Zurück

Lehrfilm: Richard Wagner - Tristan und Isolde

"Tristan und Isolde" ist in der "inneren Dimension" schwer zu messen. Kein anderes der Musikdramen Wagners ist so völlig auf ein einziges Thema konzentriert, verzichtet so weitgehend auf theatralische Handlung und ist so ausschließlich auf den Ausdruck tiefster Gefühle angelegt: die Liebe zweier Menschen, die bis in den Tod dauert. Wagner schuf hier neuartige Musik, an deren Beginn ein Akkord ohne tonale Bindung steht, so dass von einem der Anfänge der "Neuen Musik" gesprochen werden kann. Lange Zeit musste der Komponist nach einem Uraufführungstheater für dieses Werk suchen, bis König Ludwig II. von Bayern es 1885 in München unter Hans von Bülow uraufführen ließ. "Tristan und Isolde" wurde für alle Zeiten ein Bekenntnis zur ewigen Welt der Gefühle, zum Sieg des Humanismus über den Materialismus.

"Die [...] Überraschung, ja Sensation, war aber Iordanka Derilova als Isolde! Ihr mädchenhaftes Charisma und ihre szenische Präsenz waren dabei nur die Zugabe zu einer präzisen und weit über dem üblichen Durchschnitt von Textverständlichkeit liegenden Artikulation, einer kraftvollen, substanzreichen Mittellage, von der aus sie alle Spitzentöne ohne jede Schärfe souverän zu treffen vermochte." Joachim Lange, www.klassik-heute.com 

"Der Jubel war groß und lang anhaltend. Die Sänger wurden gefeiert. Und ich glaube, die Dessauer wissen, was sie an ihrem Generalmusikdirektor Golo Berg und ihrer Anhaltischen Philharmonie haben. Und sie können stolz darauf sein." Dieter David Scholz, MDR-Figaro/DLR Berlin 8.5.2006 

"Die größte Überraschung während meiner kleinen Opern-Tournee durch die Lande bot sich mir im Anhaltischen Theater Dessau mit einer Traum-Inszenierung. [...]. Johannes Felsenstein, ein Könner der Opernregie, führt seine großartigen Sänger-Darsteller gekonnt und textgenau mit allen Regeln der Kunst durch die Handlung. [...] Die Besucher feierten mit euphorischer Vehemenz gebührend alle Beteiligten. Diese ungewöhnliche Aufführung von hoher Qualität wurde live aufgezeichnet und erschien im Herbst 2008. Wunder gibt es immer wieder. Sie werden meist in kleineren Opernhäusern vollbracht." Gerhard Hoffmann, Der Neue Merker 12/2007 


Laufzeit: 225 Minuten
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe
Sprachfassung: Deutsch
: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
FSK: ohne Altersbeschränkung

Verfügbare Lizenzen

license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:

Lehrfilm Der Zauberlehrling herunterladen oder streamen
  • (21)

Der Zauberlehrling

Ab US$ 59.83

Das Streben der Mächte

Ab US$ 45.78
Lehrfilm Sekten herunterladen oder streamen
  • (1)

Sekten

Ab US$ 45.78

Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.