Lehrfilme: Epochen

Film: Romantik

Etwa um 1800 entwickelte sich der Kunststil der Romantik und blieb beinahe das ganze 19. Jahrhundert über eine wichtige Richtung, die nördlich der Alpen die Malweise zahlreicher Künstler beeinflusste. Zu ihren größten Vertretern zählen Philipp Otto Runge, Caspar David Friedrich und William Turner. Für sie konnte nur der die Welt verstehen, der mit der Natur verbunden war, was sich in ihren Werken widerspiegelt: Landschaften wirken beseelter und kräftiger als die dargestellten Menschen, die oft von kleiner Gestalt sind und dem Betrachter den Rücken zukehren. Eine mystische Religiosität in den Bildern ließ einen Einblick in die Seele der Maler zu. Die zarten Farbströmungen und die Gewichtun...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Antike

Der Film gibt einen Überblick über die verschiedenen Stilrichtungen der Kunst in den 2000 Jahren der Antike. Er beginnt bei der minoischen Kunst Kretas und endet beim klassischen Stil des Hellenismus. Gut erhalten sind aus der minoischen Kunst vor allem noch Grabmalereien und Fresken. Die Tiere, Menschen und Fabelwesen der Bilder wurden mit Farben aus Naturstoffen gemalt. Der attische Stil, der sich danach auf dem griechischen Festland entwickelte, zeichnet sich vor allem durch klare, geometrische Muster aus. Die Darstellung von Göttern und Menschen, speziell aus den Sagen des Altertums, ist ein Merkmal der Kunst des Hellenismus. Die Figuren werden in glänzendem Schwarz vornehmlich auf Va...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Mittelalter

Die Kunst des Mittelalters umfasst die Werke, die zwischen etwa 750 und 1500 n. Chr. mit symbolhafter Bildsprache geschaffen wurden. Anders als zu späteren Zeiten wurde damals nicht der Künstler selbst oder das Kunstwerk in den Mittelpunkt gestellt, weil es nur um die Verehrung Gottes ging. Kunst hatte keinen Selbstzweck. Buchmalereien, Fresken und Evangeliare waren die Kunstgegenstände. Gemälde waren noch unwichtig. Zur Zeit der Salier nahm der Prunk der Kirchen etwas ab, da man sich auf die Inhalte der Schrift besann, statt ihr Äußeres zu verschönern. Die frühe Phase der Renaissance brachte den Siegeszug der Gemälde: Giotto war es, der naturhaftere Bilder zu malen begann. In der Hochren...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Film: Renaissance

Das französische Wort 'Renaissance' lässt sich mit 'Wiedergeburt' oder 'Wiederaufblühen' übersetzen. Die gleichnamige Kunstepoche lässt die Schönheitsideale der Antike im Italien des 15. Jahrhunderts wieder aufblühen. Zu Zeiten des Mittelalters wurde die Kunst genutzt, um Gott zu preisen – nun aber entwickelten die Maler ein völlig neues Selbstbewusstsein. Der Vorreiter der Bewegung war der Maler Giotto, der schon zu Ende des 13. Jahrhunderts einen neuen Stil wagte. Raffael, Michelangelo, Leonardo Da Vinci und Botticelli zählen zu den Renaissancegrößen in der Malerei. Hans Holbein der Jüngere, Lucas Cranach und Albrecht Dürer übernehmen den neuen Stil ab 1520, den Lebensfreude und Erkennt...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Download
mit Vorführlizenz:
29,00 €(inkl. MwSt.)

Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Master Card Visa Electronic Cash Invoice Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlen.