Lehrfilme: Stil

Film: Salvador Dali

Salvador Dali gilt als einer der herausragendsten Künstler des Surrealismus. Er studierte an der Kunstakademie in Madrid und wirkte als Maler, Bildhauer, Schriftsteller und Filmemacher. Bereits mit seiner ersten Ausstellung erregte er Aufsehen: Dalis neue Malweise, seine "paranoisch-kritische Methode", fand zahlreiche Anhänger. Es ging ihm darum, Unsichtbares sichtbar zu machen und neue Dimensionen zu erschließen. Dalis Werke strotzten vor Symbolen und Assoziationen. Sein Steckenpferd war die Metamorphose: Seine Motive verwandelten sich und verschmolzen ohne Bezug zur Realität. Nicht umsonst umfasste sein Werk zahlreiche Vexierbilder. Er propagierte Wahn, Fieber und D...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Victor Vasarely

Victor Vasarely ist einer der Begründer der Op-Art, also der Optical Art. Sie ist eine der Strömungen der PopArt. Mit Mitteln der Geometrie und mathematischen Ansätzen wird in dieser Stilrichtung eine völlig neue, höchst präzise und verwirrende Art der Kunst geschaffen. Ihre Effekte gehen über die reine Malerei hinaus, sie erschaffen bewusst räumliche Illusionen und verwenden außergewöhnliche Farben. Die Op-Art ist dem Bauhaus-Stil verwandt. Sie dringt in den öffentlichen Raum, wird auf Gebäuden angebracht. Die Betrachter an den Werken nehmen Bewegungen wahr, wo keine sind: Dies sind subjektiv erlebte Wahrnehmungen von Farbe und...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Jackson Pollock

Jackson Pollock gehörte zu den berühmtesten amerikanischen abstrakten Expressionisten. Er erfand das Action Painting, bei dem mit einem Pinsel, Spachtel oder einem anderen Gerät die Farbe schnell und spontan auf die Leinwand gebracht wird. Das Ergebnis muss trotz des schnellen Vorgangs stets durchdacht und komponiert sein. Jackson Pollock hatte Malerei in Los Angeles und New York studiert, wurde aber vor allem von den Navajo-Indianern in New Mexiko beeinflusst. Seine frühe Phase war noch halb gegenständlich, doch bald wandte sich Pollock ganz der Abstraktion zu. Sein Spätwerk bestand vor allem aus Drip Paintings in übergroßen Formaten. Jackson Pol...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Mittelalter

Mit der Kunst des Mittelalters sind die Werke gemeint, die etwa zwischen 750 und 1500 n. Chr. entstanden sind. In dieser Phase wurde nicht das Kunstwerk oder der Künstler in den Mittelpunkt gestellt, sondern die Verehrung Gottes. Die Bildersprache dieser Epoche war voller Symbole. Statt Gemälden wurden vor allem Fresken, Buchmalereien und kunstvolle Evangeliare geschaffen. Zur Zeit der Salier, etwa um 1020 bis 1125, wurde der Prunk in den Kunstschätzen der Kirche etwas weniger; man besann sich wieder mehr auf die Inhalte der Heiligen Schrift als auf ihr Äußeres. Der Beginn der Frührenaissance läutete das Ende der Buchmalereien ein: Giotto begann als ers...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Paul Gauguin

Paul Gauguin war gebürtiger Franzose, hat aber seine ersten Lebensjahre in Peru verbracht. Der Sinn für das Exotische ist ihm aus dieser Zeit stets geblieben. In der frühen Phase seines Schaffens malte Gauguin vor allem Landschaftsbilder, die stilistisch dem Impressionismus nahestanden. Die Bekanntschaft Van Goghs und das gemeinsame Malen mit anderen Künstlern in der Bretagne erweiterte die von ihm genutzte Farbpalette. Gauguin sehnte sich danach, von seiner Malerei leben zu können. Dieses Leben sollte aber ein einfacheres, ursprünglicheres sein. 1891 ging er nach Tahiti. Hier malte er vor allem paradiesische Traumlandschaften. Er kehrte aus gesundheitlichen ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Was ist Dada

Was ist Dada?Eine Feuerversicherung? Garnichts?Von deutschen Emigranten 1916 gegründet, räumte Dada zuerst in Zürich (Cabaret Voltaire), später vor allem auch in Deutschland und Paris mit allem auf, was Ausdruck einer bürgerlichen Kultur war, die in die Katastrophe des Ersten Weltkriegs geführt hatte.Mit Tobia Bezzola, Bazon Brock, Harald Falckenberg, Robert Hunger-Bühler, Michael Lentz, Christoph Marthaler, Adrian Notz, Raoul Schrott, Christian Uetz, Beat Wyss, Stefan Zweifelhier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 55.75(inkl. MwSt.)

Film: Die Nacht ist heller als der Tag - NZZ Film

Am 28. September 1928 trifft ein junger Schweizer in Paris ein, um Maler zu werden. Er schleust sich rasch in den Kreislauf des Pariser Künstler- und Literatenlebens ein. Jean Cocteau macht seinen "cher petit" mit Picasso bekannt. Der "Meister" ist angetan von Walsers Arbeiten und vermittelt erste Verkäufe seiner Bilder. Seine Homosexualität lebt Walser befreit von sozialer Kontrolle. Augenblicke von Hochgefühl und Überschwang bezahlt Andreas jedoch zunehmend mit der Einsicht, dass er sein "Gründlichstes und Tiefstes" nur leisten kann, wenn er leidet. Ernst Ludwig Kirchner versucht in mahnenden Briefen, Walser von den "Giften" (Morphium, Opium) weg zu bekomm...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 55.75(inkl. MwSt.)

Film: Masters of German Art

Masters of German Art ist eine Folge zehnminütiger Kurzfilme, die sich mit einigen der bedeutendsten Malern der deutschen Kunstgeschichte befassen. Die Portraits vermitteln einen Einblick in die Einzigartigkeit ihrer herausragenden Bilder und verständlichen ihren Entstehungszusammenhang. Reiner E. Moritz besucht Kunstgalerien in ganz Deutschland und ergänzt Beiträge führender Kunsthistoriker durch hochinteressantes Archivmaterial. Die Kurzfilme betrachten das faszinierende Werk folgender Künstler: Matthias Grünewald, Caspar David Friedrich, Lucas Cranach der Ältere, Ignaz Günther, Hans Holbein der Jüngere, Albrecht Altdorfer, Johann Heinri...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 61.45(inkl. MwSt.)

Film: Surrealismus

In Paris, der Kunstmetropole Europas, entstand um das Jahr 1920 herum der Surrealismus. Die Bilder dieser Malweise wollten Reales und Unwirkliches zu einer Art ?Überrealismus? verbinden. Die Konzentration auf die Unvernunft und die Darstellung von Fantastischem herrschten vor. Die Quellen waren Rauscherlebnisse, das Unbewusste und Träume. Schon 1925 gab es erste polarisierende Gruppenausstellungen. Der Film unterscheidet zwischen dem kritisch-paranoischen, dem veristischen Surrealismus und dem absoluten oder abstrakten Surrealismus. Ersterer gibt bekannte Dinge und Räume in verstörender, unpassender Anordnung wieder, während Letzterer sich gänzlich von vertra...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Christo - Gasometer Oberhausen

Im Gasometer in Oberhausen war mit dem "Big Air Package" das größte Indoor-Kunstwerk zu sehen, das Christo je geschaffen hat. Die Besucher betraten es, wurden selbst Teil des Werks und reagierten wie so oft auf die Werke des Künstlers, die durch ihre Größe und räumliche Präsenz punkten: mit stiller Freude und ein wenig Ehrfurcht vor der gewaltigen Arbeit. Das Schwierigste bei der Realisation eines Projekts ist für Christo und sein Team nicht etwa die Logistik, obwohl diese einen enormen Aufwand bedeutet. Es sind die Probleme mit den Behörden, die stets aufs Neue von der Sinnhaftigkeit der Projekte überzeugt werden müssen. Von der I...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Konrad Klapheck

Schlichte Haushaltsgegenstände zieren den Großteil der Bilder Konrad Klaphecks. Der Künstler führte seine Arbeit in Öl präzise aus, und seine Motive wirken trotz ihrer Größe und ihrer Farbigkeit etwas kühl, fern und tot. Trotzdem sind sie humorvoll, wie der Betrachter erfährt, wenn er den Titel liest: Klapheck ordnete den unbelebten Gegenständen nämlich höchst lebendige Namen zu. Nachdem er 42 Jahre lang unbelebte Gegenstände gemalt hatte, wandte sich Klapheck plötzlich der Personenmalerei zu. Ausgelöst wurde dieser Wandel wohl durch seine große Liebe zum Jazz; viele der verehrten Musiker zieren seine ...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Joan Mitchell

Joan Mitchells Bilder sind abstrakt, und manche Menschen mögen annehmen, dass sie ohne große Anstrengung ebenso malen könnten. Doch in den Bildern steckt mehr, als man auf den ersten Blick erkennen kann: Die Künstlerin sagte einst, dass sie nicht anfängt zu malen, wenn sie nichts fühlt - ihre Bilder sind also reine Selbstreflexion. Mitchell entschied sich für die Malerei, um ihrem Vater die Chance zur Kritik zu nehmen. Der Film zeichnet das Leben der Ausnahmekünstlerin nach, die 1925 in Chicago geboren wurde, beschreibt ihre Anfänge nach dem Studium und die Selbstfindung in der New York School zusammen mit den anderen abstrakten Expressioniste...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Camile Claudel

Der berühmte Bildhauer Auguste Rodin wird der Lehrer der vielversprechenden Camille Claudel und gleichzeitig auch ihr Geliebter. Geschickt fängt sie das Wesen, die Persönlichkeiten der Menschen ein, von denen sie Büsten anfertigt. Auch ihre Paarplastiken sind bemerkenswert und legen Zeugnis von dem komplizierten Verhältnis zu ihrem Lehrer, Geliebten und Konkurrenten ab. Nach gut fünfzehn Jahren Beziehung trennt Camille Claudel sich von Rodin und zerbricht daran. Sie kann kaum noch arbeiten, zerstört ihre Versuche rasch wieder, nimmt zu und altert zusehends. Gegen ihren Willen wird sie in eine Psychiatrie eingeliefert, wo sie dreißig Jahre verbleibt...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 30.78(inkl. MwSt.)

Film: Wallflower Tango

Der Einbrecher Kalle macht sich gerade in einem Zimmer zu schaffen, als er von der einsamen Charlotte überrascht wird. Den wertvollen Diamanten im Visier, versucht Kalle mit Beute zu entkommen, doch Charlotte gibt nicht nach. Aus einem Handgemenge entsteht plötzlich ein Tango-Tanz, der scheinbar grenzenlos an Leidenschaft zunimmt, bis die Polizei der Romanze einen Strich durch die Rechnung macht.hier weiterlesen

Produktion: 2011

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 39.11(inkl. MwSt.)

Film: Wrapped

Der Verfall des einen ist die Grundlage für das Leben des anderen. Die Welt mit ihrem unendlichen Wechselspiel von fressen und gefressen werden, nimmt eine neue Dimension an, wenn die unerwartete Kraft der Natur auf die bestehenden Strukturen unserer Gesellschaft trifft. Was für ewig geglaubt wird, zerrinnt im Zuge der Zeit. The only constant is change.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 39.11(inkl. MwSt.)

Film: Vassily Kandinsky

Farbe, Form, Fläche - so lautet die Formel des größten Pioniers der abstrakten Malerei. Kandinsky fand erst spät zur Kunst, doch sollte er wie kein Zweiter durch sein Wirken im Blauen Reiter und am Bauhaus der modernen Kunst den Weg weisen. Er schuf 1913 eines der ersten abstrakten Bilder, dessen theoretische Grundlage sein Essay Über das Geistige in der Kunst voraus nahm. Musikalisch begleitet von Mussorgskys "Bilder einer Ausstellung" begibt sich Labarthe auf eine sinnliche Reise, bei der Farben und Formen die Seele zum Klingen bringen.hier weiterlesen

Produktion: 2009

Download
mit Vorführlizenz:
US$ 61.45(inkl. MwSt.)


Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card Rechnung Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.