2/6/2018

Learntec 2018 - Digitale Bildung nimmt Fahrt auf

In der vergangenen Woche fand in Karlsruhe mit der Learntec eine der wichtigsten deutschen Messen für den Bereich Digitale Bildung statt. In den zwei Messehallen präsentierten sich die führenden Anbieter von Bildungslösungen sowie junge Startups mit kreativen Ideen. Unabhängig von den eingesetzten Plattformen und Werkzeugen, das wurde bei vielen Ausstellern deutlich, ist der Film als Bildungsmedium weiterhin ein zentraler Bestandteil in der Wissensvermittlung.

 Schulfilme-Online besucht die Learntec 2018

Posted by Benno Heidkamp
1/31/2018

Filme im Unterricht einsetzen

Audiovisuelle Inhalte werden für den Schulunterricht immer wichtiger. Die stärkere Vernetzung der Klassenzimmer ermöglicht es, immer leichter auf verschiedene Inhalte zuzugreifen und sie in den Unterricht zu integrieren. Der Film spielt dabei eine besondere Rolle. Ohne filmische Inhalte hätten die Schüler ganz sicher weniger Abwechslung. Abwechslungsreiche Inhalte führen aber zu erhöhter Aufmerksamkeit und sorgen damit für einen größeren Lernerfolg. Die Vorteile von Bewegtbild als Bildungsmedium sind überzeugend: Lehr- und Kurzfilme machen komplizierte wissenschaftliche Sachverhalte anschaulich. Dokumentarfilme behandeln wichtige gesellschaftspolitische Themen und ebnen so den Weg für spannende Diskussionen im Klassenzimmer. Literaturverfilmungen lockern jeden Deutsch- und Fremdsprachenunterricht auf, und Dokumentationen und Spielfilme sind eine Bereicherung für das Fach Geschichte.

Sobald man als Lehrerin oder Lehrer Filme im Unterricht einsetzen will, stellt sich zunächst die Frage, welche Filme rechtssicher eingesetzt werden können. Auf der Seite www.Filme-im-Unterricht.de  finden Lehrer und Lehrerinnen vielfälitge Möglichkeiten, wie sie an Filme für den Unterricht gelangen sowie Informationen zum neuen Urheberechtsgesetzt, das am 1.3.2018 in Kraft tritt. Übrigens sind alle Filme von Schulfilme-Online immer mit der notwendigen Lizenz für die nichtgewerbliche öffentliche Aufführung ausgestattet. 

 

Posted by Kay Gollhardt
Nach oben