Unterrichtsmaterial: Wirtschaftskunde

Film: Vertragsarten

Es gibt viele Arten von Verträgen, die uns überall im Alltag begegnen. Bei manchen von ihnen, etwa bei einem Kauf im Warenhaus, machen wir uns häufig nicht einmal bewusst, dass wir einen Vertrag abschließen. Der Film erläutert, wer ab wann einen Vertrag abschließen darf, und nennt als verschiedene Vertragsarten neben dem Kaufvertrag den Miet-, Leih-, Pacht-, Darlehens-, Werk- und Dienstvertrag. Es wird gezeigt, dass der Käufer beim Kauf- und beim Werkvertrag der neue Eigentümer des erworbenen Gegenstands oder Rechts wird. Bei Miet-, Pacht-, Leih- oder Darlehensverträgen steht eine Sache oder eine Summe für einen bestimmten Zeitraum zur V...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Das ökonomische Prinzip

Es ist vom angestrebten Ziel abhängig, wie eine ökonomisch rationale Entscheidung aussieht. Es gibt verschiedene Formen von ökonomischen Prinzipien, die der Film vorstellt: Das Maximumprinzip sieht vor, mit den gegebenen Mitteln den größtmöglichen Nutzen zu erreichen. Beim Minimumprinzip versucht man, einen bestimmten Nutzen mit so wenig eingesetzten Mitteln wie möglich zu erreichen. Die optimale Abstimmung des Verhältnisses von eingesetzten Mitteln und Nutzen ist das Extremumprinzip. Rationale Entscheidungen sind alle drei Prinzipien. Diese Erwägungen werden bei allen knappen Mitteln und Gütern nötig, denn Nutzen fordert Verzicht, u...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Frisch auf den Müll

Die globale Lebensmittelverschwendung Ein welkes Salatblatt, ein Riss in der Kartoffel, eine Delle im Apfel - sofort wird die Ware aussortiert: Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll! Das meiste bevor es überhaupt unseren Esstisch erreicht. Bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr allein in Deutschland weggeworfen. Und es werden immer mehr!Auf der Suche nach den Ursachen spricht der Dokumentarfilmer Valentin Thurn mit Supermarkt-Managern, Bäckern, Großmarkt-Inspektoren, Ministern, Bauern und EU-Politikern. Was erfindet, ist ein weltweites System, an dem sich alle beteiligen - mit verheerenden Folgen: Klimawandel und Umweltverschm...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Kaufen, kaufen, kaufen - Eine Dokumentation über Konsum und Nachhaltigkeit

Die einen kaufen nur Bio und Secondhand, andere achten nur auf den Preis und wieder andere geben so viel Geld wie möglich aus für angesagte Markenprodukte. So unterschiedlich wie der Mensch ist auch sein Kaufverhalten.Der Dokumentarfilm porträtiert junge Menschen und ihr Konsumverhalten sowie ihre Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Konsum. Darüber hinaus zeigen die Jugendlichen im Selbstexperiment, wie sie zeitweise auf alltägliche Dinge wie Strom, Plastik oder Zucker verzichten und halten ihre Erfahrungen und Einsichten hierbei in Videotagebüchern fest. Verschiedene Nachhaltigkeitsmodelle werden exemplarisch dargestellt wie Leben ohne Geld, Werbung nur f&...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
30,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Rentner GmbH

Das Durchschnittsalter bei 'Vita Needle', einer Nadel- und Röhrenfabrik nahe Boston, USA, liegt bei stolzen 74 Jahren.Der Chef Frederik Hartmann schwört auf seine 35 arbeitenden Rentner. Sie bescherten ihm in nur 5 Jahren ein Umsatzplus von 100%. Die Angestellten auf Lebenszeit Mary, Marion, Paul, Tom, Ann und Rosa, alle zwischen 75 und 95 Jahren, haben in der Firma ein neues Zuhause gefunden, fühlen sich in der Gemeinschaft wohl und werden gebraucht! Sie kommen gern und freiwillig und sind hoch motiviert. Konkurrenzgehabe oder Machtkämpfe haben keinen Platz. Die freie Wahl der Arbeitszeiten und Arbeitsstunden, lassen ihnen alle Zeit für Enkelkinder, Arztbesuche o...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
54,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Grundzusammenhänge in der Wirtschaft

In diesem Film werden die wichtigsten Begriffe der Wirtschaft und ihre Zusammenhänge erklärt: Die Wirtschaft besteht aus der Herstellung bzw. Bereitstellung und dem Verbrauch von Gütern und Dienstleistungen. Alle Unternehmen und öffentlichen sowie privaten Haushalte nehmen daran teil. Es wird erklärt, was Primär- und Sekundärbedürfnisse sind, was für Güter es gibt und inwieweit sich Sachgüter von immateriellen Gütern unterscheiden. Es wird gezeigt, wie Angebot und Nachfrage im Handel die Preise beeinflussen. Der Film stellt die unterschiedlichen Wirtschaftssektoren vor und erklärt, nach welchen Gesichtspunkten Wirtschaftssta...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Der Kaufvertrag

Ein Kauf ist ein Rechtsgeschäft, und ein Kaufvertrag ist ein rechtlich bindendes Mittel. Der Film erläutert anhand der zivilrechtlichen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) die häufigsten damit verbundenen Fragen und zeigt auf, dass ein Kaufvertrag nicht schriftlich fixiert werden muss, um rechtsgültig zu sein. In vielen Fällen reicht die gegenseitige Willenserklärung, wie der Film anhand von Beispielen aus dem Alltagsleben klarmacht. Es wird erklärt, wer 'geschäftsfähig', wer 'beschränkt geschäftsfähig' und wer 'geschäftsunfähig' ist. Der Taschengeldparagraf, der für die jungen Zuschauer von Inter...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
48,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Das Bürgerliche Gesetzbuch

Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) sind die Regeln des öffentlichen und privaten Rechts festgehalten. Der Film gibt in mehreren Kapiteln einen Überblick über ihre Entstehung. Erläutert werden etwa die Rechts- und Geschäftsfähigkeit, die Nichtigkeit und die Willenserklärung. Es wird erklärt, was juristische und was natürliche Personen sind und unter welchen Umständen Rechtsgeschäfte 'schwebend unwirksam' sind. Der Film stellt aktuelle Arten von Verträgen vor und erläutert den Unterschied zwischen Eigentum und Besitz. Dafür wird das Beispiel eines geleasten Sportwagens herangezogen. Das Kapitel zum Familienrecht besch&...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
48,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Ökobilanz der Verkehrssysteme

Die verschiedenen Verkehrssysteme wirken sich verschieden stark auf die Umwelt aus. Um die Ökobilanz der einzelnen Systeme bilden zu können, müssen mehrere Merkmale betrachtet werden. Dazu zählen der Energieverbrauch, der Schadstoffausstoß, die beanspruchte Fläche und der entstehende Lärm. Die beste Ökobilanz haben Fußgänger und Radfahrer. Da man Flugzeuge, Autos, Busse und Bahnen nicht einfach miteinander vergleichen kann, erklärt der Film die jeweils notwendigen Umrechnungen und weist zugleich auf die Schwierigkeiten exakter Messungen hin. Er macht deutlich, dass Flugzeuge und Autos in der Ökobilanz deutlich am schlechtesten ...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Angebotsvergleich im Internet

Wer im Internet etwas kaufen möchte, findet dazu sehr viele Möglichkeiten. Damit man hochwertige Ware zu einem günstigen Preis ohne Schwierigkeiten geliefert bekommt, sollte man vor dem Kauf verschiedene Auswahlmerkmale beachten. Zu ihnen zählen der Preis, die Produktqualität, die Zahlungs- und die Lieferbedingungen und die Qualität des Anbieters.Beim Preisvergleich ist es wichtig, dass der Endpreis inklusive Mehrwertsteuer angegeben ist. Die Stückzahlen und Größen sollten einheitlich angezeigt werden. Produktbeschreibungen und Bilder klären über Inhaltsstoffe und Qualität des Produkts auf. Kundenbewertungen helfen ebenfalls. De...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Ausweisdokumente beantragen

Ab dem 16. Lebensjahr besteht in Deutschland Ausweispflicht. Das bedeutet, dass jeder Mensch ab diesem Alter einen Personalausweis oder einen Reisepass besitzen muss. Er muss ihn aber nicht immer mit sich führen. In jedem Personalausweis in der EU befindet sich ein Chip, der die Daten und ein Foto des Besitzers und auf Wunsch auch den Fingerabdruck speichert. Auf dem Chip des Reisepasses ist der Fingerabdruck verbindlich hinterlegt. Der Film erklärt das Aussehen der beiden Dokumente und erläutert, wie man sie beantragt. Dafür lässt man sich vom Bürgeramt oder dem Einwohnermeldeamt der Gemeinde, in der man den Hauptwohnsitz hat, einen Termin geben. Es wird erk...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Gewährleistung und Garantie

Die Gewährleistung ist die Mängelhaftung, zu der Verkäufer Käufern gegenüber laut BGB verpflichtet sind, wenn sie ihnen fehlerhafte Ware verkauft haben. Voraussetzung ist, dass die Ware bereits bei der Übergabe schadhaft war. Der Film klärt über die Fristen auf und erklärt, was es mit der Beweislast auf sich hat. Im Gegensatz zur Gewährleistung ist die Garantie eine freiwillige Leistung.Es wird erläutert, wie die Garantie funktioniert und was sie von der Gewährleistung unterscheidet. Eine fehlerfreie Ware muss kein Händler umtauschen. Tut er es doch, handelt er aus Kulanz. Der Film zeigt, dass man ein Umtauschrecht vereinbar...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wohnung mieten

Wer eine Wohnung mieten möchte, findet die passenden Angebote in einschlägigen Internetportalen, in den Samstagsausgaben von Regionalzeitschriften, bei Maklern oder durch Nachfrage in sozialen Netzwerken. Der Film stellt die einzelnen Möglichkeiten mit den jeweiligen Vorteilen vor. Der Unterschied zwischen Warm- und Kaltmiete und die Zusammensetzung der Nebenkosten werden erklärt.Es wird gezeigt, wie die Wohnungsbesichtigung abläuft, was zu beachten ist und welche Unterlagen und freiwilligen Informationen für den Mietvertrag notwendig sind. Die Inhalte des Mietvertrags mit gesetzlichen Vorgaben und persönlichen Einigungen etwa zur Renovierung werden vorg...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Digitale Gesellschaft - Industrielle Fertigung

'Industrie 4.0' ist eine Bezeichnung für die Herstellung von Produkten mittels digitaler Technologien. Man spricht auch von der vierten industriellen Revolution, da die Umwälzungen, die aktuell zu erwarten sind, ähnlich einschneidend sein könnten wie die, die die Einführung der Dampfmaschine im 18. Jahrhundert nach sich zog.Der Film zeigt, dass vor der industriellen Fertigung Produkte individuell nach Käuferwünschen angefertigt wurden. Digitale Technologien in der Industrie könnten nun dazu führen, dass der Käufer sich sein Produkt am eigenen Rechner nach seinen Wünschen zusammenstellen kann und dass Maschinen weitestgehend selbstt&au...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Geld - Funktionen des Geldes

Direkt nach der Sesshaftwerdung stellten Menschen fest, dass der übliche Tauschhandel an seine Grenzen kam, wenn das passende Tauschgut nicht zur Verfügung stand. Sie benutzten seltene Dinge als Zwischentauschmittel. Daraus ergab sich schließlich das Geld als Tausch- und Zahlungsmittel. Der Film zeigt, dass das Geld ein knappes Gut und allgemein akzeptiert sein muss, um als Tausch- und Zahlungsmittel fungieren zu können. Da das Geld allgemein anerkannt ist, legt es Wertmaßstäbe für Güter und Dienstleistungen an. Es wird zur Recheneinheit. Voraussetzung dafür ist, dass es ausreichend teilbar ist. Man kann Geld sparen und somit Werte aufbewahre...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Girokonto bei einer Bank eröffnen

Auf ein Girokonto kann man Geld einzahlen oder wie beim Gehalt einzahlen lassen, man kann es abheben und auf andere Konten überweisen. Sowohl Gehälter als auch staatliche Unterstützung werden inzwischen auf Girokonten gezahlt. Ohne ein solches Konto kann man nur schwer einen Mietvertrag abschließen, und der Einkauf im Internet funktioniert nicht. Der Film zeigt, was man vor der Eröffnung eines Girokontos bedenken muss. Man sollte die Bedingungen verschiedener Banken vergleichen. Dazu zählen Kontoführungsgebühren, eventuelle Guthabenzinsen, Sollzinsen bei Überziehung und Prämien. Für die Eröffnung eines Kontos braucht man einen g...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Mahnbescheid

Bekommt ein Kunde ordnungsgemäß eine Ware, ohne sie zu bezahlen, kann der Verkäufer ein Mahnverfahren anstrengen. Dies kommt zunächst ohne Gericht und Richter aus. Wenn Erinnerungen an die Zahlung nicht fruchten, stellt der Verkäufer einen Antrag auf ein Mahnverfahren beim zuständigen Mahngericht. Der Film zeigt, wie das funktioniert.Wer einen Mahnbescheid erhält, sollte sich zunächst von der Richtigkeit der Forderung überzeugen. Wurde sie zurecht ausgesprochen, sollte man schnellstmöglich bezahlen, sonst kann es zur Zwangsvollstreckung kommen. Die Pfändung von Wertgegenständen kann nur durch Zahlung verhindert werden. Erfolgt i...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Zahlungsmethoden im Internet

Es gibt verschiedene Methoden, wie man bei einem Kauf im Internet bezahlen kann. Der Film stellt sie vor und nennt ihre Vor- und Nachteile. Weit verbreitet ist der Kauf über Kreditkarte. Der Käufer zahlt per Vorkasse. Gibt es Schwierigkeiten bei der Kaufabwicklung, muss er der Abbuchung bei der Kreditkartengesellschaft widersprechen. Auch die Sofortüberweisung ist schnell und einfach, bietet aber kein Widerrufsrecht. Beim Lastschriftverfahren wird dem Verkäufer das Recht eingeräumt, den Betrag vom Konto abzubuchen. Es besteht ein achtwöchiges Widerrufsrecht. Der Film stellt außerdem den kommerziellen Bezahldienst PayPal vor, geht auf den Käuferschu...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Singapur - Die Schweiz Asiens

Singapur ist ein Stadtstaat mit 5 Millionen Einwohnern - gelegen auf einer kleinen tropischen Insel von der Grösse Hamburgs an der Spitze der Malaiischen Halbinsel.Der Flughafen von Singapur gilt als bester der Welt und sein Seehafen ist weltweit der grösste.Das Pro Kopf Bruttoinlandsprodukt von Singapur liegt nur noch unwesentlich hinter demjenigen Deutschlands. Nirgends ausser in Monaco gibt es einen höheren Prozentsatz von Millionären und aufgrund der Zusammensetzung seiner Bevölkerung gilt Singapur als das am meisten globalisierte Land der Welt.2010 war Singapur mit 15% - noch vor China - die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Welt.Nicht schlecht f&u...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Zucker - Die Filme

Es gibt kein Entrinnen: Zucker ist allgegenwärtig Raffiniert: Wie aus der Zuckerrübe der weisse Zucker entsteht Probleme im Umgang mit Zucker: Eine Therapie kann helfen Schlechte Zähne und Übergewicht: Wie schädlich ist Zucker wirklich? Backen mit künstlichen Süssstoffen, Notlösung oder echte Alternative?Einmal gepflanzt, fünf Mal geerntet: Zuckerrohr, Süssstoff oder Treibstoff? Weitere Themen:Besuch in einer brasilianischen Zuckerfabrik Cachaça, der brasilianische Zuckerrohrschnaps - 4000 edle Sorten in der Academia da Cachaça in Rio de Janeiro Das historische Küstenstädchen Paraty lebte einst vom Zucker Die S...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Weltwirtschaftskrise 1929

Film 1: Der US-Börsencrash 1929 New York 1929. Der Aktienhandel an der Börse koppelte sich von der realen Wirtschaft ab und boomte. Ende Oktober platzte die Spekulationsblase. Die Kurse fielen ins Bodenlose. Bankenkredite platzten, Firmen gingen Bankrott, die Arbeitslosigkeit stieg. Weite Kreise der Bevölkerung verelendeten. Es kam zu einer Bankenkrise, die weltweit das Finanzsystem zusammenbrechen ließ. Der Film zeigt den Börsencrash von 1929 und den Beginn der Weltwirtschaftskrise. Film 2: Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise im Deutschen ReichDie nach dem New Yorker Börsencrash von 1929 einsetzende Weltwirtschaftskrise traf Deutschland mit voller Wucht. ...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Steuern, Abgaben und Sozialstaat

Reihe: Warum ist Arbeit wichtig? Warum bezahlen wir Steuern? Damit der Staat seine Aufgaben erledigen kann? Aber was sind diese Aufgaben und woher kommt das Geld? Wir begleiten eine Auszubildende – sie erklärt, welche Abgaben und Steuern sie leistet, bei welchen Fragen ihr das Finanzamt hilft und wann sie einen Steuerberater benötigt.Come ON! - Reportage "Steuern, Abgaben und Sozialstaat"Sozialversicherungnummer, Steuernummer, Finanzamt, Steuererklärung: Wir begleiten eine Auszubildende, die zum ersten Mal eigenes Geld verdient und sich im Netz von Abgaben, Steuern und Sozialstaat zurecht finden muss.Check ON! - Grafisch animierte ErklärfilmeErklärfilm 1 - S...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Bankwesen verstehen - interaktiv

Reihe: Banken und Börsen Historisch gesehen ist eine Bank ein Tisch, den die Geldwechsler früher einmal aufgestellt haben, um ihre Geschäfte daran abzuwickeln. Heute werden diese Geschäfte in hochmodernen Gebäuden und oft nur noch virtuell abgewickelt. Wie? - Das erfahren Schülerinnen und Schüler mit diesem Medienpaket.VIDEO:Reportage - Klassisch / Interaktiv: 'Die kleine Bank' - 9:49 / 10:37 minErklärfilm I: 'Funktionen einer Bank' - 3:13 min Erklärfilm II: 'Bankentypen' - 3:27 minErklärfilm III: 'Bankenpleite' - 3:46 minInterview: 5 Fragen – 5 Antworten: Peter Breiter – Vorstand der Bank Gammesfeld - 7'19Umfrage: 'Wozu brauch...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
68,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Traumfabrik

Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. In nur sieben Wochen will der Musical-Gigant Stage Entertainment in Hamburg ein neues Stück auf die Bühne bringen. 'Liebe stirbt nie' heißt es und ist die Fortsetzung des berühmten 'Phantom der Oper'. Autorin Caroline Schmidt begleitet in dieser NDR Reportage den Producer Moritz Scherberich und zwei Hauptdarstellerinnen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Sandra Maria Germann ist in einem Dorf in Rheinland-Pfalz aufgewachsen, hat einen achtjährigen Sohn und zwei Tanzschulen. Schweren Herzens hat sie nun all das zurückgelassen, um zum ersten Mal in ihrem Leben auf einer ganz großen Bühne zu singen, zu...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Rentenversicherung

Die Rentenversicherung in Deutschland soll dafür sorgen, dass Menschen im Alter, wenn sie nicht mehr arbeiten, finanziell versorgt sind. Der Film erklärt, wie Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Der Generationenvertrag wird erläutert: Das Geld, das jeder Einzelne einzahlt, steht nicht ihm selbst zur Verfügung. Die Rente wird jeweils durch die Beiträge der aktuell Arbeitenden finanziert. Der demografische Wandel aber - dass es mehr Rentner und weniger Nachwuchs gibt und dass die Leute älter werden - sorgt dafür, dass dieses Modell ausgedient hat. Ohne private Altersvorsorge droht Altersarmut. Das ist abe...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Sparen

Wenn man etwas nicht sofort verwendet, das zur Verfügung steht, spricht man von Sparen. Man kann nicht nur Geld sparen, sondern auch Gegenstände. Die meisten Menschen verbinden sparen aber gedanklich mit Geld. Der Film erklärt das unterschiedliche Sparverhalten anhand der drei Freunde Lara, Tom und Jannis, die alle fünf Euro Taschengeld pro Woche erhalten. Lara gibt alles aus und gönnt sich so alle Freuden, ohne an später zu denken. Tom spart etwas, versagt sich aber nicht jeden kleinen Luxus. Jannis hingegen spart jeden Cent, weil er auf ein Ziel hinarbeitet. Lara ist bei unvorhergesehenen Ausgaben hilflos, Tom lebt gut mit seinem Kompromiss und Jannis ist a...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - DW Wirtschaftswachstum einfach erklärt

Das Wirtschaftswachstum ist für Industrie, Handel und Politik immens wichtig: Die Wirtschaft, so lautet der allgemeine Konsens, muss immer weiterwachsen. Kann es nicht aber sein, dass Wachstum eines Tages nicht mehr möglich ist? Dieser Film erklärt das Wirtschaftswachstum und zeigt, wie man es misst.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - ESM einfach erklärt

Der Europäische Stabilitäts-Mechanismus (ESM) hat in Zeiten der Eurokrise als einer von mehreren Rettungsschirmen fungiert. Wie er funktionierte und für welche Zwecke er eingesetzt wurde, erläutert dieser Film ebenso wie die Frage, warum es gegen ihn Klagen vor dem Bundesverfassungsgericht gegeben hat.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Euro-Krise einfach erklärt

Die Euro-Krise hatte über mehrere Jahre hinweg viele Staaten Europas fest im Griff. Im Zuge der Berichterstattung gab es viele neue Begrifflichkeiten in den Medien wie etwa Schuldenschnitt, Rettungspaket und sanfte Umschuldung. Dieses Video erläutert die Begriffe und gibt einen Überblick über die Krise.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Eurobonds einfach erklärt

Bei den sogenannten Eurobonds handelt es sich um gemeinsame europäische Staatsanleihen. Was genau mit ihnen beliehen wird, wer sie auf den Markt bringt, wer davon profitiert und wer den Anleihen aus welchen Gründen kritisch gegenübersteht, erläutert dieser Film auf allgemein verständliche Weise.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Europäischer Fiskalpakt einfach erklärt

Der europäische Fiskalpakt wurde zu Zeiten der Euro-Krise immer wieder ins Gespräch gebracht - er hätte bei der Schaffung einer stabilen Wirtschaftslage helfen sollen, wie seine Befürworter finden. Wie er wirken und was er für die einzelnen Länder der EU bedeuten würde, erklärt dieser Film verständlich.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: explainity® Erklärvideo - Genossenschaften einfach erklärt

Viele Menschen gemeinsam erreichen Ziele häufig leichter als eine Einzelperson. Aus diesen Gründen gibt es in so vielen Bereichen Genossenschaften, etwa Wohnungs- und Bürgergenossenschaften oder Genossenschaftsbanken. Die Idee dahinter und die Verbindung zu den drei Musketieren erklärt dieser Film.Im Kaufpreis dieses Films ist der Sprechertext enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie die Datei herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
9,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Armut und Reichtum

Filmbeschreibung zu "... oft essen wir sogar zweimal am Tag (41 Min.)": "Alle fünf Sekunden stirbt ein Kind unter zehn Jahren am Hunger. 57000 Menschen sterben am Tag am Hunger und fast eine Milliarde sind permanent schwerstens unterernährt", zitiert Jean Ziegler aus dem jährlichen Bericht der FAO, der Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen. In demselben Bericht wird ausgeführt, dass die Weltlandwirtschaft problemlos zwölf Milliarden Menschen ernähren könnte. Also gründet der Hunger nicht auf einem Mangel an Lebensmitteln, wie Aram Ziai verdeutlicht: "Wir leben ja nicht in einer globalen Planwirtschaft, wo die verfügbaren Nahrungsmi...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
50,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Bedarf und Bedürfnisse

Ein Gefühl von Mangel, den man gerne ausgleichen würde, ist ein Bedürfnis. Durst und Hunger, das Verlangen nach Kleidung und einem Dach über dem Kopf zählen zu den Grundbedürfnissen des Menschen: Sie sichern die Existenz. Kulturelle Bedürfnisse sind das Verlangen beispielsweise nach Büchern oder Konzerten, Luxusbedürfnisse hingegen der Wunsch nach Reisen und teuren Dingen, wie der Film anhand der Bedürfnispyramide erläutert. Am Markt ist 'Bedarf' ein wirtschaftlicher Begriff. Das Kaufen von materiellen und immateriellen Gütern beweist, dass ein Bedarf nach ihnen besteht. Es gibt Verbrauchs- und Gebrauchsgüter, Produktionsg&u...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Entstehung und Verteilung von Einkommen

Es gibt mehrere Arten von Einkommen: Das durch Lohn und Gehalt erwirtschaftete ist das Gewerbseinkommen, bei Selbstständigen Gewinn oder Honorar genannt. Durch Sparen, Vermietung und Verpachtung erzielt man ein Vermögenseinkommen. Sozialhilfe, Kindergeld, Rente oder vergünstigte Wohnungen, also Zuwendungen vom Staat, bilden das Transfereinkommen. Die Steuern und die Beiträge zu den Sozialversicherungen werden vom Bruttoeinkommen abgezogen. Rechnet man die Summe aller Nettoeinkommen und des Kindergelds in einem Haushalt zusammen, erhält man das Haushaltseinkommen. Aus diesem wird der Lebensstandard berechnet. Der Film zeigt, wie man das Äquivalenzeinkommen und das Pro-Kopf-Einkommen berech...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Formen der Arbeitslosigkeit und Arbeitslosenversicherung

Arbeitslosigkeit kann verschiedene Formen annehmen. Bei weniger als drei Monaten spricht man von friktioneller Arbeitslosigkeit: Im Fachgebiet gibt es genügend Jobs, und der richtige findet sich bald. Bei einer Arbeitslosigkeit von mittlerer Frist handelt es sich um konjunkturelle Arbeitslosigkeit: Vorübergehend sind nicht genügend Jobs da, aber beim nächsten Konjunkturaufschwung ändert sich das wieder. Strukturelle oder langfristige Arbeitslosigkeit hingegen hängt von Regionen oder Branchen ab. Zu den Sozialversicherungen der Bundesrepublik Deutschland zählt die gesetzliche Arbeitslosenversicherung. Wird ein gesetzlich Versicherter arbeitslos, erhä...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Geldpolitik - Instrumente

Das alleinige gesetzliche Zahlungsmittel für die Euro-Zone, der Euro, wird ausschließlich von der Europäischen Zentralbank (EZB) hergestellt. Besonders wichtig ist, dass die Preisstabilität in den Euroländern gewährleistet wird. Da die EZB Preis und Menge des verfügbaren Geldes kontrolliert, kann sie durch mehrere Formen der Einflussnahme die Geldpolitik steuern. Bei der Offenmarktpolitik beispielsweise kauft und verkauft die EZB Wertpapiere, wodurch sie die Höhe der Geldmenge bestimmt, die im Umlauf ist. Dies beeinflusst direkt Zinsen und Kredite: Bei mehr verfügbarem Geld auf dem Markt sinken die Zinsen, sodass die Menschen mehr Kredite aufnehmen. Der Film erläutert außerdem, was es mit...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Marktformen - Oligopol

Bieten nur wenige Anbieter ein bestimmtes Gut an, handelt es sich um die Marktform des Oligopols. Beim Polypol gibt es viele kleine Anbieter für ein und dasselbe Gut und beim Monopol nur einen Anbieter, der daher die Preise selbst festsetzen kann. Der Film erläutert die Unterschiede und zeigt, dass das Polypol für die Kunden am günstigsten ist und das Monopol am ungünstigsten. Die Preisbildung im Oligopol unterscheidet sich von der im idealen Marktmodell: Anbieter müssen neben der Nachfrageentwicklung auch die Konkurrenten berücksichtigen, wenn sie Entscheidungen treffen. Zu den negativen Auswirkungen des Oligopols zählt die Kartell-Bildung. Allerdi...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Marktversagen

Es gibt verschiedene Umstände, aufgrund derer der Mechanismus des Marktes versagen kann. Öffentliche Güter etwa unterliegen ihm nicht: Niemand bezahlt für etwas, was er auch ohne Gegenwert nutzen kann. Daher stellt der Staat meistens öffentliche Güter bereit. Zu ihnen zählen solche Güter, mit deren Benutzung für andere kein Mangel entsteht. Als Beispiel wird das Licht der Straßenlaternen angeführt. Weist eine Produktion negative externe Effekte auf, kann auch dies zu Marktversagen führen. Der Film erläutert, dass ein Unternehmen seine Produkte billig anbieten kann, wenn es nicht für die Beseitigung negativer Effekte be...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Preisbildung

Angebot und Nachfrage zählen zu den Faktoren, die den Markt bestimmen. Besteht ein Bedürfnis nach einem Produkt, ist der Preis akzeptabel und bezahlbar, gibt es eine Nachfrage. Um das Angebot zu errechnen, ziehen die Verkäufer sowohl die Nachfrage wie auch die Produktionskosten in Betracht und beachten auch das Angebot der Konkurrenz. Die Nachfragekurve wird erklärt: Die Preise werden festgelegt, wenn die Anbieter alle wichtigen Posten mit eingerechnet haben. Die Güter werden verkauft, wenn der Markt im Gleichgewicht ist. Bei einem Überangebot können nicht alle Waren verkauft werden, und bei einem Unterangebot bekommt nicht jeder Kunde die Ware, die er m...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Produktion und Produktionsfaktoren

Ehe Güter verkauft werden können, müssen sie produziert werden. Die drei verschiedenen Produktionsfaktoren Boden, Arbeit und Kapital werden hier erklärt. Der Faktor Boden umfasst den Standort des Unternehmens ebenso wie die Stellen, an denen das Produkt an- oder abgebaut wird. Als Arbeit wird die wirtschaftliche Zielsetzung bezeichnet, und zum Kapital zählen alle Kosten und Investitionen in Gebäude, Maschinen, Werkzeuge und Anlagen. Bildung und Fortschritt bilden gemeinsam einen weiteren Faktor, der eingerechnet wird. Es wird unterschieden zwischen den sogenannten originären und den derivativen Produktionsfaktoren. Die natürlich vorkommenden, also o...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Wirtschaftswachstum und Bruttoinlandsprodukt

Es gibt drei unterschiedliche Formen des Wachstums, die der Haushalt eines Landes aufweisen kann: Neben dem positiven gibt es auch das negative und das sogenannte Nullwachstum. Ein positives Wachstum ist das Ziel von Bund und Ländern. Das Wachstum wird mithilfe des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) errechnet. Dabei handelt es sich um die Summe aller innerhalb eines Jahres erwirtschafteten Dienstleistungen und Waren. Mehrere Faktoren verkomplizieren die Berechnung des sozialen BIP. Auch wenn die Preisänderungen von Jahr zu Jahr schon herausgerechnet werden, gibt es doch weitere Punkte, die verfälschend wirken. Bessere Berechnungsmethoden zu finden, ist das Ziel verschiedene...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
19,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Microfinance - Kredite für die Armen

Arme galten lange als nicht-kreditwürdig. Wer 2 Dollar am Tag oder sogar noch weniger verdient - und das ist heute noch fast die Hälfte der Menschheit - war für Banken lange völlig uninteressant. Spätestens seit der Friedensnobelpreis an Prof. Mohammed Yunus verliehen wurde, engagieren sich immer mehr auch traditionelle Finanzdienstleister im Geschäft mit den Mikrokrediten, den Kleinstsparern und Mikrounternehmern. Das Marktpotenzial ist riesig und die Kombination von finanzieller Rendite und sozialem Fortschritt fasziniert die Investoren zunehmend auf dem Weg in eine reichere und friedlichere Welt.In «NZZ Swiss made»: Das «Goldvreneli»...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,90 € (inkl. MwSt.)

Film: Die Essensretter

Mehr als die Hälfte aller Lebensmittel landet im Müll! Mit diesem Ergebnis schockierte die Dokumentation 'Taste the Waste' (2011) und löste eine heftige öffentliche Debatte aus. Große Pläne werden seither geschmiedet. Bis 2020 will Bundesernährungsministerin Ilse Aigner erreichen, dass in Deutschland nur noch halb so viele Lebensmittel weggeworfen werden. Konkrete politische Schritte gibt es aber bisher nur wenige. Warum tritt der Gesetzgeber in Deutschland im Gegensatz zu anderen europäischen Regierungen nur mit eher unverbindlichen Appellen an die Öffentlichkeit? Das Wegwerfen lohnt sich für die Unternehmen leider allzu oft, weil die Na...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Taste the Waste

50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung.Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen?Der Film findet Antworten bei Bauern, Supermarkt-Direktoren, Müllarbeitern und Köchen. In Deutschland, Österreich, Japan, Frankreich, Kamerun, Italien und den Vereinigten Staaten. Und er findet Menschen, die unserem Essen mehr Wertschätz...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
49,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Klimawandel - und was wir tun können

Im Oktober 2008 veröffentlicht der WWF einen Report, der auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht. Der Report trägt den Titel: 'Klimawandel: Schneller, stärker, früher' und prognostiziert, dass die Folgen der Erderwärmung katastrophaler ausfallen werden als bisher vermutet - wenn es nicht in kürzester Zeit weltweit zu einer radikalen Senkung des Kohlenstoffdioxid-Ausstoßes kommt. Zur gleichen Zeit jedoch lässt die Wirtschaft verlautbaren, dass sie sich für den Umweltschutz keine weiteren Ausgaben leisten könne... Die DVD 'Klimawandel - und was wir tun können' bietet zu der z.T. 'hitzig' geführten Diskussion dies...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
96,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Müll-verwerten: Aus Alt mach Neu

Müll ist nicht Müll! Wertstoffe heißen Wertstoffe, weil sie einen Wert haben! Dies ist die Kernaussage dse Films über den Müll. Warum dies so ist erfährt der Zuschauer beim Betrachten der verschiedenen Wiederverwertungsarten. Wiederverwertung funktioniert nur bei Mülltrennung. 'Müll verwerten' versucht das Verständnis für nachhaltigen und ökologisch sinnvollen Umgang mit Müll zu vermitteln. Bewusste Mülltrennung spart Energie und Rohstoffe und hilft die Umwelt sauberzuhalten. Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
85,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Produktion

Die DVD veranschaulicht die technische Entwicklung von Produktionsmitteln und -weisen im Zeitraum der letzten 100 Jahre an einem Beispiel aus der Nahrungsmittelproduktion, der Brotherstellung. Im ersten Themenbereich geht es um die Veränderung bei der Erntearbeit - vom Dreschflegel zum Mähdrescher -, im zweiten Themenbereich geht es um die Veränderungen bei der Brotproduktion: von der handwerklichen zur industriellen Produktion. Durch die Gegenüberstellung der Produktionsweisen bietet die DVD Diskussionsstoff, welche Vor- bzw. Nachteile diese Entwicklung für die Konsumenten, welche Auswirkungen sie aber auch für die Beschäftigten in diesem Bereich hat: B...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
80,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Total global! Mein Handy und die Globalisierung

Ausgehend vom Mobiltelefon wird die Globalisierung erklärt und problematisiert. Handys gehören zur Alltagswelt fast aller Schüler - daher können sie als sehr geeignetes Tor in die Vermittlung derartig komplexer Themen dienen. Die Globalisierung wird auf der DVD in drei Schritten behandelt: 1. Der Begriff der Globalisierung: In diesem Themenblock wird durch Animationen grundlegendes Wissen unterhaltsam vermittelt: Was ist 'Globalisierung'? Woher kommt mein Handy, bzw. die Teile, aus denen es gemacht ist? 2. Internationale Arbeitsteilung und Standortfaktoren: In diesem Abschnitt der DVD geht es vor allem um die wirtschaftliche Seite der Globalisierung. Dabei liegt das Au...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
96,00 € (inkl. MwSt.)

Film: Welthafen Rotterdam

Die moderne Weltwirtschaft und die zunehmende Globalisierung wären ohne den internationalen Güterverkehr nicht denkbar. Das reibungslose Ineinandergreifen von Flug-, See- und Landverbindungen ist die Basis für funktionierenden Güteraustausch von Kontinent zu Kontinent. Hierbei kommt Rotterdam als größtem Hafen der Welt eine besondere Bedeutung zu. Mit seiner perfekten Logistik, den hochmodernen Verlademethoden und der tide-unabhängigen Lage am Meer bildet er das Tor zum europäischen Binnenmarkt und umgekehrt zum Weltmarkt. In der DVD werden die wichtigsten Strukturmerkmale großer Überseehäfen herausgearbeitet. Neben den natürli...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
96,00 € (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.