Zurück

Lehrfilm: Im Schatten des Roten Oktober - Schostakowitsch, Prokofiev und Rachmaninoff

Die russische Oktoberrevolution 1917 veränderte das Leben von Millionen Menschen. Dies spiegelt sich auch im Leben und Wirken dreier großer russischer Komponisten des 20. Jahrhunderts: Dmitri Schostakowitsch, der dem Einfluss des Sowjetstaats nie entkommen konnte, der Rückkehrer Sergej Prokofjew, der vorgab, die neuen Verhältnisse erst viel zu spät erkannt zu haben und Sergej Rachmaninoff, der eine Konzertreise nach Schweden zur Flucht aus Russland nutzte und seine Heimat nie wiedersehen sollte. Auf unterschiedliche Art und Weise war ihr aller Leben und Wirken eng verzahnt mit der Geschichte ihres Heimatlandes. Die packende Dokumentation erzählt von drei Genies der russischen Musikgeschichte im Schatten von Hammer und Sichel, ihren Schaffens- und Lebensbedingungen nach der Revolution und unter Stalin. Ob im amerikanischen Exil oder im Machtbereich des sowjetischen Staatsapparates - in den 30 Jahren nach dem "Roten Oktober? entstanden in einer Atmosphäre von Heimweh, Trauer, Angst und Verzweiflung stilprägende und revolutionäre Werke der Musikliteratur.

Jahr: 2018
Studio(s): ORF-Enterprise GmbH&Co. KG
Laufzeit: 55 Minuten
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe
Sprachfassung: Deutsch
FSK: Infoprogramm

Verfügbare Lizenzen

license-info
license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:


Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.