Schulfilme Online: Alle Lehrfilme

Film: Zwischen Tradition und Moderne - Altbewährtes neu belebt

Globalisierung und weltweite Vernetzung beeinflussen unser Denken und unser Handeln. Gesellt sich dazu der hektische, komplexe Alltag, sehnt sich der Mensch nach dem Einfachen - dem Altbekannten. Traditionen werden dann gerne aufgenommen, wiederbelebt und weitergeführt. Denn das Wissen über die Herkunft schafft Identität und wird gerne als Anker genutzt. Wird Traditionelles, Altbewährtes weiterentwickelt, entsteht ein provokativer, spannender Moment. Ein NZZ Format über Menschen, die unser kulturelles Erbe weiterspinnen.Carbon statt Holz: Das Alphorn im neuen Gewand Volksmusik innovativ: Ein afrikanisches Jodel-Lied wird zum Ausserrhodner "Zäuerli" Megalopoli...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Teller und Tonne - Kampf der Lebensmittelverschwendung

Der Kampf gegen Foodwaste wird cool: Man containert als Mülltaucher, ist Foodsaver und betreibt Foodsharing. All dem mag noch der Hauch von etwas gar viel Idealismus anhaften, doch den braucht es wohl auch, um in unserer Wegwerf-Gesellschaft das Bewusstsein für die Wertigkeit unserer Nahrungsmittel zur Normalität werden zu lassen. Bereits etabliert und eine Erfolgsgeschichte mit funktionierendem Geschäftsmodell ist Äss-Bar, eine Kette von Geschäften, die Backwaren vom Vortag anbietet. Und wie wird Fleisch, das sich nicht einmal mehr zum Verwursten lohnt, zur Delikatesse für die Massen? BBQ macht's möglich. Ein NZZ Format über den bewussten Umga...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Schwert und Altar

Der Einführungs-Film der Videoreihe "Deutschland - vor 1000 Jahren" zeigt die 100 Jahre Salierherrschaft von 1024 bis 1125 im Überblick und wichtige Stationen im Leben des ersten Salier Königs Konrad II. (1024 - 1039) - wie damals der König gewählt und gekrönt wird, vom traditionellen Königsumritt durch's Reich bis nach Rom zur Kaiserkrönung, von Konrads Kriegszügen im Ost und Süden des Reiches. Zwischen Schwert und Kreuz, zwischen Krone und Altar entwickelt sich der Grundkonflikt dieses Jahrhunderts - der Kampf um die Herrschaft im Reich - zwischen Kaiser und Papst prägt das Jahrhundert der Salier. Anfang September 1024 versammeln s...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.71 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Prostitution und Mission - Sexualbegleitung Sexualbegleitung im Alter

Sexualität und Alter ist in den Köpfen vieler immer noch als Paradox verankert. Nur schon der Gedanke, dass die eigenen Eltern nach dem Zeugungsakt noch Sex haben könnten, irritiert manch aufgeklärten Zeitgenossen nachdrücklich. Doch das Recht auf Sexualität bleibt, selbst wenn der Mensch mit fortschreitendem Verfall seine Selbstbestimmung nach und nach verliert. Schwierig wird es, wenn persönliche Bedürfnisse in einem halböffentlichen Rahmen befriedigt werden müssen. Der Wunsch nach Sex von Bewohnern eines Altersheims etwa, stellen die Betroffenen selbst, aber auch Pflegepersonal und Angehörige vor Herausforderungen. Immer mehr Insti...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Hitze, Dampf und Eis

Wenn Kochen zum Lifestyle wird Gross und repräsentativ muss sie sein, aber trotzdem sollte man sie gar nicht sehen. Für Gerätehersteller, Küchendesigner und Architekten bietet die Öffnung der Küche hin zum Wohnzimmer Herausforderungen.Vielerorts ist er noch das Herzstück der Küche, der gute alte Herd. Aber Steamer, WOK und Tepan Yaki sind auf dem Vormarsch. Der die Kälte bringt: Kühlen und Tiefgefrieren haben unsere Lebensgewohnheiten grundlegend verändert. Andere Länder, andere Küchen, und was das für das Unternehmen IKEA bedeutet, das sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit die Nummer 1 unter den Küchenanbietern zu w...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Himmel und Erde - der Tanz der Derwische - NZZ-Format

Wenn sich Derwische um ihre Achse drehen und die weissen Röcke fliegen, verbreiten sie Ruhe und Gelassenheit. Ihr Tanz ist ein Gebet. Wenn die Schweizer Tänzerin Maya Farner allein auf der Bühne oder mit andern in der Kirche wirbelt, berührt ihre Innigkeit. Auf der Suche nach den Wurzeln begegnet man Derwischtänzern als Touristenattraktion in der Türkei, aber auch dem verbotenen Orden der drehenden Derwische und der weltberühmten Grabstätte des Dichters und Mystikers Rumi in Konya. Er sah im 13. Jahrhundert die Liebe als Hauptkraft des Universums. Aus Freude drehte er sich gerne um sich selber.hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen den Welten - hörend - gehörlos

Zwischen der Welt der Hörenden und der Welt der Gehörlosen verläuft eine unsichtbare Grenze, die nur allzu oft zu massiven Kommunikationsbarrieren führt. Wie kann dieser Alltag mit Barrieren bewältigt und das Recht auf Chancengleichheit verwirklicht werden? Der Film begleitet gehörlose und schwer hörgeschädigte Menschen, die jeweils auf ihre individuelle Weise mit der Behinderung leben. Manuela A. beispielsweise wurde durch eine Gehirnhautentzündung in ihrer Kindheit schwerhörig. Sie blickt auf ein unstetes Berufsleben zurück. So bekam sie nach einem Mobbingfall Depressionen und musste sich eine Auszeit nehmen. Umso mehr freut sie sic...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 62.16 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Abgrund und Neuanfang

Jugendlichen Straftäter über ihre Knasterfahrungen 'Ich habe nie damit gerechnet, im Knast zu landen.' Doch was passiert, wenn es doch passiert, wenn das Leben so schief läuft, dass Untersuchungshaft und Verurteilung ernüchternde Realität werden? Der Film thematisiert Knast und Strafe als Konsequenz von Straftaten aus der authentischen Sichtweise von betroffenen Jugendlichen. Sieben Jugendliche zwischen 18 und 21 Jahren drehten während ihrer Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Wuppertal einen Film über ihr Leben im Knast. Einige sind 'alte Hasen' und haben schon mehrere Jahre hinter Gittern verbracht. Andere hingegen sind zum ersten Mal '...hier weiterlesen

Produktion: 2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 38.06 (inkl. MwSt.)

Film: Zusammenbrüche

Ein Film über Depressionen bei Erwachsenen. Depressionen entwickeln sich zur Volkskrankheit des 21. Jahrhunderts. Immer mehr Menschen machen die Erfahrung, den Anforderungen des Lebens nicht mehr gewachsen zu sein und werden seelisch krank. Dieser Film beschreibt anhand der Geschichten von drei Betroffenen, wie gravierend die Folgen sein können.Gabriele ist in einer lieblosen autoritär-katholischen Umgebung aufgewachsen. Sie wird sehr früh Mutter und gerät in eine belastende Ehe. Im Berufsleben engagiert sie sich sehr stark und setzt sich für die Interessen anderer Menschen ein. Schließlich entwickeln sich immer stärkere Symptome einer seelischen N...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 38.06 (inkl. MwSt.)

Film: Zürich - Magnet, Metropole, Modellstadt - NZZ-Format

Zürich gilt als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität und versteht sich gerne alskleinste Metropole der Welt. Seit der Jahrtausendwende ist Zürich eine der am schnellstenwachsenden Städte Europas. International ist die Stadt als Finanzplatz bekannt. Dochheute präsentiert sich Zürich vermehrt als Wissens- und Forschungsstandort und ist mehrdenn je das unbestrittene Zentrum der Schweiz.Das nüchtern-strenge Zürich, Inbegriff schweizerischen Beharrungsvermögens, gehörtweitgehend der Vergangenheit an – auch wenn dieses Bild manchmal nachhallt.Ein Drittel der Stadtbewohner sind Ausländer, und immer mehr Menschen dr...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zucker - Die Filme

Es gibt kein Entrinnen: Zucker ist allgegenwärtig Raffiniert: Wie aus der Zuckerrübe der weisse Zucker entsteht Probleme im Umgang mit Zucker: Eine Therapie kann helfen Schlechte Zähne und Übergewicht: Wie schädlich ist Zucker wirklich? Backen mit künstlichen Süssstoffen, Notlösung oder echte Alternative?Einmal gepflanzt, fünf Mal geerntet: Zuckerrohr, Süssstoff oder Treibstoff? Weitere Themen:Besuch in einer brasilianischen Zuckerfabrik Cachaça, der brasilianische Zuckerrohrschnaps - 4000 edle Sorten in der Academia da Cachaça in Rio de Janeiro Das historische Küstenstädchen Paraty lebte einst vom Zucker Die S...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zoey - Ein Spielfilm über die Lebenswelt von Kindern einer suchtbelasteten Familie

In dem 40-minütigen fiktionalen Spielfilm geht es um die 14-jährige Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat. Der Alltag des Teenagers gerät ins Wanken und sie muss Verantwortung für ihren Vater, ihren 8-jährigen Bruder und sich selbst übernehmen, was nicht ohne Folgen bleibt. Zoeys Eltern leben getrennt. Sie und ihr jüngerer Bruder wohnen abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem Vater. Der Vater ist Alkoholiker und hat gerade einen stationären Klinikaufenthalt hinter sich. Nach einigen Tagen trinkt er wieder sein erstes Bier. Der Konsum steigt und der Vater kommt seinen Pflichten nicht mehr nach. Er hält si...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 38.06 (inkl. MwSt.)

Film: Zivilcourage - Hinschauen statt weglaufen

Hinschauen, wenn Unrecht passiert. Eingreifen, wenn Menschenwürde verletzt wird. Durch Zivilcourage kann Schlimmes verhindert werden. Beim „StattGewalt-Rundgang“ in Winterthur proben die Teilnehmenden ungefährliche Reaktionen bei gewalttätigen Auseinandersetzungen. Zivilcourage ist lernbar: Wie man Ungerechtigkeiten erkennt, lässt sich schon im Kinderhort üben. Anhand gefilmter Beispiele lernen Jugendliche und Kinder, richtig auf Rassismus oder Mobbing zu reagieren. Und mit einer ungewöhnlichen Aktion in München wird munter für Zivilcourage geworben.hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zivilcourage

Dokus und Kurzspielfilme zum Thema Zivilcourage. In den Filmen zum Thema Zivilcourage geht es um die folgenden Aspekte: Welche Erfahrungen haben Jugendliche mit Situationen von Gewalt, Ungerechtigkeit, Mobbing? Welche Erfahrungen haben sie mit Zivilcourage (als Handelnder, als Nicht-Handelnder, als Opfer)? Welche Vor- und Nachteile können aus Zivilcourage für den Einzelnen entstehen? Wo können Jugendliche sich Hilfe holen, wie können sie selber anderen helfen?Die Filme:Die wollten gern eine Schlägerei sehen: Schüler einer Hauptschule beschreiben am Beispiel einer gewalttätigen Konfliktsituation das Verhalten der Beteiligten, Zeugen und die verschiedenen ...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 38.06 (inkl. MwSt.)

Film: Zivilbevölkerung im Zweiten Weltkrieg - Briten und Deutsche

Konflikte in Europa - Teil 6 Die nach der Besetzung Frankreichs und vor dem Überfall auf die Sowjetunion verbliebenen europäischen Hauptrivalen Deutschland und Großbritannien führten einen unnachgiebigen Krieg, der vor allem als Luft- und Bombenkrieg verheerende Auswirkungen hatte. Doch es waren nicht nur Militärangehörige, die diesen Krieg führten. Die Zivilbevölkerung beider Länder war gezwungen an der 'Heimatfront' zu kämpfen und zu leiden. Evakuierungen aus den bedrohten Städten, Rationierungen von Lebensmitteln und fast allen Waren, die harte, gefährliche Arbeit in der Kriegsindustrie, die ständige Angst vor und der T...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 55.28 (inkl. MwSt.)

Film: Zitronen - Kultur und Küche - NZZ-Format

An den Zitronenbäumen wachsen gleichzeitig Blüten und Früchte. Die Zitronen von der Amalfi-Küste im Golf von Salerno sind besonders schmackhaft, aber auf den steilen Terrassen schwierig zu ernten. Zitronen gehören einfach dazu: Ernesto Iaccarino vom Restaurant Don Alfonso 1890 in Sant'Agata kocht mit Früchten aus dem eigenen Garten. Für die filigranen Kreationen aus Zitrusfrüchten im Restaurant Steirereck in Wien verwendet Heinz Reitbauer die seltenen Sorten aus der kaiserlichen Zitrus-Sammlung im Schloss Schönbrunn. Der Zitrusgarten von Mina und Andreas Honegger ist eine Oase. Die beiden sind passionierte Köche und geben Lamm, Fisch und H...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zirkustiere

Tiger, Löwen und Panther, einst die Stars der Manege. Nach heutigen Erkenntnissen ist eine artgerechte Haltung von Grosskatzen in Zirkussen extrem schwierig. Der Circus Knie hat so hohe Ansprüche an die Tierhaltung, dass Raubtiernummern nur noch selten zu sehen sind. Elefanten im Zirkus sind schwierig zu halten. Um ihnen das Leben so angenehm wie möglich zu machen, werden die Haltungsbedingungen der sechs asiatischen Elefantenkühe laufend dem neusten Stand der Forschung angepasst.Sie sind brav oder frech, klug oder faul wie alle Schüler, die Pferde in der Zirkusschule. Fredy Knie junior zeigt, wie eine Gruppe junger Hengste auf ihren Auftritt in der Arena vorberei...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Zeppi und das verlorene Zwergenmützchen

Zeppi, ein unsichtbarer Kristallzwerg, bekommt Ärger: Bei der Arbeit im Bergwerk ist er eingeschlafen, und die böse Hexe Ratula hat ihm sein Mützchen und sein Hämmerchen gestohlen. Nun kann er von allen Menschen und Tieren im Wald gesehen werden. Das Zwergen Reich existiert aber nur im Verborgenen. Zeppi muss also auf jeden Fall sein Mützchen wieder finden. In der Welt der Menschen lernt er den Koch Kuno und den Clown Klecks kennen. Sie wollen ihm helfen, sein Mützchen wieder zu finden. Gemeinsam schaffen sie es, die Hexe Ratula zu besiegen, und Zeppi kann wieder in die verborgene Zwergen Welt zurückkehren.hier weiterlesen

Produktion: 2002

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 51.32 (inkl. MwSt.)

Film: Zelluläre Strukturen und Prozesse im Video-Mikroskop

Die authentische filmische Darstellung zelluläre Strukturen und Prozesse von lebenden Einzellern, Zellgeweben und Organismen im Licht- bzw. Elektronen-Mikroskop bietet einen unvergleichlichen Vorteil gegenüber allen anderen Möglichkeiten der Veranschaulichung!Die damit verbundene Echtheit und Unmittelbarkeit führt zu Wissbegier und Faszination bei den Lernenden, die für einen interessanten, aktuellen und erfolgreichen Unterricht unerlässlich sind! Diese altersgerecht aufgebaute und an moderne Curricula orientierte didaktische DVD beinhaltet neben einmaligen Filmaufnahmen, anschaulichen Animationen und leicht verständlichen Grafiken auch ein umfangreiches...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 55.28 (inkl. MwSt.)

Film: Zeitzeugen - Ich habe gehorchen gelernt

Über Stassenkämpfe, Arbeitslosigkeit. An ihre Kindheit im Berliner Osten erinnert sich Ursula K., 1914 geboren, an Schiessereien und Sonntagsausflügen, wie sie von ihrem Vater, dem staatstreuen Beamten, zu Gehorsam erzogen wurde.Ursula Kläbe wurde 1914 in Berlin geboren, ihre Schwester Adelheid war 8 Jahre älter. Ihre Mutter stammte aus einer kinderreichen Familie, ihr Vater war ein kleiner mittlerer Beamte. Die beiden Mädchen wurden von ihrer Mutter, sie war Hausfrau, sehr streng erzogen. Auf die Erziehung wurde sehr großen Wert gelegt, bei Tisch durfte nicht gesprochen werden, der Knicks war obligatorisch, in die Gespräche der Erwachsenen durfte ...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.71 (inkl. MwSt.)

Film: Zeitzeugen - Als ich in die Schule kam

Kindheit und Schule während des1. Weltkriegs und der Weimarer Republik in einem kleinen Dorf bei Passau schildert in sehr persönlichen Erinnerungen, unterstützt von vielen Fotos und rekonstruierten Filmaufnahmen, eine Zeitzeugin.Einen wunderschönen Strohhut bekam Anna K., geboren 1912, zur Einschulung - aus dem Tuch, das ihr Vater ihr aus dem Krieg mitbrachte, nähte ihre Mutter dazu ein schönes Kleid. Wie es aussah damals im Dorf, zeigen viele Fotos und Filmaufnahmen. Sie erzählt von der kleinen Schule mit zwei Klassräumen und zeigt wie sie brav und ruhig mit den Händen gefaltet auf dem Tisch still sitzen mussten, "die waren schon streng die Le...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.71 (inkl. MwSt.)

Film: Zamyat M. Klein: Das tanzende Kamel

33 kreative und bewegte Spielszenen für Trainings und Seminare Am Anfang war das Buch. Dann die bange Frage: 'Wie schaffen wir es, Bewegungsspiele mit Choreografie, Rhythmus oder Melodie so mit Worten so zu beschreiben, dass es Trainer verstehen und nachmachen können?' - Die Antwort: '(Fast) gar nicht!'. So entstand die Idee zum Film. 33 besonders erklärungsbedürftige Spiele wurden in der Seminarsituation abgefilmt. Hierbei wurde bewusst keine nüchterne, perfekte Studiosituation inszeniert, sondern 'life' gefilmt. Die Szenen sind lebendig, spontan, nicht immer perfekt, doch anschaulich, methodisch sauber und stets sehr authentisch - sie entsprechen dem realen Sem...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 57.08 (inkl. MwSt.)

Film: Zakayo und Timmy - Zwischen Krokodilen und dem Paradies

Zakayo und Timmy sind beste Freunde. Sie leben auf einer kleinen Insel im Baringo-See, mitten im ostafrikanischen Grabenbruch. Hier gibt es weder Autos noch Fahrräder, denn die wären auf dem Lavageröll sinnlos. Dafür haben die Menschen hier Ambatsch-Boote. Ambatsch ist eine Sumpfpflanze, deren Stamm aus ganz leichtem Holz besteht. Immer wenn Zakayo und Timmy zu einer der Nachbarinseln oder zum Festland möchten, müssen sie mit den Händen in ihrem kleinen Ambatsch-Kanu durch den Baringo-See paddeln - in dem es vor Krokodilen und Flusspferden nur so wimmelt. Gemeinsam träumen die beiden Freunde davon, einmal nach Langicharo - der verwunschenen Paradies...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.43 (inkl. MwSt.)

Film: Zahlen und Ziffern

"Hallo, ich bin eine Null! Ja ich weiß, hört sich nicht so toll an. Du bist eine Null und eine Null ist nichts. Aber ganz so ist es ja nicht. Als Zahl Null mag das ja stimmen, obwohl ich da auch schon wichtig bin, aber als Ziffer Null sieht das schon ganz anders aus. Da bin ich ganz schön viel!" Die "Null" als Zeichentrickfigur führt in die Welt der Ziffern und Zahlen ein. Sie zeigt, wofür Zahlen verwendet werden und wo sie uns im täglichen Leben begegnen. Ganz besonders natürlich beim Zählen und Rechnen. Zuerst werden die Finger, dann die Strichliste als Hilfsmittel beim Zählen herangezogen. Dann werden anhand der Strichliste und der röm...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.88 (inkl. MwSt.)

Film: Youth for Balance

As Noah once built his ark, students of the Academy of Design in Coburg together with former drug addicts from the socio-therapeutical institute Laufer Mühle of the German Order and mentally handicapped people from the care institute of the Merciful Brothers Order built their own ark with the instruction of Helga and Hans Jürgen Müller of the Ethics and Future Workshop MARIPOSA, and will send it off from Höchstadt, Germany to the United Nations in New York. First it travels across Germany before it will be set off to selected embassies all across the world. The film presents the beginnings of the project in Germany and follows the ark to one of annual sessions of World...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 62.16 (inkl. MwSt.)

Film: Yoga - Der Ruf der Stille - NZZ Format

Es tut ihm gut, dem hinteren Oberschenkelmuskel. Aber nicht nur ihm; auch der Geist und die Seele sollen profitieren. Yoga hilft, Yoga fordert, und was einst Wissen und Heilmittel von wenigen Eingeweihten in Indien war, ist weltweit zum Allgemeingut für Gestresste und Suchende aller Schichten und jeden Alters geworden. NZZ Format öffnet das Tor zum Hatha Yoga, folgt den Trends wie Power Yoga oder Prana Flow, spürt den Ursprüngen und dem spirituellen Hintergrund des Yoga nach und erklärt, warum Reinigungstechniken mehr sind, als nur beispielsweise ein 7 Meter langes Tuch zu schlucken. Wo Lifestyle und Körperkult an ihre Grenzen stoßen, wird Yoga zum Ruf ...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Wrapped

Der Verfall des einen ist die Grundlage für das Leben des anderen. Die Welt mit ihrem unendlichen Wechselspiel von fressen und gefressen werden, nimmt eine neue Dimension an, wenn die unerwartete Kraft der Natur auf die bestehenden Strukturen unserer Gesellschaft trifft. Was für ewig geglaubt wird, zerrinnt im Zuge der Zeit. The only constant is change.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 44.40 (inkl. MwSt.)

Film: Wozu Regeln?

'Wozu Regeln?' - der Titel mag mal erst seltsam klingen. Regeln - und ihr Befolgen - ermöglichen schließlich ein funktionierendes Zusammenleben. Das weiß doch jedes Kind, möchte man meinen. Warum aber mehren sich dann in den letzten Jahren die Beschwerden und Hilferufe genervter Grundschullehrer? Sie berichten von Schülern und Schülerinnen, die im Klassenraum und auf dem Schulhof ihre 'Interessen' durchsetzen wollen. Auf Grenzen, die man ihnen im Rahmen von Regeln setzt, reagieren sie häufig mit Wut, Trotz und Aggression. Es scheint, dass sie ein 'Nein' nicht akzeptieren. Der Schweizer Entwicklungspsychologe Jean Piaget führte die Geltung und Befo...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 121.78 (inkl. MwSt.)

Film: Woyzeck to go - Georg Büchner kompakt und cool verplaymobilisiert

"Immer zu! Immer zu!" - Georg Büchners WOYZECK ist das erste Drama der Moderne - und das gut sechzig Jahre, bevor die Moderne überhaupt erfunden wurde. Dazu trägt natürlich die Tatsache bei, dass Büchner den Text bei seinem Tod 1837 unfertig, in mehreren fragmentarischen Fassungen hinterließ. Aber nicht nur der Text, sondern auch der Protagonist ist so fragmentiert wie es die Seele des Menschen in der Moderne ist - und das liegt an der Ausbeutung und der körperlichen und emotionalen Gewalt, die Woyzeck in seinem Soldatenleben erfährt. Michael Sommer und sein Playmobilensemble präsentieren eine kompakte und unterhaltsame Version von Büchne...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 36.79 (inkl. MwSt.)

Film: Wolken

Ein englischer Schriftsteller erzählt von der vielfältigen Schönheit der Wolken und eine deutsche Gleitschirmfliegerin von ihren Gefahren. Wissenschafter auf der ganzen Welt bemühen sich mit Hochdruck um ein besseres Verständnis der Wolken, denn die grösste Unsicherheit bei der globalen Klimaerwärmung liegt im Einfluss der Wolken. Der Temperaturanstieg führt dazu, dass es heute vermutlich mehr Wolken gibt als früher. Und vom Menschen verursachte Feinstaubemissionen verändern Struktur und Eigenschaften dieser Wolken. So reflektieren Wolken heute mehr Sonnenlicht und Wärme zurück ins Weltall als früher und maskieren so den Tre...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Wolfgang Rihm - Oedipus

Als einer der vielseitigsten und bekanntesten deutschen Komponisten der Gegenwart beeindruckte und schockierte Wolfgang Rihm schon immer mit dem ungeheuren Ausdruckswillen seiner Musik, mit ihrer ungemeinen Ausdruckskraft. Diese musikalische Kraft strahlt bis heute auch das Auftragswerk der Deutschen Oper Berlin von 1987 aus - "Oedipus". Bei Publikum und Presse wurde Rihms Oper zum großen Erfolg - eindrücklich inszeniert vom damaligen Intendanten und Chefregisseur Götz Friedrich und mit Andreas Schmidt (am Beginn seiner internationalen Karriere) in der Titelrolle. Der Bariton ist heute nicht nur im klassischen Repertoire und als Liedinterpret weltweit gefragt, sondern war ...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 69.77 (inkl. MwSt.)

Film: Wolfgang Looss: Lernen und Leisten in Machtumgebungen

Live-Vortrag auf den Petersberger Trainertagen 2011. Der Coaching-Pionier Dr. Wolfgang Looss zeichnet eine Welt von zunehmend erodierenden, 'sich verflüssigenden' Organisationen, in denen bislang undurchschaubare Machtdynamiken am Werk sind, die den Einzelnen aus seinen sozialen Beziehungen hebeln und das Handeln erschwert. Eine der großen künftigen Herausforderungen wird für beratende Berufe sein, Menschen zu befähigen und dabei zu unterstützen, sich neu zu verorten und wieder ins Handeln zu kommen. Looss appelliert an seine Coach- und Trainerkollegen, Wege zu finden, Machtumgebungen besser zu durchschauen und schließlich die Menschen zu befähi...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 62.16 (inkl. MwSt.)

Film: Wolfgang Amadeus Mozart - Don Giovanni

Am 24. September 1961, nur wenige Wochen nach dem Mauerbau, der auch das Berliner Musikleben trennte, wurde die neue Deutsche Oper Berlin eröffnet. Zahlreiche Presseberichte brachten die beiden Ereignisse in Zusammenhang. Anlässlich der Eröffnung der Berliner Festspiele 1961 spricht auch der damalige regierende Bürgermeister Willy Brandt über die Situation der Stadt: "Eine Stadt, durch die eine Mauer des Zwangs und der Schande gezogen ist, die in den letzten Wochen mehr erlebt hat als früher eine ganze Generation, musiziert, spielt Theater, zeigt aus aller Welt reich beschickte Ausstellungen, eröffnet ein langersehntes neues Opernhaus." Als Erö...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 69.77 (inkl. MwSt.)

Film: Wolf in Sicht

Noch vor 20 Jahren in Deutschland ausgestorben, werden es heute immer mehr: Wölfe in unseren Wäldern. In Sachsen wurde nun zum ersten Mal eines der Tiere zum Abschuss freigegeben. Aber nicht nur die Bejagung der streng geschützten Wölfe ist umstritten, auch das Vorgehen bei einer solchen Entscheidung wird von allen Seiten diskutiert. Warum also der Beschluss zur Tötung und wie wird es weitergehen, wenn die Wolfspopulationen weiter anwachsen? In dem Film kommen Betroffene, Experten, Forscher und Entscheidungsträger zu Wort, die allesamt ihre eigene Meinung bezüglich der Tötung von Problemwölfen vertreten.hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 44.40 (inkl. MwSt.)

Film: Wohnen in anderen Kulturen

Menschen wohnen in sehr unterschiedlichen Behausungen, wie der Film am Beispiel von Indianertipis und den Iglus der Eskimos zeigt. In Deutschland wohnen manche Menschen in Stadtwohnungen, andere auf dem Bauernhof. Auch ihre Einrichtung kann sich stark unterscheiden: Der Junge Ali lädt das Filmteam im Wohnzimmer zum Sitzen auf dem Boden ein. Selins Tante in der Türkei lebt anders als Menschen in unseren europäischen Nachbarländern oder die in Süd- und Nordamerika. Das Wohnen im Himalaya, in Kanada und in Brasilien unterscheidet sich stark, ebenso wie das in einer riesigen Stadt wie Rio de Janeiro und in einem Dorf in Afrika. Altersgerecht für Kinder der Grunds...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Wohin denn ich

Der Film beschreibt mit Bildern aus Hölderlins Zeit und Leben wie Hölderlin besonders eindringlich für uns in seinem Gedicht "Abendphantasie": den Grundkonflikt des Menschen auf dem Weg in die Moderne unserer Tage formuliert, der immer mehr die Sicherheit durch Gottvertrauen verliert und sich einsam und orientierungslos, wiederfindet - nur auf sich selbst zurückgeworfen: WER BIN ICH - WOHIN DENN ICH. Gedichte sichtbar machen: - der Weg in die Moderne beginnt auch mit Friedrich Hölderlin, 1770 - 1843. In den Mittelpunkt des Dichtens und Denkens stellt sich selbst zunehmend der Mensch - das Maß aller Dinge. Hölderlin erlebt schon früh Leid und Trauer...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.71 (inkl. MwSt.)

Film: Woher kommt mein Frühstücksei?

Isabelle bemerkt, dass sich auf ihrem Frühstücksei ein Code befindet. Mithilfe dieses Codes kann man herausfinden, wie das Huhn, von dem das Ei stammt, gehalten wird. Er verrät auch, in welchem Betrieb und sogar in welchem Stall es lebt. Der Film stellt die verschiedenen Haltungsformen vor: Kleingruppenhaltung in Käfigen, Bodenhaltung, Freilandhaltung und ökologische Erzeugung. Außerdem wird erklärt, wie sich ein Küken im Ei entwickelt. Zum Abschluss wird gezeigt, dass man Eier und viele andere Lebensmittel auch direkt beim Bauern kaufen kann, z. B. im Hofladen oder auf einem Bauernmarkt. Sequenzen: 1 Der Eier-Code 2 Haltungsformen 3 Entwicklung ei...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 95.15 (inkl. MwSt.)

Film: Woher kommen Kinder?

Kinder interessieren sich dafür, woher Babys kommen – gerade in jungen Jahren erleben sie ihre Mutter oft schwanger, und dann ist plötzlich ein Kind da. Eltern beantworten die Fragen zur Entstehung der Babys in sehr unterschiedlichem Umfang. Oftmals kommt es zu Missverständnissen und falschen Vorstellungen. Diese DVD ergänzt die Aufklärung durch die Eltern mit Material, das zu den häufigsten Grundschülerfragen zum Thema Sexualität und Fortpflanzung zusammengetragen worden ist. Kurze Trickfilme und Zeichnungen erklären die körperlichen Unterschiede zwischen Junge und Mädchen und zeigen die äußeren wie auch die inneren ...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Wo kommt unsere Kleidung her?

Ein Jugendlicher kauft für 4,99 Euro ein T-Shirt, das er auf einem Wühltisch in Süddeutschland findet. Der Film zeichnet den Weg des Kleidungsstücks zurück bis zu seinem Urspung nach: Über Autobahnen gelangte es von einem Zentrallager in Hamburg nach Süddeutschland. Vor Hamburg war es in Polen, wo das Etikett eingenährt wurde. Hierher gelangte es über den Hafen von Rotterdam, und zuvor war die Wolle in China, Indien und Bangladesch verkauft, zu Stoff verarbeitet und zum T-Shirt genäht worden. Die Reise endet in Westafrika: Hier wurde die Baumwolle für das Shirt ursprünglich angebaut, geerntet und verkauft.Im Kaufpreis dieses Film...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Wo der Winter wärmt - 150 Jahre Ferien im Schnee - NZZ-Format

Als der Hotelier Johannes Badrutt 1864 seine meist adeligen englischen Sommergäste ermunterte, auch im Winter nach St. Moritz in die Ferien zu kommen, ahnte er wohl nicht, dass er damit eine Lawine lostrat. Der Wintersportboom liess sich auch durch zwei Weltkriege nicht aufhalten. Filmstars wie Charlie Chaplin, Potentaten wie der Schah von Persien, Industrielle wie Niarchos und Onassis, Gunter Sachs, Herbert von Karajan, Willy Bogner - die Liste der Prominenz, die in St.Moritz das Wintergeschäft befeuerten, ist unendlich lang. Heute ist der Spagat zwischen Qualität und Quantität gefragt, sowohl im Angebot als auch im Gästeaufkommen.hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Wirtschaftsräume in Europa

Der Film stellt den Schülern die bekannten Modelle zu den Wirtschaftszentren Europas vor. Dazu zählen 'Blauer Stern', 'Blaue Banane' und 'Goldene Banane'. Die Regionen, die zu den jeweiligen Wirtschaftszentren zählen, werden mittels animierter Landkarten veranschaulicht. Der Film zeigt, welche Infrastruktur und wirtschaftlichen Schwerpunkte die Gegenden aufweisen, und nennt ihre finanzwirtschaftlichen und politischen Zentren. Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Wirtschaftsräume in Deutschland

Zunächst vermittelt die didaktische DVD "Wirtschaftsräume in Deutschland" die ökonomischen Rahmenbedingungen. Es werden Gründe und Auswirkungen des Strukturwandels vermehrt hin zum Dienstleistungssektor aufgezeigt. Der Film zeigt die wirtschaftliche Kraft Deutschlands in Europa und der Welt auf, Handelsbilanz und Exportstärke werden erläutert. Die DVD mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeografie geht anhand der elf Metropolregionen in Deutschland auf die jeweilige Leistungskraft der regionalen Wirtschaft ein. Ausgehend von den wirtschaftlichen Sektoren werden die Schwerpunkte des sekundären und tertiären Sektors beschrieben, auch auf die Charakteristika des...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Wirtschaftsräume in Asien

Zunächst vermittelt die didaktische DVD "Wirtschaftsräume in Asien" einen geografischen, sozialen und ökonomischen Überblick über den Kontinent und beschreibt Bevölkerungsstruktur, wachsende Volkswirtschaften und Bodenschätze in den Regionen.Die folgenden Kapitel befassen sich mit den Wirtschaftsräumen Japan, China, Indien und den sogenannten Tigerstaaten Südkorea, dem Inselstaat Taiwan, Singapur und der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong.Die DVD vermittelt gemessen am Bruttoinlandsprodukt jeweils Einblicke in die Stärke der Volkswirtschaften, Wachstum und historische Entwicklung der Staaten. Schwerpunkte der Ökonomien, Metro...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Wir waren die Tschinggeli - Italienerinnen in der Nachkriegsschweiz

Nach Ende des zweiten Weltkriegs brauchte die Schweiz dringend Arbeitskräfte.Fündig wurde sie im kriegsversehrten Italien, wo Zerstörung und Arbeitslosigkeit hochwaren. Die ersten die kamen, waren tausende junge Frauen aus dem Trentin.Viele wurden im Zuge der „Trentiner Aktion“ von der Migros angeworben und in derSchweiz in erster Linie als Haushaltshilfen vermittelt. So auch Laura, Leda, Alessia undAgnese.Die vier, heute 90-jährigen Frauen, erinnern sich in einem NZZ Format an ihre Erlebnisseals Fremdarbeiterinnen zurück und wie es damals gewesen sei, das „Tschinggeli“ zu sein.hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Wir und das Tier - verehrt oder verzehrt

Warum essen wir die einen und lieben die anderen? Während Hunde und Katzen mitunter als Ersatz für Partner oder Kinder dienen, haben Schweine oder Rinder in unserem Bewusstsein einen völlig anderen Stellenwert: wir behandeln sie wie Sachen und beuten sie aus. Ist dieser Widerspruch moralisch noch vertretbar? Immer mehr Menschen sagen Nein. Nicht nur Tierethiker und Tierschützer, auch Landwirte und verantwortungsvolle Konsumenten stellen sich die Frage: Wie soll artgemäße Tierhaltung und ethisch vertretbarer Fleischkonsum aussehen? Ein NZZ Format über geliebte Hunde und glückliche Schweine, den widersprüchlichen Menschen und wie die Kuh stressf...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 63.30 (inkl. MwSt.)

Film: Wir sind da! 40 Antworten auf Ihre Fragen zur praktischen Arbeit mit Flüchtlingskindern

Heike Baum und Volker Abdel Fattah sind zwei bundesweit anerkannte Fortbildner und Buchautoren, die sich sehr intensiv mit dem Thema Flüchtlingskinder in der Kita auseinandergesetzt haben. Heike Baum ist ehemalige Erzieherin und heute eine sehr gefragte Fortbildnerin im Elementarbereich. Ihre Sicht auf die Praxis ist von reichhaltigen Erfahrungen geprägt und ihre Antworten sind immer direkt, klar und pragmatisch. Volker Abdel Fattah ist in Ägypten aufgewachsen und heute in Deutschland als Fortbildner tätig. Er bietet mit seinem kultursensitiven Blick auf viele für uns unbekannte Migrationsaspekte wertvolle Anregungen, die ErzieherInnen die Arbeit mit Flüchtli...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 84.99 (inkl. MwSt.)

Film: Wir sehen uns

Junge Menschen mit Sehbehinderungen. Susanne, Florian und Jacqueline sind ganz normale Jugendliche. Sie gehen zur Schule, haben Hobbys, Freunde und Familien. Sie haben Träume und Ängste und sind auf dem Weg, erwachsen zu werden. Und sie haben jeweils eine ausgeprägte Sehbehinderung. Susanne ist 16 und geht auf eine Regelschule. Von Geburt an hat sie nur eine geringe Restsehfähigkeit, kann aber durch eine spezielle Linse mit einem Auge etwa 25 % Sehstärke erreichen. Sie ist sehr selbstständig, fährt Fahrrad, hat viele Freundinnen und ein eigenes Pferd. Besonders der Reiterhof spielt in Susannes Leben eine zentrale Rolle, hier ist sie akzeptiert und engagi...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 38.06 (inkl. MwSt.)

Film: Wir Schildbürger - Frei nach Gustav Schwab [2 Filme]

Jeder kennt sie: Die Schildbürger, deren Streiche längst zum geflügelten Wort geworden sind, Vorbild für unzählige Eseleien kleinerer und größerer, durchaus realer und nicht nur politischer Gremien. Die wenigsten wissen jedoch, dass dreizehn dieser wundervoll dummen Streiche einst von der Augsburger Puppenkiste mit viel Liebe und einem guten Schuss (beidäugig) augenzwinkernden Humors inszeniert wurden. Ob man nun ein Rathaus ohne Fenster baut, Salzkraut sät oder die Lage der im See versenkten Kirchenglocke mit einer Kerbe im Boot markiert - an der prachtvollen Dämlichkeit der "Weisen von Schilda" werden Kinder wie Erwachsene gleicherma&sz...hier weiterlesen

Produktion: 1972

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 87.53 (inkl. MwSt.)

Film: Wir machen unser Essen selbst

Viele Lebensmittel, die man im täglichen Leben als fertige Produkte konsumiert, kann man auch einfach zu Hause herstellen - ohne größere Mühe und es macht auch noch Spaß! In fünf Kapiteln bereiten Felicia und Tristan ein gesundes und ausgewogenes Abendessen zu, mit kleineren Hilfestellungen von Seiten der Mutter. So werden beispielsweise ein Brot gebacken, sowie Butter und Frischkäse hergestellt. Als Getränk wird eine Limonade selbst gemacht. Zum Abschluss gibt es dann das gemeinsame Abendessen der Familie am eigens dafür gedeckten Tisch. Im Verlauf des Filmes auftretende Fragen werden anhand von Animationen anschaulich und altersgerecht erkl...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.88 (inkl. MwSt.)

Film: Wintergedichte

SCHNEEZAUBER, Lulu von Strauß und Torney Schnee Verhangen die Tannen, brechend unter der Wucht Nebel spinnen und spannen sich um Pfade und Schlucht. Wintergedichte des 19. und 20. Jh. von Eichendorff - Trakl - Münchhausen - Strauß und Torney - Morgenstern - Brecht - Krüss und Guggenmoos. Wintergedichte von Romantik bis Gegenwart werden sichtbar gemacht durch Winter - Bilder entweder zeitgenössischer Maler, die das Ambiente der jeweiligen Epoche vermitteln - oder vom Vergehen winterlicher Natur zwischen Eis, Schnee, Sturm und erneutem frühlingshaften Aufbruch - "Bilder" der Gedichte assoziativ aufnehmend. So werden nicht nur Stimmung und Gefühl de...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.71 (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.