Lehrfilme: Meinungsbildung

Film: Reim dein Leben

Schon seit Jahrzehnten hat Rap-Musik eine große Relevanz für Jugendliche. In den letzten Jahren wurden besonders deutsche Rapper kommerziell sehr erfolgreich. Die Wortspiele und harten Texte finden viel Anklang bei jugendlichen Hörern, die lyrischen Provokationen des Gangsta-Rap stoßen aber auch auf Kritik - z. B. wegen ihrer problematischen Blickwinkel auf das Frauen- und Männerbild, auf Gewaltausübung und Drogenkonsum - bei Eltern und Pädagog*innen und bei denen, die sich von den Texten diskriminiert fühlen, weil sie diese als sexistisch, antisemitisch oder homophob empfinden.In den Filmen werden die Bedeutung und die Wirkung der Musik durch die...hier weiterlesen

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Herr Meier und der Ökologische Fußabdruck

Trilinguale DVD (Deutsch, Englisch, Italienisch)Herr Meier lebt zufrieden in seinem Haus. Der Kühlschrank ist voll, der Fernseher läuft und der Abfall wird jede Woche von der Müllabfuhr abgeholt. Dabei macht er sich selten Gedanken darüber, dass all diese Dinge bereits Ressourcen verbraucht haben, bevor er sie überhaupt in Händen hält. Ohne es zu wissen, erzeugt Herr Meier so einen großen "ökologischen Fußabdruck". Damit ist die Fläche der Erde gemeint, die zur Herstellung, Verarbeitung und zum Transport von Gütern, zur Erzeugung von Energie und zum Abbau von Abfällen und Schadstoffen die für eine Person gebraucht wir...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Meinungsbildung

Die Meinungsfreiheit blickt auf eine lange und teilweise schwierige Geschichte zurück. Sie ist im Grundgesetz verankert. Allerdings gibt es verschiedene Arten, wie eine Meinung sich bilden kann bzw. gebildet werden kann. Nicht umsonst, so erläutert der Film, werden die Medien auch als 'vierte Gewalt' im Staat bezeichnet. In den letzten Jahrzehnten hat sich Deutschland von einer Parteien- zu einer Mediendemokratie gewandelt, wie der Film mit dem Auftritt des 'Medienkanzlers' Gerhard Schröder bei 'Wetten, dass...?' belegt. Es wird gezeigt, wie Bilder die öffentliche Meinung beeinflussen können und wie die Bilder der Kandidaten Merkel und Schröder im Bundestagsw...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Da geht was!

Tiere selbst schlachten, kein Mathe mehr als Pflichtfach, das Recht auf einen eigenen Parkplatz: Die Forderungen der Jugendpartei DIE FREIEN haben es in sich. Neun Jugendliche im Alter zwischen 15 und 23 Jahren aus Velbert, Wülfrath und Wuppertal haben genug von Politik, die jugendliche Belange übergeht. Aus dieser Motivation heraus gründen sie ihre eigene Bewegung DIE FREIEN. Ihre Forderungen spiegeln die Lebensweise der sogenannte Generation Y wider: Weniger Schule, weniger Arbeit, mehr Leben.Der Film zeigt auf unterhaltsame und humoristische Weise, welche persönlichen, bürokratischen und organisatorischen Hürden die Jugendlichen meistern müssen, um in...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Kandidaten

In der 7. Klasse einer Berliner Förderschule ist Yannik ist der Chef. Yousuf und Marcel haben ihn lieber zum Freund als zum Feind, sonst würde es ihnen vielleicht ergehen wie Emanuel. Ungeliebt und allein in der Ecke sitzend, wird gern mal auf ihn draufgehauen. Doch Emanuel steckt alle Beleidigungen und Verletzungen mit Sanftmut weg. Dann behandelt die engagierte Lehrerin ganz neue Themen im Unterricht: Kinderrechte, Demokratie und Ethik. Und Emanuel sieht eine Chance, seine Rolle zu verändern.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Ausgestrahlt - X-tausendmal quer in Gorleben

Sind Atomkraftgegner ignorant? Oder militant? Sind Polizisten ihre Gegner? Erstmals gelingt eine filmisch beeindruckende Dokumentation, die sich hautnah in die Widerstandsbewegung gegen den Castor-Transport begibt. Fünf Tage und Nächte lang beobachtet das fechnerMEDIA-Team die Proteste. Die Kraft wird spürbar, die 9000 Menschen dazu befähigte, in bitterer Kälte einem riesigen Polizeiaufgebot zu widerstehen. Ein mutmachender Film zu kreativem Widerstand, heute notwendiger denn je.hier weiterlesen

Produktion: 1997

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage: neue Arbeitszeitmodelle

Durch flexible Arbeitszeitmodelle können Menschen ihren Beruf den Erfordernissen ihres Lebens anpassen. Die Umfrage richtet sich an Menschen verschiedenen Alters und Geschlechts. Die Befragten werden um ihre Meinung zu Modellen wie Gleitzeit und Home Office gebeten und sollen erklären, wo sie Nachteile entdecken, ob solch eine Regelung für sie selbst in Betracht käme und unter welchen Umständen sie hilfreich ist. Der Grundtenor ist positiv. Als mögliche Nachteile werden beim Home Office Vereinsamung und die notwendige Selbstdisziplin genannt, Lohnkürzungen und Ärger mit den Kollegen. Für einige der Befragten kämen solche Regelungen in Betr...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Entwicklungshilfe

Wie wichtig ist die Entwicklungshilfe? Findet sie als Selbstzweck statt, oder lässt sich ein Gewinn daraus ziehen? Wie hoch ist schätzungsweise der Prozentsatz der deutschen Staatsausgaben, der für die Hilfe verwendet wird? Diese Fragen werden Personen verschiedenen Alters und Geschlechts gestellt. Die Befragten erkennen die Wichtigkeit der Entwicklungshilfe an, allerdings nicht ohne anzuzweifeln, dass die Gelder auch immer die richtigen Stellen erreichen. Natürlich sei Hilfe zur Selbsthilfe notwendig, oftmals aber erreiche die Unterstützung vor allem Machthaber. Für die meisten Befragten ist es auch klar, dass aus der Hilfe auf die eine oder andere Art Gewin...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Was bedeutet Umweltschutz für Sie?

Der Schutz der Umwelt wird immer wichtiger. In den Interviews werden Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts danach befragt, was Umweltschutz für sie ist, was jeder persönlich beitragen kann und ob das Verhalten des Einzelnen eine nachhaltige Produktion verursachen kann. Alle Befragten sind sich einig, dass Umweltschutz ein wichtiges Thema ist. Selbst wenn sich nicht alles Schädliche vermeiden ließe, müsse man achtsamer sein, beim Einkauf auf die Verpackungen achten und seinen Müll trennen. Man könne anderen ein Vorbild sein, mehr mit öffentlichen Verkehrsmitteln als mit dem Auto fahren und seinen Konsum einschränken. Einige schä...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Was bedeutet Europa für Sie?

Europa durchlebt wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise eine schwierige Phase. In den Interviews werden Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts gefragt, was ihnen Europa bedeutet, für welche politischen Entscheidungen die europäische Ebene die richtige ist und wie sie die Entwicklung des Kontinents betrachten. Europa sei wichtig, erklären die meisten Befragten. Sie empfinden das Zusammenwachsen, die einheitliche Währung, den Frieden und die offenen Grenzen als positiv. Es gibt viele Aussagen zu den politischen Entscheidungen auf europäischer Ebene. Es wird das Arbeitsrecht genannt, die Landwirtschaft, die Finanzpolitik, die Menschenrechte und die Bildung...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Gentechnik in Lebensmitteln

Gentechnisch veränderte Lebensmittel polarisieren: Was in einigen Erdteilen als völlig normal gilt, ist in anderen undenkbar. In den Interviews bekommen Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts die Fragen vorgelegt, wie sie dazu stehen und ob sie finden, dass man entsprechend veränderte Lebensmittel kennzeichnen müsste. Viele der Befragten stehen gentechnisch veränderten Lebensmitteln ablehnend oder zumindest skeptisch gegenüber, auch wenn einige denken, dass man die Entwicklung nicht aufhalten könne. Kinder sollten diese Lebensmittel nie essen müssen. Andere denken, dass sie zugelassen werden könnten, wenn es sicher und nötig sei...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Familienförderung

Die Familienförderung ist ein Thema, das große Bevölkerungsgruppen angeht. In den Interviews werden Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts dazu befragt, ob sie die Förderung für ausreichend halten, welche zusätzlichen Unterstützungen sinnvoll wären, ob Eltern ein Betreuungsgeld erhalten sollten, wenn sie keinen Betreuungsplatz in Anspruch nehmen. Einige der Befragten denken, dass die Förderung ausreicht, andere nicht. Man müsse sich eben auch selbst engagieren. Es gibt verschiedene zusätzliche Unterstützungen, die den Befragten einfallen, etwa Steuerentlastungen, Förderunterricht, Freikarten, mehr Erziehungs- und...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Bezahlbarer Wohnraum

Es scheint, als würde es immer schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden. In den Interviews bekommen Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts die Fragen gestellt, wie sie die Mietpreisentwicklung samt ihren Folgen beurteilen und ob der Staat den Mietpreismarkt regulieren sollte. Bei der ersten Fragen sind sich alle Befragten einig: Die Wohnungen in Großstädten seien kaum mehr bezahlbar. Kleine Mieter würden durch Luxusrenovierungen verdrängt, und es sei notwendig, dass mehr Sozialwohnungen errichtet würden. Zu den genannten Folgen zählen die Ghettoisierung, eine steigende Kriminalitätsrate und eventuelle Krawalle wie in den Randbezirken ...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Umfrage / Meinungsbild: Verbraucherschutz

Der Verbraucherschutz hat vielfältige Aufgaben. In den Interviews bekommen Menschen verschiedenen Geschlechts und Alters die Fragen vorgelegt, ob sie als Verbraucher bereits negative Erfahrungen gesammelt haben und was sie unter Verbraucherschutz verstehen. Die meisten der Befragten haben als Verbraucher bereits negative Erfahrungen gemacht, etwa durch ungerechtfertigte Mahnungen und Rechnungen oder durch Enttäuschungen bei Mahlzeiten, die industriell gefertigt wurde, sowie bei Verpackungen. Verbraucherschutz wird verstanden als der Umstand, dass der Staat sich darum kümmert, dass schädliche Produkte nicht in den Verkauf gelangen, die Aufdrucke auf den Packungen korrek...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Erziehung

Was kann ich tun? Der Film erläutert in einem zusammenfassenden Überblick; unterschiedliche Wirkungen von fiktiver, scheinrealer und wirklicher GEWALT in den Medien. Der Film informiert über aktuelle wissenschaftliche Untersuchungen: Nur die wenigsten Kinder im Alter zwischen 8 und 13 Jahren können mit TV-Information, Infotainment und Gewaltfilmen richtig umgehen. Die Eltern haben den entscheidenden Einfluss auf die kindliche Rezeption von TV-Gewalt. Im Zappen zwischen den Programmen lernen sie die Neigung zur schnellen, gewalttätigen Lösung, formen sie ihr Weltbild zwischen Angst und Ekel. Zuallererst müssen die Eltern ihren Kindern den richtigen Umgang...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Bleibeperspektive, eine machtvolle Praxis

In dem Dokumentarfilm wird anhand der Erfahrungen von (Neu-)Zugewanderten sowie Interviews mit Entscheidungsträgern der beruflichen Integration und Expert*innen beschrieben, welche Einflussmöglichkeiten und Auswirkungen die jeweilige Bleibeperspektive von (Neu-)Zugewanderten auf deren berufliche Integration hat und welche Herausforderung für Akteur*innen der beruflichen Integration damit verbunden ist.Der Film porträtiert drei (Neu-)Zugewanderte in ihrer beruflichen Integrationsgeschichte: Bashar, der in Syrien Betriebswirtschaftslehre studiert hat; Amar, der nach drei Jahren Kampf seine Familie nach Deutschland holen konnte, und den als minderjähriger Flücht...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
für Heimunterricht:
ab 3,90 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme für den Heimunterricht Ihrer Kinder und Schüler herunterladen. Wir bieten professionelle Medien für jedes Schulfach und jede Schulart. Sie können Downloads mit unbegrenzter Nutzungsdauer kaufen. Sparen können Sie, wenn Sie sich für die preislich reduzierten Downloads mit zeitlich begrenzter Nutzung von 48 Stunden entscheiden. Die Filme können auf bis zu drei Endgeräten abgespielt werden (Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer). Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten zudem ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Heimunterricht auch in sämtlichen nicht gewerblichen Bildungsveranstaltungen öffentlich vorführen.

Flatrate:

Eine Flatrate für unsere Filme ist derzeit im Aufbau (monatliche Bezahlung und Nutzung aller Inhalte). Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, dann informieren wir Sie gerne, wenn die Flatrate gebucht werden kann.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.