Lehrfilm: Menschenrechte

Film: Gewalt macht Schule 2 - Eine Filmreihe über Mobbing

In der Filmreihe werden unterschiedliche Formen von realem Mobbing und Cybermobbing unter Jugendlichen (verschiedener Schulformen und beiderlei Geschlechts) durch selbsterlebte Geschichten dargestellt, und zwar aus der Perspektive der Opfer, der Täter und (nicht einschreitender) Bezugspersonen.Hierbei reflektieren die Betroffenen die Folgen des ausgrenzenden Verhaltens für die Opfer, und es werden Lösungsmöglichkeiten vorgestellt. Durch biographische Interviews, dokumentarische Porträts und nach erlebten Geschichten inszenierte Kurzspielfilme werden die verschiedenen Erfahrungen, Sichtweisen und Motivationen der Opfer, Täter und Betroffenen vermittelt. Die Fi...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - EU-DSGVO einfach erklärt

Seit dem 25. Mai 2018 ist die EU-DSGVO gültig, also die einheitliche Datenschutzgrundverordnung der EU. Sie regelt den Datenschutz in ganz Europa, wie in diesem Film gezeigt wird. Viele Unternehmen mussten dafür neue Regelungen aufstellen, denn bei einer Verletzung der DSGVO drohen empfindliche Strafen.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Armut

Aus sozialwissenschaftlicher Sicht ist Armut die nicht ausreichende Befriedigung menschlicher Grundbedürfnisse. Bedroht die Mangelsituation die Existenz, ist von absoluter Armut die Rede. Diese kommt etwa in verschiedenen afrikanischen Ländern vor. Die relative Armut hingegen ist in Industrieländern weiter verbreitet. Ein Mensch ist relativ arm, wenn er weniger als 60 Prozent des Äquivalenzeinkommens des Bevölkerungsdurchschnitts zur Verfügung hat. In Deutschland sind 15,6 Prozent der Bevölkerung relativ arm. Besonders inder trifft es hart: Hier ist oft kein Geld für Klassenfahrten vorhanden, für Sportvereine oder für Handys und Markenklei...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Hin und weg 2 - Eine Filmreihe über Flucht und Folgen

Die Filmreihe "Hin und Weg" wurde von geflüchteten und deutschen jungen Menschen mit Unterstützung von FilmemacherInnen produziert.Inhaltlich geht es in den Reportagen und Kurzspielfilmen um die Flucht, Ankunft und Integration der Geflüchteten und das Zusammenleben der einheimischen Bevölkerung mit den Geflüchteten.Teil 1: - Brief an Deutschland: Ein Film, welcher Deutschland personifiziert und damit versucht, die Meinung Jugendlicher zur momentanen Flüchtlingssituation darzustellen. (3 Min)- Hier ist es besser: Drei afghanische Jungen leben seit einigen Monaten in einer interkulturellen Wohngemeinschaft zusammen. Wie und warum sind sie nach Deutschland ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wangari Maathai - Mutter der Bäume - Die Friedensnobelpreisträgerin im Portrait

Wangari Maathai ist Frauenrechtlerin, Widerstandskämpferin und unermüdliche Streiterin für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Als "Mutter der Bäume" ist sie für die Aufforstung von über 35 Millionen Bäumen in Kenia und 13 anderen afrikanischen Ländern verantwortlich. Im Dezember 2004 wird sie mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet - ein globales Zeichen, Umwelt - und Friedensengagement gemeinsam zu sehen. Der Film begleitet diese außergewöhnliche Persönlichkeit hautnah an die entscheidenden Stationen ihres Lebens. Wangari Maathai ist klug, offen und herzlich, aber auch hart und kompromisslos. Ihr Leben spiegel...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
60,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Weil ich länger lebe als du - Kinder kämpfen für ihre Welt

Der Film beinhaltet die Geschichte von drei Kindern, die beschlossen haben, sich nicht mehr auf die Erwachsenen zu verlassen. Mit den unterschiedlichsten Projekten haben sie sich auf den Weg gemacht, um sich ihren Traum von einer besseren Welt zu erfüllen: Die 15-jährige Fardosa in den Slums von Nairobi, die sich gegen die Zwangsverheiratung junger Mädchen einsetzt. Der 13-jährige Roman im Irak, der gegen elterliche Gewalt in seinem Umfeld kämpft. Und allen voran der heute 14-jährige Felix, die zentrale Figur der Dokumentation, der sich mit seiner Organisation Plant-for-the-Planet gegen den Klimawandel einsetzt, um die Welt reist, mit Entscheidern und Politik...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
99,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Taking Root - Die Vision der Wangari Maathai

Der Film erzählt die Geschichte der ersten afrikanischen Friedensnobelpreisträgerin Wangari Maathai, deren einfaches Bäumepflanzen zu Kenyas Green Belt Movement wuchs - eine global anerkannte Bewegung, für welche diese Frau eine bildhafte Inspiration wurde. Es wird geschildert wie Wangari Maathai Frauen mobilisierte, gegen die Entwaldung, Armut, befangene ökonomische Interessen und Korruption der Regierung vorzugehen und damit zu einer nationalen politischen Kraft wurde, welche mithalf, Kenias 24-jährige Diktatur zu beenden.hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
99,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Tödliche Rendite

Der Crash in 2008 hat das mangelnde Wertebewußtsein im Bankenwesen aufgezeigt. Doch was geht uns das an? Mit all unseren Spar- und Versicherungsgeldern eine ganze Menge! Der Film zeigt eine Entdeckungsreise hinter die Kulissen der Geldmärkte. Er zeigt auf, dass viel mehr Geld als wir ahnen in geächtete Waffen fließt - trotz internationaler Abkommen, die das eigentlich verbieten. Hunderttausende von Streubombenopfern z.B. weltweit bluten dafür. Der Staat tut wenig dagegen - so die bittere Erkenntnis. Ein Film, der Mut machen will kritisch nachzufragen und zwar immer dann, wenn es um "Mein Geld" geht.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Jenseits des Krieges

Arman, Mitte 20, Flüchtling aus Afghanistan, macht eine Lehre als Orthopädietechniker in einem Hamburger Sanitätshaus. Mit seinen Fachkenntnissen und alten, ausgedienten Beinprothesen, die er von Patienten sammelt, will er in ein paar Jahren den Menschen in seinem von über 30 Jahren Krieg und Gewalt verwüsteten Heimatland helfen. Sein anderer Traum: Als Bolliwood-Superstar zurück zu kehren und seine Familie zu unterstützen. Hierfür entwickelt Arman, der im afghanischen Bürgerkrieg schwer am Bein verletzt wurde, mit Leidenschaft Schauspielrollen in einer Migrantentheatergruppe. Afghanen bilden die größte Gruppe unter den jugendli...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Brennpunkt: Ehrverbrechen

Film 1: Iss Zucker und sprich süß - Zwangsheirat, die sog. Familienehre und ihre OpferEine Filmdokumentation über Ausmaß und Hintergründe von Zwangsverheiratungen und Gewalttaten im Namen der sog. Familienehre in Deutschland und weltweit. Hautnah berichten Betroffene. Man erfährt die Lebensgeschichten von Sultana aus Pakistan, Saniye, die nach Deutschland verheiratet wurde, Ayse, die ihre Tochter sechzehnjährig verheiratete, obwohl sie doch selbst unter ihrer eigenen Zwangsheirat litt sowie der türkisch-kurdischen Aktivistin Fatma Bläser, die ein Buch über ihr Schicksal geschrieben hat. Eindringliche Erzählungen, u.a. kommentiert vo...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
60,00 € (inkl. MwSt.)

Film: transit exil

Junge Geflüchtete geben Einblicke in ihre Erfahrungen in Deutschland. Ihr Umgang mit traumatischen Erlebnissen und bürokratischen Hürden zeugt von Mut, Verantwortungsbewusstsein und Hoffnung unter schwierigen Bedingungen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen beschreiben ihre Versuche, eine neue Heimat zu finden, zwischen Abschiebung und Bemühung um Ausbildung und eine Bleibeperspektive.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: WAS GEHT? - Jugendliche und gesellschaftspolitisches Engagement

Wie ticken Jugendliche heutzutage? Tauchen sie in soziale Netzwerke ab, nehmen die Welt nur noch virtuell wahr und daddeln ständig am Smartphone statt von Angesicht zu Angesicht miteinander zu reden? Scheren sich nur darum, dass es ihnen persönlich gut geht? Mitnichten, wie der Dokumentarfilm "WAS GEHT? Jugendliche und gesellschaftspolitisches Engagement" sehr lebendig vor Augen führt. Es gibt sogar extreme Gegenbeispiele wie Louis. Der achtzehnjährige Schüler engagiert sich stark in einer Umweltschutzorganisation. Mal unternimmt er mit Kindern Baumpflanz-Aktionen und bringt ihnen bei, wie man seine Ansichten rhetorisch gut vermittelt, dann wieder spricht er auf b...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
79,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die jüngsten Opfer der Mauer

Sie sind noch Kinder, als sie an der Berliner Sektorengrenze und an der innerdeutschen Grenze zu Tode kommen. Sie werden erschossen oder einfach nicht aus akuter Lebensgefahr gerettet. Guiseppe Savoca, Siegfried Kroboth und Cetin Mert spielen in West-Berlin am Spreeufer und fallen dabei ins Wasser. Direkt an der Kaimauer beginnt bereits Ost-Berlin. Die West-Berliner Sicherheitskräfte dürfen diesen Kindern daher nicht helfen. Und die ostdeutschen Grenzer folgen keinen menschlichen Regungen, sondern den Befehlen des unbarmherzigen DDR-Grenzsystems. Die Kinder ertrinken. Der 15jährige Gert Könenkamp aus Schwerin will die DDR verlassen und zu seinem Vater nach Hamburg. Er ...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Lampedusa - Keine Insel

Am 3.Oktober 2013 ertrinken 366 Flüchtlinge wenige Meter vor der Küste der europäischen Union. Bis zum heutigen Tag erreichen immer wieder überfüllte Flüchtlingsboote die Gewässer um Malta, Lampedusa und Sizilien. Die Tragödie wiederholt sich immer wieder - begleitet von betroffenen, hilflosen, aber auch vielen zynischen Kommentaren. Noch im Dezember desselben Jahres macht sich der Filmemacher Fabian Eder mit seinem Team in dem kleinen Segelboot 'EUROPA' auf den Weg in die winterlichen Gewässer des südlichen Mittelmeers: Dabei entsteht ein filmischer Essay über die Inseln Malta, Lampedusa und Sizilien, an denen sich das Dilemma der E...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Blue Eyed

Jane Elliott, ehemalige Lehrerin aus dem Mittelwesten der USA, führt seit über 20 Jahren einen engagierten Kampf gegen Vorurteile, Ignoranz und Rassismus in ihrer Gesellschaft. Was sie nach dem Tode von Martin Luther King jun. 1968 mit ihren Schülern begann, praktiziert sie heute mit Lehrern, Studenten, Feuerwehrleuten oder ganzen Bankbelegschaften. In Workshops teilt sie die Menschen nach einem willkürlichen körperlichen Merkmal ein in BLAUÄUGIGE und BRAUNÄUGIGE. Letztere erklärt sie für besser und intelligenter und stattet sie mit Privilegien aus, die sie den Blauäugigen, die sie als schlecht, minderwertig und dümmer abqualifiziert,...hier weiterlesen

Produktion: 1996

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Hin und weg 1 - Eine Filmreihe über Flucht und Folgen

Die Filmreihe "Hin und Weg" wurde von geflüchteten und deutschen jungen Menschen mit Unterstützung von FilmemacherInnen produziert.Inhaltlich geht es in den Reportagen und Kurzspielfilmen um die Flucht, Ankunft und Integration der Geflüchteten und das Zusammenleben der einheimischen Bevölkerung mit den Geflüchteten.Teil 1- Eine etwas andere Kindheit: Zwei 13-jährige afghanische Jungen erzählen von ihrer dramatischen Flucht und ihrem alltäglichen, aber sicheren Leben hier in Deutschland. (10 Min)- Eine etwas andere Kindheit 2: Die beiden 13-jährigen Jungen, Faramoz und Musa, führen nach ihrer gefährlichen Flucht aus Afghanistan ein all...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Sonita (OmU)

Sonita ist 18 Jahre alt und kommt aus Afghanistan. Als illegale Migrantin lebt sie im Iran - ohne Rechte und Papiere. Ihre afghanische Familie plant, sie für 9.000 Dollar an einen unbekannten Ehemann zu verkaufen, damit ihr Bruder genug Geld für seine eigene Hochzeit hat. Genauso erging es schon ihrer Mutter - die Tradition ist eisern und nimmt auf weibliche Selbstbestimmung keine Rücksicht. Doch Sonita hat eine Leidenschaft - das Rappen. Durch ihre Musik versucht sie, auf ihre Geschichte aufmerksam zu machen. Und ihre Hartnäckigkeit macht sich bezahlt: Als erste afghanische Rapperin wird sie mit ihrem Video viral. Und ihr Schicksal entscheidet sich... Die bewegende Do...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Regierungssystem der BRD

Die Macht verteilt sich in der parlamentarischen Demokratie Deutschland auf mehrere Ebenen: Die Bürger wählen die verschiedenen Parlamente als Volksvertretung auf Landes- und Bundesebene. Die Vertreter der Landesregierungen bilden den Bundesrat. Die Repräsentanten des Volkes im Bundestag wählen die Regierung und treffen politische Entscheidungen. Sie beschließen Gesetze und ernennen die Richter des Bundesverfassungsgerichts. Die Bundesversammlung besteht aus gewählten Mitgliedern des Bundestags und der verschiedenen Länderparlamente. Sie wählt alle fünf Jahre den Bundespräsidenten und schlägt den Kanzler und die Minister vor. Bundest...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: My Lai Inside

Am 16.03.1968 töten amerikanische Soldaten während des Vietnamkrieges über 500 Zivilisten - fast alle Bewohner des Dorfes My Lai. Die markiert eine deutliche Wende in der öffentlichen Meinung zum Krieg und trägt maßgeblich zur Mobilisierung der Antikriegsbewegung bei. Nur ein Soldat wurde für das Massaker verurteilt - und schnell wieder freigelassen. Amerikas politische Elite verlor nach My Lai jeglichen Anspruch auf Glaubwürdigkeit und auch die bis dahin proklamierte Deutungshoheit über ein kulturelles Werteverständnis. Der Dokumentarfilm zeigt den Bordschützen Larry Colburn (1949-2016) den Fotografen Ronald Haeberle, der das Kriegs...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der gelbe Stern

Eine historische Dokumentation zur deutschen Zeitgeschichte. Der Wahnsinn beginnt: Schon kurz nach der Machtübernahme der Nazis werden die Repressalien gegen die jüdische Bevölkerung verstärkt. Der Boykott jüdischer Kaufleute, Auftrittsverbote jüdischer Künstler, öffentliche Bücherverbrennungen, Rassengesetze und die Reichskristallnacht sind nur die Vorboten von Hitlers grausamer Maschinerie. Deportation und Massenmord: Niemals zuvor in der Weltgeschichte wurde ein Volk so systematisch gedemütigt, verfolgt und gequält wie die Juden im Dritten Reich. Tausende wurden täglich in den Gaskammern der Konzentrationslager ermordet.hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Auf zu den Waffen! - Der erste Weltkrieg

Der neue Film der vielfach ausgezeichneten Regisseurin Irmgard von zur Mühlen.Der Erste Weltkrieg von 1914 bis 1918 war der erste "totale Krieg". Der Einsatz neuester Techniken wie z.B. Flugzeuge, U-Boote, Panzer und Gas führten zu einem Krieg unbekannten Ausmaßes, der Soldaten und Zivilbevölkerung gleichermaßen traf."Auf zu den Waffen!" spannt einen Bogen von der Kaiserzeit 1913 bis zum Abschluss des Krieges durch den Versailler Vertrag.Einzigartige Filmaufnahmen von Ost- und Westfront, See- und Luftkrieg, sowie von der Heimatfront stellen das Ausmaß der Ereignisse dar. Leid und Alltag des Krieges werden durch Tagebücher und Briefe als individuelles ...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Berlin unter den Alliierten 1945-1949

Der Film zeigt zunächst die Leere und Perspektivlosigkeit der ersten Tage und Wochen nach dem Krieg, doch schon bald ist das öffentliche Leben wieder halbwegs organisiert. Die Jahre 1946/47 stehen ganz im Zeichen des Wiederaufbaus. 1948 bricht der Konflikt offen aus, die Teilung wird gefestigt. Trotzdem ist Berlin noch eine Stadt, können die Menschen zusammenkommen, ganz gleich ob in Ost oder West.hier weiterlesen

Produktion: 2002

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Berlin unterm Hakenkreuz - Die 30er Jahre

Der Film behandelt die ersten sechs Jahre der Nazi-Regierung, in der Berlin eine wichtige Bedeutung zukam. Die Entwicklung vom Anfang des Nationalsozialsismus bis zur Diktatur mit Hilfe von Propaganda und Versprechungen an die Bevölkerung, die Gründung einer neuen deutschen Gesellschaft, die Gleichschaltung und die Olympischen Spiele 1936. Im Kontrast dazu wird das alltägliche Leben gezeigt; der Mitläufer, die Verfolgung der Juden und Kommunisten. Der Weg zum Krieg, die offiziellen Reden wider die heimliche Aufrüstung machen den letzten Teil des Filmes aus.hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Die Berliner Mauer einfach erklärt

In Berlin können Besucher auch Jahrzehnte nach der deutschen Wiedervereinigung immer noch Reste der DDR-Mauer betrachten. 28 Jahre lang trennte sie Ostberlin und Westberlin. Ohne Aus- oder Einreisegenehmigung kam hier keiner raus noch rein. Wie es dazu kam, dass Deutschland getrennt wurde, mitten durch Berlin eine 3,60 Meter hohe Mauer errichtet wurde und was dazu führte, dass die Mauer schlussendlich wieder eingerissen wurde, erfahrt ihr hier in diesem Video.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Biking Boom 3: Protestkultur auf Rädern

Das Fahrrad ist nicht nur ein anerkanntes alltägliches Verkehrsmittel, es lässt sich auch für Widerstand und Protest nutzen. So mobilisiert die 1992 von Fahrradkurieren in San Francisco gegründete "Critical Mass"-Bewegung inzwischen Fahrradfahrer auf der ganzen Welt. Gemeinsam demonstrieren sie für ihre Rechte im Straßenverkehr. Auch der Londoner Fahrradkurier Nick Swindon kämpft für das Recht des Schwächeren auf der Straße. Seit Jahren protestiert er gegen gefährliche Verkehrsplanung, sinkende Gehälter und gnadenlose Arbeitszeiten in der Messenger-Branche. Andi Xoch kommt aus der Eastside von Los Angeles, einem rauen Stadtteil...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Verkauft für einen Teller Reis

Reihe: Kinderrechte Der kambodschanische Grenzort Poipet ist ein unbedeutendes Nest, bis Spielkasinos ihn zu einem Eldorado für thailändische Glücksspieler, Geschäftsleute und Händler werden lassen. Aus allen Teilen Kambodschas strömen die Menschen herbei, in der Hoffnung Arbeit und ein besseres Leben zu finden. Die meisten werden bitter enttäuscht, die Slumgebiete der Stadt wachsen von Tag zu Tag. Aufgrund der extremen Armut müssen alle arbeiten und Geld nach Hause bringen - auch die Kinder. Über 70 Prozent von ihnen sind kaum zur Schule gegangen. Dabei sind gerade die Kinder in ständiger Gefahr, denn mittlerweile gilt Poipet als eine Dre...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kinderarbeit als Markenprodukt?

Reihe: Kinderrechte Schon bald könnten in Europa Produkte angeboten und damit beworben werden, dass sie von Kindern hergestellt wurden. Kinderarbeit als Markenprodukt? Dahinter stecken Organisationen von Kindern, die für die Kinderarbeit eintreten, ohne dass die Kinderarbeiter ausgebeutet werden und auf die Schulausbildung verzichten müssen. "Ich bin nicht geboren, um arm zu sei", sagt Edith, 11 Jahre alt und Mitglied von "Manthoc", einer peruanischen Organisation für arbeitende Kinder und Jugendliche. Wie diese Kinder den Sprung aus dem Hamsterrad der Armut schaffen, während der 13 jährige Walter weiterhin darin gefangen bleibt, weil er keiner Organisation a...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kambodscha - Kinderprostitution unter Folter und Drogen

Reihe: Kinderrechte Seitdem im Nachbarland Thailand die Kontrollen verschärft wurden, blüht in Kambodscha das Geschäft mit dem Sex. Jungfrauen bringen das meiste Geld. Angst haben die Menschen in der kambodschanischen Grenzregion Poipet vor allem vor der korrupten Polizei, die an Menschenhandel und Prostitution mitverdient. Kaum jemand traut sich, offen zu reden. Sehr oft sind es die Eltern selbst, die ihre eigenen Kinder verkaufen. Die Eltern handeln meist aus purer Not und zeigen nur selten Reue. Diese Art von Grausamkeit kann nur verstehen, wer die Geschichte Kambodschas kennt. Die Terrorherrschaft der Roten Khmer kostete über eine Million Menschen das Leben und hin...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: UNICEF - das Recht, Kind zu sein - NZZ-Format

Kinder in Not: Was steckt hinter der Hilfsorganisation UNICEF? Sir Roger Moore, einst James Bond, und die Geschichte der Goodwill-Botschafter im Dienste von UNICEF. Erdbeben-Drill in einer Grundschule in Banda Aceh. Erfolgsstory auf Sabang, einer Insel in Indonesien: Sieg über die Malaria. Das UNICEF Label «Kinderfreundliche Gemeinde»: Wenn sich Gemeinderäte auf die Augenhöhe der Kinder begeben. Hilfsgüter auf Abruf: Gigantische Mengen lagern in einem Verteilzentrum in Kopenhagen. Weltweit bekannt sind die Weihnachts-Grusskarten der UNICEF. Auf einem idyllischen Berner Bauerhof entsteht mit alter Scherenschnitttechnik eine neue Karte mit und für die Ki...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Generation '89 - Erwachsenwerden im Wendejahr

Es ist die bisher nicht erzählte Geschichte der Wiedervereinigung - das Wendejahr aus Sicht von sechs Teenagern aus Ostdeutschland. Sie erinnern sich gemeinsam an das, was vor einem Viertel Jahrhundert geschah. Damals, im Herbst 89, sind sie zu jung, um später in die üblichen Raster von "Stasiopfer", "Ostalgiker" oder "Jammerossi" zu passen, aber auch bereits zu alt, um im neuen Deutschland einfach unbekümmert weiter erwachsen zu werden. Gemeinsam reisen sie zurück in eine Zeit, die sie so ganz anders erlebt haben, als die meisten Menschen auf der Welt denken. Anke und ihre Freunde sind zwischen 14 und 18 Jahre als die Mauer fällt. Ihre Eltern sind Lehrer, P...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
59,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Marcs letzte Chance? - Intensive Sozialpädagogische Einzelhilfe

Stoßen jugendliche Wiederholungstäter an die Grenzen des Jugendstrafrechts, spaltet die Suche nach einer Lösung Politik wie Öffentlichkeit. Soll Freiheitsentzug oder noch intensiveres Kümmern folgen? Marc, 16 Jahre, ist einer dieser scheinbar Unverbesserlichen. Nach mehr als 20 Strafverfahren und fünf verschiedenen Heimunterbringungen geben Jugendhilfe und Justiz ihm im Rahmen der Intensiven Sozialpädagogischen Einzelhilfe (ISE) eine letzte Chance: Ein Leben auf dem Land. Marcs neue "professionellen" Eltern sind die Sozialpädagogen Conny und Thomas. Die Maßnahme wird von einem Diplom-Psychologen begleitet. Der Film zeigt Marcs Höhen und ...hier weiterlesen

Produktion: 1999

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Sandler, Berber, Straßenkreuzer - Obdachlos

"Sandler, Berber, Straßenkreuzer - Obdachlosigkeit" Sandler, Obdachlose oder Penner werden sie genannt - manche sagen auch Landstreicher, mit einem Hauch von Romantik im Unterton. Doch mit Romantik hat es nichts zu tun, wenn das Zuhause ein Platz unter einer Brücke oder in einer Notunterkunft ist. Filmemacher Michael Aue verfolgt in seiner authentischen Dokumentation eine Gruppe von Wohnungslosen, die er bereits vor fünf Jahren porträtiert hat. Manche von ihnen leben auch heute noch auf der Straße. Bei anderen hat sich die Situation etwas verbessert: Sie haben Wohnplätze in Pensionen gefunden und verdienen sich mit der Obdachlosenzeitung "Straßenkreuz...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
32,80 € (inkl. MwSt.)

Film: UN - Die vereinten Nationen

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Vereinten Nationen gegründet (United Nations, kurz UN). Inzwischen gehören 193 Länder zu diesem Staatenbündnis, also fast alle Nationen der Welt. Die Ziele dieses Bündnisses sind Weltfrieden, Schutz der Menschenrechte und ökonomischer Fortschritt. Der Film beschreibt die UN mit ihren verschiedenen Organen und deren Aufgaben. Es wird gezeigt, wie die Generalversammlung sich zusammensetzt und was sie zu tun hat. Die Zusammensetzung des Sicherheitsrats aus den ständigen und den nicht ständigen Mitgliedern wird erläutert, ebenso wie die Funktion des Internationalen Gerichtshofs und des Wirtschafts- und Sozialra...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Verfassungsorgane des Bundes: Bundestag

Der Bundestag ist das Parlament der Bundesrepublik Deutschland und damit die gewählte Vertretung des Volkes. Der Film beschreibt die wichtigsten Aufgaben des Bundestags: Er muss als gesetzgebende Gewalt über Gesetze beraten und sie beschließen, außerdem den Kanzler oder die Kanzlerin wählen, die Regierungsarbeit kontrollieren und den jährlichen Haushaltsplan beschließen. Der Bundestag wird alle vier Jahre gewählt. Es wird erklärt, wer gewählt werden darf und was es mit den Fraktionen auf sich hat. Der Film beleuchtet die Arbeit in den Ausschüssen, deren Ergebnisse im Plenarsaal vorgetragen und zur Abstimmung gestellt werden. Die Zu...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Verfassungsorgane des Bundes: Bundesrat

In diesem Film werden die Aufgaben und Funktionen des Bundesrats beschrieben. Er bildet zusammen mit dem Bundestag die Legislative der Bundesrepublik Deutschland. Der Bundesrat wird aber nicht direkt gewählt, sondern setzt sich zusammen aus Vertretern der Länder. Wie genau das geschieht, wird im Film gezeigt. Die Arbeit an den Gesetzesvorlagen erfolgt in Ausschüssen.Der Bundesrat vertritt die Interessen der Länder sowohl in der Gesetzgebung wie auch gegenüber Europa. Außerdem wählt er die Hälfte der Richter für das Bundesverfassungsgericht. Der Film beschreibt die Aufgaben des Bundesrats während eines Notstands und zeigt, wie viel Komprom...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Bundestagswahlen einfach erklärt

Alle vier Jahre dürfen in Deutschland alle Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl jeweils zwei Stimmen abgeben. Warum es sich um zwei Stimmen handelt und wofür genau sie sind, erläutert dieser Film. Er legt auch dar, dass die Bundesregierung gewählt wird, wenn auch von der Kanzlerwahl die Rede ist.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Demografischer Wandel einfach erklärt

Die Bevölkerungsstruktur in Deutschland verändert sich schon seit vielen Jahren: Es gibt immer weniger Nachwuchs, während die Menschen gleichzeitig immer älter werden. Woher diese Entwicklung kommt und welche Auswirkungen sie langfristig auf die Gesellschaft hat, sind die Themen dieses Erklärfilms.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Krim-Krise einfach erklärt

2014 waren alle Blicke auf die Krim gerichtet: Russland hatte die Schwarzmeerhalbinsel annektiert und in der Verfassung der Russischen Föderation verankert, dass sie nun nicht mehr Teil der Ukraine ist. Wie es zu diesem Schritt kommen konnte und wieso er uns bis heute beschäftigt, erklärt dieser Film.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Gewaltenteilung einfach erklärt

Teil einer Demokratie ist es, dass eine Teilung der Staatsgewalt besteht. So wird einem Machtmissbrauch vorgebeugt. Man spricht von der Gewaltenteilung. Der Film erklärt, was es mit der Exekutive, der Legislative und der Judikative auf sich hat, welche Aufgaben sie haben und wie sie ineinandergreifen.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Meinungsfreiheit einfach erklärt

Die Meinungsfreiheit soll nach der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen ein zentrales Grund- und Menschenrecht sein. Diese Erklärung stammt bereits aus dem Jahr 1948, doch noch immer erlaubt nicht jede Nation die freie Meinungsäußerung der Einwohner. Der Film erklärt den Begriff verständlich.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Mayday Relay - Eine Dilemma-Geschichte für die Sekundarstufe

Die Panik in der Stimme des Mannes dringt übers Funknetz durch bis in die Kajüte der kleinen Yacht, auf der Segler Max (Rainer Sellien) und seine Tochter Emily (Odine Johne) auf dem Mittelmeer unterwegs sind. "Mayday", ein Boot ist in Not. Max ändert den Kurs, versucht einen Frachter zu erreichen, der vielleicht näher ist und besser helfen könnte. Schließlich befinden sich mehr als hundert Menschen auf dem havarierten Boot, möglicherweise Flüchtlinge. Max selbst könnte aber nur einen Teil aufnehmen. Als klar wird, dass der Frachter nicht kommen wird, müssen Max und seine Tochter eine schwierige moralische Entscheidung treffen.Im Kaufpreis...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
69,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Mauer

Der Beitrag wurde innerhalb von 14 Tagen nach Errichtung der Mauer am 13. August 1961 hergestellt. Der Film zeigt die Situation an verschiedenen Mauerabschnitten, die Flucht eines jungen Grenzsoldaten, Protestmaßnahmen der Westberliner Bevölkerung und die Ankunft zusätzlicher US-Truppen, beobachtet Aktivitäten und Propaganda im Ostsektor und berichtet über die Auswirkungen des Mauerbaus auf den Berliner Arbeitsmarkt und Einzelhandel.hier weiterlesen

Produktion: 1961

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Stacheldraht - Ein Filmbericht über Ereignisse des 13. August 1961 in Berlin

Der Filmbericht stellt die Fortsetzung des Films "Die Mauer" dar und schildert den Weiterbau der Absperrungen in Ost-Berlin von September bis Dezember 1961. Es werden auch Folgen der Maßnahmen aufgezeigt u.a. verödete Häuser, Grenzstreifen mit Wachhunden, vermauerte Friedhofstore, Flüchtlingsgedenkstätten auf der westlichen Seite der Mauer, Tränengasduelle zwischen Vopos und westlicher Polizei und Interviews mit Flüchtlingen.hier weiterlesen

Produktion: 1961

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Elterngeld einfach erklärt Reihe: Gesellschaft

Werdende Eltern müssen an so vieles denken. Unter anderem: Das Elterngeld. Und das ist zwar eine wunderbare finanzielle Hilfe zur Betreuung des Kindes nach der Geburt, mit all seinen Varianten ist es aber auch nicht gerade einfach zu durchschauen. Wir versuchen in diesem Video ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2020

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Illegalität und Abschiebung

Zwei Filme über die Illegale Einwohner in Deutschland und ihre Abschiebung1. Warum werde ich eigentlich abgeschoben? - Vier Häftlinge aus der Abschiebehaftanstalt Büren berichten.In Büren befindet sich die größte Abschiebehaftanstalt von Nordrhein-Westfalen. Hier warten bis zu 500 Abschiebehäftlinge auf den Tag ihrer Abschiebung, manche nur wenige Wochen, viele aber auch mehrere Monate. Häufig besteht ihr einziges 'Verbrechen' im 'illegalen' Aufenthalt in Deutschland.Der Film begleitet Mohammad aus der Türkei, Benjamin aus Nigeria, Sadat aus Kroatien und Aickey aus dem Kongo in ihrem Alltag in der JVA. Sie berichten, wie ihr bisheriges Leben v...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ruanda - Land in Frauenhand

Ein kleiner Staat im Herzen Afrikas wird zum Sinnbild für Frauenpower. In Ruanda sitzen mehr Frauen im Parlament als in jedem anderen Land der Welt. So positiv die Tatsache, so traurig die Ursache, die mehr als 20 Jahre zurückliegt. Der Völkermord an der Volksgruppe der Tutsi und der moderaten Hutu hat 1994 gegen eine Million Menschen das Leben gekostet, die meisten davon Männer. Zurück blieb ein zerstörtes Land, das von Witwen und Töchtern wieder aufgebaut werden musste. Es war der Beginn eines tiefgreifenden Wandels, denn heute ist Ruanda eines der sichersten und saubersten Länder Afrikas. Die jungen, meist gut ausgebildeten Frauen in der Hauptsta...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Karl Leisner - Christ aus Leidenschaft

Christ aus Leidenschaft:Karl Leisner zählt zu den bekanntesten Häftlingen des Konzentrationslagers Dachau. Seine geheime Priesterweihe im KZ gehört zu den außergewöhnlichsten Ereignissen der Nazi-Diktatur. Die Weihe eines Deutschen durch einen internierten, französischen Bischof hat nicht nur kirchengeschichtliche Bedeutung. Sie wurde zur "Handreichung der Erzfeinde" und nimmt die deutsch-französische Freundschaft vorweg. Bereits wenige Wochen nach der Machtergreifung macht der 18jährige Karl Leisner deutlich, was er von der neuen Regierung hält: "An Hitler glaube ich nicht, weil er mir eben nicht glaubhaft erscheint", notiert er 1933 in sein ...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kindgerecht

Als Kinderrechte im engeren Sinne werden die Rechte von Kindern und Jugendlichen bezeichnet. Weltweit festgeschrieben sind sie in der UN-Kinderrechtskonvention, die 1989 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet und heute von den meisten Staaten der Erde ratifiziert worden ist. Daraus lässt sich eine universelle Verbindlichkeit der Kinderrechte ableiten. Der Dokumentarfilm soll aufzeigen, inwieweit Kinder und Jugendliche ihre Rechte (und Pflichten) in Deutschland kennen, welche Wichtigkeit diese Rechte für ihr Leben haben und wo sie eingeschränkt werden. Hierbei stehen drei zentrale Kinderrechte im Vordergrund: Chancengleichheit, Beteiligungsmögli...hier weiterlesen

Produktion: 28

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
32,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Heimat ist, wo?

Aktuelle Erhebungen zeigen, dass die überwiegende Mehrheit der deutschen Jugendlichen sich (wieder) positiv zur eigenen Nation bekennt. Eine Mehrheit unter den Deutschen mit Migrationshintergrund fühlt sich "deutsch", viele Jugendliche sind stolz auf Deutschland als Heimatland. Die Grenzen zum übersteigerten Nationalismus sind dabei fließend. Heimat und Nationalgefühl spielen eine identitätsstiftende Rolle in einer globalisierten und heterogenen Welt, die für viele Jugendliche zunehmend unüberschaubar und unsicher wirkt. Individuell biografisch besitzen junge Menschen höchst unterschiedliche Bezüge zum Begriff Heimat. Diese Vielschichtigk...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
32,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Verfassungsorgane des Bundes: Bundesregierung

Dieser Film erklärt die Funktionen und Aufgaben der Bundesregierung. Sie setzt sich zusammen aus dem Kanzler oder der Kanzlerin sowie aus den Bundesministern. Gemeinsam bilden sie das Bundeskabinett. Die Bundesregierung ist die Exekutive in der Bundesrepublik Deutschland, sorgt also für die Umsetzung der Gesetze durch praktische politische Maßnahmen, kann aber auch Gesetzesvorlagen einbringen.Weitere Aufgaben umfassen die Verantwortung für die Bundesbehörden, die Planung der Entwicklung der Bundesrepublik und die politische Zielsetzung. Es wird gezeigt, wie der Regierungschef gewählt und die Minister berufen werden und auf welche Weise der Kanzler des Amtes ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.