Unterrichtsmaterial: Biologie

Film: Die Honigbiene

Die Honigbiene ist neben Rind und Schwein eines der wichtigsten Wirtschaftstiere, bzw. Insekten auf diesem Planeten. In unserer Kultur und Umwelt ist die Honigbiene ein lebenswichtiger Bestandteil. Wie "Der Regenwurm" und "Der Wasserfrosch" erklärt dieser Sachfilm auf unterhaltsame und spielerische Weise die Entwicklung, Lebensweise und den Nutzen der Honigbiene im Allgemeinen - für den Unterricht in der Grundschule. Durch die Erzählweise aus der Perspektive der Honigbiene, mit eindrucksvollen Aufnahmen, ist dieser Film ein leicht verständlicher Gesamtüberblick über die verschiedenen Bereiche dieser Lebensform. Die in Kapitel unterteilten Themenbereiche lass...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Tiefpunkte

Depressionen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Auch und gerade bei Jugendlichen hat die Zahl der Betroffenen in den letzten Jahren zugenommen. Doch was macht junge Menschen krank? In diesem Film beschreiben sechs junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren, wie sie sich und ihre seelische Erkrankung wahrnehmen und erleben. 1. Blutige Illusion Vanessa (15) leidet seit mehreren Jahren unter depressiven Störungen, die sich vor wenigen Monaten deutlich verstärkt haben. Inzwischen wird ihr professionell geholfen. Erst allmählich versteht sie, dass sie an einer schweren seelischen Krankheit leidet. In eindringlichen Bildern und Worten beschreibt sie er...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 37.26 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Katzen

Was ist was - TV - Die hochwertige Dokumentarserie für Kinder und die ganze Familie entführt ihre Zuschauer auf eine eindrucksvolle und lehrreiche Wissensreise. Jede der 26 Episoden behandelt in 25 Minuten ein Thema aus den klassischen Was ist was-Bereichen: Natur und Tiere, Geschichte, Wissenschaft und Technik. Einzigartige Bilder von Originalschauplätzen und 3D-Computeranimationen ziehen die jungen Zuschauer in ihren Bann. Durch die Sendung führen drei lustige Figuren: Theo, ein wissensdurstiges Fragezeichen, Tess, ein abenteuerlustiges Ausrufezeichen, und Quentin, ein witziger Punkt. Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet:- Wer waren die Vorfahren de...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Amazonas Regenwald

Eine Kultur und Umweltkatastrophe?! Der größte Regenwald unserer Erde in seiner unendlichen und noch weitaus unerforschten Lebensvielfalt ist unter existenzieller Gefahr. Rohstoffkonzerne und landwirtschaftliche Nutzung verändern das ausgewogene Gleichgewicht dieses für uns und die Erde so überaus wichtigen Gebietes. Die Ureinwohner vom Huaorani-Stamm sprechen offen über den Einfluss dieser Entwicklung auf ihre Kultur und Überlebensfähigkeit. Inhaltsschwerpunkte:Geografie:- Lateinamerika- Raumerschließung- Globale Bedeutung des Amazonas Regenwaldes- Klimaregulation- Rohstofferschließung- Ökonomische Entwicklung und Naturzerst&oum...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Wenn kein Regen fällt - Einzelclip: Nationalparks und Trockenheit

Für das Angebot bei Schulfilme Online haben wir die Kapitelfilme "Tourismus" und "Ökologie" zu einem Filmmodul zusammengefasst: "Nationalparks und Trockenheit". Gegenüber Einheimischen ist der Wasserverbrauch von Safari-Touristen extrem hoch. Selbst wenn es jahrelang nicht richtig geregnet hat, wird hier nicht gespart. Selbst bei Dürre gerät das Ökosystem Savanne mit seinen großen Tierherden nicht aus dem Gleichgewicht. Im Film wird deutlich, wie sich das Leben den klimatischen Bedingungen angepasst hat.Dieser Filmclip ist Teil des Gesamtmediums "Wenn kein Regen fällt"hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 23.60 (inkl. MwSt.)

Film: Wenn kein Regen fällt - Einzelclip: Mau-Wald ‒ Bedrohter Wasserspeicher

Am Beispiel des Mau Forest wird deutlich wie unterschiedliche Interessen und falsche politische Entscheidungen ins Desaster führen. Anfangs beschreibt der Film die Funktionen des Mau-Waldes, von dessen Flüssen fast sechs Millionen Menschen und ihre Tiere sowie ein wichtiger Teil der Stromversorgung abhängig sind. Außerdem beschert das Wasser aus dem Mau-Wald sichere Einnahmen aus dem Safari-Tourismus insbesondere im Massai-Mara- und Nakuru-Nationalpark. Dieser Filmclip ist Teil des Gesamtmediums "Wenn kein Regen fällt"hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 36.02 (inkl. MwSt.)

Film: Neues vom Darm - NZZ-Format

Immer mehr Menschen leiden unter einem Reizdarm oder einer entzündlichen Darmerkrankung wie Colitis Ulcerosa. Auf der Suche nach den Gründen werden spannende Verbindungen zwischen Darm und Gehirn entdeckt.Der Darm ist wie ein eigenes Universum, er beeinflusst Psyche, Immunsystem und viele Krankheiten. Die Ernährung spielt dabei eine Schlüsselrolle. Aus diesen Erkenntnissen werden neue, erfolgreiche Therapien entwickelt, die ohne Medikamente wirken. Gegen Reizdarm hilft eine ungewöhnliche Diät oder die Bauchhypnose, und eine Stuhltransplantation kann entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis Ulcerosa heilen. Bonusfilme:- Peter Holzer, Gastroenterologe (1...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Die geheimen Tricks der Orchideen - NZZ Format

Sexuelle Täuschung durch Duft, Farbe und Maskerade. Wie Orchideen ihre Bestäuber in die Irre führen. Orchideenzüchter. Zwei Brüder übernehmen die Rolle des Bestäubers und spielen mit Formen und Farben. Schmuck für Europas Wohnstuben. In Holland werden Millionen der Mode-Orchidee Phalaenopsis produziert. Sie duften nach Zimt und Vanille, aber auch nach Aas und Algen. Der Duftforscher Roman Kaiser entschlüsselt Orchideendüfte. Verborgen, gefährdet und neu angesiedelt. Schutzmassnahmen für einheimische Orchideen in der Schweiz. In "NZZ Swiss made": Das Orchideen-Herbarium. Botanische Kostbarkeiten in Basel.hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Schlaue Vögel, schlechter Ruf: Raben - NZZ Format - NZZ Format

"Rabeneltern", "Galgenvögel", "diebisch wie die Elster": Im Volksmund geniessen Rabenvögel einen schlechten Ruf. Saat- und Aaskrähen tragen ihr Stigma im Namen, und der Film "Die Vögel" von Alfred Hitchcock hat ihrem Image auch nicht gut getan. Dabei wurden die schwarzen Gesellen einst hoch verehrt. Heute beweist die Wissenschaft, warum. Rabenvögel haben Grips. Kolkraben täuschen bewusst Artgenossen, wenn sie ihre Beute verstecken, Dohlen merken ganz genau, wenn ihnen Menschen zuschauen, und neukaledonische Krähen können nicht nur Werkzeuge benutzen, sondern sogar selbst herstellen. In "NZZ Swiss made": Auf der Suche nach der Alpendohle.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Klonen - die zweite Chance - NZZ Format

Seit der ersten Empörung um das Klonschaf Dolly ist es wieder ruhig geworden um diese kontroverse Form der Fortpflanzung. Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit werden immer mehr Tiere geklont: Rinder, Rehe, Pferde, Katzen und neuerdings auch Hunde. In den Vereinigten Staaten gibt es bereits Firmen, die das Klonen eines verstorbenen Lieblingstiers anbieten. An der Spitze der Entwicklung steht jedoch gegenwärtig noch die Fleischindustrie. Deshalb ist die modernste landwirtschaftliche Universität der Welt, die Texas A & M University, führend in der Technologie des Klonens. Doch das Klonen bleibt höchst umstritten: Manche hoffen dank der Klontechnologi...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Unter dem Messer. Das Geschäft mit der intimen Schönheit - NZZ-Format

Po ist nicht gleich Po. Idealerweise ist er gross und rund, vor allem in Brasilien, wo über Schönheitsoperationen offen gesprochen wird. Im deutschsprachigen Raum dagegen soll man möglichst nicht sehen, dass operiert wurde. - Die Tyrannei des Schönheitsideals macht auch vor den Genitalien nicht Halt. Die Intimchirurgie ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und damit mehr als einfach nur eine Randerscheinung. Möglichkeiten, Grenzen und ethische Aspekte der Intimchirurgie und ungeschönte Bilder aus dem Operationssaal. Gestrafft, korrigiert, vergrössert und verkleinert wird seit Jahrhunderten, den Hauptimpuls aber gab der Erste Weltkrieg. Erstaunli...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Drachen und Zwerge - die Insel als Evolutionslabor

Hunderttausende von Jahren lebten Zwergmenschen auf der Insel Flores - inmitten von gigantischen Vögeln, übergrossen Ratten und Riesenechsen, den Komodowaranen. Erst ein Vulkanausbruch vor 14.000 Jahren hat diese Welt wie aus einem Fantasyfilm zerstört. Bis heute überlebt haben die Komodowarane und Mythen in den Erinnerungen der Bevölkerung. Ausgrabungen haben Sensationelles ans Tageslicht gebracht. In prähistorischer Zeit war diese Inselgruppe im Osten Indonesiens durch tiefe Meeresgräben von der grossen Landmasse abgeschnitten, und die Evolution ging völlig andere Wege als im Rest der Welt.hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Im Reich der Haie / White Sharks and a Pink Bikini - NZZ Format

Australien 1955: Down under ist weit weg und es gibt wenig Unterhaltungsmöglichkeiten, noch nicht einmal Fernsehen. Die attraktive und unerschrockene Blondine Valerie ist Australiens beste Unterwasserjägerin und ihr Mann Ron Taylor ist Weltmeister im Speerfischen. Über das Leben im Meer weiss man nicht allzuviel, ausser dass die Anzahl der Fische unerschöpflich zu sein scheint. Ron und Valerie Taylor gelingt es als ersten, weisse Haie unter Wasser zu filmen. Als Steven Spielberg die Aufnahmen sieht, engagierte er die beiden für seinen Blockbuster "Der Weisse Hai". Die Taylors werden zu Hollywood`s führenden Unterwasserspezialisten. Auch im Alter von 77 Jahren...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Bäume zwischen Burnout und Beziehungsstress

Der Baum ist ein unterschätztes Lebewesen. Peter Wohlleben, Förster in der Eifel, weiss: Bäume kommunizieren miteinander, sie schliessen Freundschaften und erziehen ihre Nachkommen. Um zu überleben, warnen sie sich gegenseitig vor Gefahren. Stadtbäume sind besonders vielen Stressfaktoren ausgesetzt, denn ihre Feinde heissen Abgase, Asphalt und Trockenheit. Das Max-Planck-Institut für chemische Ökologie hat die ausgeklügelten Verteidigungsmechanismen von Bäumen erforscht. Und mittlerweile anerkennt auch die Naturwissenschaft deren heilende Wirkung: Als weltweit erste Klinik simuliert die Berliner Charité auf ihrer Intensivstation einen Bl...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Der Nebelwald - Landschaftszonen Südamerikas

Der Film entführt uns in die zauberhafte Welt der inzwischen selten gewordenen Bestände des Nebelwaldes der Anden. Wasserfälle zeigen die ausgleichende Wirkung des Nebelwaldes auf den Wasserhaushalt, typische Tiere dieses Lebensraumes mit ihren Besonderheiten begegnen uns. Besondere Aufmerksamkeit widmet der Film den klimatischen Voraussetzungen und den auf die hohe Luftfeuchtigkeit und das Überleben mit wenig Licht spezialisierten Pflanzen, wie den zisternenförmigen Bromelien und vielen anderen Epiphyten. Doch der Nebelwald ist bereits zum größten Teil der Weidenutzung gewichen und extrem gefährdet.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches ...hier weiterlesen

Produktion: 2002,2003

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Geburt eines Schmetterlings

Mit über 100.000 Arten gehören die Schmetterlinge zur Klasse der Insekten. Sie bewohnen fast die ganze Welt, doch ihre Unterschiede sind im Wesentlichen gering: Allen sind zwei Paar Flügel und die den Insekten eigene Dreiteilung in Kopf, Körper und Rumpf gemeinsam. Leider sind viele - auch einheimische Arten - vom Aussterben bedroht: Die intensive Bewirtschaftung der Wiesen reduziert ständig ihren Lebensraum. - Die vollständige Verwandlung (Metamorphose) ist bei kaum einem anderen Insekt so eindrucksvoll. Auf dieser DVD kann man anhand faszinierender Bilder die Entwicklung von den Eiern des Kleinen Fuchses über das Raupen- und Puppen-stadium bis hin zum...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 66.46 (inkl. MwSt.)

Film: Ölfrüchte - Raps, Sonnenblume, Sojabohne

Reihe: Die wichtigsten Agrarpflanzen - Biologische Beschreibung - Wachstum - Verwertung Wer im Frühling auf dem Land unterwegs ist, kann die leuchtend gelben Rapsfelder kaum übersehen. Diese Nutzpflanze aus der Familie der Kreuzblütengewächse ist nicht nur auffällig, sondern auch wichtig für die Gewinnung von Pflanzenöl. Raps wird daher sehr häufig angebaut – nicht nur auf deutschen Äckern, sondern weltweit. Neben dem Raps werden auf dieser DVD auch die wirtschaftlich bedeutenden Ölfrüchte Sonnenblume und Sojabohne vorgestellt.In drei eigenständigen Kapiteln lernen die Schüler die Pflanzen von der Einsaat über das...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.99 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Pferde

Was ist Was TV stellt diesmal die Tiere vor, auf dessen Rücken bekanntlich das Glück dieser Erde liegt: die Pferde. Was ist Was TV begleitet zwei Mädchen bei ihrem Reitunterricht auf einen Reiterhof. Hier erfahren die jungen Zuschauer, was man vor dem Reiten machen muss und wie man ein Pferd reitet.Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet:- Wer waren die Vorfahren der Pferde?- Welche Pferdearten gibt es?- Was fressen Pferde?- Wie wird ein Pferd zum Reittier?- Wie lässt sich ein Pferd lenken?- Was ist ein Wildpferd?- Schlafen Pferde im Stehen?- Warum brauchen Pferde Hufeisen?- Was für Gangarten beherrschen Pferde? Diese hochwertige Wissens-Reihe entf...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Spinnen

Was ist Was TV entführt in die faszinierende Welt der Spinnen. Was ist Was TV begleitet die Studenten Nancy und Robert in den Wald. Zusammen mit dem Biologen Dr. Jäger sammeln sie Spinnen und untersuchen die Tiere anschließend im Labor. Dort hat Dr. Jäger sogar eine große Vogelspinne im Terrarium. Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet:- Wie baut die Spinne ihr Netz?- Was fressen Spinnen?- Sind Spinnen für den Menschen gefährlich?- Wie fangen Spinnen ihre Beute?- Wie viele Arte von Spinnen gibt es?- Wieso verheddern sich Spinnen nicht in ihrem eigenen Netz?- Wo leben Spinnen? Diese hochwertige Wissens-Reihe entführt Kinder zu einer...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Wale und Delfine

Was ist Was TV zeigt die grössten Lebewesen der Erde: die Wale. Von der Geburt bis zum ausgewachsenen Tier verfolgt Was ist Was TV die Entwicklungsstufen der Wale und ihrer Freundlichen Artgenossen: der Delfine. Im Mittelpunkt der Episode stehen Wissenschaftler, die sich für den Schutz der Wale einsetzen. Folgende Fragen werden in der Episode u.a. beantwortet: - Welche Wale gibt es? - Welche Wale sind die grössten? - Wieso wandern Wale? - Wie atmen Wale und Delfine? - Was sind Zahn- und Bartenwale? - Wie tief können diese Tiere tauchen? - Welche Feinde haben Wale? - Welche Sinnesorgane haben Wale und Delfine? - Was fressen diese Tiere? - Wie jagen Wale? Diese hochwert...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Hunde - Klug, treu, Freunde!

Hunde zählen seit Urzeiten zu den besten Freunden des Menschen. Wir begleiten eine Familie bei der Suche nach einem geeigneten Vierbeiner als Familienhund. Welche Hunde sind die beliebtesten? Welche Eigenschaften haben sie? Welche Pflege und wie viel Aufmerksamkeit braucht ein Hund? Der neue Mitbewohner muss dann auch richtig erzogen werden! Wir erfahren in diesem Film außerdem viel Wissenswertes rund um Abstammung und Rassen der Hunde und über deren erstaunliche Fähigkeiten, wie zum Beispiel ihren besonders feinen Geruchssinn. Diese hochwertige Wissens-Reihe entführt Kinder zu einer eindrucksvollen und lehrreichen Bildungsreise. Einzigartige Bilder von Original...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Im Zoo - Wilde Tiere erleben

In "Tiere im Zoo" werfen wir einen Blick hinter die Kulissen. Auf unserer Entdeckungstour durch den Zoo begleiten wir einen Tierarzt und einen Tierpfleger bei ihrer Arbeit. So erhalten wir Einblicke, die einem "normalen" Besucher verwehrt bleiben. Wie werden die Tiere gefüttert? Hat der Pfleger ein besonderes Verhältnis zu seinen Schützlingen? Was muss beim Bau der Gehege beachtet werden, damit sich die Tiere im Zoo wohlfühlen? Außerdem erfahren wir, warum ein Zoo Arten schützt - und wir sind bei der Geburt eines Elefantenbabys mit dabei. Diese hochwertige Wissens-Reihe entführt Kinder zu einer eindrucksvollen und lehrreichen Bildungsreise. Einzigartig...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Heimtiere - Unsere besten Freunde

Überall auf der Welt halten sich Menschen die unterschiedlichsten Heimtiere. Heimtiere hält man - im Unterschied zu Haustieren - zum reinen Vergnügen. Jedes Tier hat seine ganz speziellen Bedürfnisse, seine Vor- und Nachteile. Daher gilt: Vorher genau informieren! "Heimtiere" zeigt, welche Tiere für wen geeignet sind. Wir stellen die beliebtesten Arten mit ihren jeweiligen Besonderheiten vor. Ob Hunde, Katzen, Kaninchen, Wellensittiche, Hamster, Schildkröten oder Vogelspinnen: Wir zeigen, welche Pflege sie benötigen und wie man am besten mit ihnen umgeht. Diese hochwertige Wissens-Reihe entführt Kinder zu einer eindrucksvollen und lehrreichen Bildu...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Was ist Was - Wilde Natur entdecken - Wald, Wiese, Watt

WAS IST WAS begibt sich auf eine spannende Entdeckungsreise zu eindrucksvollen Naturlandschaften. An der Nordsee erkunden wir den Lebensraum Küste, gehen aufs Watt und besuchen eine Seehundstation. Wir erfahren weshalb Algen wichtig sind und welche Aufgabe Muscheln haben. Im Wald gehen wir auf Spurensuche nach kleinen und großen Wildtieren und nehmen die Bewohner eines Teichs unter die Lupe. Und schließlich besuchen wir den Naturraum Savanne und fahren in Kenia auf Safari, vorbei an Flusspferden, Antilopen, Elefanten und Krokodilen. WAS IST WAS präsentiert einzigartige Lebensräume der Natur und erklärt, warum es so wichtig ist, diese zu erhalten. Das Trio T...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.58 (inkl. MwSt.)

Film: Im Schneckentempo durch die Erdzeitalter & Wanderer durch die Nacht - Die Erdkröte

Im SCHNECKENtempo durch die ErdzeitalterDer Film stellt verschiedene Schneckenarten vor. Besonders Fortpflanzung und Nahrungsaufnahme werden in eindrucksvollen Nahaufnahmen gezeigt. Die ökologische Bedeutung der Schnecken wird herausgestellt. Wanderer der Nacht - Die Erdkröte Der Film stellt die Erdkröte in ihrem Lebensraum vor. Besonders die Fortpflanzung und die Nahrungsaufnahme werden gezeigt. Die ökologische Bedeutung der Erdkröte wird herausgestellt. Kapitel:Im SCHNECKENtempo durch die Erdzeitalter: Entwicklung, Entwicklungsgeschichte, Körperbau, Fortbewegung, Fortpflanzung, Ernährung, natürliche Feinde Wanderer der Nacht - die Erdkröte: ...hier weiterlesen

Produktion: 1995/2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Sukzession - die Gelbbauchunke

Sukzession bezeichnet in der Ökologie die Abfolge von Pflanzen- und Tiergesellschaften an einem Standort. Ausgangspunkt ist ein verändertes Stadium (Initialstadium), welches sich in verschiedenen Schritten hin zu einer Klimaxgesellschaft (Endstadium) entwickelt. Sukzession setzt also ein nach einem Waldbrand oder einem Sturmschaden, auf frischem vulkanischen Material, auf Sanddünen oder - in unserem Beispiel - in einem Baggersee. Hier spricht man von Primärsukzession, da dieser Lebensraum unbelebt und neu geschaffen ist. In unserem zweiten Beispiel - der Flussaue - wird das Klimaxstadium nie erreicht, da das Hochwasser immer wieder den betroffenen Teil der Aue auf das ...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Lebensräume des Meeres - Das Tor zu einer anderen Welt

Mehr als 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Die Welt, die sich unterhalb des Meeresspiegels verbirgt, ist jedoch noch wenig erforscht. Mit Hilfe eindrucksvoller Unterwasseraufnahmen gewährt der Film einen Einblick in die Strukturiertheit und die Gesetzmäßigkeiten mariner Lebensräume, wie sie kaum jemandem bekannt sind. Mitarbeiter des Instituts für Marine Biologie berichten von ihrer Arbeit und erläutern die Zusammenhänge zwischen dem Ökosystem und der Umwelt. Darüber hinaus werden aber auch so scheinbar einfache Fragen beantwortet, wie etwa "Wie ernähren oder schützen sich fest im Untergrund verankerte Tiere?...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Das Wattenmeer - Landschaften Europas

Das Wattenmeer ist eine der letzten weitgehend naturbelassenen Großlandschaften in Mitteleuropa. Wir beobachten den Wechsel von Ebbe und Flut und klären, warum trotz der widrigen Lebensbedingungen ein dicht besiedelter Lebensraum vor uns liegt. An einigen Beispielen wie den Wattwürmern, Muscheln, Krabben und Fischen, wird diese Lebensgemeinschaft vorgestellt und ihre Bedeutung als Raststation vieler Zugvögel aufgezeigt. Des Weiteren werden die Besonderheiten der Salzwiesen und ihrer Pflanzen veranschaulicht. Der Film weist am Schluss auf die Gefährdung dieses Lebensraumes, aber auch auf die Gefahr für die dort lebenden Menschen.Im Kaufpreis dieses Films ist ...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Das Chamäleon - Tiere

Emily schläft in Gelb. Nach dem Aufwachen trägt sie Grün. Die Fähigkeit zum Farbwechsel ist nur eine der herausragenden Besonderheiten eines Chamäleons. Ebenso faszinierend sind die Kugelaugen, die unabhängig voneinander in alle Richtungen schauen können, die körperlange Zunge, die blitzschnell auf die Beute geschleudert wird und der Schwanz, der als Greifarm benutzt wird. Der Film erläutert am Beispiel des Teppichchamäleons die typischen Merkmale eines Chamäleons. Es ist zu sehen, wie diese Fähigkeiten beim Beutefang zum Einsatz kommen. Dann wird das Reptil bei der Häutung beobachtet. Der Schluss geht anhand von Fragen auf ...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Der Bach und seine Aue - Geografie

Bäche verbinden Lebensräume, sie vernetzen Natur- und Kulturlandschaft. Der Film verfolgt den Lauf eines Baches in der Ebene und im Hochgebirge. Dabei bietet das Wasser je nach Höhenlage unterschiedliche Lebensräume für Tiere. Deutlich vor Augen geführt wird die Veränderung des mitgeführten Gerölls: Aus kantigen Felsbrocken entstehen während des Laufs gerundete Kiesel und schließlich Ton und Lehm. In Abhängigkeit von Wassermenge und Fließgeschwindigkeit bilden sich Kies- und Sandbänke oder tonige Ablagerungen. Der Sedimentationsprozess wird in einem Experiment veranschaulicht. Bei Hochwasser sedimentieren die feinsten...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Die Stabheuschrecke - Tiere

Die Stabheuschrecke ist ein Beispiel für mehrere Besonderheiten in der Tierwelt. Sie besitzt die Fähigkeit zur Phytomimese, d.h. sie tarnt sich, indem sie mit ihrem Aussehen Pflanzenteile nachahmt. Sie ist parthenogen, d.h. sie pflanzt sich ohne Befruchtung der Eizellen fort. Des Weiteren ist sie ein Beispiel für die so genannte "Unvollkommene Verwandlung" (Holometabolie), was bedeutet, dass sie ihr Aussehen beim Wachsen nicht verändert. Der Film zeigt in eindrucksvollen Makroaufnahmen die Lebensweise dieser tropischen Phasmiden.hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 60.86 (inkl. MwSt.)

Film: Biologischer Pflanzenschutz am Beispiel Maiszünsler

ais, eine der bedeutendsten Pflanzenarten für die Ernährung der Menschheit, besitzt in der Raupe des Maiszünslers, eines kleinen Schmetterlings, einen seiner gefährlichsten Schädlinge. Auch in Deutschland breitet er sich immer stärker aus. Seine Bekämpfung findet vornehmlich durch Insektizide statt, seit kurzem wird jedoch auch eine genetisch veränderte Maissorte angebaut, die vom Maiszünsler nicht befallen werden kann. Darüber gerät eine weitere Bekämpfungsmethode immer mehr in Vergessenheit, die sich bereits seit vielen Jahren in der landwirtschaftlichen Praxis bewährt hat. Die Larven einer winzigen Schlupfwespe parasitier...hier weiterlesen

Produktion: 1995

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 57.14 (inkl. MwSt.)

Film: Blattläuse

Die mehr als 800 einheimischen Blattlausarten sind wohl unsere wichtigsten Pflanzenschädlinge. Der Film stellt einige bekannte Arten vor und beschreibt mit eindrucksvollen Makroaufnahmen ihren Lebenszyklus und Wirtwechsel, ihre Nahrungsaufnahme und die durch sie hervorgerufenen Schäden. Aber auch die Nutznießer werden ausführlich gezeigt: die von dem abgegebenen Honigtau lebenden Ameisenarten, Bienen und Fliegen, aber auch die zahlreichen Feinde wie Larven und Imagines von Marienkäfern und Florfliegen, Ohrwürmer, Larven von Schwebfliegen,Gallmücken und Blattlauswespen.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem K...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 86.96 (inkl. MwSt.)

Film: Einzeller - Wimpertiere und Wurzelfüßer

Der erste Abschnitt des Schulfilms zeigt am Beispiel des Pantoffeltierchens, wie eine einzelne Zelle alle Lebensformen zu meistern vermag: Fortbewegung, Nahrungsaufnahme und Verdauung, Ausscheidung von Wasser durch die pulsierende Vakuole, Verteidigung durch Trichocysten, Vermehrung durch Teilung, Konjugation. Anschließend werden weitere freilebende, parasitische und symbiontische Wimpertiere vorgestellt. Im zweiten Teil wird zunächst die gänzlich andere Fortbewegungsweise demonstriert. Ein Blick auf die auch erdgeschichtlich bedeutsamen Kammerlinge und die ästhetisch sehr ansprechenden Sonnen- und Strahlentierchen rundet den Film ab.Im Kaufpreis dieses Films ist p&au...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 86.96 (inkl. MwSt.)

Film: Genetischer Fingerabdruck

Mit dem Begriff des genetischen Fingerabdrucks verbinden sich einerseits große Hoffnungen, z.B. für die Aufklärung von Verbrechen, ebenso aber auch das Schreckensbild des "gläsernen Menschen". Der Film erklärt auf einem Niveau, das nur einige grundsätzliche Kenntnisse über die DNA voraussetzt, die Grundlagen und die Methodik (u.a. Polymerase-Kettenreaktion und Elektrophorese) des genetischen Fingerabdrucks, wie er heute auf der Basis des Fragmentlängenpolymorphismus bestimmter Short-Tandem-Repeats erstellt wird. Dabei wird dem Betrachter verdeutlicht, dass dieses Verfahren keinerlei Aussagen über genetisch bedingte Fähigkeiten oder auch D...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 70.81 (inkl. MwSt.)

Film: Das Humangenom-Projekt

Wissenschaftler auf der ganzen Welt arbeiten seit Jahren zusammen, um gemeinsam das gesamte Genom des Menschen zu entschlüsseln. Der Film gibt Antwort auf die Fragen nach dem Wer, Wo, Wie und Warum dieser Bemühungen. Sie werden nicht nur die Therapie von Krankheiten verbessern, sondern auch die Möglichkeiten zu Eingriffen in das Erbgut des Menschen ebnen und damit das Selbstverständnis des Menschen im Grunde verändern.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 70.81 (inkl. MwSt.)

Film: Kleinkrebse

Von den Zigtausenden von Kleinkrebsarten findet im Unterricht kaum jemals auch nur eine einzige Erwähnung. Dabei stellen sie die größte Quelle tierischen Eiweißes auf der Erde dar und sind Nahrung vieler, auch kommerziell genutzter Fischarten. Ihre Bedeutung in aquatischen und z.T. auch in terrestrischen Ökosystemenals Glieder in der Nahrungs- wie der Detrituskette kann kaum überschätzt werden. Der Film stellt die Gruppen der Ruderfuß-, Blattfuß- und Muschelkrebse sowie der Asseln vor und zeigt ihren Körperbau, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung auf. Er bietet so eine gute Möglichkeit, diese wichtigen Tiere, die in jedem Gartente...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 86.96 (inkl. MwSt.)

Film: Lebensraum Weiher und Teich

Im Mittelpunkt der Betrachtungen Im Mittelpunkt der Betrachtungen steht das vielfältig verflochtene Nahrungsnetz in stehenden Süßwasserökosystemen, dessen Glieder in beeindruckend schönen Bildsequenzen mit vielen Mikro- und Makroaufnahmen in didaktisch geschickter Anordnung vorgestellt werden: Einzellige Algen und einige höhere Pflanzen des Uferbereichs als Produzenten, Planktontiere wie Rädertiere, Blattfußkrebse, Ruderfußkrebse, usw. als Primärkonsumenten, räuberische Insekten, Fische und Wasservögel als Sekundär- und Tertiärkonsumenten sowie die Destruenten Wasserassel, Eintags- und Köcherfliegenlarven und Sc...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 70.81 (inkl. MwSt.)

Film: Schlupfwespen

Die vernichtende Wirkung dieser bedeutenden, aber vielen Menschen völlig unbekannten Helfer des Landwirts und Gärtners gegenschädliche Insekten wird zunächst am Beispiel dreier Entwicklungsstadien des Kohlweißlings - Ei, Raupe, Puppe - und dann an den Blattläusen gezeigt. Eiablage, Larven, Verpuppung, Schlupf und Paarung der Imagines werdern mit hervorragenden Makroaufnahmen eindrucksvoll demonstriert.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 1995

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 57.14 (inkl. MwSt.)

Film: Vom Ei zum Küken

Die Entwicklung eines Vogelkükens im Ei ist einerseits ein leicht beobachtbarer Vorgang, andererseits erscheint es immer wieder als Wunder, wie sich aus dem wenig organisierten Gebilde Ei in nur wenigen Tagen fast ohne äußeres Zutun ein äußerst komplexes Lebewesen entwickelt. Der Film vermittelt den Schülern auf dem Niveau der Sekundarstufen I und II Einsichten in diesen Vorgang durch Realaufnahmen und zahlreiche Computeranimationen. Dabei liegt ein Hauptaugenmerk auf den Problemen des wachsenden Keimes mit der Versorgung durch Nahrung und Sauerstoff sowie der Beseitigung der Ausscheidungsprodukte Kohlenstoffdioxid und Harnsäure.Im Kaufpreis dieses Fil...hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 70.81 (inkl. MwSt.)

Film: Flechten - In Symbiose verflochten

Der Film zeigt, wie Flechten für ein Schüler-Projekt zur Luft-Schadstoffmessung verwendet werden können. Flechten sind bizarre Miniatur-Sträucher an Baumrinden, Blättchen, Säulen, winzige Trichter oder gelbe und graue Steinbelege - daran gehen viele achtlos vorüber. Flechten, diese symbiotischen Doppelwesen, können noch extreme Standorte in Eis und Wüste besiedeln, an denen die Partner alleine - Pilz oder Alge - längst absterben würden. Doch zugleich reagieren sie extrem empfindlich auf Umweltschadstoffe. Das Schwefeldioxid hat die meterlange Bartflechte aus unseren Wäldern längst vertrieben. Projekte zum Biomonitoring werde...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.05 (inkl. MwSt.)

Film: Auf den Spuren der Saurier

An Hand von Saurierfunden zeigt der Film spezielle Anpassungen der Evolution damals im Vergleich zu heute lebenden Tieren. Paläontologen schließen von der Form auf die Funktion zurück. Fast jeder hat heute Bilder von ihnen gesehen: Tyrannosaurus, Triceratops, Iguanodon, Deinonychus oder Fisch- und Flugsaurier. Die Zeit von Jura bis Kreide war die Zeit der Reptilien. Die größten Landwirbeltiere aller Zeiten waren Dinosaurier. Was haben Saurier gefressen? Wie sind sie gelaufen? Wie haben sie sich verhalten? Immer noch rätseln Wissenschaftler, was am Ende der Kreidezeit geschah, warum die Saurier ausstarben. Nur Archaeopteryx hat es geschafft. Unsere Vög...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.05 (inkl. MwSt.)

Film: Ökosystem Wiese

Der Film zeigt, was alles auf einer Frühsommerwiese lebt - im ökologischen Gleichgewicht, wenn der Mensch es zulässt.Frühsommer. Am Beispiel der Blattläuse und Ameisen wird eine Lebensgemeinschaft in Symbiose erläutert. Frühsommer: Gräser und Blumen wie Margeriten und Salbei blühen, im Juni soll die Wiese zum ersten Mal gemäht werden. Jeder Schüler kann das nachmachen: Mit dem Schmetterlingsnetz werden Tiere eingefangen, deren Nahrungsgrundlage blühende Pflanzen bilden. Pflanzen wie das Kammgras sind Jahrtausende alt, dessen moderne Art der Windbestäubung sich im Tertiär entwickelt hat oder den Goldhafer, aus dem unser ...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.05 (inkl. MwSt.)

Film: Geburt eines Kälbchens

Der Film begleitet eine Herde von Galloway-Rindern, ursprünglich aus dem schottischen Hochland. Eine Kuh hat sich von der Herde abgesondert, um ungestört gebären zu können.Extensive Rinderhaltung bedeutet, eine Herde, bestehend aus Bulle, Muttertiere und Kälbern, natürlich - d.h. nicht im Stall leben zu lassen, sondern auf der grünen Wiese. Der Film begleitet eine Herde von Gallowayrindern, sie stammen aus dem schottischen Hochland und werden, weil sie so robust und widerstandsfähig sind, auch in der Landwirtschaft auf dem Kontinent gerne gezüchtet. Wenn die Schleimblase geplatzt ist, dauert es bis zur Geburt höchstens noch zwei Stunden. U...hier weiterlesen

Produktion: 2002

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.05 (inkl. MwSt.)

Film: Igitt - eine Kakerlake

Tagsüber fallen Schaben nicht groß auf. Nachts geht dann die heimische Küchenschabe (Blattella germanica) auf Nahrungssuche. Wenn sich ein Männchen unter dem Dielenboden mit einem Weibchen paart, ist die Invasion schon einen Monat später kaum mehr zu stoppen: aus jedem Eipaket schlüpfen durchschnittlich 36 neue winzige Larven. Mangelhafte Hygiene ist meist die Ursache von "Schabenbefall", wie der Experte Prof. Thomas Löscher vom zoologischen Institut der Uni München erklärt, kaum gefährlich als Krankheitsüberträger so transportieren sie doch aus Kot und Abwasser Keime, Bakterien, die u.U. sogar kleine Epidemien auslösen k&o...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.05 (inkl. MwSt.)

Film: Flöhe

Der Film beschreibt Funktion und Entwicklung der Blutsauger. Mehrmals täglich saugen Flöhe bis zu einem zehntel Milliliter Blut. 4-8 Floheier - jedes etwa einen viertel Millimeter groß - legt ein Weibchen täglich. Nach 2 Wochen schlüpfen die Larven.Die dicken Chitinplatten auf dem Rumpf panzern den Floh so stark, daß Schläge mit der Hand ihm kaum etwas anhaben können. Die Larven haben keine Augen und saugen selbst kein Blut. In der Lagerstätte des Haustieres leben sie von Hautschuppen, Abfällen oder von eingetrocknetem Blutkot erwachsener Flöhe. Zweimal müssen sich die Larven häuten und verpuppen, bevor aus ihnen nach drei...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 31.05 (inkl. MwSt.)

Film: Heuaufguss - Einzeller im Teich

Im Lebensraum Teich findet man unzählige verschiedene Lebewesen. Viele der Arten, die im Teichwasser vorkommen, kann man jedoch mit bloßem Auge nicht erkennen. Auch bei einer Untersuchung des Wassers unter dem Mikroskop wird man sie nur mit viel Glück entdecken können. Der Heuaufguss ist ein klassisches Experiment des Biologieunterrichts, bei dem die Einzeller aus einem natürlichen Gewässer vermehrt und dann unter dem Mikroskop betrachtet werden. Diese didaktische DVD erklärt das Vorgehen und hilft den Schülerinnen und Schülern bei der Bestimmung und der Beschreibung der Einzeller.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmateria...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 93.16 (inkl. MwSt.)

Film: Einführung in das Mikroskopieren

Lange war der Menschheit der Blick in den Mikrokosmos verwehrt. Mit der Erfindung des Mikroskops hat sich das geändert und unsere Sicht auf die Welt wurde revolutioniert. Bis heute ist das Mikroskop eines der wichtigsten Instrumente der Biologen. Diese didaktische DVD führt die Schülerinnen und Schüler an die Nutzung des Lichtmikroskops heran. Es wird sein Aufbau erklärt und vermittelt, wie man mit dem Mikroskop arbeitet. Anhand von zwei Beispielen wird auch die Herstellung von Frischpräparaten gezeigt.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Materi...hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 93.16 (inkl. MwSt.)

Film: Kennzeichen des Lebendigen

Die Biologie ist die Lehre von den Lebewesen. Doch was genau unterscheidet ein Lebewesen von unbelebten Dingen? Der Unterrichtsfilm stellt die verschiedenen Kennzeichen des Lebendigen vor: Bewegung, Reizbarkeit, Stoffwechsel, Wachstum und Entwicklung, Fortpflanzung und Vererbung sowie Aufbau aus Zellen. Das umfangreiche Begleitmaterial unterstützt den Einsatz des Films im Unterricht.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 93.16 (inkl. MwSt.)

Film: Formalin und Spiritus

"Formalin und Spiritus" geht im Anatomischen Institut in Halle (Saale) auf eine Reise zu den Grenzen unserer Existenz. Die Anatomie beansprucht jener Ort zu sein, "an dem der Tod sich freut, dem Leben zu helfen." Was diese Inschrift am Eingang vieler anatomischer Institute verdeutlicht, ist der besondere Bezug der Anatomie zum Leichnam. Denn hier werden die Körper freiwilliger Spender in die kleinsten Einheiten zergliedert. Im Gespräch mit einer Anatomin, ihren Mitarbeitern sowie mit Körperspendern wird deren Verhältnis zu Tod und Körper aufgerollt. Dabei wird deutlich, dass trotz professioneller Distanz zum Leichnam, die Geschichte des Körperspenders immer w...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 43.48 (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.