Unterrichtsmaterial: Filme Informatik

Film: Dateiformate - Digitalkunde

Nerdie möchte für seine Hausarbeit über Lurche ein Bild in seinen Text einfügen. Aber all seine schönen Bilder werden ihm nicht angezeigt! Das zur Hilfe gerufene Computerwesen Bytie erklärt dem Jungen, dass das an den unterschiedlichen Dateiformaten liegt. Als dieser sich ahnungslos zeigt, holt Bytie weiter aus und erinnert daran, dass der Computer Bilder, Töne, Videos und Texte als Zahlen sieht. Er erklärt seinem Freund, dass die unterschiedlichen Informationen auch in unterschiedlichen Formaten gespeichert werden, und nennt die gängigsten. Nerdie hat sein Bild im Bildprogramm und seinen Text im Textprogramm geöffnet. Bytie zeigt ihm, wi...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Internet - Suchmaschinen und Links

Nerdie spielt gerade wieder sein Browsergame, als Bytie ihm einen Besuch abstattet. Wie immer hat der Junge eine Frage an das Computerwesen, denn er hatte im Internet nach einer Information gesucht und sie nicht gefunden. Bytie lässt sich alles genau erzählen und vermutet dann, dass die Frage zu speziell gestellt war. Er erklärt seinem Freund, wie die Logik von Suchmaschinen funktioniert. Gemeinsam nähern sich Nerdie und Bytie der richtigen Antwort an. Aus vielen möglichen Treffern machen sie immer weniger, indem sie die Suche verfeinern. Es wird gezeigt, wie das mittels der Begriffe UND, ODER und NICHT funktioniert. Bytie erklärt, was ein Link ist und dass ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Die Nummer von Lila - Digitalkunde

Nerdie möchte für seine Mutter zum Geburtstag eine Karte gestalten, auf der eine schöne Blume zu sehen sein soll. Aber er hat Probleme mit der richtigen Farbauswahl, also bittet er das Computerwesen Bytie um Hilfe. Es zeigt ihm, was Pixel sind, und erklärt, dass alle Farben auf dem Monitor nur mithilfe von Rot, Grün und Blau entstehen. Da der Computer nur mit Zahlen rechnet, haben alle Farben eine Nummer. Nerdie bekommt Angst, dass er sich alle Zahlen merken muss, um mit dem Computer malen zu können, aber Bytie beruhigt ihn: Er könne ganz einfach die Farben auswählen, das Zuordnen der Nummern übernähme der Computer. Es wird erklärt, ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Fenster - Digitalkunde

Welcher getarnte Frosch eignet sich besser für die Schulaufgabe? Nerdie ist sich unsicher und bittet Bytie um seine Meinung. Das Computerwesen empfiehlt ihm, einfach zwei Fenster mit den Bildern zu öffnen und zu vergleichen. Als Nerdie sich ahnungslos zeigt, erklärt es ihm Schritt für Schritt, was er dafür tun muss. Erst erläutert es, was ein Fenster überhaupt ist und dass es sich beim Desktop nicht um ein Fenster handelt. Es wird gezeigt, wie man mit einem Rechtsklick auf einen Link die Option auf ein neues Fenster bekommt. Weitere Themen sind, wie man die Fenster verschiebt und sie auf unterschiedliche Weisen vergrößert und verkleinert, im ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Monitor / Pixel, Auflösung, Farben - Digitalkunde

Nerdie findet online ein Bild, das ihm viel besser gefällt als sein aktuelles Hintergrundbild. Er erinnert sich daran, dass Bytie ihm einmal gezeigt hat, wie er sich ein neues Hintergrundbild anzeigen lassen kann, und probiert es aus. Aber das neue Bild sieht gar nicht hübsch aus, es ist stark verpixelt und kaum mehr zu erkennen. Nerdie ruft wieder das Computerwesen zu Hilfe. Bytie erkennt das Problem auf den ersten Blick, aber um es Nerdie zu verdeutlichen, muss er ihm erst erklären, was es mit der Auflösung auf sich hat. Er erläutert, wie man die Größe des Bildschirms feststellt und sich die eines Bildes anzeigen lassen kann. Dann demonstriert er anha...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: C1 - Bibliothek der Sachgeschichten: Camembert, Computer / Taschenrechner, Coober Pedy, Champagner

Bibliothek der Sachgeschichten - Wie macht man eigentlich Cornflakes? Wie kommt die ganze Birne in Vaters Schnapsflasche? Wie funktioniert eine Feuerwehrwehrleiter? Und wie entsteht ein Korken für eine Flasche? Diese Fragen und viele, viele mehr, ist Armin Maiwald seit Beginn der 'Sendung mit der Maus' nachgegangen. In Kurzen, klar verständlichen Filmen ist er dabei so manchem interessanten Geheimnis des Alltags auf die Spur gekommen. Die 'Bibliothek der Sachgeschichten' versammelt noch einmal die besten dieser Geschichten alphabetisch sortiert. Camenbert: Wir zeigen, wie der Käse in Frankreich gemacht wird. Computer/Taschenrechner: Wie funktioniert es, dass man mit Strom a...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: C2 - Bibliothek der Sachgeschichten: Cornflakes, Computerbrief, Christbaum, Cowboy

Bibliothek der Sachgeschichten - Wie macht man eigentlich Cornflakes? Wie kommt die ganze Birne in Vaters Schnapsflasche? Wie funktioniert eine Feuerwehrwehrleiter? Und wie entsteht ein Korken für eine Flasche? Diese Fragen und viele, viele mehr, ist Armin Maiwald seit Beginn der 'Sendung mit der Maus' nachgegangen. In Kurzen, klar verständlichen Filmen ist er dabei so manchem interessanten Geheimnis des Alltags auf die Spur gekommen. Die 'Bibliothek der Sachgeschichten' versammelt noch einmal die besten dieser Geschichten alphabetisch sortiert. Cornflakes: Wie werden die beliebten Frühstücksflocken gemacht? Computerbrief: Basti konnte Briefe an uns nur mit Hilfe eines...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: C3 - Bibliothek der Sachgeschichten: Computertastatur, Computer, Handy

Bibliothek der Sachgeschichten - Wie macht man eigentlich Cornflakes? Wie kommt die ganze Birne in Vaters Schnapsflasche? Wie funktioniert eine Feuerwehrwehrleiter? Und wie entsteht ein Korken für eine Flasche? Diese Fragen und viele, viele mehr, ist Armin Maiwald seit Beginn der 'Sendung mit der Maus' nachgegangen. In Kurzen, klar verständlichen Filmen ist er dabei so manchem interessanten Geheimnis des Alltags auf die Spur gekommen. Die 'Bibliothek der Sachgeschichten' versammelt noch einmal die besten dieser Geschichten alphabetisch sortiert. Computertastatur: Auf der Computertastatur am Keyboard sind die Buchstaben ja nicht in Reihenfolge A-B-C-D usw. angeordnet, sondern wil...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
39,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Schule aktiv! Gegen Cybermobbing - interaktiv

Reihe: Medien und GesellschaftMit dem interaktiven Medienpaket werden Schülerinnen und Schüler sensibilisiert und gestärkt, sich gegen Cybermobbing zur Wehr setzen zu können. Mit zahlreichen Materialien werden die verschiedenen Formen und Strukturen von Mobbing- und Cybermobbingprozessen thematisiert. VIDEO:Reportage Klassisch: 'An einer Schule mit klicksafe'Reportage Interaktiv: 'An einer Schule mit klicksafe'Interview: 5 Fragen – 5 AntwortenUmfrageAUDIO:Interview: 5 Fragen – 5 AntwortenUmfrageSchlagzeilen über CybermobbingBILD:Fotostrecke SchaubildstreckeMATERIAL:Aufgaben Klassisch (doc/pdf) Arbeitsblatt zum Ausdrucken, am interaktiven Whiteboard ode...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
68,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Cybermobbing

Die Welt des Internets entwickelt sich rasend schnell, und damit auch die Möglichkeiten, Informationen, Bilder und Videos zu verbreiten. Dass das aber nicht ohne Weiteres geht, sobald andere Personen involviert sind, macht diese DVD klar. Die Begriffe 'Persönlichkeitsrechte', 'Cyberbullying' und 'Cybermobbing' werden erklärt und anhand von praktischen Darstellungen aus sozialen Netzwerken erläutert, die zum Alltag der Jugendlichen gehören. Es wird erklärt, was das Recht am eigenen Bild ist und warum man nicht einfach Fotos oder Videos anderer Leute im Netz veröffentlichen darf. Der Film erläutert, dass Onlinemobbing die Betroffenen bis in ihre eigen...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Die Wissensmacher

Mit nur einem Klick zur Antwort – nie war es so einfach, an eine Information zu kommen, wie im Internetzeitalter. Dieser Film befasst sich mit Suchmaschinen und Online-Lexika. Er demonstriert ihre Funktion und Bedeutung. Anhand der Beispiele von Google und Wikipedia werden die Gefahren dieser Informationsquellen aufgezeigt: Wer prüft, ob die angegebenen Dinge der Wahrheit entsprechen? Und wer legt fest, was die Wahrheit ist? Die beiden genannten Seiten werfen fantastische Gewinne ab; sie sind zu riesigen Konzernen geworden. Google ist dabei, das gesamte digital gehortete Kulturerbe der Menschheit zu scannen, ohne sich um Feinheiten wie Urheberrechte Gedanken zu machen. Der Film...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
mit Vorführlizenz:
48,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Die neue Daten-Welt

Was in Europa vielerorts noch in den Kinderschuhen steckt, breitet sich in den USA rasch aus: 'Open Government Data'. In Seattle kann jedermann Datensätze der städtischen Behörden aus dem Netz abrufen, inklusive 'Crime Map'. Im Zeitalter der Daten-Explosion ist Infografik das Medium der Stunde. Ole Häntzschel und Matthias Stolz machen Infografik auf hohem Niveau. Gespickt mit Ironie schaffen sie Transparenz und helfen Komplexität zu reduzieren. Dank der riesigen Datenmengen hofft man im 'Max-Planck-Institut für molekulare Genetik' in Berlin zu einer individuellen, auf den einzelnen Patienten ausgerichteten Medizin zu kommen. An der ETH Zürich will man di...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
49,90 €(inkl. MwSt.)

Film: Tastatur - Digitalkunde

Der kleine Nerdie ist verzweifelt: Er wollte für die Schule einen Text schreiben, hat aber beim Nachschlagen eine Taste festgehalten, und jetzt ist sein ganzer Text weg - der Bildschirm zeigt nur noch zahlreiche r an. Zum Glück gibt es Bytie, das hilfreiche kleine Computerwesen. Es zeigt Nerdie, was passiert ist und wie er das Ganze wieder ungeschehen machen kann. Dafür führt es den Zuschauer ins Innere des Computers und erklärt, was bei einem Tastendruck passiert. Es wird gezeigt, dass alle Eingaben in die Tastatur eine Zahl haben, mit der der Computer rechnen kann, und dass eine gedrückte Taste vielen Einzeleingaben entspricht. Rasche Auswahl- und Lösc...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Fenster - Digitalkunde

Welcher getarnte Frosch eignet sich besser für die Schulaufgabe? Nerdie ist sich unsicher und bittet Bytie um seine Meinung. Das Computerwesen empfiehlt ihm, einfach zwei Fenster mit den Bildern zu öffnen und zu vergleichen. Als Nerdie sich ahnungslos zeigt, erklärt es ihm Schritt für Schritt, was er dafür tun muss. Erst erläutert es, was ein Fenster überhaupt ist und dass es sich beim Desktop nicht um ein Fenster handelt. Es wird gezeigt, wie man mit einem Rechtsklick auf einen Link die Option auf ein neues Fenster bekommt. Weitere Themen sind, wie man die Fenster verschiebt und sie auf unterschiedliche Weisen vergrößert und verkleinert, im G...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: EVA Prinzip - Digitalkunde

Nerdie macht eine spannende Bekanntschaft: Eben noch war er mit einem Computerspiel beschäftigt, und nun unterhält er sich mit Bytie, einem Wesen, das ganz offensichtlich in seinem Computer wohnt. Es zeigt ihm, dass für die schnellen und kinderleichten Aktionen, die auf dem Monitor zu sehen sind, im Inneren des Computers viele rasche Aktionen stattfinden müssen. Nerdie kann das erst nicht begreifen - er drückt doch nur eine Taste und sieht direkt das Resultat auf dem Bildschirm. Daher zeigt Bytie ihm, was es mit dem EVA-Prinzip auf sich hat. Es wird erklärt, was Eingabegeräte sind, dass der Computer die Eingaben verarbeitet und sie auf den Ausgabeger&au...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Monitor / Pixel, Auflösung, Farben - Digitalkunde

Nerdie findet online ein Bild, das ihm viel besser gefällt als sein aktuelles Hintergrundbild. Er erinnert sich daran, dass Bytie ihm einmal gezeigt hat, wie er sich ein neues Hintergrundbild anzeigen lassen kann, und probiert es aus. Aber das neue Bild sieht gar nicht hübsch aus, es ist stark verpixelt und kaum mehr zu erkennen. Nerdie ruft wieder das Computerwesen zu Hilfe. Bytie erkennt das Problem auf den ersten Blick, aber um es Nerdie zu verdeutlichen, muss er ihm erst erklären, was es mit der Auflösung auf sich hat. Er erläutert, wie man die Größe des Bildschirms feststellt und sich die eines Bildes anzeigen lassen kann. Dann demonstriert er anh...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
19,00 €(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.