gold der Erde' und 'Pferde in der Landwirtschaft'. Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2004

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Almwirtschaft

Der Film reißt die historische Entwicklung der Almwirtschaft an, macht deutlich, dass Almen eine Kulturlandschaft sind und dass sie dazu beitragen, die Existenz der Bauern im Alpenraum zu sichern. Er zeigt den Arbeitstag einer Sennerin, der damit beginnt, dass sie nach dem Vieh schaut, das die Nacht auf der Weide verbracht hat. Danach treibt sie die Kühe zum Melken in die Hütte und verarbeitet die frische Milch zu Käse.Die Sennerin ist auch für den Zustand der Weide verantwortlich. So muss sie Disteln und Ampfer mähen, den Almzaun kontrollieren und richten und für eine ausgewogene Beweidung sorgen. So zeichnet der Film das Bild einer jungen, selbstbewus...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Download
mit Vorführlizenz:
85,60 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Die Söldner der Perlen

Sie können in zehn Jahren Millionäre sein oder morgen von einem Tigerhai getötet werden. Die jungen australischen Perlmuschel-Taucher haben einen gefährlichen Job: Stundenlang suchen sie auf dem zehn Meter tiefen Meeresgrund vor der Küste Westaustraliens nach Riesenmuscheln, in denen später wertvolle Perlen heranwachsen sollen. Muscheltauchen ist kein Hobby, sondern harte Arbeit: In den Gewässern zwischen Broome und Darwin treffen die Taucher auf gefährliche Seeschlangen, tödliche Steinfische und giftige Quallen. Auch die körperlichen Anforderungen sind extrem hoch: Jeden Tag sind sie bis zu zehn Stunden unter Wasser, immer in Eile, auf de...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Hongkongs Bambusakrobaten

Der Arbeitsplatz von Lo Tak Wah liegt zwischen Himmel und Erde. Täglich balanciert er in bis zu 300 Meter Höhe über dünne Planken auf schwankenden Gerüstkonstruktionen aus Bambus. Meister Lo ist Bambusgerüstbauer. Er praktiziert eine über 2000 Jahre alte Technik, die auch im Zeitalter der Glas– und Stahlpaläste nicht aus Hongkong wegzudenken ist. Die alte chinesische Tradition, Baugerüste aus Bambusstangen zu montieren, ist heute fast nur noch in Hongkong zu finden. Dabei ist Bambus preiswerter als Stahl, leicht zu verbauen und durch seine Flexibilität sehr erdbebensicher. Er wird für Reklameschilder verwendet, für den Bau ...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Das Metall aus dem Vulkan

Professor Genrikh Steinberg lässt sich an einem Seil in das Innere des Vulkankraters Kudryavi hinab. Unten herrscht eine Temperatur von bis zu 900 Grad Celsius. Steinberg will versuchen, hier auf der Insel Iturup einen einzigartigen Rohstoff zu gewinnen: Rhenium. Iturup liegt im Süden der Kurilen, östlich von Russland zwischen Kamtschatka und Japan. Heftige Erdbeben und Vulkanausbrüche haben die Landschaft geprägt. Aus zahlreichen Spalten quillt dampfendes, schwefliges Wasser. Unter diesen extremen Bedingungen entstand eine einzigartige chemische Verbindung: Rheniumsulfid. Das darin gebundene Rhenium schmilzt selbst bei einer Hitze von über 3.000 Celsius nich...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Lebensräume des Meeres - Das Tor zu einer anderen Welt

Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Die Welt, die sich unterhalb des Meeresspiegels verbirgt, ist jedoch noch wenig erforscht. Mit Hilfe eindrucksvoller Unterwasseraufnahmen gewährt der Film einen Einblick in die Strukturiertheit und die Gesetzmäßigkeiten mariner Lebensräume, wie sie kaum jemandem bekannt sind. Mitarbeiter des Instituts für Marine Biologie berichten von ihrer Arbeit und erläutern die Zusammenhänge zwischen dem Ökosystem und der Umwelt. Darüber hinaus werden aber auch so scheinbar einfache Fragen beantwortet, wie etwa "Wie ernähren oder schützen sich fest im Untergrund verankerte Tiere?...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
49,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Wasser - Die Filme

Der Strom, der aus dem Wasser kommt- In Schanf ist der Inn noch der Inn- In Scuol liefert der Inn teuren Spitzenstrom- In Innsbruck spürt der Inn den Schwall aus Scuol- In Kufstein darf sich der Inn nicht mehr in sein Bett legen- In Wien ist der Inn nicht mehr der InnGrundwasser in Gefahr- Grundwasser, der wichtigste Trinkwasserlieferant, braucht Schutz- Nitrate gehören nicht ins Grundwasser. Die Landwirte sind gefordert- Wasserdichte Autobahnen im Jura schützen den sensiblen Karst- Defekte Kanalisationen heute sind die Trinkwasserverschmutzer von morgenStauseen: Dörfer unter Wasser- Die Walser im Rheinland ließen sich nicht kaufen- Die Bundesräte in Bern li...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Durch Granit und Gneis

Aus seiner wuchtigen Faltung des Gotthards entspringen die Wasserströme Europas. Sein hartes Gestein zu durchbohren war kühn. Tausende Arbeiter bauten 10 Jahre am Eisenbahntunnel, der als erster 1882 den Norden mit dem Süden verband. Die den Berg hinaufführenden Trassees benötigen energiestarke Lokomotiven. Einst waren sie angetrieben durch Kohle und Dampf, später durch Elektrizität aus bahneigenem Strom. Die dafür gebauten Stauseen und Wasserkraftwerke um 1920 waren ebenso kühne Bauwerke wie der Tunnel. Heute setzen das am neuen Gotthard-Basistunnel Maschinen, Hightech, aber auch Menschen, fort. Das Gestein und der Druck im Berginnern hingegen...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Aufgaben einer Talsperre

Talsperren sind ein eindrucksvolles Beispiel für den Versuch des Menschen, die Kräfte der Natur zu bändigen und sie zu nutzen. Staumauern gehören zu den größten je von Menschenhand geschaffenen Bauwerken. Der Bau, die Unterhaltung und die Überwachung einer Talsperre verursachen hohe Kosten. Aber Talsperren sind wichtig und haben viele verschiedene Aufgaben: Niedrigwasseraufhöhung für die Schifffahrt - Hochwasserschutz - Energiegewinnung - Fremdenverkehr und Erholung Einzeln anwählbare Themen:Die Staumauer Überwachung der Mauer Niedrigwasseraufhöhung Hochwasserschutz Vorentlastung und Überlauf E...hier weiterlesen

Produktion: 2000

Download
mit Vorführlizenz:
50,00 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Die letzten Nixen

Die sogenannten 'Haenyo' auf der südkoreanischen Insel Cheju sind Frauen, die bis zu drei Minuten ohne Atemgerät tauchen - oft bis zu 20 Meter tief. Sie suchen nach Muscheln und anderen Meeresfrüchten. Es ist ein 1500 Jahre alter Beruf, der heute unter jungen Frauen immer unbeliebter wird. Die Frauen sind traditionell die Ernährerinnen der Familie - eine eher außergewöhnliche Stellung der Frau im asiatischen Raum. Seit 1950 aber hat sich die Zahl der Haenyos halbiert. Die Anstrengungen und Gefahren schrecken viele jüngere Frauen ab. Täglich rund vier Stunden sind die Taucherinnen im Wasser, wobei Meerestemperaturen von acht Grad keine Seltenheit si...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Die Fischer vom Rio Negro

Crispim Alves de Braga ist Fischer am Rio Negro in Amazonien. Er fängt Zierfische und verkauft sie zu Billigstpreisen an Händler, die sie weiter an Aquarienliebhaber liefern. Der 42-Jährige muss, um genügend Geld zu verdienen, immer mehr Fische fangen. Crispim ist selbst gefangen im Gewirr von Großhändlern und Konkurrenzdruck, von Existenzangst und Überlebenswillen. Doch das Zierfischgeschäft ist hart. Eine völlig willkürliche Preispolitik und ein enormer Konkurrenzkampf machen den kleinen Fischern das Überleben schwer. Selbst in Naturschutzgebieten werfen sie ihre Netze aus. Doch die zuständigen Behörden interessiert das n...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Anatomie einer Lawine

Die Alpen sind ein Skiparadies für Touristen. Doch die Wintersportler sind auch einem großen Risiko ausgesetzt - den Schneelawinen. Schweizer Forscher haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Gefahr berechenbar zu machen. Oft sind es Unwissenheit und eine gehörige Portion Leichtsinn, die die Schneelawinen auslösen. Die Folgen sind fatal: Es werden nur sechs von 100 Menschen gerettet. Grund genug für Werner Munter vom 'Eidgenössischen Institut für Schnee- und Lawinenforschung' in Davos, Konzepte zu entwickeln, um Lawinen vorherzusagen. Neben diesen vorbeugenden Schutzmaßnahmen werden in dem Institut auch die verschiedensten Rettungsgeräte getest...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Tundra ‒ Land am Rande des Eises - Einzelclip Sámi ‒ Rentierzüchter heute

Die Sami sind ein indigenes Volk in Nordeuropa, Ureinwohner Skandinaviens. Im Schulfilm "Rentiernahrung" erklärt die Sami-Frau Maud, wie die Rentiere auch im Winter an Nahrung kommen. Die Sami-Frau Maud erzählt in den Lehrfilme "Nutzungskonflikt" und "Wildwege", dass es für die Rentierzüchter immer schwieriger wird, ihre Tiere zu ernähren – besonders im Winter. Denn immer häufiger werden die traditionellen Winterweidegebiete von ihren Besitzern anders genutzt, z. B. für Skipisten und Hotels. Grenzen, Straßen, Städte, Skipisten usw. zerschneiden die natürlichen Wanderrouten der Rentiere. Das ist ein großes Problem für die ...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Perlen, Platin, Edelsteine - Die Filme - NZZ Format

'Wunder der Natur: Perlen'Die Farben des Paradieses: Robert Wan, der Kaiser der Tahiti-Zuchtperlen und sein Reich. 10 Millionen Dollar für eine Hand voll Perlen oder die Schätze des Hussein Alfardan. Die Geburt einer Zuchtperle: Der lange Weg der Auster zu ihrer ersten Perle. Die einzige Frau Europas, die die Kunst des Perlenschälens beherrscht: Claudie Plé. In 'NZZ Swiss made': Perle muss sein. Imitationsperlen für die Pariser Haute Couture.'Platin - Das Edelste der Edlen'Die Platinader, Südafrika, 950 Meter im Erdinnern: Der lange Weg von der Mine zum Platin in seiner reinsten Form. Wenn Gold nicht mehr exklusiv genug ist: 70 Gramm Platin für das Han...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Krieg um das Nashorn

In Afrika wird täglich ein Nashorn von Wilderern getötet. Die Jagd ist so brutal wie noch nie, denn ein Kilo Nashornpulver kostet in China und Vietnam mehr als ein Kilo Gold. Wie können die Tiere überleben? Müssen sie mit bewaffneten Einheiten und persönlichen Wächtern geschützt werden wie im Tierpark Lewa in Kenia? Der Zürcher Zoo engagiert sich in Lewa für die Sicherheit des Nashorns und für ein besseres Verständnis dieses seltenen Tiers. In Zukunft könnten Zoos die einzigen Orte sein, wo Nashörner überleben können. Der Retter des afrikanischen Breitmaulnashorns ist ein Südafrikaner: der Tierschütz...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: 360° - Die GEO-Reportage: Der Dreh mit den Havannas

Kuba - das ist auch das Land der Luxuszigarren. Kaum ein Tourist, der ohne eine Havanna, Cohiba oder Monte Christo nach Hause fliegt. Doch viele der Zigarren sind Fälschungen. In kubanischen Hinterzimmern arbeiten ganze Clans von professionellen Zigarrenfälschern. In Miguels Werkstatt herrscht reger Betrieb. Hier werden 'echte' Havannas gefertigt - zumindest, was Geschmack und Aussehen betrifft. Der einzige Unterschied zur offiziellen Zigarre: Sie wurden nicht in einer der staatlichen und damit autorisierten Drehereien gefertigt. Armando Rodrigues Chil ist staatlicher Fälschungsexperte und fahndet nach den illegalen Werkstätten. So wie Miguel haben viele der Fälsc...hier weiterlesen

Produktion: 2002

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.