Lehrfilme: Ausgrenzung und Diskriminierung

Film: Youth for Balance

As Noah once built his ark, students of the Academy of Design in Coburg together with former drug addicts from the socio-therapeutical institute Laufer Mühle of the German Order and mentally handicapped people from the care institute of the Merciful Brothers Order built their own ark with the instruction of Helga and Hans Jürgen Müller of the Ethics and Future Workshop MARIPOSA, and will send it off from Höchstadt, Germany to the United Nations in New York. First it travels across Germany before it will be set off to selected embassies all across the world. The film presents the beginnings of the project in Germany and follows the ark to one of annual sessions of World...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Valentina

Die 10-jährige Valentina lebt in einem Armenviertel in der mazedonischen Roma-Gemeinde uto Orizari. In einer baufälligen Einzimmerhütte überlebt sie täglich mit ihrer 12-köpfigen Familie: Statt in die Schule geht sie jeden Tag mit ihrer Mutter zum Betteln. Auf der Straße hat sie gelernt, Geschichten zu erzählen und schenkt uns ihre Größte: Ein Familienportrait - liebevoll, schonungslos und berührend.hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Typisch Jude

Eine Dokumentation über aktuellen AntisemitismusAntisemitismus ist in der deutschen Gesellschaft bei vielen Menschen präsent, Vorbehalte gegen Juden sind nach wie vor relativ weit verbreitet. Unter Schülern wird das Wort »Jude« vielerorts als Schimpfwort benutzt, besonders präsent ist Judenfeindlichkeit bei Jugendlichen mit muslimischem Hintergrund.Der Film setzt sich mit diesen Problemen auseinander und beleuchtet verschiedene Ausprägungen von Judenfeindlichkeit. Mehrere Teams von Jugendlichen unter Beteiligung von jüdischen Jugendlichen haben eine Dokumentation mit folgenden Schwerpunkten produziert: Jugendliche beschreiben ihr Selbstverst&aum...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Stell Dir vor, Du müsstest fliehen (OmU)

Jimmie ist vier Jahre alt und blond. Mit seinem Vater muss er seine Heimat Schweden wegen eines aufkommenden Bürgerkriegs verlassen und Hilfe in einem anderen Land fern der Heimat suchen. Dabei erleben sie das typische Schicksal von Flüchtlingen. Sie ertrinken (fast) - verlieren sich als Familie, müssen all ihr Erspartes bis zum Familienschmuck für die Flucht ausgeben, werden von der lokalen Bevölkerung bedroht, von Schleppern genötigt und von Grenzschutzbeamten gejagt.Das besondere: Jimmie und sein Vater sind Weiße und blond und nicht schwarz. Stell wir uns also vor, wir müssten fliehen. Vielleicht sehen wir die Flüchtlingsthematik dann etwas...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 15,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Stay Alive

Mit der ca. einstündigen Dokumentation "STAY ALIVE" entstand ein bewegender Film in Kooperation mit dem Jugend-Kulturzentrum Q1 Bergisch Gladbach. Es geht um vier Flüchtlinge zwischen 18 und 28 Jahren, die über die Erfahrungen in ihrer Heimat und ihrem neuen, anderen Leben in Deutschland berichten. Im Vordergrund stehen drei Fragen: "Woher kommst du? Was machst du? Wohin willst du?" Nahid, Salim, Nawsad und Giath kommen aus Afghanistan, Bangladesch, dem Irak und Syrien. Sie erzählen vom Krieg, den Ängsten, ihren Träumen und über ihre Familien. Ihre Heimatländer werden kurz vorgestellt, sowie ihre Motivation, zu fliehen. Die Flüchtlinge reden &u...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Spaghetti für zwei - Nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Federica Kitamura-De Cesco

Finn ist Einzelgänger. Er begegnet seinen Mitmenschen mit Misstrauen und vermutet stets das Schlimmste. Als er in einem Restaurant ein Mittagsgericht einnehmen will, sitzt ein Fremder vor seinem Spaghetti-Teller und bedient sich daran, ohne mit der Wimper zu zucken. Finn ist von seinem dreisten Benehmen geschockt. Er teilt sich die Mahlzeit notgedrungen, die beiden essen um die Wette, und Finn ergeht sich in wilden Phantasien über seine betrügerischen Mitmenschen. Als sie fertig sind und ihr Hunger noch immer nicht gestillt ist, holt der Fremde ein zweites Gericht und bietet Finn die Hälfte davon an. Er willigt ein. Erst als der Fremde das Lokal schon verlassen hat, be...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Rechtsruck

In der Filmreihe beschäftigen sich junge Menschen mit Rechtspopulismus und seinen Auswirkungen auf eine Gesellschaft, in der zunehmend rechtes Gedankengut politisch und sozial etabliert wird. In den Kurzfilmen untersuchen und verdeutlichen die Jugendlichen aktuelle politische und soziale Tendenzen durch den Rechtspopulismus.Nachdem sich politisch Unzufriedene zunächst auf den Straßen versammelten und ihrer Stimme dann in Wahlen Bedeutung verliehen, wird der Rechtsruck in Deutschland vor allem durch den Einzug der AfD in den Bundestag sichtbar und auch deutlich spürbar: Ob an der Kasse, bei Familienfeiern, im Sportverein, in der Bahn - immer häufiger fallen abf&au...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Rechtsextremismus im Internet

Im Internet und in sozialen Netzwerken treten Rechtsextreme meist scheinbar harmlos auf - modern und jugendlich. Zur Strategie Rechtsextremer im Netz gehört es, unverfängliche Profile anzulegen, in denen es auch um deine Hobbys gehen könnte. Sie verbergen sich beispielsweise hinter Fanseiten von Fußballclubs, Tierschutzaktivisten oder Street-Art-Künstlern. Sie greifen aber auch politische Themen auf, die Jugendliche interessieren, wie Arbeitslosigkeit, Umweltschutz und Politikverdrossenheit. Sie vermitteln diese Themen zeitgemäß. Es ist schwer, dies auf den ersten Blick zu durchschauen. Die didaktische DVD zeigt anhand von konkreten Beispielen, mit wel...hier weiterlesen

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Precious - Das Leben ist kostbar

Harlem, 1987. Precious ist eine 200 Kilo schwere Teenagerin, die vom Leben arg gebeutelt wird. Vom Vater vergewaltigt, von der Mutter misshandelt, flüchtet sich die 16-Jährige in Tagträume die ein besseres Leben verheißen. Das ist allerdings weit entfernt. Obwohl schon in der neunten Klasse, kann das Mädchen weder lesen noch schreiben. Als Precious von der Schule zu fliegen droht, schließt sie sich einem alternativen Lehrprogramm an und stößt auf eine verständnisvolle Lehrerin. Die entdeckt das schöpferische Potenzial in ihrer Schülerin.Filmtipp Vision Kinohier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
für Heimunterricht:
ab 80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Pizza Amore

Hannes trottet nachts durch die leeren Straßen der Stadt. Seine Freundin hat ihn für einen anderen Kerl sitzen lassen und jetzt kommt er nicht mehr nach Hause. Ein Pizza-Lieferservice bringt ihn auf eine ungewöhnliche Idee. Er bestellt die billigste Pizza zu sich nach Hause und fährt einfach mit. Doch er hat ja keine Ahnung, wohin ihn diese Reise führt ... Regiekommentar "Pizza Amore" handelt von der Überwindung von Trennungsschmerz und Selbstmitleid. Die Hauptfigur Hannes wird von seiner Ex-Freundin für einen anderen Kerl sitzen gelassen. Es folgt eine Odyssee durch die einsame, nächtliche Stadt, auf der Hannes langsam sein Selbstmitleid über...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Perspektive Heimat?

»Die Polizei kam um drei Uhr und sagte: Weg!« Aleksandra (28) versteht die Welt nicht mehr, als sie unerwartet in Handschellen abgeführt und nach Serbien abgeschoben wird. Zu diesem Zeitpunkt war sie seit über zwei Jahren in Deutschland, hatte einen Ausbildungsplatz. Sie war nach Deutschland gekommen, um ein freies Leben führen zu können. In Belgrad hatte sie aufgrund ihrer Homosexualität Ausgrenzung und Gewalt erlebt.Vesna (29) wurde in Wien geboren. Mit 14 Jahren wurde sie zwangsverheiratet und lebte dann mit ihrem Mann in Deutschland. Die Ehe war geprägt von Drogen, Spielsucht und Gewalt. Im Gefängnis brachte sie ihren Sohn zur Welt. Nach ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Nationalismus - Männlichkeit

Die in diesem Arbeitsvideo gezeigten Rollenspiele sowie auch die theoretische Auseinandersetzung mit den Themen Rassismus, Nationalismus und Gewalt im Schüleralltag geben den Schüler die Möglichkeit, sich mit eigenen Diskriminierungs-Erfahrungen bewusst auseinanderzusetzen und sich zu sensibilisieren für die Wahrnehmung von Gewalt.>Wir kennen sie halt nicht< Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Rechtsradikalismus, sind Herausforderungen für die Schule. Lehrer, Lehrerinnen sind auf die Bewältigung dieser Probleme von ihrer Ausbildung her nicht vorbereitet und können ihnen allein auch nicht begegnen. Soll es um Handlungskonsequenzen und -konzepte gehen o...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Miteinander lernen - aneinander wachsen

Beim Modell der "Partnerklassen" kooperiert eine Förderschule mit einer allgemeinen Schule. Zwei Klassen aus der gleichen Stufe gehen dabei eine Partnerschaft ein. Um Inklusion in der Schulpraxis umzusetzen, gibt es an der Pestalozzischule in Fürth bei Nürnberg bereits seit 2002 eine entsprechende Kooperation mit der Lebenshilfe. Der Film begleitet eine Partnerklasse während ihrer Grundschulzeit und stellt das Konzept, den inklusiven Unterricht, aber auch gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie bspw. Schullandheim ausführlich vor. Lehrerinnen, Schülerinnen und Eltern kommen zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen. Dabei wird deutlich: Von der anfäng...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Metamorphosen

Im Südural befindet sich eine der am stärksten radioaktiv belasteten Gegenden der Welt. Durch mehrere Unfälle der kerntechnischen Anlage Majak, die seit fast 60 Jahren abgeschottet von der Außenwelt in Betrieb ist, wurden die umliegenden Regionen und ihre Einwohner immer wieder verstrahlt. Die Menschen in den betroffenen Gebieten, allen voran entlang des hochgradig radioaktiv verseuchten Flusses Tetscha, leben wie in einer vergessenen Welt, mitten im Nirgendwo zwischen Europa und Asien. Der Film erzählt die Geschichten der Menschen, die in ihr leben und überleben.hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Mein Bruder hat Aids

Der Film soll Freunden und Bekannten von Angehörigen HIV-Infizierter Verhaltensempfehlungen anbieten. Nicole, 16 Jahre, Schülerin muss erleben, wie die Aids-Erkrankung ihres Bruders Markus in ihr Leben einbricht - ihre Familie zerbricht. Ihre Freunde meiden sie - aus Ansteckungsangst. Jetzt bekennt sie sich, wie ihr Bruder Markus, offen zu dessen Erkrankung. Monate später - ihre Mutter hat mit Markus gebrochen - aus Scham? Aber auch der Erkrankte schwebt immer wieder zwischen Angst und Wut: Markus, der sich mit seiner Schwester über die ablehnende Haltung der Eltern einig ist, reagiert entsetzt, als er erfährt, dass Nicole ihren Freund eingeweiht hat. Er fürc...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Little Alien

Sie sind Teenager, die allein und unter größter Gefahr aus den Krisenregionen der Welt nach Europa flüchten - in der Hoffnung auf eines: ein Leben zu haben. Hier angekommen kämpfen sie für ein normales Leben und gegen ein System, das von ihnen verlangt, ihre Jugend einer ungewissen Zukunft zu opfern. Sie leben. Weil sie geflüchtet sind. Die Teenager Juma und Hishame versuchen unter lebensgefährlichen Umständen, versteckt im Fahrgestell eines LKW nach Europa zu flüchten, wo sie zu den Gejagten der Grenzbehörden werden. Ahmed, Nura, Achmad und Asha haben es gerade über die Grenzzäune geschafft. In Österreich angekommen, versu...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme für den Heimunterricht Ihrer Kinder und Schüler herunterladen. Wir bieten professionelle Medien für jedes Schulfach und jede Schulart. Sie können Downloads mit unbegrenzter Nutzungsdauer kaufen. Sparen können Sie, wenn Sie sich für die preislich reduzierten Downloads mit zeitlich begrenzter Nutzung von 48 Stunden entscheiden. Die Filme können auf bis zu drei Endgeräten abgespielt werden (Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer). Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten zudem ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Heimunterricht auch in sämtlichen nicht gewerblichen Bildungsveranstaltungen öffentlich vorführen.

Flatrate:

Eine Flatrate für unsere Filme ist derzeit im Aufbau (monatliche Bezahlung und Nutzung aller Inhalte). Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, dann informieren wir Sie gerne, wenn die Flatrate gebucht werden kann.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.