Zurück

Lehrfilm: Partylaunen - Wenn Drogenkonsum außer Kontrolle gerät

Therapie bei Cannabis- und Partydrogenkonsum.

Cannabis und Partydrogen üben auf viele junge Menschen eine große Faszination aus. Die Substanzen sind leicht zu beschaffen, wirken unmittelbar und werden oft zu einem Teil der Alltagskultur. Spätestens hier jedoch beginnen für viele konsumierende Jugendliche und junge Erwachsene die Probleme.

Die AutorInnen und zugleich Protagonisten des Films Nadine, Andreas, André, Ralf und Nicholas haben jahrelang immer größere Mengen Cannabis und/oder Partydrogen konsumiert. In ihren Erzählungen beschreiben sie, wie anziehend und spannend die ersten Erfahrungen mit den Substanzen waren, wie sich das Leben scheinbar positiv zu verändern schien. Doch den Stimmungshochs am Wochenende folgten bald große Probleme, den Alltag zu bewältigen. Immer mehr drifteten sie ab in Teilnahmslosigkeit und beginnende Depressionen. Um dem zu begegnen, wurde aus dem Wochenend- ein Alltagskonsum. Die Konsequenzen: Vernachlässigung von Schule, Abmahnungen am Arbeitsplatz, besorgte und überforderte Eltern. Zudem zeigten sich seelische und psychische Störungen wie Depressionen und Halluzinationen, gepaart mit der Vernachlässigung sozialer Kontakte und dem beginnenden Scheitern der Lebensentwürfe.

Der Film beschreibt auch den Weg aus diesen Krisen. Beginnend mit dem Eingeständnis, die Kontrolle über den Konsum verloren zu haben und Hilfe zu benötigen, haben sich die jungen Protagonisten Unterstützung und Beratung gesucht und sich schließlich für eine Drogentherapie entschieden. Die Suchtabteilung der Rheinischen Klinken Bonn bieten in Zusammenarbeit mit up date, der Fachstelle für Suchtprävention von Caritas und Diakonie im Rahmen des 'Bonner Modells' hier grundlegende therapeutische Hilfe an. Der Film beschreibt, wie so ein Klinikaufenthalt abläuft und wie es den PatientInnen gelingt, wieder in einen positiven und funktionierenden Alltag zurückzufinden.

Jahr: 2008
Studio(s): Medienprojekt Wuppertal e.V.
Laufzeit: 113 Minuten
Sprachfassung: Deutsch
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe, Weiterbildung
FSK: ab 12 Jahren

Verfügbare Lizenzen

license-info
Diesen Film lieber als DVD bei FILMSORTIMENT.de bestellen? Klicken Sie für den DVD-Shop hier

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:


Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme für den Heimunterricht Ihrer Kinder und Schüler herunterladen. Wir bieten professionelle Medien für jedes Schulfach und jede Schulart. Sie können Downloads mit unbegrenzter Nutzungsdauer kaufen. Sparen können Sie, wenn Sie sich für die preislich reduzierten Downloads mit zeitlich begrenzter Nutzung von 48 Stunden entscheiden. Die Filme können auf bis zu drei Endgeräten abgespielt werden (Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer). Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten zudem ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Heimunterricht auch in sämtlichen nicht gewerblichen Bildungsveranstaltungen öffentlich vorführen.

Flatrate:

Eine Flatrate für unsere Filme ist derzeit im Aufbau (monatliche Bezahlung und Nutzung aller Inhalte). Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, dann informieren wir Sie gerne, wenn die Flatrate gebucht werden kann.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.