Unterrichtsmaterial: Geschichte

Film: Das Streben der Mächte

Der Imperialismus und das Bedürfnis nach Kolonien in anderen Teilen der Welt sind für Jugendliche heute teilweise schwer nachvollziehbar. Dieser Film verdeutlicht mit altem Karten- und Bildmaterial, mit Originalfilmaufnahmen und Dokumenten aus der Epoche des Imperialismus die Tätigkeiten der europäischen Kolonialmächte. Die Interessen, die im Spiel waren, werden erläutert, vor allem am Beispiel Afrikas, das die Europäer unter sich aufteilten. Die Haltung gegenüber den Kolonien Kaiser Wilhelms II. wird verdeutlicht, erst in Afrika, dann im Pazifischen Ozean. Deutschlands Part im Boxeraufstand in China wird ebenso genau betrachtet wie der bei der gewa...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Ursachen und Kriegsverlauf

Der Erste Weltkrieg ist für viele Nationen noch immer die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. Der Film erläutert die Situation, in der sich Europa bei seinem Ausbruch befand: Es hatte ein Wettrüsten und ein Konkurrenzkampf der Kolonialmächte stattgefunden. Militarismus und Nationalstolz waren weit verbreitet. Der Film zeigt, welche Bündnisse bestanden haben, und erklärt die Julikrise des Jahres 1914: Durch das Attentat in Sarajewo wurde eine Kettenreaktion in Gang gesetzt, die in den Krieg mündete. Die Eckpunkte der hier vermittelten Informationen sind die Kriegseuphorie, der Schlieffen-Plan, das Stocken des Vormarsches und der Stellungskrieg bei Verdun....hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Berlin 1945: Trümmer, Tränen, Neubeginn

Anlässlich des 70. Jahrestages der Beendigung des Zweiten Weltkriegs im Jahr 2015 dokumentiert „Berlin 1945- mit historischen Archivmaterialien Momentaufnahmen einer in Trümmern liegenden Stadt. Der Film zeigt, wie die Menschen mit der vernichtenden militärischen und politisch-moralischen Niederlage Deutschlands am Ende des Kriegs, der Besatzung durch die alliierten Streitkräfte in den Folgemonaten des Jahres 1945, aber vor allem dem alltäglichen Überlebenskampf in der zerstörten Stadt umgehen müssen. Wie richten sich die Berliner in einer Wüste aus Trümmern ein? Wie gehen sie mit Hunger, Not und Krankheiten um und wie beschaffen sie...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Geschichte des Nationalsozialismus Teil 1

Film 1: NSDAP - Von der Bewegung bis zur MachtergreifungDie nach 1918 vorherrschende antidemokratische Stimmung in Deutschland machten sich rechtsradikale Parteien, wie die Deutsche Arbeiterpartei (DAP) zunutze. Der Kriegsheimkehrer Adolf Hitler trat der DAP im Jahr 1919 bei und schnell wurde der demagogische Redner zu ihrem Führer. Im Jahr 1920 ließ er die Partei in Nationalsozialistische Arbeiterpartei Deutschlands (NSDAP) umbenennen und bereits ein Jahr später wurde er ihr erster und einziger Parteivorsitzender. Der Film behandelt den Aufstieg der NSDAP bis zur Machtübernahme im Jahr 1933.Film 2: Der NS-Staat - Die ersten JahreWie konnte sich der national...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Geschichte des Nationalsozialismus Teil 2

Film 1: Die NS-Wirtschafts- und Sozialpolitik: Konsolidierung der DiktaturDieser Film schildert, wie die Nazis ihre Diktatur in den 1930er Jahren festigten. Die NS-Machthaber hatten es geschafft das Volk ruhig zu stellen. Sie regierten mit Terror gegen alle Andersdenkenden und sicherten ihre Macht durch permanente Gewaltandrohung gegen jeden Bürger, der sich kritisch zu ihrem System äußerte. Zugleich betrieben sie eine Wirtschafts- und Sozialpolitik, durch die sie die Mehrheit der sogenannten 'Volksdeutschen' für sich einzunehmen wussten.Film 2: NS- Außenpolitik: Der Weg in den Krieg Die Außenpolitik des NS-Staates zielte von Anfang an auf eine Expansion d...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Geschichte des Nationalsozialismus Teil 3

Film 1: Der militärische Verlauf des 2. Weltkrieges 1939-1941 Mit dem Überfall auf Polen begann am 1. September 1939 der Angriffskrieg Deutschlands auf seine Nachbarländer. Die deutschen Truppen marschierten mit hohen Mannschaftsstärken, einer Vielzahl von Panzern und Motorfahrzeugen sowie massiver Luftunterstützung in Polen ein. Dabei gingen sie rücksichtslos auch gegen die Zivilbevölkerung vor, bombardierten Warschau und andere polnische Städte massiv. Der Film zeichnet das Kriegsgeschehen bis zum Kriegseintritt der USA im Dezember 1941 nach. Film 2: Der militärische Verlauf des 2. Weltkrieges 1942-1945 Im November 1942 zeichnete sich fü...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Hermann Göring - Hitlers rechte Hand

Der Film dieser DVD zeigt ein Portrait des ehemaligen NS-Reichsministers, Reichsmarschalls und Chef der deutschen Luftwaffe Hermann Göring. Dieser war bekannt für seinen Hang zum Prunk und zur maßlosen Verschwendungssucht. Er raffte zusammen, was er bekommen konnte. Während Hitler die Rolle des entrückten 'Führers' spielte, war Göring für das Volkstümliche zuständig. Bei Karnevalsveranstaltungen und Weihnachtsfeiern für Kinder präsentierte er sich als Wohltaten verteilender Fürst. Bei Trauerfeiern und Fahrten durch bombenzerstörte Städte demonstrierte er Nähe zum Volk. Der Film zeigt die öffentlich zur S...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Juden in Deutschland - Vor und während der NS-Zeit

Film 1: Jüdisches Leben Trotz weitverbreiteter Vorurteile und Judenfeindlichkeit wurden deutsche Juden mit der Reichsverfassung von 1871 zu gleichberechtigten Bürgern der deutschen Gesellschaft mit allen Rechten und Pflichten. Im Film dargestellt werden unterschiedliche Aspekte jüdischen Lebens zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur NS-Herrschaft. So zum Beispiel die vielfältigen Berufsfelder deutscher Juden in der Kaiserzeit sowie herausragende Persönlichkeiten aus Kunst, Philosophie, Musik und Wissenschaft während der Weimarer Republik. Gezeigt wird auch, dass die deutschen Juden trotz Vorurteilen einen festen Platz in der Gesellschaft inne hatten und wie d...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Der 9. November in der deutschen Geschichte

Film 1: Die Ausrufung der Republik, 9. November 1918Der 9. November ist in der deutschen Geschichte ein wahrer Schicksalstag. Der 9. November 1918 ist der erste einschneidende 9. November-Tag des 20. Jahrhunderts. An diesem Tag wurde die erste deutsche Republik ausgerufen. Der Film zeigt die Vorgeschichte: Hunger in der Bevölkerung, die sich abzeichnende militärische Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg, die Novemberrevolution und die Abdankung des Kaisers. Er gibt auch einen Ausblick auf den schwierigen Anfang der nachfolgenden Weimarer Republik.Film 2: Der Hitler-Putsch in München, 9. November 1923Mit dem Putschversuch von 1923 versuchten die Nationalsozialisten un...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Die Weltwirtschaftskrise 1929

Film 1: Der US-Börsencrash 1929 New York 1929. Der Aktienhandel an der Börse koppelte sich von der realen Wirtschaft ab und boomte. Ende Oktober platzte die Spekulationsblase. Die Kurse fielen ins Bodenlose. Bankenkredite platzten, Firmen gingen Bankrott, die Arbeitslosigkeit stieg. Weite Kreise der Bevölkerung verelendeten. Es kam zu einer Bankenkrise, die weltweit das Finanzsystem zusammenbrechen ließ. Der Film zeigt den Börsencrash von 1929 und den Beginn der Weltwirtschaftskrise. Film 2: Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise im Deutschen ReichDie nach dem New Yorker Börsencrash von 1929 einsetzende Weltwirtschaftskrise traf Deutschland mit voller Wucht. ...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Die Geschichte der DDR Teil 2

Film 1: Die Ära HoneckerDer Film zeichnet die Entwicklungen in Außen-, Sozial- und Innenpolitik der Ära Honecker nach. In der Außenpolitik erreichte die DDR unter Honecker die internationale Anerkennung als zweiter deutscher Staat, nachdem die Bundesrepublik Deutschland sie de facto anerkannt hatte. In den 70-er Jahren gab es eine gewisse wirtschaftliche Blüte, die aber bald nicht mehr zu halten war. Steigende Rohstoff- und Energiekosten und die Ineffizienz der DDR-Wirtschaft führten zu massiven Problemen. Um die DDR-Bürger ruhig zu stellen und keinen zweiten Volksaufstand wie im Jahr 1953 zu provozieren, wurden großzügige Sozialprogramme au...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Der Vertrag von Lissabon

Reihe: Europa und die EU Der Vertrag von Lissabon ist ein entscheidender Schritt der Europäischen Integration. Warum er so wichtig ist, wie er entstand und welche Veränderungen er bewirkt, wird in unserer ON! DVD erklärt. Schüler lernen, wie Kompromisse die Europapolitik bestimmen.Come ON! - Reportage "Der Kompromiss – Europas große Chance"Schüler machen Europapolitik: Im Rhein-Maas-Gymnasium in Aachen stehen Entscheidungen über neue EU-Klimaziele an. Die ehemalige Europaabgeordnete Frau Kaufmann bestätigt, was die Schüler im Planspiel hautnah erleben: Der Kompromiss ist Europas große Chance.Check ON! - Grafisch animierte Erkl&aum...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 77.34 (inkl. MwSt.)

Film: Erinnert Euch! Der Erste Weltkrieg

Die Schrecken des Ersten Weltkriegs sind auch ein Jahrhundert später noch greifbar. Auf Grab- und Gedenkstätten suchen Jugendliche nach Spuren aus der Vergangenheit. Das Medienpaket fordert dazu auf, sich mit dem Ersten Weltkrieg  auseinanderzusetzen und eigene Formen für Gedenkkultur zu entwickeln.VIDEOReportage - Klassisch: / Interaktiv: "Was vom Krieg übrig bleibt" - 11:46 / 12:38 minErklärfilm I: "Erster Weltkrieg – Ursachen" - 2:17 min Erklärfilm II: "Europäisches Bündnissystem vor dem Ersten Weltkrieg" - 2:02 minErklärfilm III: "Erster Weltkrieg – Gedenkkultur im Wandel" - 2:16 minAUDIOGedicht: "In Flanders Fields" &ndash...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 77.34 (inkl. MwSt.)

Film: Kleine Hände im Großen Krieg

Sommer 1914 - ein Krieg von nie dagewesenem Ausmaß verändert die Welt. Soldaten zogen damals euphorisch in den Krieg. Sie wollten für ihr Vaterland kämpfen. Der Gedanke, auf dem "Feld der Ehre" zu sterben, war heroisch. Millionen Frauen und Kinder blieben allein zu Hause zurück. Tausende Kinder vertrauten ihre Gefühle, Ängste und Freuden ihren Tagebüchern an, schrieben Briefe oder zeichneten Bilder. 100 Jahre später erweckt "Kleine Hände im Großen Krieg" diese Zeugnisse in acht Episoden zum Leben. Jede Folge spielt in einem anderen Land und hat ein Kind als Protagonisten, dessen Geschichte stellvertretend für die Geschichte des...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Vielleicht in einem anderen Leben

Im April 1945 gelangt eine Gruppe ungarischer Juden auf ihrem Todesmarsch aus Budapest ins KZ Mauthausen in ein kleines Dorf der Ostmark (Österreich). Die ausgezehrten Gestalten rund um den Opernsänger Lou Gandolf werden in der Scheune von Stefan Fasching gefangen gehalten, wo sie zum ersten Mal seit langer Zeit von seiner barmherzigen Frau Traudl Nahrung bekommen. Zunächst zetert der rassistische Bauer gegen diese Gnade, schließlich hilft er, mit den Häftlingen eine Operette zu proben, um damit dem Lynchmob, der bereits seine Messer wetzt, zu entgehen.hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Hallo! Wie das Telefon die Welt erobert hat

Liebesschwüre aus der Ferne, Nachrichten in Windeseile, ja sogar das Wort "Hallo" verdankt die Welt dem Telefon. Und natürlich seinen Erfindern, die vor über hundert Jahren das Zeitalter des Telefongesprächs einläuteten. "HALLO! Wie das Telefon die Welt erobert hat" stellt die Kulturgeschichte und die Väter der neuen Technik vor. Sie heißen Alexander Graham Bell, Thomas Alva Edison und Philipp Reis. Nicht zu vergessen der ursprüngliche Erfinder Antonio Meucci, aber auch der Ungar Tivadar Puskás, den ein zweiter Film auf der DVD ausführlich porträtiert. Immerhin baute Puskás die ersten Telefonnetze in Europa auf. Der Telefonh...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: New Offenburg - Die letzten Badener der USA

'New Offenburg' ist das faszinierende Portrait der letzten Generation badisch sprechender Menschen in Missouri, USA. Einige Badener, wie tausende Deutsche Mitte des 19. Jahrhunderts in die USA ausgewandert, haben sich dort in der Kleinstadt Ste. Genevieve am Mississippi niedergelassen, wo sie drei Siedlungen gründeten: Weingarten, Zell und New Offenburg. Auch wenn hier kaum mehr etwas an dieses deutsche Erbe zu erinnern scheint, schlummert im Gedächtnis der alten Menschen bis heute die badische Kultur und der alemannische Dialekt von vor 150 Jahren. Johannes Suhm nähert sich in seinem Dokumentarfilm den wohl letzten US Amerikanern mit Schwarzwälder Migrationshintergrun...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 55.73 (inkl. MwSt.)

Film: Frühling der Revolten - Erinnerungen an Mai 1968

Vor fünfzig Jahren waren sie als Revolutionäre, Kommunarden oder Weltverbesserer unterwegs.Sie hatten sich aufgemacht um den „verkrusteten Systemen und dem reaktionären Filz“ derNachkriegszeit den Garaus zu machen. Sie gingen auf die Straße und übten den Aufstand:In Washington, in Berlin, in Paris und auch in Zürich. Was ist davon heute noch spürbar, welcheHoffnungen haben sich zerschlagen? Vier Protagonisten des Mai 1968 in der Schweiz erinnernsich an die bewegtesten Jahre ihres Lebens.Ein NZZ Format über den Frühling 1968 und über vom Geist des Aufstands geprägte Lebenswege.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Kai des Aufbruchs

Geschichten von Aufbruch und Abschied kreuzen sich am Steubenhöft dem vergessenen Hafen der europäischen Auswanderung. Wie aus der Welt gefallen ist dieser Kai des ehemals so betriebsamen Aufbruchs in die Neue Welt. Für die Filmemacherin Brigitte Krause war es Liebe auf den ersten Blick. Sie umwandert mit sehnsuchtsgefüllten Bildern diesen einzig noch als Hafen betriebenen Auswanderstandort an der deutschen Nordseeküste. Das Steubenhöft in Cuxhaven war über hundert Jahre lang Ausgangsstation für viele Auswanderer in die Neue Welt. Wenn um die Jahrhundertwende Vergnügungsreisende, Geschäftsleute und jede Menge Auswanderer am Kai der Sehnsuc...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: In 8 Minuten um die Welt

Mit dem Eiffelturm hat sich die Pariser Weltausstellung von 1889 im kollektiven Gedächtnis eingebrannt. Eine Sensation zur berühmtesten Schau des 19. Jahrhunderts sind die zwei Bände der Zeitschrift L'Exposition de Paris. In nie gesehenen Bildern zeigen sie, dass die Expo 1889 ebenso sehr Spektakel bürgerlicher Utopie wie Mahnmal von Katastrophen war. Mit der Expo-Eisenbahn und ohne Halt dauerte die Reise um die Welt acht Minuten. Beim Flanieren mit Beat Wyss, Kunsthistoriker und Autor des Buches 'Bilder von der Globalisierung. Die Weltausstellung von Paris 1889', zum Glück etwas länger. Beat Wyss, geboren 1947 in Basel. Lehrstuhl für Kunstwissenschaft u...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Die Berliner Mauer - Historische Orte und Hintergründe

Film 1: Der Mauerbau 13. August 1961Ein Sommerwochenende im August. Berlin 1961. Die meisten schlafen noch als Volkspolizisten am frühen Sonntagmorgen des 13. August 1961 die Grenze zum sowjetischen Sektor der Stadt abriegeln. Als die Stadt erwacht, beobachten die Westberliner erschrocken und fassungslos, wie an der Grenzlinie von ostdeutschen Bautrupps und Grenzsoldaten Betonpfähle eingerammt und Stacheldraht gezogen wird. Schnell wird klar: Die DDR-Regierung hat im Verbund mit den Sowjets begonnen, die Grenze nach Westberlin zu schließen. Ein Schritt, der die Teilung Berlins besiegelte. Der Film dokumentiert das Geschehen am ersten Tag des Mauerbaus.Film 2: Grenzpunkt Po...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Ferne Klänge

Auf den Spuren verschollener Musik des 20. Jahrhunderts Seit vielen Jahren erforscht Kolja Lessing, Professor für Violine an der Stuttgarter Musikhochschule, die Biografien von Musikern, die im Berlin der 1920er Jahre Komposition studierten. Als die Nationalsozialisten an die Macht kamen, wurden viele der jungen Musiker in die Emigration gezwungen. Lessing spürt die vergessenen Komponisten auf und präsentiert ihre Werke als Solist mit Violine und Piano. Er spricht über die Musik und ihre Schöpfer, interviewt heute noch lebende Künstler, beschreibt Lebenswege, erzählt Geschichten von Flucht und Exil.Es erzürnt Lessing, dass die Musiker auch nach 1945...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 55.73 (inkl. MwSt.)

Film: Der Nahostkonflikt

Kaum ein anderes Thema ist so oft und so ausdauernd in den Nachrichten präsent wie der Nahostkonflikt. Seit vielen Jahrzehnten streiten Israelis und Palästinenser um das Land Palästina. Immer wieder erschüttern Kriege die Region und jeder Friedensprozess scheint zum Scheitern verurteilt. Woher kommt dieser Konflikt? Wer sind die Konfliktparteien und warum scheinen die Positionen so unvereinbar? Was sagt das Völkerrecht zum Nahostkonflikt und welche Lösungen sind möglich? Die DVD 'Der Nahostkonflikt' beantwortet diese Fragen objektiv und gibt einen schülergerechten, tiefen Einblick in die Geschichte dieses zentralen außenpolitischen Themas. De...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 109.20 (inkl. MwSt.)

Film: Ahnenforschung - Die Suche nach den Wurzeln - NZZ-Format

Die Suche nach den eigenen Wurzeln beginnt oft mit einem Zufallsfund: Fotos, Briefe, Andenken. Viele Hobbygenealogen recherchieren in Kirchenbüchern, scheitern aber an der alten Schrift. Heute gibt es es Kirchenbücher auch im Internet. Die grösste Datenbank mit acht Millarden Einträgen betreiben die Mormonen im amerikanischen Salt Lake City.Die USA sind ein Land von Immigranten. Spuren der Vorfahren finden viele auf der Einwandererinsel Ellis Island vor New York.Genealogie ist auch ein Geschäft. Historiker erforschen Familiengeschichten, erstellen Chroniken und Stammbäume.Noch weiter zurück blickt die DNA-Analyse. Sie zeigt, woher die eigenen Urväte...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Bilderwelten vom Großen Krieg 1914-1918 - NZZ-Format

Im Mittelpunkt steht die emotionale Welt dieses Kriegs, die nicht vergessen sein darf. Die Eindrücke reichen von der Schweizer Grenzbesetzung 1914-1918, der Bitte von Soldaten in höchster Not und von Familien an die Schwarze Madonna bis zum Geschehen an der Westfront und zur Suche nach dem Sieg im Orient. Es geht um Bilder und Szenen, die man so nicht kennt. Will man im 20. Jahrhundert Epochen der Zeitgeschichte verstehen, sollte man sich an die Bilderwelten halten. Sie lügen anders und sagen anders die Wahrheit als das Gedruckte. 18 Filme zwischen 2 und 20 Minuten Spielzeithier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Zwischen Himmel und Erde - der Tanz der Derwische - NZZ-Format

Wenn sich Derwische um ihre Achse drehen und die weissen Röcke fliegen, verbreiten sie Ruhe und Gelassenheit. Ihr Tanz ist ein Gebet. Wenn die Schweizer Tänzerin Maya Farner allein auf der Bühne oder mit andern in der Kirche wirbelt, berührt ihre Innigkeit. Auf der Suche nach den Wurzeln begegnet man Derwischtänzern als Touristenattraktion in der Türkei, aber auch dem verbotenen Orden der drehenden Derwische und der weltberühmten Grabstätte des Dichters und Mystikers Rumi in Konya. Er sah im 13. Jahrhundert die Liebe als Hauptkraft des Universums. Aus Freude drehte er sich gerne um sich selber.hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Deutschland, wir weben dein Leichentuch

Politische Gedichte von Heine, Fallersleben Freiligrath, Aston und aus Hauptmanns Drama das "Weber-Lied" - montiert mit Dokumenten zur politischen und sozialen Situation im 19. Jh. Das Elend der Weber im 19. Jh. und ihren Aufstand im Vorfeld der 48er Revolution schildern im Film eindrucksvoll politische Gedichte von Heine, Fallersleben, Freiligrath, Louise Aston und Ausschnitte aus Hauptmanns "Weber". Montiert mit Bilddokumenten zur politischen und sozialen Situation im 19. Jh. und mit Filmszenen aus alten Weber-Werkstätten entwerfen die zitierten Gedichte eine realistische "Reportage" zur sozialen Frage des 19. Jh..Heinrich Heine - Die Weber-Im düstern Auge keine Thräne, S...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 28.43 (inkl. MwSt.)

Film: Das bedrohte Paradies

Der Photograph Heinrich Kühn (1866 - 1944) ist ein herausragender Vertreter der Kunstphotographie und ein bedeutender Vorläufer der Moderne. Seine Bilder waren zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf allen wichtigen Foto-Ausstellungen weltweit zu sehen. Alfred Stieglitz widmete ihm eine eigene Nummer der legendären Photo-Zeitschrift "Camara Work". Heute gilt Kühn als "einer der großen Fotografen der Kunstgeschichte" (Jeff Wall). Kühn, der auch Wissenschaftler war und mehrere Foto-technische Neuerungen erfand, interessierte sich ab 1907 besonders für die Farbfotografie. Damals kamen die von den Brüdern Lumiere erfundenen Autochrome-Platten auf den Markt,...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Musterdorf mein Musterdorf

Das ehemalige sozialistische Musterdorf Dedelow - ein Ort, der das Leben in der DDR aktiv konserviert und heute erfolgreich wirtschaftet. Ganz Dedelow wurde eine Aktiengesellschaft. Stolz sehen die Dedelower sich selbst in den alten Filmen beim Aufbau des Dorfes. Der Film zeigt liebevoll ironisch den Mikrokosmos einer gegenwärtigen Vergangenheit.hier weiterlesen

Produktion: 2002

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Aufbruch in die Utopie

Der Dokumentarfilm "Aufbruch in die Utopie" verfolgt die Spuren einer "deutschen Republik" in den USA, einem kühnen und einmaligen Projekt in der deutschen Demokratiegeschichte: Friedrich Münch und sein Freund Paul Follenius gründen hierfür die "Gießener Auswanderergesellschaft". Und 500 Menschen machen sich mit ihnen im Frühjahr 1834 auf den Weg. Wohin führt sie ihre Reise? Wie die Gesellschaft von 1834 nimmt ein Rechercheteam seinen Weg von Hessen nach Bremen und über ein Notbiwak auf der Weserinsel Harriersand schließlich nach Missouri, USA. Sie vereint die Suche nach Ursachen, Geschichte und Wirkung eines in Deutschland einzigartigen poli...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Frohe Zukunft

Die Regisseurin Bianca Bodau geht in ihrem Kino-Dokumentarfilm FROHE ZUKUNFT der Frage nach, wie der große gesellschaftliche Bruch - Wende und Deutsche Einheit - in einzelne ostdeutsche Familien ragt: Was genau ist mit den Menschen im Vorwärtsgang der Geschichte passiert und wie hat es die privaten Beziehungen innerhalb der Familie verändert? Drei ostdeutsche Familien, vier Generationen reflektieren in wechselnder Perspektive ihr Leben 20 Jahre nach 1989.hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 62.55 (inkl. MwSt.)

Film: Letzter Sommer DDR - Das Jahr, in dem die Einheit kam

Die DDR im Sommer '90: ein Land zwischen zwei Gesellschaftssystemen, zwischen Nichtmehr und Nochnicht. Das Leben ist im Umbruch, die Welt steht offen. Alles scheint möglich - und nichts sicher. Der letzte Sommer in einem untergehenden Land - das ist ein Freiraum, den es so nie wieder gab. Im März 1990 ist das Ende der DDR besiegelt: Bei den ersten demokratischen Volkskammerwahlen triumphiert die "Allianz für Deutschland" mit Bundeskanzler Helmut Kohl als Mentor im Rücken - und mit dem Versprechen von D-Mark und schneller Einheit. In den folgenden Monaten überschlagen sich die Ereignisse. Das ist nicht mehr das Land von gestern, aber auch noch nicht das von morgen....hier weiterlesen

Produktion: 2020

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)

Film: Europäischer Prozess

Die heutige EU hat sich aus anderen Vereinigungen entwickelt. Der Film verfolgt ihren Entstehungsprozess von der Montanunion für Kohle und Stahl ausgehend über die Gründerverträge der Europäischen Gemeinschaft bis hin zum EU-Vertrag, der in Maastricht unterzeichnet wurde. Der Film zählt zum Sachgebiet 'Neueste Geschichte seit 1990'. Der Erweiterungsprozess der EU wird betrachtet: Nachdem die Sowjetunion sich aufgelöst hat und Deutschland wiedervereinigt wurde, hat eine Annäherung an die osteuropäischen Staaten stattgefunden. Die daraus resultierenden EU-Beitritte gekommen haben die Europäische Union deutlich anwachsen lassen. Die meisten B...hier weiterlesen

Produktion: 2009

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Entwicklungsländer - Schwellenländer - Industrienationen

Der Film stellt die wichtigsten Schwellenländer vor, erklärt allgemeine wie wirtschaftliche Kriterien und bietet geografische Überblicke. Im Film wird erklärt, welche Aufgaben die Weltbank bearbeitet, was es mit dem Internationalen Währungsfonds auf sich hat und wie die Vereinten Nationen mit der Thematik zusammenhängen. Es wird erklärt, was genau das Pro-Kopf-Einkommen ist, wie das Bruttonationaleinkommen berechnet wird und was 'Middle Income Countries' und 'Low Income Countries' sind. Als Beispiele werden immer wieder die beiden großen Schwellenländer China und Brasilien herangezogen. Auch die Entwicklung Indiens wird genau betrachtet: Hier ...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Industrialisierung

Mit der Industriellen Revolution in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde der Wandel von der Agrar- zu Industriegesellschaft eingeläutet. Der Film zeichnet diese Entwicklung nach und verdeutlicht die Folgen. Zusammen mit der DVD 'Soziale Frage' bildet er die Medienbox zur geschichtlichen Epoche der Industrialisierung. Die Merkmale und der Prozess der Industrialisierung werden anhand des Beispiels der englischen Textilindustrie erläutert. Die Antriebstechnik für Verkehr, Anlagen und Maschinen wurde durch die Erfindung der voll funktionstüchtigen Dampfmaschine durch James Watt revolutioniert. In Deutschland nahm die Industrialisierung mit Bergbau und Schweri...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Neue Rolle Deutschlands

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands veränderte sich die Rolle des Landes in der Außen- und der Sicherheitspolitik sehr stark. Der Film gibt einen geschichtlichen Rückblick darauf, wie Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg völlig entmilitarisiert wurde. Die Wiederbewaffnung und die Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in der Bundesrepublik und in der DDR während des Kalten Krieges werden beschrieben. Nach dem Ende der Sowjetunion und der Wiedervereinigung Deutschlands musste sich das Land in der Außen- und Sicherheitspolitik neu verorten. Die NATO wurde strategisch umgebaut, und die Bundeswehr bekam neue Aufgaben. Die Bestimmungen des 2+4-vertrag...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Soziale Frage

Dieser Film ist der zweite der Medienbox 'Industrialisierung' und beschäftigt sich mit den sozialen Folgen dieser Zeit. Es wird ein eingehender Blick auf die Massenproduktion in der englischen Textilindustrie geworfen und gezeigt, wie schnell sich die Dampfmaschine durchsetzte. In Deutschland waren es vor allem die Schwerindustrie und der Bergbau, die sich rasant weiterentwickelten. Durch diese starken Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt wurden die gesamte Gesellschaft beeinflusst: Die industrielle Revolution stürzte viele Arbeiter in bittere Armut. Viele Menschen verließen das Land, arbeiteten bis zu sechzehn Stunden am Tag in Fabriken und lebten unter jämmerlich...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Gründung beider deutscher Staaten

Deutschland wurde geteilt, weil sich die Besatzungszonen unterschiedlich entwickelten. Dieser Film erklärt, wie genau es dazu kommen konnte. Von der Bizone über den Marshall-Plan und die Währungsunion bis hin zu Zweistaatlichkeit schlägt die DVD den Bogen. Die Potsdamer Konferenz wird ebenso betrachtet wie die Ziele, die die Alliierten in Deutschland hatten. Für das Verständnis der Geschehnisse in dieser Phase werden die Begriffe 'Demilitarisierung', 'Denazifizierung', 'Demontage' und 'Demokratisierung' erläutert. Es wird gezeigt, wie sich Wirtschaft und Politik in den Besatzungszonen entwickelten: Während auf der einen Seite die Enteignung zugunste...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Indochinakonflikt und Vietnamkrieg

Teil 1 & Teil 2 Historisches Filmmaterial aus US-amerikanischen, vietnamesischen und privaten Archiven, zusammengestellt von Pädagogen, Historikern und Kriegsveteranen, ermöglicht eine chronologische, methodisch aufbereitete und diskussionsanregende Betrachtung von Ursachen, Verlauf und Auswirkungen des Indochinakonflikts und Vietnamkriegs. Teil 1: 1945 - 1968Teil 2: 1968 - 1975 Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 55.73 (inkl. MwSt.)

Film: Afghanistan - Konflikt und Hintergrund

Afghanistan ist einer der wichtigsten Brennpunkte unserer Zeit. Deutschland wird noch weitere 10 Jahre in diesem Land aktiv sein und beim Aufbau nach dem Krieg helfen. In dem Film wird grundlegend erklärt, was für ein Land Afghanistan ist. Von der geographischen Einordnung über einen geschichtlichen Abriss geht es auch um das Leben heutzutage. Es wird gezeigt, dass Mädchen bis 2001 nicht zur Schule gehen durften, eine sehr hohe Analphabetenquote herrscht und dass Terroristen sogar Kinder mit Anschlägen davon abhalten, zur Schule zu gehen. Im Straßenbild ist überall zu erkennen, dass Landminen immer wieder zu schlimmen Verletzungen führen: sowohl kl...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 67.10 (inkl. MwSt.)

Film: Deutsche Besatzung in Italien

Das Medienpaket "Deutsche Besatzung in Italien - am Beispiel Sant´Anna di Stazzema" bringt ein wenig bekanntes Kapitel des Zweiten Weltkriegs und des Nationalsozialismus nahe. Der didaktische Film umfasst 12 Themenfilme zwischen 3 und 15 Minuten Länge. Neben Filmen wie "Zerbrechen der Achse Rom-Berlin" oder "Kriegsverlauf ab 1943 in Italien" wird über Widerstand, Partisanenkampf und dessen Bekämpfung sowie exemplarisch über das Massaker von Sant´Anna di Stazzema informiert. Ein weiterer Filmbeitrag beschäftigt sich mit Struktur und Fanatismus der SS-Einheiten vor Ort. Strafverfolgung der Kriegsverbrechen und juristische Aufarbeitung in Italien und Deut...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Flucht 1 - Evakuierung - Trecks über die Ostsee

Stellvertretend für die 15 Millionen deutschen Flüchtlinge berichtet Gusti Faltor, 64, wie sie damals, 1944, 13jährig, gemeinsam mit ihrer jüngeren Schwester und ihrer Mutter aus dem U-Boot-Hafen auf Usedom evakuiert wurden und dann, nach kurzer Normalität, - die Front, "der Russe", rückt immer näher - beginnt panikartig die Flucht, im Schneesturm, auf überfülltem Pferdefrachter über die Ostsee, zurück nach Usedom - "jetzt müssen wir alle.Im August 1944 ist Gusti Faltor 13 Jahre alt. Sie erinnert sich: Damals lebte sie mit der Mutter und der jüngeren Schwester in Swinemünde auf der Ostseeinsel Usedom. Als der Krieg Used...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 28.43 (inkl. MwSt.)

Film: Flucht 2 - Bombenalarm Zwischen den Fronten

1945. Gusti Faltor, heute 65, damals 14 Jahre alt, erinnert sich: .Als am 12. März 1945 ein großer Fliegeralarm die Insel Usedom erschüttert, retten sich Gusti, die Mutter und die sechsjährige Schwester in den Laufgraben, ein Erdloch, bedeckt mit Holzplanken und Gras. Todesangst und Erschütterungen durch Bombendetonationen lassen sie glauben, dass wir da unten sterben müssen. Als der Angriff beendet ist und die Menschen das Erdloch verlassen sieht Gusti sieht Leichen, zerfetzte Pferde, Tote auf den Bäumen, überall. Die Stadt steht in Flammen, die Versorgung ist zusammengebrochen, hier können sie nicht bleiben. 1,5 Millionen Flüchtlinge bl...hier weiterlesen

Produktion: 2005

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 28.43 (inkl. MwSt.)

Film: Reich und Republik 1871-1933

Wer Deutschland heute verstehen will, der muss seine Geschichte kennen: Die Filmreihe "Reich und Republik" zeigt mit einer Fülle einmaliger historischer Originalaufnahmen die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte seit der Reichsgründung im Jahre 1871. In chronologischer Reihenfolge zeichnen neun 30-minütige Episoden den steinigen Weg von der Monarchie des Kaisers über die Weimarer Republik, die Diktatur der Nationalsozialisten, der Teilung Deutschlands bis hin zur heutigen Bundesrepublik nach. Neben vielen bewegenden politischen Ereignissen kommen auch die Kultur, das zivile Leben und die technischen Errungenschaften dieser Epochen nicht zu kurz.Von Kaiser Wil...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 51.18 (inkl. MwSt.)

Film: Des Kaisers kleine Leute - Erster Weltkrieg

Wie lebten unsere Großeltern? Die Wilhelminische Epoche war geprägt durch Umbrüche in allen Lebensbereichen. Die Großstädte wuchseln, neue technische Entwicklungen und Industrialisierung veränderten das Leben von Arbeitern und Bürgern nachhaltig. Einerseits neue Freiheiten und Möglichkeiten, andererseits Verelendung und katastrophaler Zustände prägten den Alltag der Kaiserzeit. Filmaufnahmen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen der Ära Wilhelm II. veranschaulichen das Leben der Menschen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Zu sehen sind Aufnahmen vom Alltag, der Arbeitswelt, der Industrie, des Sozialwesens, der Emanzipation sowie ...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.76 (inkl. MwSt.)

Film: Reich und Republik 1933-1945

Wer Deutschland heute verstehen will, der muss seine Geschichte kennen: Die Filmreihe "Reich und Republik" zeigt mit einer Fülle einmaliger historischer Originalaufnahmen die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte seit der Reichsgründung im Jahre 1871. In chronologischer Reihenfolge zeichnen neun 30-minütige Episoden den steinigen Weg von der Monarchie des Kaisers über die Weimarer Republik, die Diktatur der Nationalsozialisten, der Teilung Deutschlands bis hin zur heutigen Bundesrepublik nach. Neben vielen bewegenden politischen Ereignissen kommen auch die Kultur, das zivile Leben und die technischen Errungenschaften dieser Epochen nicht zu kurz.Von Kaiser Wil...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 51.18 (inkl. MwSt.)

Film: Am Anfang war das Feuer

Die Urzeit vor 80.000 Jahren. Der Ulam-Stamm hat zwar Feuer, kann dieses aber nicht selbst entfachen. Als die einzige Flamme erlischt, drohen Hunger- und Kältetod sowie Gefahr von wilden Tieren. Drei unerschrockene Männer werden auserkoren, um auszuziehen und eine neue Flamme zu finden. Dabei erleben sie unzählige, mitunter auch sehr gefährliche Abenteuer ... Hintergrundinformationen: Jean-Jacques Annauds ("Der Name der Rose") "Meisterwerk des Abenteuerfilms" (so Kino.de) gewann 1982 zwei Césars für die beste Regie und den besten Film, 1983 den Oscar® für das beste Make-Up und erhielt zahllose weitere Preise. Das Lexikon des internationalen Films u...hier weiterlesen

Produktion: 1981

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 78.48 (inkl. MwSt.)

Film: Die Reise von Charles Darwin [3 DVDs]

Großbritannien im Jahre 1831. Der 23-jährige Charles Darwin entstammt einem wohlhabenden Hause, weiß aber nicht so recht, was er mit seinem Leben anfangen soll. Er will keinesfalls in die Fußstapfen seines Vaters treten und Mediziner werden. So beginnt er in Cambridge Theologie zu studieren und trifft im Sommer des gleichen Jahres per Zufall Kapitän Robert Fitz Roy, einen hervorragenden Schiffsführer, der eine große Forschungsreise plant. Kurzerhand beschließt der junge Charles, sich der Expedition nach Südamerika und in den stillen Ozean als wissenschaftlicher Mitarbeiter anzuschließen. Die Entdeckungen, die er machen und die Ü...hier weiterlesen

Produktion: 1978

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 78.48 (inkl. MwSt.)

Film: Das Jahrhundert der Chirurgen - Teil 1 [2 Filme]

Jürgen Thorwalds Bestseller "Das Jahrhundert der Chirurgen" ist die Grundlage für die diese spannende Fernsehserie. Die packenden Episoden erzählen die Geschichte der wichtigsten medizinischen Errungenschaften: Schmerzfreiheit bei Behandlungen, Narkose oder heute allgemein gebräuchliche Medikamente waren nämlich nicht immer selbstverständlich. Die Reihe beleuchtet in fesselnden und prominent besetzten Spielhandlungen, wie Pionierärzte im 19. Jahrhundert richtungsweisende Entdeckungen machten, von denen wir heute noch profitieren. Oft stehen reine Zufälle dahinter, aber auch amüsante Begebenheiten.hier weiterlesen

Produktion: 1972

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 78.48 (inkl. MwSt.)

Film: The Book of Lenins

Angetrieben von seinem eifrigen Verleger durchzieht ein amerikanischer Fotograf die Welt auf der Suche nach den letzten verbliebenen Leninstatuen. Doch worauf er stößt, ist nicht genau das, woran sein Auftraggeber denkt. Ein ironischer Blick auf Osteuropa in der Zeit nach dem Kalten Krieg.hier weiterlesen

Produktion: 1996

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.86 (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.