Zurück

Lehrfilm: Das Geheimnis der Bäume

Vom Entstehen, Wachsen und Vergehen der tropischen Primärregenwälder handelt der neue Dokumentarfilm des renommierten Naturfilmers Luc Jacquet. Dazu folgt er dem Botaniker Francis Hallé in das Herz eines Dschungels, der vor Ort die Geschichte der Bäume in den großen tropischen Regenwäldern lebendig werden lässt. Hallé lässt sich dabei von der Frage leiten, wie Bäume und andere Pflanzen bewegungslos leben können und erkundet das Universum der pflanzlichen Genies. Der Film zeichnet die Wiedergeburt eines Regenwaldes nach - vom Kahlschlag bis zum Primärregenwald, und macht damit einen Zeitraum von rund 700 Jahren erlebbar. Gleichzeitig warnt Hallé eindringlich vor den Gefahren des Raubbaus an den tropischen Wäldern.

Kapitel1:
Der Botaniker Francis Hallé stellt sein Forschungsgebiet vor
Kapitel 2:
Der gerodete Wald – Ausgangssituation für einen Neuanfang
Kapitel 3:
Die ersten 50 Jahre: Ein Primärwald entsteht
Photosynthese und  Überlebensstrategien der Pionier-Bäume
Kapitel 4:
Das Sterben der Pioniere. Der Sekundärwald als neuer Kreislauf entsteht
Das Wurzelsystem als Wasserspeicher, die Vernetzung des Unterholzes 
Die Strategien der Lianen
Kapitel 5:
Die Evolution der Passionsblume
Abwehrstrategien gegen ihre Fressfeinde, die Raupen
Die allmähliche Wiederherstellung der Nahrungskette des Regenwaldes
Kapitel 6:
Aufgaben und Funktion der fleißigen Helfer: Die Ameisen
Düfte als Kommunikationsmittel der Bäume: Abwehr und Anziehung
Kapitel 7:
Die Funktion der Blüten für die Fortpflanzung
Bäume kämpfen um Platz: Die Würgefeige
Kapitel 8:
Fortpflanzung der Bäume: Früchte als Köder für die Samenverbreitung
Kapitel 9:
Die tropischen Regengüsse als Lebenselixier für Pflanzen und Tiere
Kapitel 10:
Die Lebensspanne eines Baumes: Der Kreislauf seines Wachstums 
Das natürliche Ende des Baumes: Die Vollendung des Primärwaldes
Kapitel 11: 
Der Beginn eines neuen Zyklus, ein toter Baum gibt neue Nahrung
Kapitel 12:
Abspann

Anknüpfungspunkte für die pädagogische Arbeit:
Der Film ist wie kaum ein anderer geeignet, mit Schülerinnen und Schülern in das Thema Ökologie des tropischen Regenwaldes einzusteigen oder es zu vertiefen. Der Kreislauf vom Entstehen, Wachsen und Sterben eines einzelnen Baumes und des „Ökosystems Regenwald” werden sehr anschaulich geschildert. In Exkursen geht es vertiefend um die Entstehung neuer Arten oder das Zusammenspiel von Baumwurzeln und Pilzen in der Erde. Hallé macht deutlich, welche Bedeutung die Pflanzen für das Leben der Menschen haben und warnt vor dem Raubbau am Regenwald aus Profitgier. Damit liefert der Film auch Anknüpfungspunkte für den Politik- und Geografieunterricht. Schließlich kann "Das Geheimnis der Bäum"e auch anregen, im Kunstunterricht Bleistift- oder Tuschzeichnungen von detailreichen Gegenständen oder Pflanzen anzufertigen.

Der Film wurde von Vision Kino als Filmtipp für Schulen ausgezeichnet. Mehr dazu lesen Sie hier.

Jahr: 2013
Studio(s): Weltkino Filmverleih GmbH
Regie: Luc Jaquet
Laufzeit: 75 Minuten
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe, Grundschule
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Empfehlung: Schulempfehlung, Prädikat besonders wertvoll, Filmtipp Vision Kino
Sprachfassung: Deutsch, Französisch
Diesen Film lieber als DVD bei FILMSORTIMENT.de bestellen? Klicken Sie für den DVD-Shop hier

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:

Was ist Was - Sport - Spielend zum Ziel

US$ 43.58

Glaubenslehren im Vergleich

US$ 45.78
Lehrfilm Internetkriminalität und Internetsicherheit herunterladen oder streamen
  • (1)

Internetkriminalität und Internetsicherheit

US$ 45.78

Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Filme mit Vorführlizenz:

In dieser Schulmediathek können Sie Filme für Ihre Bildungsarbeit downloaden. Wir bieten Medien für Schulen in allen Altersklassen und für jedes Unterrichtsfach. Alle Lehrfilme, Dokus und Spielfilme beinhalten ein "nicht gewerbliches öffentliches Vorführrecht" (Ö-Recht). Damit können Sie die Filme neben dem Schulunterricht (Schullizenz) auch in der außerschulischen Bildungs- und Kulturarbeit einsetzen ohne das Urheberrecht zu verletzen.

Filme zeigen, wann und wo Sie wollen:

Nicht kommerzielle Filmvorführungen sind mit unseren lizensierten Downloads zu jeder Zeit möglich. Unsere Filme kommen regelmäßig in Schulen, Unis, Volkshochschulen, Museen, Kirchen, Vereinen, Gewerkschaften, Arztpraxen, Jugendclubs, Kitas, Erwachsenen- und Seniorenkreisen, Parteiveranstaltungen, in beruflichen Fort- und Weiterbildungen, und an vielen weiteren Spielorten zum Einsatz.

Filme nur als Download?

Die meisten Downloads gestatten Ihnen auch, die Filme einmal auf DVD zu brennen! Die Vorführlizenz gilt dann auch für die gebrannte DVD. Den Brennvorgang starten Sie bequem aus der Player-Software, mit der Sie auch die Downloads abspielen (Flux-Player). Alles was Sie brauchen ist ein DVD-Rohling und ein DVD-Brenner. Der Flux-Player ist selbstverständlich kostenlos und kann auf dieser Seite heruntergeladen werden. Der Player läuft als Software oder App auf allen Ihren Endgeräten (PC, Mac, Smartphone, Tablet, u.a.)

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?


DVDs mit Verleih- und Vorführrecht erhalten Sie in unserem DVD-Shop unter www.filmsortiment.de oder bei Ihrer Bildstelle, Medienzentrum oder Medienzentrale.

Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Master Card Visa Invoice

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder auf Rechnung bezahlen. Der Kauf auf Rechnung steht nur Kunden aus Deutschland zur Verfügung.