Zurück

Lehrfilm: Zwischen Schwert und Altar

Der Einführungs-Film der Videoreihe "Deutschland - vor 1000 Jahren" zeigt die 100 Jahre Salierherrschaft von 1024 bis 1125 im Überblick und wichtige Stationen im Leben des ersten Salier Königs Konrad II. (1024 - 1039) - wie damals der König gewählt und gekrönt wird, vom traditionellen Königsumritt durch's Reich bis nach Rom zur Kaiserkrönung, von Konrads Kriegszügen im Ost und Süden des Reiches.

Zwischen Schwert und Kreuz, zwischen Krone und Altar entwickelt sich der Grundkonflikt dieses Jahrhunderts - der Kampf um die Herrschaft im Reich - zwischen Kaiser und Papst prägt das Jahrhundert der Salier.

Anfang September 1024 versammeln sich auf dem Rheinufer gegenüber Oppenheim die deutschen Fürsten, um einen neuen König zu wählen: Konrad II., den ersten Salier König.

Mit den Salier Königen endet eine Entwicklungslinie des Mittelalters, die mit Karl dem Großen, mehr als 200 Jahre zuvor, begonnen hatte und eine neue Epoche bricht an, das Hochmittelalter. Damals beginnt die Entwicklung des effektiver organisierten modernen Staates, die Trennung von Kirche und Staat wird eingeleitet - vollendet erst im letzten Jahrhundert.

Deutschland ? vor 1000 Jahren ? eine Zeit des Umbruchs -Anfang September 1024 versammeln sich auf dem rechten Rheinufer, gegenüber Oppenheim, die deutschen Fürsten, nach Stämmen gegliedert, um gemeinsam einen neuen König zu wählen: Konrad II., der erste Salier König. Der Film zeigt Deutschland ? vor 1000 Jahren im Überblick: die 100 Jahre Salier-Herrschaft von 1024 bis 1125 - wie damals der König gewählt und gekrönt wird, vom traditionellen Königsumritt durch"s Reich bis nach Rom zur Kaiserkrönung, von Konrads Kriegszügen im Ost und Süden des Reiches ? der Mönch Wipo erzählt vom Leben und Wirken des ersten Salierkönigs Konrad II. Im Zeichen des Kreuzes lebt Deutschland vor 1000 Jahren, Bauer wie König, in tiefer Frömmigkeit ? was ist geblieben? Einige Kirchen natürlich, mehr oder weniger vollständig erhalten "ihren Höhepunkt und eine tiefe Krise erlebt im 11. Jahrhundert, also vor tausend Jahren, diese tiefen Verbundenheit zwischen Gott und weltlicher Herrschaft, von der die vielen damals vor allem in der Mitte des deutschen Reiches errichteten Kirchen mit all ihren Schätzen zeugen, auch viele Klöster werden deshalb gestiftet damals, eines der größten in Lorsch ? noch heute erhalten dort die Kaiserhalle. Um die Herrschaft des Königs über die Kirche entzündet sich bald der bedrohliche Konflikt mit dem Papst. Zwischen Schwert und Kreuz, zwischen Krone und Altar entwickelt sich der Grundkonflikt dieses Jahrhunderts ? der Kampf um die Herrschaft im Reich ? vor allem zwischen Kaiser und Papst prägt das Jahrhundert der Salier? der Staat organisiert sich, seine "Beamten?, die "Ministerialen?, der niedere Adel gewinnen an Macht, die Blüte der Ritterkultur beginnt, Städte werden gegründet, der Aufstieg des Bürgertums beginnt.

Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.

Jahr: 2003
Studio(s): Arbeitsgemeinschaft Medien
Laufzeit: 25 Minuten
Zielgruppen-Filter: Mittelstufe
Sprachen-Filter: Deutsch
FSK: Lehrprogramm

Verfügbare Lizenzen

license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:


Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.