Zurück

Lehrfilm: Don Karlos

Theaterstück nach dem Drama von Friedrich Schiller

Aufzeichnung einer Inszenierung des Landestheaters Schwaben

Don Karlos, seine ursprünglich ihm zugesagte Stiefmutter Elisabeth liebend, vertraut sich seinem Freund Marquis Posa an, der ihn für den Freiheitskampf der flandrischen Provinzen gewinnen will. Geben Sie Gedankenfreiheit!, fordert Posa vom despotischen König Philipp II. Doch sein Freiheitstraum scheitert. Er opfert sich, um Don Karlos zu retten. Vergeblich: Don Karlos fällt den Verwicklungen und Intrigen am Hof zum Opfer, sein Vater liefert ihn der Inquisition aus.

Der Memminger Inszenierung gelingt es durch Reduktion der dramatischen Fülle die zeitlosen Konflikte von Schillers Drama fesselnd zu vermitteln. Der Vater Sohn Konflikt, Don Karlos Suche nach Liebe und nach seiner Aufgabe im Leben sowie die Utopie der Freiheit begleiten die Handlung als „roten Faden“. Es kommt darauf an, dass die Utopie lebendig bleibt, sagt Posa – und sei es in den Zuschauern, meint Schiller.

Jahr: 2008
Studio(s): Krapp&Gutknecht Verlag
Laufzeit: 137 Minuten
Zielgruppe: Oberstufe
Sprachfassung: Deutsch
FSK: ab 6 Jahren
Empfehlung: Schulempfehlung

Verfügbare Lizenzen

license-info
license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:


Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.