Zurück

Lehrfilm: Stadtökologie

'Stadtökologie' befasst sich mit den grundsätzlichen Veränderungen der Stadt gegenüber dem Umland. Diese Veränderungen haben einen bestimmten Lebensraum zur Folge, den 'Lebensraum Stadt', der sich durch spezifische Faktoren auszeichnet. Zu ihnen gehören z.B. Schadstoffemissionen durch Industrie, Autoverkehr und Privathaushalte sowie Lärm. Diese Faktoren klingen nicht erfreulich. Zum Lebensraum Stadt gehören aber auch Grünbereiche wie Parks und Gärten, die Rückzugsorte für Menschen und Tiere darstellen und das Mikroklima einer Stadt günstig beeinflussen. Die Tierwelt findet vielfältige Angebote an Lebensraum und Nahrung. So auch die Menschen: Das Angebot an kulturellen, lukullischen, konsumtiven Attraktionen ist in den Städten bedeutend vielfältiger als in ländlichen Gegenden.

Und das sind die Themen der DVD:
1. Dicke Luft
2. Viel Lärm
3. Vielfältiges Tierleben

Die DVD 'Stadtökologie' bietet diverse Filme, Filmmodule, Grafiken, Bilder, und schriftliches Begleitmaterial. Sie ist konzipiert für den Einsatz in der 7. und 8. Jahrgangsstufe und, wie alle DVDs von focus-multimedia, in enger Zusammenarbeit mit einem Fachlehrer entstanden.
Stadtökologie -was soll man sich darunter vorstellen? Ökologie bezeichnet allgemein die Wechselbeziehungen zwischen Lebewesen und ihrer Umwelt. Auf Stadtökologie angewandt heißt es: Wie sehen die Wechselbeziehungen zwischen Menschen, Tieren, Pflanzen und der Umwelt, sprich: Häuserreihen, versiegelte Straßen und Plätze, hohe Abgasbelastung, Lärm... aus? Auf den ersten Blick könnte man annehmen, dass die Umwelt 'Stadt' lebensfeindlich ist und die Lebewesen vertreiben müsste. Zumal, wenn man sich vorstellt, wie sich eine Inversionswetterlage auswirken kann. Und doch möchten viele Menschen dort leben, und auch Tiere und Pflanzen haben sich angesiedelt.
Die Menschen genießen die Infrastruktur mit all ihren Vorteilen: die vielen Möglichkeiten, schnell einzukaufen, das differenzierte Bildungs- und Kulturangebot, das öffentliche Verkehrsnetz, die vielfältigen Angebote der Gesundheitsfürsorge usw. Die DVD 'Stadtökologie' zeigt einerseits die Nutzung der Stadt durch den Menschen, der ihre vielfältigen Angebote wahrnimmt. Sie zeigt andererseits, wie der Mensch die durch ihn mit Lärm, Schmutz und schlechter Luft belastete Umwelt in den Griff zu bekommen versucht. Der Mensch wehrt sich gegen die Umweltbelastung: Er baut Schutzwälle gegen Lärm, installiert Messgeräte zur Feinstauberfassung und legt grüne Lungen in Form von Parkanlagen und Gärten an.

Die DVD schaut hinter die einzelnen Phänomene, z.B. der Ozon-, Lärm- und Feinstaubbelastung. Wie entsteht eine Inversionswetterlage? Wie entsteht Ozon? Und wie Feinstaub und wie wirkt er sich auf den Menschen aus? 3-D-Filmmodule dringen bis in den Molekularbereich vor, wo der Feinstaub von den Lungenbläschen aufgenommen wird und dann ins Blut gelangt, wodurch er für den Menschen zur tödlichen Gefahr werden kann.

Eine spannende, wichtige und didaktisch klug aufbereitete DVD, die viele Anstöße gibt, über den Lebensraum 'Stadt' nachzudenken und seine wesentlichen Strukturen erkennen zu wollen. Sie trifft auf den Alltag vieler Schüler. Jeder kann sich als Teil dieser Wechselwirkungen wieder finden und aus den Erkenntnissen für sich selber entsprechende Schlussfolgerungen ziehen.

Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.

Jahr: 2008
Studio(s): focus-multimedia
Laufzeit: 14 Minuten
Zielgruppe: Mittelstufe
FSK: Lehrprogramm
Sprachfassung: Deutsch

Verfügbare Lizenzen

license-info
license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:


Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.