Zurück

Lehrfilm: Land Berlin

Das Land Berlin ist gleichzeitig die größte Stadt und die Hauptstadt Deutschlands sowie das drittkleinste Bundesland nach Bremen und Hamburg. Der Film gibt einen Abriss der bewegten Geschichte des Landes und nennt die Namen von Berühmtheiten, die von hier stammen. Die Wirtschaft stützt sich vor allem auf den Dienstleistungssektor, doch auch die Medizin- und die Biotechnik sowie der Tourismus sind wichtige Wirtschaftsbereiche. Berlin ist ein Medienstandort und ein weltoffener Verkehrsknotenpunkt für ganz Europa. Viele der 3,43 Millionen Einwohner kommen aus anderen Ländern. Der Film zeigt die Sehenswürdigkeiten der Stadt und geht sowohl auf Spezialitäten wie Dialekte ein. Landschaftliche Besonderheiten werden ebenso betrachtet wie die Religion: Rund 60 Prozent der Einwohner haben keine Konfession.