Zurück

Lehrfilm: Demenz - Die Filme

Die NZZ Filme zeigen auf:

1. Leben mit der Diagnose
ln der Memory-KIinik: wie vieIe Untersuchungen zusammen zur Diagnose 'Demenz' führen
Nach vier Jahren mit AIzheimer: wie es sich anfühIt, wenn das Gedächtnis streikt  
Nach dem jahreIangen Abbau von Fähigkeiten: wie aufwendig eine gute Betreuung ist  
lm Endstadium: wenn man den Partner nicht mehr kennt  
Keine medizinische Hilfe in Sicht: braucht es ein anderes MenschenbiId?

2: PfIege am Limit
Verdiente Pause für Angehörige: die Tagesstätte mit Tanzcafé  
Neue Lebensgefühle für Patienten: Singen und Musizieren mit der Musiktherapeutin  
Betreuende an der Grenze: Weiterbildung mit dem Tanztherapeuten  
Die Angst vor der Memory-KIinik: das Pflegezentrum kommt nach Hause  
Gibt es Zufriedenheit für Demenzpatienten: die Mimik gibt Antworten  
WohlfühIen bis zum Ende: Konzepte im modernen Demenzheim.

3: Explodieren die Kosten?
lmmer mehr Demenzpatienten in Zukunft: lässt sich das wirtschaftlich verkraften?  
BürgersoIidarität: wenn ein Dorf zusammensteht, ist es nicht teuer  
Leben in der GastfamiIie: wie Patienten kostengünstig in einem PrivathaushaIt Ieben  
Zu Besuch im SpitaI: warum Kinder sich um Demenzpatienten kümmern  
HiIfen von der Forschung: wie technische Innovationen die Kassen entIasten  
Frauen aus dem Osten: warum ein kontrolliertes System zukunftsfähig ist.

Jahr: 2011
Studio(s): NZZ Fomat
Laufzeit: 95 Minuten
Sprachen-Filter: Deutsch
Zielgruppen-Filter: Mittelstufe, Oberstufe, Weiterbildung
FSK: Infoprogramm
Empfehlung: Schulempfehlung

Verfügbare Lizenzen

license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:


Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.