Zurück

Lehrfilm: Wolfgang Amadeus Mozart - Don Giovanni

Am 24. September 1961, nur wenige Wochen nach dem Mauerbau, der auch das Berliner Musikleben trennte, wurde die neue Deutsche Oper Berlin eröffnet. Zahlreiche Presseberichte brachten die beiden Ereignisse in Zusammenhang. Anlässlich der Eröffnung der Berliner Festspiele 1961 spricht auch der damalige regierende Bürgermeister Willy Brandt über die Situation der Stadt: "Eine Stadt, durch die eine Mauer des Zwangs und der Schande gezogen ist, die in den letzten Wochen mehr erlebt hat als früher eine ganze Generation, musiziert, spielt Theater, zeigt aus aller Welt reich beschickte Ausstellungen, eröffnet ein langersehntes neues Opernhaus." 

Als Eröffnungsoper wurde Mozarts Don Giovanni in der Inszenierung von Carl Ebert gewählt. Ihm stand ein unvergleichliches Sängerensemble zur Verfügung. Darunter Dietrich Fischer-Dieskau als Don Giovanni, Elisabeth Grümmer und Pilar Lorengar als Donna Anna und Donna Elvira, sowie Walter Berry in der Rolle des Leporello und Erika Köth als Zerline. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Ferenc Fricsay. Zeitgleich mit der Premiere am 24. September wurde die hier aufgezeichnete Generalprobe vom 23. September 1961 deutschlandweit im Fernsehen ausgestrahlt. 

Jahr: 2011
Studio(s): Monarda Arts
Laufzeit: 176 Minuten
Zielgruppe: Mittelstufe, Oberstufe
Sprachfassung: Deutsch
Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch
FSK: ohne Altersbeschränkung

Verfügbare Lizenzen

license-info

Kunden die dieses Produkt gekauft haben kauften auch:

Lehrfilm Der Zauberlehrling herunterladen oder streamen
  • (21)

Der Zauberlehrling

Ab US$ 59.69
Lehrfilm Sekten herunterladen oder streamen
  • (1)

Sekten

Ab US$ 45.78
Lehrfilm Zoey - Ein Spielfilm über die Lebenswelt von Kindern einer suchtbelasteten Familie herunterladen oder streamen
  • (1)

Zoey - Ein Spielfilm über die Lebenswelt von Kindern einer suchtbelasteten Familie

Ab US$ 36.55

Aktuell liegen keine Kundenrezension vor.

Lehrfilme für den Heimunterricht:

In unserem Webshop können Sie Lehrfilme und Dokumentationen für den Einsatz im Unterricht herunterladen und streamen. Sie können zwischen der Einzellizenz oder der Klassenlizenz wählen. Die Einzellizenz ermöglicht Lehrkräften die öffentliche Vorführung des Films in jedem schulischen Kontext. Die Klassenlizenz ermöglicht außerdem das Teilen des Films mit den Schülern im Distanzunterricht. Die Einzellizenz ist zeitlich nicht begrenzt. Die Nutzung der Klassenlizenz ist auf zwölf Monate limitiert.

Die Filme können pro Nutzer auf drei beliebigen Endgeräten wiedergegeben werden (z.B. 1 x PC, 1 x Tablet, 1 x Smartphone). Das Abspielen ist nur mit dem Fluxplayer (App) möglich, der Ihnen im Bestellprozess kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Ein Einbetten der Filme in Lernplattformen (z.B. Moodle) ist nicht möglich.

Sie bestellen professionelle Unterrichtsmedien, die den strengen Vorschriften des Datenschutzes und des Urheberrechts entsprechen.

Sie haben weitere Fragen?

Unter "FAQ" beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu unserem Filmportal. Wenn Sie dort nicht fündig werden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Für den Unterricht empfohlen:

Filme mit diesem Symbol werden explizit für den Schulunterricht empfohlen.

Logo des LMZ-BW für Unterrichtsfilme
Wer empfiehlt?

Filme mit Prädikat:

Hier erhalten Sie Filme mit dem Prädikat "wertvoll" und "besonders wertvoll".

Logo Prädikat besonders wertvoll
Wer vergibt die Prädikate?
Schulfilme-online.de website reputation

Mögliche Zahlungsmittel

Visa Card Master Card PayPal Standard Sofortüberweisung

Sie können wahlweise per Bankeinzug, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Paypal bezahlen.