Unterrichtsmaterial: Pädagogik

Film: Internetkriminalität und Internetsicherheit

Der didaktische Film "Internetkriminalität und Internetsicherheit" stellt die breite Grauzone von strafrechtlichen Vergehen über Straftatbestände bis hin zu schweren Verbrechen im Netz dar. Beginnend mit der Verletzung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten bewegt man sich beispielsweise beim Cybermobbing bereits im Bereich des Strafrechts. Der Film klärt darüber auf, wie man vermeidet, zum Opfer oder gar zum Täter im Netz zu werden. Dabei wird deutlich, dass man schnell man Grenzen überschreiten kann, die strafrechtliche Ermittlungen nach sich ziehen. Zudem lauern Fallen wie bei "Fake-Shops", wodurch man zum Opfer von Internetbetrug, Phi...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Zoey - Ein Spielfilm über die Lebenswelt von Kindern einer suchtbelasteten Familie

In dem 40-minütigen fiktionalen Spielfilm geht es um die 14-jährige Zoey, die mit dem Rückfall ihres alkoholkranken Vaters zu kämpfen hat. Der Alltag des Teenagers gerät ins Wanken und sie muss Verantwortung für ihren Vater, ihren 8-jährigen Bruder und sich selbst übernehmen, was nicht ohne Folgen bleibt. Zoeys Eltern leben getrennt. Sie und ihr jüngerer Bruder wohnen abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem Vater. Der Vater ist Alkoholiker und hat gerade einen stationären Klinikaufenthalt hinter sich. Nach einigen Tagen trinkt er wieder sein erstes Bier. Der Konsum steigt und der Vater kommt seinen Pflichten nicht mehr nach. Er hält si...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Wir sind da! 40 Antworten auf Ihre Fragen zur praktischen Arbeit mit Flüchtlingskindern

Heike Baum und Volker Abdel Fattah sind zwei bundesweit anerkannte Fortbildner und Buchautoren, die sich sehr intensiv mit dem Thema Flüchtlingskinder in der Kita auseinandergesetzt haben. Heike Baum ist ehemalige Erzieherin und heute eine sehr gefragte Fortbildnerin im Elementarbereich. Ihre Sicht auf die Praxis ist von reichhaltigen Erfahrungen geprägt und ihre Antworten sind immer direkt, klar und pragmatisch. Volker Abdel Fattah ist in Ägypten aufgewachsen und heute in Deutschland als Fortbildner tätig. Er bietet mit seinem kultursensitiven Blick auf viele für uns unbekannte Migrationsaspekte wertvolle Anregungen, die ErzieherInnen die Arbeit mit Flüchtli...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 79.33 (inkl. MwSt.)

Film: Wie viel Seiteneinsteiger braucht die Kita und wie viel Seiteneinsteiger verträgt die KiTa?

Der Fachkräftemangel im Elementarbereich ist nicht zu leugnen. Fest steht: In den KiTas fehlen in erheblichem Umfang Erzieherinnen und Erzieher. Um diesem Problem zu begegnen, werden derzeit viele Ideen und Vorschläge präsentiert, seriöse und unseriöse. Dieser kontrovers kritische Dialog zweier ausgewiesener Fachleute soll zur Versachlichung der Diskussion beitragen und mögliche Lösungswege aufzeigen, die vielleicht nicht nur dem akuten Mangel abhelfen, sondern womöglich fachlich begründete Wege sind, die längst hätten diskutiert werden müssen; so Detlef Diskowski . Dass dabei Probleme und Gefahren nicht aus dem Blick geraten d&u...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 11.84 (inkl. MwSt.)

Film: Wie Kinder zur Schrift kommen - Sprachförderfilm

Dieser zweite Sprachförderfilm ist eine Fortsetzung des ersten und behandelt die Schwerpunktthemen: Schriftspracherwerb, Literacy und Sprachförderung bei ein- und mehrsprachigen Kindern. Kinder fangen eben nicht erst in der Schule an zu schreiben, sondern weit vorher. Dieser Film zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie Kinder in der KiTa und auch zu Hause beim Schriftspracherwerb wirkungsvoll unterstützt werden können und wie Kinder mit Migrationshintergrund besser mit der Mehrsprachigkeit klar kommen können. Die bekannte Sprachförderexpertin und Fachbuchautorin Prof. Dr. Iris Füssenich führt kompetent und anschaulich durch den Film und gibt wertvolle A...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 68.68 (inkl. MwSt.)

Film: Wie Kinder zum Deutsch kommen - Sprachförderfilm

Unser Bildungssystem tut sich immer noch schwer mit Kindern, die aus einem anderen Land zu uns gekommen oder als Kinder ausländischer Mitbürger hier geboren sind und die deutsche Sprache erlernen wollen. In diesem Film macht die bekannte Sprachwissenschaftlerin und Fachbuchautorin Prof. Dr. Iris Füssenich auf charmante Weise deutlich, wieso sprachliche Bildung eine Schlüsselkompetenz für Kinder mit Migrationshintergrund ist, wie sich die Sprache bei mehrsprachigen und Migrantenkindern entwickelt und worauf es dabei an kommt. Außerdem werden eine gelungene Migrationsgeschichte erzählt und zahlreiche Empfehlungen für die pädagogische Praxis sowi...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 68.68 (inkl. MwSt.)

Film: Wie Kinder zu(m) Wort kommen - Sprachförderung im Alltag - Sprachförderfilm

Der Titel ist Programm: Auf dieser DVD wird an vielen Beispielen aus der Praxis aufgezeigt wie es möglich wird, Kinder bei der Entwicklung ihrer Sprachkompetenz wirkungsvoll und erfolgreich zu unterstützen, sie in Alltagssituationen (bspw. beim Essen, Händewaschen, Wickeln, ...) durch empathisches Zuhören und geschickte, herausfordernde Fragen in Dialoge zu bringen, eben zu(m) Wort kommen zu lassen (best practice). Es wird eindrucksvoll veranschaulicht, wie und mit welchen Mitteln man Kinder auf einfache Weise anregen kann, ihr Sprachpotential zu entfalten. Durch den Film führt die bekannte Psycholinguistin Dr. Anna Winner. Von ihr kommen viele wertvolle Hintergr...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 73.41 (inkl. MwSt.)

Film: Wie Filme die Arbeit der Fachberatung und der Kindertagesstätten bereichern können

Unsere zahlreichen Filme zur Unterstützung der praktischen Arbeit in der Elementarpädagogik erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Wie diese Filme die Arbeit der KiTas und der Fachberatung bereichern können, war Thema eines Vortrages, den der Filmemacher Kurt Gerwig am 07. März 2012 auf der Fachberatertagung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales in Meißen gehalten hat. Der Vortrag wurde dokumentiert und ist Inhalt dieser DVD. Nach einer kurzen Vorstellung der Person werden darin folgende Fragen behandelt: - Welche Filme sind bisher produziert worden? - Was zeichnet das Medium aus? Die Vorteile von Filmen für die pädagogi...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 11.84 (inkl. MwSt.)

Film: Werte- Leuchttürme im pädagogischen Alltag - Pädagogik-Talk Teil 4

Kennen wir unseren eigenen Wert? Was ist uns der Mensch wert, der uns gegenübersteht, mit dem wir es gerade zu tun haben? Von was machen wir dessen Wert abhängig? Selbstwert, Wertschätzung, wertvoll - Begriffe, die sehr geläufig sind. Sind Werte nur Regeln, Normen oder sind sie Ergebnis/Ausdruck einer inneren Haltung? Was ist gut und was ist böse? Haben Werte auch etwas mit Bewertung zu tun? Kann man Werte unterrichten? Welche Bedeutung haben Werte in der Demokratie? Und wie kann Wertebildung in der Kindertagesbetreuung gelingen? Diese und weitere Fragen werden diskutiert.hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 59.19 (inkl. MwSt.)

Film: Wenn ein Kind stirbt

Durch Krankheit, Unfall oder Suizid sterben jedes Jahr mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche in Deutschland. Oftmals überwältigt der Schmerz die Eltern in einer Weise, die sie unzugänglich macht für die Geschwister und andere Angehörige. Beziehungsstrukturen zerbrechen und das seelische Gleichgewicht aller gerät für lange Zeit aus den Fugen, manchmal sogar für immer. Was könnte nach einem solchen Schicksalsschlag hilfreich sein, wie kann das Leben dennoch weitergehen? Der Film porträtiert Menschen, die diese tiefe Krise überstehen mussten. Sie berichten von ihren Erfahrungen und ihrem beschwerlichen Weg. Doch letztlich macht der Film...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 41.20 (inkl. MwSt.)

Film: Wenn die Seele erschüttert ist

In diesem Film kommen vier Menschen zu Wort, die unterschiedliche Formen von Psychotraumatisierung erlebt haben. Sie verbindet, dass sie im weiteren Verlauf ihrer Entwicklung Symptome einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) entwickelt haben, die Einfluss auf das gesamte Leben genommen hat.Hildegard (53) ist eine Frau in der Mitte des Lebens. Sie ist politisch und gesellschaftlich engagiert, hält jedoch gleichzeitig Distanz zu anderen Menschen. Als Kind wurde sie während eines Ferienaufenthalts von ihrem Onkel sexuell missbraucht. Lange Zeit hat sie keine Erinnerungen daran. Nach einer Retraumatisierung wird sie hochgradig suizidal. Durch langjährige Therapie h...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 37.89 (inkl. MwSt.)

Film: Wenn das Wort im Mund zerbricht

Ein Film übers Stottern. Ein Prozent der Deutschen stottert. Die Herkunft dieser Disposition ist bisher nicht geklärt. Meist führt diese Kommunikationsstörung zu Vermeidungsverhalten, an deren Ende auch Isolation stehen kann. Viele Therapiemöglichkeiten helfen heute Stotterern im Umgang mit der eigenen Störung und im Kontakt mit ihrer Umwelt.Die Dokumentation begleitet vier stotternde Menschen verschiedenen Alters: ein Kind, einen Jugendlichen, eine Mutter und einen Rentner. Ihr Alltag ist unterschiedlich stark vom Stottern beeinflusst. Ihr eigenes Erleben und die Reflexion durch ihre Mitmenschen stehen im besonderen Fokus dieses Filmes. Tobias ist 11 Jahre a...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Welche Angebote stehen älteren Kindern zur Verfügung?

Prof. Dr. Michaela Rißmann zeigt in diesem Vortrag das Dilemma der Angebote für ältere Kinder auf. Ihre Ausführungen bieten aber auch viele Ansatzpunkte, wie man etwas ändern, besser machen könnte. Sie spricht von einer fachwissenschaftlichen Blackbox, beschreibt die 3 Traditionen und die Entstehungsgeschichte der Angebote für ältere Kinder und konstatiert, dass die Horte bis heute ein Stiefkind in unserer Bildungslandschaft sind: Ihnen fehlt eine klare pädagogische Idee, allzu oft werden lediglich die Methoden des Kindergartens auf die Horte übertragen. Sie fordert stattdessen Lebensräume, die die originären Bedürfnisse de...hier weiterlesen

Produktion: 2015

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 24.86 (inkl. MwSt.)

Film: Was wir von unseren Kindern lernen können

Neurobiologische Geschichten für eine Zukunftspädagogik - Ein Vortrag von Prof. Dr. Gerald Hüther Prof. Dr. Gerald Hüther stellt in diesem Vortrag die Vision von einer Pädagogik vor, die den zweiten Transformationsprozess der Menschheitsgeschichte einleiten könnte, weg von den altbekannten, nicht mehr funktionierenden Hierarchien, die nur zum Energiesparmodus im Hirn führen und in dieser globalisierten und vernetzten Welt nicht mehr weiter helfen, hin zu einem neuen Zusammenleben und zur Befreiung von den alten Verwicklungen hin zur Entwicklung. Dieser Transformationsprozess gelingt am leichtesten in den Kindergärten und Schulen, wo die Kinder noch ...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 61.57 (inkl. MwSt.)

Film: Was uns zusammenhält - Eine Dokumentation über Krebs als Familienkrankheit

Christiane ist Mitte 40, als bei ihr zum ersten Mal Brustkrebs diagnostiziert wird. Nach überstandener Chemotherapie und Rückkehr in Beruf und Leben erkrankt sie zwei Jahre später erneut. Nach einem Krampfanfall im Beisein ihrer ältesten Tochter werden später im Krankenhaus sieben Gehirntumore und drei Tumore in der Lunge festgestellt.Die anschließende Zeit ist für die beiden Töchter Janina (23) und Catharina (20), für Christianes Freunde und für sie selbst eine hohe Belastung, da sie von nun an auf Hilfe im Alltag angewiesen ist.Nach weiteren Therapien erholt sich Christiane wieder und erlangt ihre Selbstständigkeit zurück. Tro...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Was tun gegen sexuelle Gewalt?

Übungen und Informationen gegen sexuelle Gewalt in der Schule, ab Klasse 7. Frank nimmt Birgit das Foto ihres Freundes weg - Schüler trainieren ihr Gespür für Gewalt in solch alltäglichem Geschlechterrollenverhalten. Sie diskutieren: Was macht Männer zu Tätern, Frauen zu Opfern? Sie zeigen, was kann ich tun, damit aus Anmache nicht sexuelle Belästigung oder gar Vergewaltigung wird: Hol dir Hilfe.In einem ersten Schritt sollten hier eigene Erlebnisse der alltäglichen "Anmache" und Reaktionen diskutiert werden. Ein weiteres Thema ist hier die Zulässigkeit körperlicher Gegenwehr. Mädchen sollten darin bestärkt werden, sich auch...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 29.59 (inkl. MwSt.)

Film: Was Jungs brauchen

Was ist bloss mit unseren Jungs los? Immer mehr von ihnen machen Probleme, fallen durch Gewalt auf und kommen mit dem Gesetz in Konflikt. In der Schule kommen sie nicht mit und werden von den Mädchen überholt. Fünfzig Prozent der männlichen Schüler müssen in eine Therapie, und immer mehr erhalten Ritalin gegen Hyperaktivität. Experten schlagen Alarm. Der Psychologe Allan Guggenbühl warnt vor der Pathologisierung der Jungen und macht die Gesellschaft dafür verantwortlich. Der Kinderarzt und Autor Remo Largo sieht den Mann überhaupt in der Krise und fordert die Väter zu mehr Engagement auf.Wie kann man den Jungs helfen? Eine Schule mit ...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 59.08 (inkl. MwSt.)

Film: Was brauchen Große Kinder in Schule, Hort und Elternhaus

Horte, Schulen und Eltern erhalten mit dieser DVD sehr gute Anregungen und Hilfen für die Unterstützung von Großen Kindern. Im ersten Teil des Filmes geht es um die Lebensbedürfnisse Großer Kinder (i.A.v. 6 bis 14 Jahren): Was sind ihre altersspezifischen Grundbedürfnisse? Was hilft ihnen in ihrer Entwicklung? In Teil 2 ist der Fokus auf die Lebensorte der Großen Kinder gerichtet, die Schule, den Hort und das Elternhaus. Was können diese Institutionen dazu beitragen, dass sich Große Kinder ihrem Alter entsprechend körperlich, seelisch, geistig und sozial gesund entwickeln? In beiden Teilen bieten lebendige Interviews mit den Kindern un...hier weiterlesen

Produktion: 2013

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 73.41 (inkl. MwSt.)

Film: Warum hat mir niemand geholfen

Birgit und Frank, heute erwachsen, erlitten in ihrer Kindheit sexuelle Gewalt von ihren Vätern. Im Film berichten beide über ihre Erfahrungen, ihre Ängste, Träume und ihren Schwierigkeiten, sich zu erinnern. Verdeutlicht werden die schwerwiegenden Folgen dieser Misshandlungen für ihre Beziehungen. Frank und Birgit sind befreundet - leidet ihre Beziehung unter ihren sexuellen Gewalterfahrungen, über die sie nicht zusammensprechen konnten? Frank: "Ich bin in einem schwarzen Loch und eine Krake umarmt mich mit ihren glitschigen Armen." Birgits immer wiederkehrender Traum: Die Glaskugel - eingesperrt, eingewickelt in eine stinkende eklige Decke, sie kann nichts h...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 29.59 (inkl. MwSt.)

Film: Vorbilder - Pädagogik-Talk Teil 6

Es gibt kaum wissenschaftliche Studien zur Bedeutung von Vorbildern. In diesem Pädagogik-Talk sprechen der Kinder- und Jugendlichentherapeut Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff, die Kinderbuchautorin Conny Heinz, die Erzieherin und Feuerwehrfrau Verena Viehmann und der vierfache Vater und Heilerziehungspfleger Janosch Herman über die Bedeutung von Vorbildern für Kinder und Jugendliche. Außerdem gibt es einen Kindertalk mit vier 9- bis 12-jährigen Kindern zu diesem Thema. Sie alle liefern Beispiele und Beiträge zu einem Thema, das in der pädagogischen Praxis bisher oft nur untergeordnete Beachtung findet. Dieser Talk bietet Anregungen und Hilfen f&uum...hier weiterlesen

Produktion: 2019

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 66.30 (inkl. MwSt.)

Film: Voneinander lernen - Die Jenaplan-Schule Nürnberg

Im Herbst 2003 startete in Nürnberg die einzige Jenaplan-Schule im süddeutschen Raum. Eine besondere Schule, die nach dem Jenaplan des Reformpädagogen Peter Petersen arbeitet: Hier gibt es keine Klassen, sondern Stammgruppen, in denen drei Jahrgänge zusammengefasst werden. Ähnlich wie in einer Familie steht das Zusammenleben und gegenseitige Helfen im Mittelpunkt. Die Schüler lernen auch nicht im Dreiviertelstundentakt, sondern bearbeiten einen rhythmisierten Wochenarbeitsplan. Und obwohl es keine Noten gibt, versteht sich die Jenaplan-Schule als Leistungsschule. Der Film zeigt Ihnen diese und andere Besonderheiten einer Schule, die soziale Verantwortung f&ou...hier weiterlesen

Produktion: 2006

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 41.20 (inkl. MwSt.)

Film: Vom Versorgen zum Begleiten - Paradigmenwechsel in der Behindertenhilfe

Dieser Film zeigt am Beispiel der Lebenshilfe Fürth, was sich in den letzten Jahrzehnten in der Behindertenhilfe verändert hat. Er thematisiert das gegen viele Widerstände erkämpfte Recht auf eine selbstbestimmte Sexualität. Aber auch die Abschaffung des Vormundschaftsrechts (1992) führte zu einem vollständig veränderten Selbstverständnis im Umgang mit Menschen mit geistiger Behinderung. Zuletzt resultierte aus der UN-Behindertenrechtskonvention und dem Prinzip der Inklusion ein weiterer Paradigmenwechsel: Heute geht es darum, die Heterogenität im vollen Umfang zu akzeptieren und Menschen mit Behinderung Teilhabe in allen Lebensbereichen z...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.29 (inkl. MwSt.)

Film: Verstehen und verstanden werden

Ein Lehrgang mit Dr. Reinhold Miller gibt Impulse und Hilfestellungen, um im pädagogischen Alltag professionelle Handlungssicherheit zu gewinnen - und sensibilisiert für die Wahrnehmung zwischenmenschlicher Vorgänge. Psychosoziale Basiskompetenzen wie Konflikte lösen, Sach- und Beziehungsebene unterscheiden, authentisch handeln, Grenzen setzen u.a. werden in verschiedenen Kapiteln behandelt. Aus kommunikativen Situationen in der Schule werden exemplarisch Dialoge trainiert, Einstellung und Haltung in der Beziehungsdynamik reflektiert. Die Filmausschnitte sind auch übertragbar auf die vorschulische Erziehung, die außerschulische Betreuung und die Beratungsarb...hier weiterlesen

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.83 (inkl. MwSt.)

Film: Verdammt schlau

Hochbegabung zwischen Fluch und Chance. In diesem Film werden mehrere Kinder und Jugendliche mit einer durch standardisierte Verfahren gemessenen, weit überdurchschnittlichen Begabung porträtiert.Rahel ist 9 Jahre alt und hat bereits die 5. Klasse eines Gymnasiums erfolgreich absolviert. In der Grundschule langweilte sie sich oft. Die Eltern entschieden sich bewusst gegen eine Hochbegabtenförderung und schickten sie nach der dritten Klasse auf ein reguläres Gymnasium. Mit Erfolg, denn Rahel hat Freude am Lernen und ihre Leistungen sind überdurchschnittlich.Nicolas ist 11 und geht in die 5. Klasse eines Gymnasiums. Die Grundschulzeit war sehr konfliktreich. Seine o...hier weiterlesen

Produktion: 2010

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Verantwortung in der Sexualität

Die Sexualität und die Partnerschaft sind in verschiedenen Kulturen und Religionen mit unterschiedlichen Normvorstellungen verknüpft. Der Film stellt diese vor und erklärt, dass neben ihnen jede Person selbst eine Verantwortung trägt, speziell die zur Verhütung. Es ist schwierig, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, ehe man die ersten sexuellen Erfahrungen sammelt. Der Film möchte dabei helfen, die Vorstellung von Verhütung auch bei noch gänzlich unerfahrenen Schülern als normal und notwendig zu verankern: Nur so können sich die Jugendlichen vor sexuell übertragbaren Krankheiten und vor ungewollten Schwangerschaften schütze...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Unser Haus für Kinder - Das Montessori-Konzept im Kindergarten

Kinder wachsen heute in unterschiedlichen sozialen und familiären Verhältnissen mit ungleichen Entwicklungschancen auf. Der Film greift diesen Gedanken auf und führt Sie zur Montessori-Pädagogik im Kindergarten: Kaum ein anderes Konzept nutzt die Unterschiede in einer Gruppe und geht so sehr auf die Kräfte jedes einzelnen Kindes ein. In dem integrativen Kinderhaus "Mühlenkinder" lernen Sie die Besonderheiten der Montessori-Pädagogik kennen und erhalten einen tiefen Einblick in die subtile Umsetzung seitens der Erzieherinnen. Gleichzeitig stellen die Montessori-Kenner Hildegard Lippert und Prof. Dr. Armin Müller das Kinderhaus vor und beschreiben seh...hier weiterlesen

Produktion: 2002

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 41.20 (inkl. MwSt.)

Film: Streitschlichtung / Mediation - Tätigkeit und Ausbildung

Wenn es in Klassenzimmer und auf dem Pausenhof Konflikte gibt, treten häufig sogenannte „Streitschlichter, ausgebildete Schülerinnen und Schüler – auf den Plan, um zu vermitteln und den Frieden wiederherzustellen. Das ist nicht immer eine leichte Aufgabe. Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für die Streitschlichtung? Wo liegen ihre Grenzen? Anhand eines Abschlußtrainings für angehende Streitschlichter zeigt der Film detailliert, worauf es bei der Aufgabe ankommt und wie die Ausbildung abläuft. Zu Wort kommen Schülerinnen und Schüler sowie die Leiter des Workshops.hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 59.19 (inkl. MwSt.)

Film: Streitschlichtung - Schüler/innen lösen ihre Konflikte selbst

Eine CD landet zerkratzt auf dem Boden des Klassenzimmers, eine Zankerei um eine Coladose eskaliert zur Schlägerei. Konflikte und Streitereien gehören zum Schulalltag. Immer häufiger sind es nicht Lehrpersonen, sondern speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler, sogenannte „Streitschlichter“, die in einem vertrauensvollen Gespräch mit den Beteiligten den Konflikt beilegen können. Der Film zeigt die beiden Streitschlichter André und Mona bei ihrer Arbeit und gibt einen Einblick in die Ausbildung im Rahmen eines Workshops, bei dem angehende Streitschlichter auch einiges über sich selbst erfahren.hier weiterlesen

Produktion: 2001

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 59.19 (inkl. MwSt.)

Film: Stille Not - Depressionen bei Menschen mit geistiger Behinderung

Die Volkskrankheit Depressionen betrifft alle Bevölkerungsgruppen. Ca. 20 % der Allgemeinbevölkerung erkranken im Laufe ihres Lebens an einer affektiven Störung. Depressionen sind gut behandelbar, sofern Betroffene Zugang zu geeigneter Hilfe haben. Doch wie sieht es bei Menschen aus, die eine Lern- oder eine geistige Behinderung haben und welche therapeutischen Angebote gibt es für sie?Der Film gibt Menschen Raum, die als Menschen mit geistiger Behinderung an einer behandlungsbedürftigen Depression erkrankt sind und das Glück hatten, Hilfe zu erfahren. Betroffene mit einer Lernbehinderung haben die Möglichkeit, über ihre Gefühle zu sprechen und...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Sternenkinder - Ein Film über Trauerverarbeitung von Eltern, deren Babys im Mutterleib starben

Ein Leben entsteht, die Eltern freuen sich auf ihr Baby. Und plötzlich erfahren sie bei Untersuchungen von ihren Ärzten oder Hebammen: Das Baby ist tot. Aus einem Traum wird ein Alptraum. Eine betroffene Mutter erinnert sich: »Und dann hieß es nur noch: Es tue ihnen sehr leid, sie könnten für unser Kind nichts mehr machen!«Der Film porträtiert vier Sternenkindereltern, die offen vom Umgang mit ihrem Verlust erzählen: Wie sie sich erst auf ihre Babys freuten, vom Schock der Todesnachricht und dem zweiten Schock, das tote Baby nun natürlich zu gebären, von der Geburt und der verunsicherten Freude über ihr Baby und den Kontakten ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Sprachliche Bildung für Kinder von 0 - 6 Jahren

Kleinkinder lernen nicht eine Sprache, wie Erwachsene eine Fremdsprache lernen, sie lernen sprechen und entdecken und erfinden Sprache dabei neu. Während Erwachsene bereits wissen, dass hinter jedem Verhalten eine Absicht steckt, dass man aus Sprechbewegungen Worte herstellen kann und dass man mit diesen Worten bei anderen etwas bewirken kann, müssen Kinder das erst herausfinden. Auf jeder Entwicklungsstufe werden die Sprachkompetenzen erweitert, entsteht etwas qualitativ Neues. Weltwissen, Beziehungswissen und Sprachwissen bereichern sich gegenseitig und wachsen miteinander.hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 49.72 (inkl. MwSt.)

Film: SpiKi - Sprachförderung in Kindertagesstätten

SpiKi heißt ein richtungsweisendes Programm zur Spracherziehung und Sprachförderung, das zurzeit an fast allen Kindertagesstätten der Stadt Nürnberg durchgeführt wird. Gefördert werden nicht nur Migrantenkinder oder Kinder aus bildungsfernen und sozial benachteiligten Familien, sondern Kinder aus allen Bevölkerungsgruppen. SpiKi ist ein umfassendes Programm, welches sich wiederum auf vier Praxisprojekte und diverse Übungen stützt. Beim Projekt "Phono-logisch Hand in Hand" werden beispielsweise Silben geklatscht, Reime gebildet oder Anlaute erkannt. Die Übungen stärken die Fähigkeit neben dem Inhalt von Sprache auch deren Struktu...hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.29 (inkl. MwSt.)

Film: Sexuelle Gewalt an Kindern - Die Tat

Arbeitsmaterial für die vertiefende, betreute präventive Gruppenarbeit ab Klasse 7, vor allem Mädchen. Über die Häufigkeit des Auftretens von sexueller Gewalt an Kindern gibt es bisher keine exakten Daten, jedoch Hochrechnungen und Schätzungen, die erschreckend sind: In der Bundesrepublik Deutschland werden im Jahr etwa 3.000.000 Kinder sexuell misshandelt. In nur 6% der Falle ist der Täter der "fremde böse Mann". Klasse 7, vor allem Mädchen. In Spielszenen definiert der Film: Was ist sexuelle Gewalt in der Schule, wie gewalttätig ist sexuelle Belästigung, z.B. die Anmache im Bus: "Du hast einen süßen Hintern." Zunächs...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 29.59 (inkl. MwSt.)

Film: Sexuelle Gewalt an Kindern

Birgit erinnert sich: Was ist sexuelle Gewalt? Wie hätte ich mich wehren können - sofort während des ersten Übergriffs? Wie können Kinder auf einen sexuellen Mißbrauchversuch reagieren? Warum hat Birgit ihrer Mutter, Lehrerin oder einer anderen Person nichts gesagt?Birgit, 20 Jahre, erzählt ihre Geschichte, die sie achtjährig, über viele Jahre hinweg durch ihren Vater erlitten hat. In Rückblenden zeigt der Film vorsichtig, behutsam, demonstriert an einer Puppe, den ersten sexuellen Übergriff des "neuen" Vatis und seine Geschichte: Heute berichtet Birgit, 20 Jahre, wie sie versucht hat sich zu wehren und dies alles nichts geholfen hat...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 29.59 (inkl. MwSt.)

Film: Sexuelle Aufklärung

Dieser Film ist der Auftakt zu einer fünfteiligen Reihe zum Thema Sexualerziehung, die auch die Filme 'Pubertät – was geht?', 'Verantwortung in der Sexualität' und 'HIV-positiv – AIDS' enthält. Die Informationen eignen sich für den Unterricht in der Sekundarstufe I. Der Film erläutert die Besonderheiten des männlichen und des weiblichen Körpers. Mit wissenschaftlichen Abbildungen und Animationen werden die äußeren Geschlechtsorgane, nämlich die Schamlippen, die Klitoris und der Scheideneingang einerseits sowie der Penis, die Eichel und die Vorhaut andererseits, erklärt. Es wird gezeigt, wie sich die Körper ...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Sexualität - Partnerschaft - Familie

Dieser Film ist der letzte der fünfteiligen Medienbox zum Thema Sexualerziehung. Er ist geeignet für Schüler ab der neunten Klasse. Hier werden Fragen zur Sexualität, zur Liebe und zu Werten wie Treue aufgeworfen und beantwortet. Es wird gezeigt, dass Menschen den Wunsch nach einer Familie oder nach anderen Formen des Zusammenlebens entwickeln können. Das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit und die freie Entfaltung der Persönlichkeit bietet den Ausgangspunkt für die hier angestellten Überlegungen zu den Grenzen und Möglichkeiten der Sexualität. Der Film skizziert wertfrei heterosexuelle, homosexuelle und bisexuelle Kontakte und ...hier weiterlesen

Produktion: 2008

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 45.78 (inkl. MwSt.)

Film: Seltene Art: Erzieher - Männer dringend gesucht

In Familien ist es heute üblich, dass sich Mütter und Väter gemeinsam um die Erziehung kümmern. Doch in Horts und Kindertagesstätten ist ein Mann als Erzieher noch immer die Ausnahme. Bundesweit liegt der Anteil bei gerade mal 3 %. Ist der Beruf nicht attraktiv für Männer? Liegt es an Vorurteilen denen sich Erzieher ausgesetzt fühlen, an der schlechten Bezahlung oder den fehlenden Aufstiegschancen? Das bundesweite Modellprojekt "Mehr Männer in Kitas", das bis Ende 2013 lief, sollte für den Gedanken werben, dass für die Erziehung der Kinder beide Geschlechter wichtig sind. Männer sollten für den Beruf begeistert werden, um de...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.29 (inkl. MwSt.)

Film: Schulschwänzer

Verweigerer, Schwänzer und schulmüde Jugendliche.1. Die Schule ist doof, ich nicht. Eine Dokumentation von und über Schulverweigerer:Der Film portraitiert sechs Jugendliche aus dem Essener Schulprojekt 'Statt Schule', die über viele Monate die Schule geschwänzt haben. Die Jugendlichen erzählen sehr offen, wie und warum sie geschwänzt haben. Sie berichten von den Problemen in ihren Familien und mit ihren Lehrer/innen, von ihren Ängsten, von Gewalt- und Mobbingerfahrungen (als Täter/innen und Opfer), vom 'anderen' Lernen in der 'Statt Schule' und ihren Perspektiven. Die authentisch beschriebenen Probleme der Schüler/innen verdeutlichen so au...hier weiterlesen

Produktion: 2007

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Schatzsuche bei Kindern Pädagogik-Walk Teil 1

Der Hirnforscher Prof. Dr. Gerald Hüther spricht darüber, wie man Kinder besser verstehen kann und wie man sie nicht zum Objekt der Vorstellungen und Erwartungen von Erwachsenen macht, sondern als Subjekt wahrnimmt und ihnen bei der Entfaltung ihrer eigenen Potentiale helfen kann. Die Einzigartigkeit eines jeden Kindes gilt es zu entdecken. Er bezeichnet diesen Vorgang als "Schatzsuche". Dies kann gelingen, wenn man über das Wahrnehmen und Beobachten hinaus zum Verstehen kommt. Warum handeln Kinder so wie sie handeln? Was sind ihre Motive?hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 56.83 (inkl. MwSt.)

Film: Richtig autistisch - Ein Film über eine Familie im Autismus-Spektrum

Die Crimmanns sind eine facettenreiche Familie. Hier leben sechs Menschen zusammen, von denen vier die Diagnose aus dem Autismus Spektrum haben.Tina, die Mutter ist Asperger Autistin. Parallel zu den eigenen Herausforderungen organisiert sie, zusammen mit ihrem Mann, den Alltag mit ihren vier Kindern.Als Begründerin und Mitarbeiterin des Vereins LunA - Leipzig und Autismus e.V. arbeitet sie zusammen mit und für autistische Menschen und deren Angehörige. Hierbei setzt sie sich für ein barrierefreies Umfeld, Akzeptanz und der Inklusion autistischer Menschen ein.Konstantin (7) ist der jüngste Sohn und frühkindlicher Autist und lebt mit zusätzlichen Mehrfach...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Refugees - Kinder auf der Flucht

Während ihrer Kunsttherapie in einer Flüchtlingsambulanz in Deutschland erzählen drei Kinder zwischen 6 und 14 Jahren, was ihnen bei ihrer Flucht aus dem Iran, Afghanistan und Guinea passiert ist. Es entstehen Zeichnungen, Fotos und Collagen. Sie dienen als Grundlage für das Produktionsdesign dieses Animationsfilms. Zu ihrem Schutz verwenden die Kinder im Film statt ihrer Namen ihre selbst ausgedachten Symbole: Butterfly, Camel und 50 Cent. Ihre Flucht dauerte zwischen 8 Monaten und 4 Jahren, während der diese jungen Menschen, zum Teil allein, weite Strecken zurückgelegt und schreckliches erlebt und gesehen haben. Butterfly ist die jüngste unter ihnen. S...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 46.17 (inkl. MwSt.)

Film: Rede mit mir - Ein Film über Trauerverarbeitung von verwaisten Eltern und Geschwistern

Der Film porträtiert fünf betroffene Familien. Sie verloren ihre Kinder während der Schwangerschaft als Sternenkind, durch eine lebensverkürzende Krankheit, durch Unfall, durch gewaltsamen Tod oder als Geschwister durch Suizid. Der Film zeigt ihren Umgang mit dem Verlust in seiner Entwicklung von der Trauer unmittelbar nach dem Tod bis heute.Eine Mutter, deren Tochter mit 3 Jahren an einer lebensverkürzenden Erkrankung starb, sagt: »Dann bin ich in die Trauergruppe gegangen und es war mir schon nach dem ersten Abend klar: Das tut mir gut. Da kann ich noch mal erzählen und noch mal drüber weinen, da hab ich Zeit zu trauern.«Es ist ein langer, ...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Rechtsfragen aus dem Kita-Alltag

Ein Jurist und eine pädagogische Fachkraft besprechen ausgewählte Rechtsfragen aus dem Kita-Alltag, die nicht selten zu Verunsicherungen in der Praxis führen. In kurzen Filmclips werden zwei Szenarien vorgestellt, die anschließend von beiden exemplarisch ausgewertet werden:1. Jenseits des Zaunes - mit der Kita-Gruppe unterwegs.2. Freispiel draußen - unbeobachtet ist nicht ohne Aufsicht.Danach werden 22 Fragen behandelt und zwar aus folgenden Bereichen: Aufsichtspflicht, Krankheit und Medikamente, Sonstige Rechtsfragen. Der Film verdeutlicht, dass der pädagogische Auftrag und die juristischen Aspekte nicht im Widerspruch zueinander stehen.hier weiterlesen

Produktion: 2018

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 74.60 (inkl. MwSt.)

Film: Pädagogische Konzepte und Ansätze für den Elementarbereich

Nach dem unsere erste DVD zu bedeutenden Pädagogischen Konzepten der Elementarpädagogik eine so gute Resonanz erhalten hat, haben wir eine Umfrage gemacht, um herauszufinden, welche päd. Konzepte und Ansätze unsere newsletter-Bezieher darüber hinaus visualisiert haben wollten. Dabei wurden die 8 Konzepte / Ansätze dieser DVD am meisten nachgefragt und deshalb haben wir sie filmisch aufbereitet. Auch mit dieser DVD bieten wir Ihnen wieder die Möglichkeit, sich in Kurzform, schnell und mit bewegten Bildern über die jeweiligen Konzepte und Ansätze der Elementarpädagogik zu informieren. Eltern, die überlegen, welche pädagogische Ausr...hier weiterlesen

Produktion: 2016

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 79.33 (inkl. MwSt.)

Film: Nicht Mutter

Nach aktuellen Schätzungen hat jede fünfte Frau in ihrem Leben einmal ihre Schwangerschaft abgebrochen. In dem Film erzählen mehrere betroffene Frauen und ein Mann ihre Erfahrungen eines Schwangerschaftsabbruches und die damit zusammenhängenden Gefühle und Folgen für ihr Leben.Die Gefühle nach dem Abbruch drückt die junge YouTuberin Laura (21) so aus: "Als ich wach geworden bin, war dieser Druck von mir weg, dass alle auf mich einreden. Ich hatte es hinter mir und im nächsten Augenblick kam der Tränenausbruch und der Gedanke: Was habe ich da gerade getan? Und dann: Ich glaube, ich habe einen Fehler gemacht." Laura ging mit ihrer Geschichte...hier weiterlesen

Produktion: 2017

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Nicht allein - Begegnungen in Mariaberg

Der Film begleitet die Schülergruppe einer Hauptschule, die im Rahmen des Religionsunterrichts ein Jahr lang an einem Kooperationsprojekt mit einer Sonderschulklasse für Schüler mit geistiger Behinderung teilnimmt. Über das Menü lässt sich der Film auch in Kapitel gegliedert einsetzen.Der Film wurde im Jahr 2005 mit dem Cormenius-Siegel ausgezeichnet.Im Kaufpreis dieses Films ist pädagogisches Begleitmaterial enthalten. Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Material herunterladen können.hier weiterlesen

Produktion: 2004

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 101.35 (inkl. MwSt.)

Film: Neues für die Welt der Kinder, Vol.2

Enthalten sind Filmbeiträge über innovative Ideen und Projekte für die Welt der Kinder in Kindertagesstätten und Schulen. Beiträge: EINE SCHULE DER ZUKUNFT - BILDUNG DIE GELINGT (ca. 26 min): In Berlin gibt es eine Schule, in der die SchülerInnen nicht nur eigenverantwortlich lernen und Aufgaben im Gemeinwesen übernehmen, sondern in die sie tatsächlich auch gerne gehen. BETRIEBLICHE KINDERBETREUUNG - EIN ERFOLGSMODELL (ca. 15 min): Immer mehr Unternehmen erkennen und nutzen die Vorteile eines eigenen Kindergartens: Mehr Flexibilität für die Eltern, sowie das Unternehmen, stärkere Mitarbeiterbindung, schnellerer Wiedereinstieg wertvoll...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 24.86 (inkl. MwSt.)

Film: Nächstes Jahr wird´s besser

Eine Dokumentation über Sitzenbleiber In diesem Dokumentarfilm werden Schüler/innen der achten Klassen einer Realschule und eines Gymnasiums über ein Schuljahr begleitet. Alle Schüler haben Probleme in der Schule. Viele sind sitzengeblieben oder versetzungsgefährdet. Der Film zeigt die Höhen und Tiefen während des Schuljahrs und auch die Freunde, Eltern und Lehrer sprechen über ihre Situation. Meist geben sich die Schüler/innen selber die Schuld am Sitzenbleiben, aber es gibt neben der fehlenden eigenen Motivation noch ganz unterschiedliche Gründe für ihre schlechten Leistungen: Druck der Eltern, schwierige Lehrer/innen, psychische Pr...hier weiterlesen

Produktion: 2011

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 35.52 (inkl. MwSt.)

Film: Miteinander lernen - aneinander wachsen

Beim Modell der "Partnerklassen" kooperiert eine Förderschule mit einer allgemeinen Schule. Zwei Klassen aus der gleichen Stufe gehen dabei eine Partnerschaft ein. Um Inklusion in der Schulpraxis umzusetzen, gibt es an der Pestalozzischule in Fürth bei Nürnberg bereits seit 2002 eine entsprechende Kooperation mit der Lebenshilfe. Der Film begleitet eine Partnerklasse während ihrer Grundschulzeit und stellt das Konzept, den inklusiven Unterricht, aber auch gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie bspw. Schullandheim ausführlich vor. Lehrerinnen, Schülerinnen und Eltern kommen zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen. Dabei wird deutlich: Von der anfäng...hier weiterlesen

Produktion: 2012

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 41.20 (inkl. MwSt.)

Film: Mit Kindern wachsen - Was macht eine gute Pädagogik aus? - Pädagogik-Talk Teil 1

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, wurden zwei Wissenschaftler, ein Trainer, eine KiTa-Leiterin und eine Mutter zu einem Pädagogik-Talk in die "Alte Ziegelei" in Kaufungen eingeladen. In diesem ungewöhnlichen Ambiente haben die Talkgäste inspirierende Dialoge geführt und die Kernfragen zur pädagogischen Qualität gegen den Strich gebürstet. In lockerer und entspannter Atmosphäre haben sie die Pfade des üblichen Fachpalavers verlassen, um sich auf einige wesentliche Merkmale einer guten Pädagogik zu besinnen. Moderation: Inge Michels. Dabei herausgekommen ist ein unterhaltsames und gleichzeitig tiefsinniges Gespräch mit Gänse...hier weiterlesen

Produktion: 2014

Einzellizenz oder
Klassenlizenz:
US$ 59.19 (inkl. MwSt.)


Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.