Unterrichtsmaterial: Gesundheit

Film: DaHeim - Ein Film von Sigrid Klausmann-Sittler

Was brauchen junge Menschen, um stark gemacht zu werden fürs Leben? Was ist, wenn das Fundament für ein gutes Leben, geliebt zu werden und in sozialer, emotionaler und materieller Sicherheit aufwachsen zu können, fehlt? Kann ein Heim ein Zuhause sein?  Der Film zeigt Kinder in ihrem Alltag, in der Schule, in der Freizeit, in der Auseinandersetzung mit ihrer Vergangenheit, ihren z.T. traurigen Biografien, beim Scheitern, aber auch mit ihren Fähigkeiten, ihrer Kraft und ihren Talenten. Keiner weiß, was aus ihnen wird, aber ein Gefühl bleibt: Man möchte nicht, dass einer dieser jungen Menschen verloren geht.  Der Film “DaHeim” behan...hier weiterlesen

Produktion: 2011-2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Leben lernen

Sucht, Therapie und Tod. Der Film wurde in einem Zeitraum von vier Monaten mit einer Gruppe von Patienten des Therapiezentrum Vorhalle produziert. Sechs (ehemalig) Süchtige im Alter zwischen 20 und 30 Jahren erzählen ausführlich biografisch von ihrer Drogen- und Therapiekarriere: Von Gewalterfahrungen und Sucht der Eltern in ihrer Kindheit, von ihrem Einstieg in den Drogenkonsum, von ihrem Leben mit der Droge, vom Dealen, von Knastaufenthalten und wie sie in Therapien von der Droge wegkamen bzw. dieses versuchten. Sie beschreiben, welche Funktion die Drogen für sie als Liebesersatz, zur Verdrängung und zur Stabilisierung hatten. Die Süchtigen haben verschiede...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Landkarte der Sexualität - Ein Aufklärungsfilm für Jugendliche

Sexualkundeunterricht steht schon bei Grundschülern auf dem Lehrplan. Wenn sie jedoch das Jugendalter erreichen und der Wunsch nach eigenen sexuellen Erfahrungen wach wird, fühlen sich junge Menschen trotz ihres theoretischen Wissens oft unsicher: Neue, drängende Fragen tauchen auf. Dies fängt mit der sexuellen Identität an: Zu wem fühle ich mich hingezogen? Wie begegne ich meinem Gegenüber? Was macht Anziehung aus? Hinzu kommt die Angst, bei seinem Wunsch-Partner etwas falsch machen zu können.Der Aufklärungsfilm "Landkarte der Sexualität" möchte Jugendlichen helfen, eine entspannte und aufgeschlossene Haltung gegenüber der Sexua...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Digitale Nebenwirkungen

Das Internet hat in nicht ganz zwei Jahrzehnten unser Leben revolutioniert. Laptop, Smartphone und Tablet sind aus Arbeit und Freizeit nicht mehr wegzudenken. Soziale Netzwerke verbinden global Menschen. Das Wissen der Welt ist jederzeit und überall verfügbar - ohne, das wir es uns selbst aneignen müssten. Doch das Auslagern eigenen Denkens an Computer hat seine Schattenseiten: Die neuen Medien setzen uns unter Stress. Psychologen wie Dr. Victoria Dunckley warnen vor Verhaltensstörungen bei Heranwachsenden und Online-Sucht. Prof. Kim Dai-Jin in Korea und andere Wissenschaftler gehen mittlerweile davon aus, dass übermäßige Nutzung digitaler Medien den Fr...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Tödlicher Ernst

Ein Film über Suizidalität bei jungen Männern.Das Gefühl, nicht mehr leben zu wollen, betrifft Menschen aller Altersgruppen. Männer begehen deutlich häufiger Suizid, vorher über ihre Gefühle und Absichten zu reden und sich Hilfe zu suchen fällt ihnen erheblich schwerer als gleichaltrigen Frauen.Im Film beschreiben zwei junge Männer, welche Erfahrungen sie mit dem Thema Suizid gemacht haben. Beide sind Anfang zwanzig und leiden seit ihrer Kindheit unter psychischen Belastungen und daraus resultierenden schweren Depressionen. Sie berichten, wie sich in der Kindheit beginnend das Gefühl entwickelt hat, nicht dazuzugehören, sich frem...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Heiß 1 - Eine Filmreihe über Liebe und Sexualität

Die sexualpädagogische Filmereihe "Heiß" zum Thema Liebe und Sexualität wurde mit Mädchen und Jungen in Projektgruppen produziert. Im Mittelpunkt der Filme steht ihr eigenes Erleben in verschiedenen Entwicklungsphasen im Zusammenhang mit ihren Wünschen und Ängsten.Themen der Filme sind: der erste Kuss, Petting oder Sex, Verhütung, Liebeskummer, Singlesein, sexuelle Orientierung, Verhältnis von Sex und Liebe, Selbstbefriedigung, Jungfräulichkeit, Normdruck unter Jugendlichen, der eigene und der fremde Körper, Treue, Eifersucht und Vertrauen.Die Filmreihe umfasst dokumentarische und fiktionale Filme für unterschiedliche Altersgruppen u...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ausgegrenzt - Eine Filmreihe über Diskriminierungen von Menschen mit Behinderung

Die dokumentarische Filmreihe befasst sich mit vielen Facetten der Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit Behinderung.Die Protagonisten haben verschiedene Behinderungen und erfahren in ihrem Alltag immer wieder unterschiedliche Formen von Behindertenfeindlichkeit: Sie werden auf der Straße angestarrt oder müssen sich immer wieder Beleidigungen und Witze anhören. Außenstehende sprechen oft nur einen begleitenden Assistenten oder Bekannten an und beeinträchtigen so immer wieder ihr Selbstbewusstsein. Werden sie direkt angesprochen, reden die Menschen oft mit ihnen, als seien sie kleine Kinder. Hohe Stufen, kaputte Aufzüge und gestresstes oder fehlen...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Taste the Waste

50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung.Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen?Der Film findet Antworten bei Bauern, Supermarkt-Direktoren, Müllarbeitern und Köchen. In Deutschland, Österreich, Japan, Frankreich, Kamerun, Italien und den Vereinigten Staaten. Und er findet Menschen, die unserem Essen mehr Wertschätz...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Andere Welten

Ein Film über die exzessive Computer- und Internetnutzung durch Jugendliche Exzessiver Internetgebrauch und Onlinesucht bei Jugendlichen wird im gesellschaftlichen Erziehungsdiskurs als Problem gesehen. Die ausufernde Computernutzung der Jugendlichen löst Konflikte in Familien aus, weil schulische Verpflichtungen, soziale Kontakte und andere Freizeitbeschäftigungen vernachlässigt werden oder dies von den Eltern zumindest angenommen wird. Die Filme zeigen unterschiedliche Arten der Onlinenutzung von Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Dabei spielen vor allem Computerspiele und Soziale Netzwerke eine Rolle. Die Jugendlichen gehen in Interviews auf die e...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wenn die Realität auf einmal anders ist

Etwa jeder Hundertste in Deutschland lebt mit der Diagnose "Schizophrenie". Obwohl die Diagnose so häufig ist, führt sie im Umfeld der Betroffenen oft zu Stigmatisierungen, Vorurteilen oder sogar Angst. In dem Film werden fünf Menschen porträtiert, bei denen Schizophrenie diagnostiziert wurde. Die Betroffenen berichten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven über ihre Erfahrungen. Christoph erzählt über seine Krisen, den Umgang mit sich anbahnenden Psychosen und das ganz normale Leben. Luigi, der in einem Wohnheim wohnt, schildert seinen Alltag mit den Stimmen, die er permanent hört. Bernd, der einmal gegen seinen Willen in eine Klinik eingewiesen w...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Diagnose Borderline

Berichte von Betroffenen. Borderline ist für die meisten Menschen ein diffuser Begriff, mit dem sie inhaltlich wenig verbinden können. Vielen Betroffenen ergeht es zunächst nicht anders, wenn sie mit der Diagnose Borderline konfrontiert werden. Meistens haben sie bereits eine Odyssee von Klinikaufenthalten, Therapeutenwechseln und unterschiedlichen Diagnosen hinter sich. Ist die Diagnose jedoch da, reagieren sie oft verwirrt und verunsichert: Borderline - was ist das überhaupt? In diesem Videoprojekt versuchten vier betroffene junge Menschen eine subjektive Annäherung an dieses schwierige Thema. In Interviews erzählen sie ihre jeweilige Vorgeschichte und wie ...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ich bin mir Gruppe genug

Junge Menschen mit Asperger-Syndrom. Auf den ersten Blick wirken die 14- bis 18jährigen Protagonisten dieses Films unauffällig. Sie gehen zur Schule, haben Hobbys und leben in ihren Familien. Doch auf den zweiten Blick fallen einige Dinge auf: die Sprache wirkt manchmal merkwürdig gestelzt, die Antwort auf bestimmte Fragen sehr umständlich, die Motorik leicht ungelenk. Tim, Milan, Tristan und die anderen Jungen in diesem Film haben das sogenannte Asperger-Syndrom, eine Kontakt- und Kommunikationsstörung, die als abgeschwächte Form des Autismus angesehen wird. Die häufigsten Merkmale dieses Syndroms sind Schwierigkeiten im Umgang mit Menschen und ungewohn...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Neues vom Darm - NZZ-Format

Immer mehr Menschen leiden unter einem Reizdarm oder einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis Ulcerosa. Auf der Suche nach den Gründen werden spannende Verbindungen zwischen Darm und Gehirn entdeckt.Der Darm ist wie ein eigenes Universum, er beeinflusst Psyche, Immunsystem und viele Krankheiten. Die Ernährung spielt dabei eine Schlüsselrolle. Aus diesen Erkenntnissen werden neue, erfolgreiche Therapien entwickelt, die ohne Medikamente wirken. Gegen Reizdarm hilft eine ungewöhnliche Diät oder die Bauchhypnose, und eine Stuhltransplantation kann entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa heilen. Bonusfilme:- Peter Holzer, Gastroenterologe (1...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Kaffee - vom Türkentrunk zum Trendgetränk - NZZ-Format

Kaffee wird immer raffinierter, sei es als Espresso aus exklusiven Bohnen oder als wiederentdeckter Filterkaffee. Die teuersten Kaffeesorten der Welt kosten pro Tasse zweistellige Beträge. Fermentiert werden die Bohnen im Darm von Tieren. In Wiener Kaffeehäusern bestellt man keinen 'Kaffee', sondern eine von vielen traditionellen Kaffeekreationen. Kapsel-Kaffees erlauben es jedem, auch zu Hause einen guten Espresso zu trinken.Der grösste Kaffeeproduzent der Welt ist Brasilien. Kleinbauern produzieren auch Spezialitätenkaffees und treffen damit den Geschmack der jungen Kaffeeliebhaber. Bonusfilme:- Lotte Tobisch, Schauspielerin (4 Min)- Johann Werfring, Historiker und ...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Cannabis - Rausch und Medizin - NZZ-Format

Die USA vor dem grossen Cannabisrausch und der Staat Colorado als Vorreiter. Die Legalisierung von Cannabis sowohl für medizinische Zwecke als auch für den Genuss scheint in den USA unaufhaltsam zu sein. Die Industrie boomt, es winkt ein Milliardenmarkt. Das niederländische Modell mit den Coffeeshops ist bald 40 Jahre alt. Marihuana und Haschisch dürfen verkauft und konsumiert werden. Der Anteil Cannabiskonsumenten ist trotzdem nicht höher als im europäischen Durchschnitt. In Deutschland ist der Cannabiskonsum nur für einige schwerkranke Patienten mit einer Ausnahmegenehmigung erlaubt. Die wenigen Cannabismedikamente sind extrem teuer und werden meist ni...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Mensch: Der Bewegungsapparat

Hart wie Stahl und leicht wie Aluminium - unser Skelett. Es gibt uns Stabilität, bietet Schutz und ermöglicht Bewegung. Mithilfe von Grafiken, Animationen und ausführlichen Filmsequenzen werden anschaulich Aufbau und Funktion vom Knochenmark über die Knochen, Gelenke, Sehnen und Bänder bis hin zu den unterschiedlichen Muskelarten erklärt. Der Film verdeutlicht die wichtigsten Eigenschaften des menschlichen Bewegungsapparats und wie die Zusammenarbeit aller Komponenten Bewegungen möglich macht.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,65 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Brown Sugar

Monika Maria Weiland war selbst viele Jahre drogenabhängig. Im Gefängnis fand sie zum Glauben und schaffte es, den Drogen zu entsagen. Seither ist sie in der Drogenprävention tätig. Wir haben eine Dokumentation über ihr Leben und ihr Wirken gedreht. Der erste Teil der Trilogie führt in die 70er Jahre. Drogenkonsum und Beschaffungskriminalität, Abhängigkeit und ein Leben auf der "Flucht" stehen im Mittelpunkt. Schließlich wird Monika von der Polizei gestellt und kommt ins Gefängnis. Das rettet ihr das Leben. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
39,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Umkehr

Monika Maria Weiland berichtet aus ihrem Leben. Aufgrund ihrer Drogenkarriere kommt Moni in den "Knast", wie sie sagt. Aber auch dort kommt sie noch an Drogen. An einem christlichen Seminar nimmt sie nur teil, um zu stören. Aber es kommt anders als gedacht. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Neue Wege

Monika Maria Weiland war selbst viele Jahre drogenabhängig. Im Gefängnis fand sie zum Glauben und schaffte es, den Drogen zu entsagen. Seither ist sie in der Drogenprävention tätig. Wir haben eine Dokumentation über ihr Leben und ihr Wirken gedreht. Monika Maria Weiland und Camillo kaufen zusammen einen Bauernhof. Dort helfen sie Aussteigern, drogenfrei und gewaltfrei zu leben. Die Tiere, die Arbeit und die Gemeinschaft helfen, neues Selbstbewusstsein zu erlangen. Um noch professioneller arbeiten zu können, macht Monika Maria Weiland eine Ausbildung zur Fachkraft in der Suchtkrankenhilfe und beginnt auch mit der Präventionsarbeit an Schulen. Außerd...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Jugend und Drogen

Jugendliche sind durch Drogen besonders gefährdet, weil sie neugierig sind und in einer körperlichen Umbruchphase stecken, in der sich das Gehirn stark verändert und der Hormonhaushalt sowie die Dopaminausschüttung starken Schwankungen unterworfen sind. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Belohnungssystem und Drogen

Drogen nutzen das körpereigene Belohnungssystem und missbrauchen es. Sie führen z. B. zur Ausschüttung von Dopamin oder sorgen durch die Belegung von Endorphin-Rezeptoren für ein Hochgefühl, ohne dass der Konsument etwas Gutes für sich oder andere getan hätte. Der Film ist Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Cannabis und Spice

Der Film erläutert die Wirkung von Cannabis auf das Gehirn und geht auch auf die Cannabis-Psychose ein. Spice entstand aus dem Versuch, das Betäubungsmittelgesetz zu umgehen. Problematisch ist vor allem die ungewisse Zusammensetzung von Spice. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die beiden Zusatzfilme "Cannabis" und "Spice" zu einem thematischen Filmmodul zusammengefasst: "Cannabis und Spice". Die Filme sind Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Halluzinogene

Der Film geht kurz auf die Herkunft und Entstehungsgeschichte von LSD ein, und beschreibt die Wirkung von LSD als halluzinogene Droge. Auch Pilze können starke Halluzinationen auslösen und zu zahlreichen körperlichen Beschwerden führen. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "LSD" und "Pilze" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Halluzinogene". Die Filme sind Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Frag den Aussteiger: Dirk

Ein Aussteiger berichtet aus seinem Leben: Wie er in die Drogenszene abgerutscht ist, wie die Drogen sein Leben verändert haben, welche Probleme der Drogenkonsum mit sich bringt und wie er den Ausstieg versucht hat. Am Ende hält er einen Rat für seine Mitmenschen bereit. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "Dirk: Wie bist du in die Drogenszene abgerutscht?", "Dirk: Wie haben die Drogen dein Leben verändert?", "Dirk: Welche Probleme hattest du mit Alkohol?", "Dirk: Wie stehst du zu Cannabis?", "Dirk: Was hältst du von Alkohol?", "Dirk: Hast du den Ausstieg versucht?", "Dirk: Was rätst du deinen Mitmenschen?" zu einem Filmmodul ...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
39,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Frag den Aussteiger: Jürgen

Jürgen erzählt, wie er im Alter von 17 Jahren auf der Berufsschule mit dem Drogenkonsum begonnen hat, wie mit dem Drogenkonsum auch die Probleme anfingen bis dann alles den "Bach runter ging". schließlich haben ihm seine Brüder und die Drogenberatung geholfen, den Weg zurück "ins Leben" zu finden. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "Jürgen: Wie bist du in die Drogenszene abgerutscht?", "Jürgen: Wie haben die Drogen dein Leben verändert?", "Jürgen: Wie kam es, dass du ausgestiegen bist?", "Jürgen: Hat dir die Drogenberatung geholfen?", "Jürgen: Was rätst du deinen Mitmenschen?" zu einem Filmmodul...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Frag den Aususteiger: Bruno

Bruno berichtet, wie er im Alter von 12 Jahren auf dem Schulhof mit Drogen in Berührung kam. Bald darauf ging er nicht mehr in die Schule, um zu lernen, sondern um zu dealen. Bruno erzählt, wie er sich durch die Drogen verändert hat, wie Freundschaften in die Brüche gingen und wie er immer weiter "in die Scheiße reingerutscht" ist, wie sich der Drogenkonsum auf das soziale Umfeld und besonders auf die Familie auswirkt und nennt seine ganz persönlichen Gründe, weshalb er ausgestiegen ist. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "Bruno: Wie bist du hineingerutscht?", "Bruno: Wie haben die Drogen dein Leben verändert?", "B...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Aussteiger berichten: Wie es angefangen hat

Drei Aussteiger berichten, wie sie in die Drogenszene abgerutscht sind. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "Bruno: Wie bist du hineingerutscht?", "Jürgen: Wie bist du in die Drogenszene abgerutscht?" und "Dirk: Wie bist du in die Drogenszene abgerutscht?" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Aussteiger berichten: Wie es angefangen hat".Die Filme sind Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Aussteiger berichten: Was sich verändert hat

Drei Aussteiger berichten, wie sich ihr Leben durch den Drogenkonsum verändert hat. Die Belastung für die Familie, für Freunde und das soziale Umfeld spielen dabei eine besonders wichtige Rolle. Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "Bruno: Wie haben die Drogen dein Leben verändert?", "Jürgen: Wie hat der Drogenkonsum dein Leben verändert?" und "Dirk: Wie haben die Drogen dein Leben verändert?" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Aussteiger berichten: Was sich verändert hat". Die Filme sind Teil der didaktischen DVD "Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Drogen ‒ Einmal Abgrund und zurück - Einzelclip: Aussteiger berichten: Ausstieg

Drei Aussteiger berichten, wie und warum sie den Ausstieg aus der Drogenszene versucht haben und welche Schwierigkeiten sie damit hatten. Die Filme sind Teil der didaktischen DVD "Drogen - Einmal Abgrund und zurück". Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Zusatzfilme "Bruno: Ausstieg", Bruno: "Eigener Ausstieg", "Jürgen: Ausstieg" und "Dirk: Ausstieg" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Aussteiger berichten: Ausstieg".hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
29,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Erinnerungen - Liebe, Selbstmord, Leben

Ein junges Pärchen steht an einem idyllischen Waldsee. Sie necken sich, testen spielerisch ihr Vertrauen zueinander. Es knistert - eine Liebe beginnt. Doch der Nachmittag zu zweit findet nur in der Erinnerung des jungen Mannes statt - die Beziehung ist zu Ende. Der Verlassene steht auf einer Eisenbahnbrücke in dem Wald, in dem alles begann, noch einmal versunken in der Vergangenheit, bereit zum erlösenden Sprung. Und dann? In Dennis Knickels Film geht es um Liebe, Schmerz, die Folgen von Suizid und die Bereitschaft, sich für das Leben zu entscheiden.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
45,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Gayby Baby (OmU)

Die Zahl der Kinder, die in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften aufwachsen, steigt. Es herrscht ein regelrechter "Gayby Baby Boom". Wer aber sind diese Kinder? Was denken sie darüber, gleichgeschlechtliche Eltern zu haben? Schlagen Sie sich mit anderen Problemen herum als andere Kinder? In einer Zeit, in der die Welt über die Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften diskutiert, sind diese Fragen wichtiger denn je. Aus der Perspektive der Kinder erzählt, ist Gayby Baby eine intime und humorvolle Erzählung über vier Kinder und ihre Regenbogenfamilien.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Si...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: 7 Tage... Jugendkrebsstation

Seit mehr als einem Jahr müssen sich Lukas, Isa und Pia auf der Jugendonkologiestation des Universitätskrankenhauses Münster behandeln lassen - sie haben Krebs. Einen Steinwurf entfernt vom Alltag draußen besteht das Leben der Teenager aus Therapien und Operationen - und ganz viel Warten. Die drei jungen Leute sind gefangen in einer Parallelwelt, in der ihre Krankheit den Takt vorgibt. Sieben Tage lang haben die Autoren Caroline Rollinger und Willem Konrad Lukas, Isa und Pia begleitet, miterlebt, wie ihr Leben mit Krebs aussieht und wie sie es immer wieder schaffen, der Krankheit mit Humor und Hoffnung Paroli zu bieten.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: What The Health

Adipositas, Diabetes, Bluthochdruck und Krebs - diese Zivilisationskrankheiten kommen nicht von ungefähr. Aber es ist nicht ein einzelner Faktor, der für eine Erkrankung verantwortlich ist, sondern das Zusammenspiel aus genetischer Veranlagung, Umweltfaktoren, dem individuellen Lebensstil - und somit auch der Ernährung! Die Macher des preisgekrönten Dokumentarfilms COWSPIRACY konfrontieren Vertreter der Gesundheitsorganisationen und Pharmaindustrie mit unbequemen Fakten und Fragen: Warum wollen uns Konzerne scheinbar systematisch krank machen und wieso unternimmt niemand was dagegen? WHAT THE HEALTH ist ein Film, der Ihnen die Augen öffnen wird - und mögliche...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Brot - Wie ein Laib um sein Image kämpft!

Brot als Nahrungsmittel gerät zunehmend unter Druck. Ob Reizdarm, Glutensensitivität oder als Diätmaßnahme, es gibt immer mehr Gründe, Brot vom Speiseplan zu streichen. Doch was ist dran an den gesundheitlichen Bedenken? Schadet Brot, respektive Weizen tatsächlich unserem Darm, oder ist in vielen Fällen schlicht die industrielle Herstellung von Brot mit schuld an seinem immer schlechter werdenden Image? Tradition und Erfahrung aus rund 6.000 Jahren Bäckerhandwerk werden jetzt wieder wiederentdeckt, von Menschen, die ihr Brot selber backen und von Großbäckern, die ihr Image verbessern wollen. Ein NZZ Format über unser täglich Br...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Gewalt stoppen mit Konfrontation - Techniken für Prävention und Täterarbeit

Der erste differenzierte Lehrfilm über die Anwendungstechniken des konfrontativen "Anti-Aggressivitäts-Trainings" (AAT); rein dokumentarisch erstellt, mit Jugendlichen aus Berliner Problemvierteln sowie den Antigewalttrainern Prof. Dr. Jens Weidner (HH), Dr. Michael Heilemann (Hameln), Dr. Stefan Schanzenbächer (Berlin) u.a. Sieben visuelle Einzelkapitel unterstützen potentielle Anwender des AAT und animieren Interessenten zur Teilnahme an solchen Trainings - in Jugendzentren, Schulen und Heimen.hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
85,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Glen Mills Gang - Gefangen ohne Schloss und Riegel

Abschluß unserer exklusiven Langzeitbeobachtung im Strafinternat "Glen Mills", Pennsylvania, USA, mit den deutschen Jugendlichen Eldin, Torben, Mathias, Marco. Ausführlich begleitet der Film die vier Testhäftlinge bei ihren Erfahrungen im Alternativ-Knast N°1 der USA. Mit Hilfe hierarchischer Strukturen und Methoden, die dem Gang-Alltag entnommen wurden, sollen sie zu "prosozialen" Menschen umerzogen werden. In dem scharf kontrollierten System gibt es weder Psychologen noch Sozialarbeiter. Jugendliche helfen und bewachen sich gegenseitig. Fast 70 % der US-Absolventen werden nach ihrer Entlassung nicht mehr straffällig. In Deutschland existiert jedoch noch keine ve...hier weiterlesen

Produktion: 2000

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
89,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Skin und der Türke - Zwei Freunde im Hinterland der Gewalt

Seine meist wehrlosen Opfer mißhandelte der 18-jährige Sebastian vorzugsweise mit Springerstiefeln und einer Motorradkette. Ein Richter gibt ihm eine allerletzte Chance und schickt ihn zu einem Anti-Gewalttraining der Bewährungshilfe in Mittelhessen. Hier trifft Sebastian auf den türkischen Ex-Schläger Erkan aus einer Gang hartgesottener Drogenhändler. Im Laufe des Trainings geraten die Klichees der beiden Jugendlichen von "Skins" und "Türken" ins Wanken - und die Gemeinsamkeiten und Abgründe ihrer Gewalttäter-Biografien werden deutlich. Moderiert werden Zusammentreffen und Training durch den Ex-Polizisten und Stadtjugendpfleger Karl-Heinz, de...hier weiterlesen

Produktion: 1999

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
89,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Letzte Chance Amerika - Zur Strafe ins Land der Freiheit

Seit Jahren ist man ratlos, wie jungen, stets gewaltbereiten Straftätern zu begegnen ist. Eine kleine Gruppe deutscher Jugendrichter und Kriminologen glaubt, eine Alternative gefunden zu haben: die Konfrontations-Pädagogik. Sie wird schon seit einiger Zeit in Glen Mills/USA an jungen Gang-Leadern praktiziert. Seit kurzer Zeit darf auch ein Dutzend deutscher Delinquenten zu Testzwecken an dem Versuch teilnehmen. Die Reportage begleitet junge Straffällige aus Norddeutschland, die das vielgelobte Projekt in Amerika miterleben. Sie ist die erste Stufe einer filmischen Langzeitbeobachtung über die "Glen Mills-Schools" in Pennsylvania, USA.hier weiterlesen

Produktion: 1998

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
75,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Element Luft - Meditation für Kinder

Über Atmen und Fliegen, WIDERSTAND UND ANPASSUNG, den Wind fühlen und gegen ihn angehen, wo ist die Grenze zwischen ICH UND WELT. Kinder atmen - Kinder sind der Wind. Kinder zwischen 6 und 10 Jahren entwickeln mit einer Tänzerin, die das jeweilige Element darstellt, in pantomimischen Bildern und Szenen die Geschichte der Menschen, ihren Umgang mit Feuer, Wasser, Luft und Erde. Meditative Bildsequenzen, Tänze, Märchen, Musik und Geräusche geben Kindern die Möglichkeit, sinnlich ökologische Zusammenhänge nachzuspielen und nachzuvollziehen. Dieser Film zeigt anhand pantomimisch-tänzerischer Szenen die Bedeutung der Luft in unserem täglic...hier weiterlesen

Produktion: 2000

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
25,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Angst oder die Geschichte vom kleinen Mond

Eltern zeigt der Film mit Meditationen, Geschichten und wilden Spielen wie wichtig frühe Suchtprävention ist, wie eine "Schule der Gefühle" aussehen kann, denn Entwicklungsstörungen, Defizite in der Fähigkeit Gefühle - vor allem Angst - zu erkennen und auszudrücken, können zu Suchtverhalten führen. Alleinsein, einsam sein: Ein Kind ist auf dem Weg, den Schulranzen auf dem Rücken. Ein Kind liegt im Bett, es ist dunkel. Die Kindergartenkinder lernen: Der kleine Mond hat Angst - und überwindet sie: "Hab keine Angst; wir haben keine Angst", hört das Kind viele andere Kinderstimmen immer wiederholen. Das tut gut und macht Mut. Das kle...hier weiterlesen

Produktion: 2000

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
25,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Sucht oder Spass?

Im Zentrum der mit Jugendlichen produzierten Filmreihe über Mediennutzung und Mediensucht steht der Kurzspielfilm »Digital Me«: Um in der Schule an der Schulgemeinschaft via Social-Media-Plattformen teilnehmen zu können, überredet Alina ihre Mutter, ihr ein neues Smartphone zu kaufen. Doch damit kommen neue Probleme ins Haus: Sie verbringt mehr Zeit am Handy, als sie sollte, und vernachlässigt ihre Schulaufgaben. In der Schule lässt sie sich zunehmend ablenken. Aber sie lernt auch ihren neuen Freund Moritz darüber kennen. Allerdings gibt Moritz sein komplettes Leben im Netz preis, was zunehmend auch Alinas Leben betrifft. Diese Verletzung ihrer Pr...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
32,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Influenza - die echte Grippe

Vor allem im Winter bekommen die meisten von uns jedes Jahr mindestens einen grippalen Infekt, man spricht auch von einer Erkältung. Die ist zwar unangenehm, aber nicht gefährlich. Anders ist es bei der echten Grippe, die von Influenzaviren ausgelöst wird. Jedes Jahr sterben etwa 500.000 Menschen an dieser Infektionskrankheit. Die Viren verändern sich ständig und besonders aggressive Varianten können Pandemien auslösen - so forderte zum Beispiel die Spanische Grippe von 1918 ca. 50 Millionen Todesopfer. Diese didaktische DVD stellt den Aufbau der Influenzaviren vor und erklärt Übertragungswege, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Spezie...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
75,00 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Organ- und Gewebespende einfach erklärt

Jeder Mensch kann selbst entscheiden, was nach seinem Tode mit seinem Körper und dessen Teilen geschehen soll. Allerdings ist das Wissen über Organspenden und Gewebespenden bei vielen Menschen nur lückenhaft. Daher gibt dieser Erklärfilm genaue Auskunft über alle wichtigen Punkte dieses sensiblen Themas.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten können durch Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten übertragen werden. Der Film beschreibt, wie die Krankheitserreger über Tröpfchen- oder Schmierinfektion oder über die indirekte Infektion durch Lebensmittel in den Körper gelangen. Hier vermehren sie sich und schütten Toxine aus. Es wird gezeigt, welche Krankheiten durch welche Erreger ausgelöst werden und mit welchen Medikamenten sie bekämpft werden können.Der Film umreißt die Geschichte der Forschung an Infektionskrankheiten und erklärt, wie der Körper auf eine Infektion reagiert. Es wird erläutert, welche Rolle Impfungen spielen. Die Entwicklun...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Huhn und Ei - Die Filme

'Stolze Gockel, flotte Hennen: Fakten zum Huhn'In Frankreich wird europaweit am meisten Hühnerfleisch produziert. Starkoch Georges Blanc schätzt die traditionellen Gerichte seiner Heimat, insbesondere das 'Poule de la Bresse à la Crème'. Weltweit leben über 50 Milliarden Hühner, der Grossteil davon wird noch immer in Käfigen gehalten. Die Schweiz war das erste Land mit einem Käfigverbot und hat heute bereits über 15 Jahre Erfahrung mit artgerechteren Haltungsformen. In Oxford untersucht ein Evolutionsbiologe seit mehreren Jahren das Sexualverhalten von Hühnern. Mit erstaunlichen Ergebnissen.In 'NZZ Swiss made': Das Schweizerhuhn.'Natur...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.